• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Buntlacke



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Buntlacke bei POCO: vielseitig einsetzbar und kostengünstig

Farben verleihen Räumen Flair, heben die Stimmung und schaffen eine Umgebung, in der Sie sich wohlfühlen. Wahre Multitalente für innen und außen entdecken Sie mit unseren Buntlacken. Ihre brillanten Farben erfreuen mit ihrer Optik und regen zu kreativen Gestaltungen an, ihre hochwertigen Oberflächen verleihen Schutz.

Ob Sie Türen, Heizkörpern, Fliesen, Möbeln oder Zäunen einen neuen Anstrich spendieren wollen: Bei POCO sind Sie genau richtig. Hier erfahren Sie alles, was Sie rund um die Auswahl seidenmatter und glänzender Lacke für Innen- und Außenbereiche wissen müssen und erhalten wertvolle Tipps. Als Ihr Einrichtungsdiscounter bieten wir in unserem Onlineshop ein vielfältiges, sorgfältig erstelltes Angebot an bunten Matt- und Glanzlacken zu günstigen Preisen.

Wodurch zeichnen sich Buntlacke aus?

Buntlacke gehören nach DIN 55945 zu den Beschichtungsstoffen. Sie ergeben nach dem Auftragen und Trocknen der Farbe eine dekorative, schützende Beschichtung mit unterschiedlichen Funktionen. Die spezifischen Eigenschaften hängen von der verwendeten Lackart ab. Zu den wichtigsten zählen Wetterschutz, hohe Temperaturbeständigkeit, UV-Schutz und Maßhaltigkeit. Letztere ist vor allem bei Fenstern und Holz in Außenbereichen von Bedeutung, da Holz unter Witterungseinfluss arbeitet.

Bunte Lacke bestehen aus Bindemitteln, farbigen Pigmenten, Lösemitteln sowie Füll- und Zusatzstoffen und erzeugen matte oder glänzende Oberflächen. Je nach Art des Lacks können Sie diesen innen und/oder außen verwenden, um Holz, Metall, Kunststoff, Beton oder Keramik mit einer widerstandsfähigen Farbschicht zu überziehen. Eine große Auswahl an Farben eröffnet Ihnen viel Gestaltungsfreiraum. Weltweit einheitlich durch Nummern klassifiziert sind die sogenannten RAL-Farben, die industrielle Farbstandards setzen.

Grundsätzlich unterscheidet man bei Buntlacken zwischen zwei Hauptgruppen:

  • Acryllacke: Dabei handelt es sich um umweltfreundliche Lacke auf Wasserbasis, die durch ihre geringe Geruchsbildung und ihre unkomplizierte Verarbeitung überzeugen. Sie vergilben nicht, trocknen schnell und halten UV-Bestrahlung stand. Witterungsbeständige Acryllacke können Sie innen und außen einsetzen, um Türen, Gartenmöbel und Zäune zu lackieren.
  • Kunstharzlacke: Diese lösemittelbasierten Lacke eignen sich aufgrund ihres guten Verlaufs und ihrer längeren Trocknungszeiten für das streifenfreie Bearbeiten großer Flächen. Sie erzeugen robuste, strapazierfähige Oberflächen mit hoher Stoß- und Schlagfestigkeit und haften hervorragend auf Metall, Holz, Kunststoff und Glas.

Bei den Buntlacken bei POCO wählen Sie zwischen Matt- und Glanzlacken in vielfältiger Farbauswahl. Matt und glänzend bezeichnen die beliebtesten zwei von insgesamt sieben Glanzgraden, die wiederum die Fähigkeit einer Oberfläche angeben, Licht zu reflektieren.

Was ist bei der Verarbeitung von Buntlacken zu beachten?

Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie Untergründe entsprechend vorbereiten und das passende Malerzubehör zur Hand haben. Achten Sie darauf, dass der Untergrund frei von Rissen, sauber und trocken ist, und bereiten Sie ihn gegebenenfalls mit der entsprechenden Grundierung vor. Diese ist vor allem bei Metall in Außenbereichen erforderlich, um der Entstehung von Rost vorzubeugen. Bei 2-in-1-Lacken ist die Grundierung bereits enthalten.

Welche Pinsel und Rollen benötige ich für Buntlacke?

Durch die Verwendung geeigneter Pinsel und Rollen tragen Sie maßgeblich zum Erzielen einer gleichmäßigen Oberfläche bei.

  • Mit Lackierwalzen verteilen Sie Lack in breiten Bahnen und arbeiten dadurch schnell und effektiv. Es gibt sie in unterschiedlichen Breiten.
  • Alternativ können Sie zu Flachpinseln unterschiedlicher Breiten greifen. Diese liegen angenehm in der Hand und nehmen Flüssigkeit gut auf.
  • Bei der Auswahl von Lackierpinseln kommt es darauf an, ob Sie mit einem wasserbasierten Acryl- oder einem lösemittelbasierten Kunstharzlack arbeiten. Für beide Varianten gibt es die passenden Pinsel. Das Reinigen sollte immer direkt nach Gebrauch erfolgen: bei Wasserlackpinseln mit Wasser und Spülmittel, bei lösemittelbeständigen Lackpinseln mit Lösemittel.
  • Heizkörper lackieren Sie unkompliziert mit einem Heizkörperpinsel.

Tipps: Um sichtbare Übergänge zu vermeiden, sollten Sie die Nass-in-Nass-Technik anwenden. Damit Lackrollen und -pinsel auch während einer Arbeitspause feucht bleiben, wickeln Sie eine Plastiktüte um den Stiel und befestigen diese mit einem Klebeband. Reinigen Sie neue Pinsel vor dem Gebrauch und befeuchten Sie Lackierpinsel vor dem Arbeiten je nach Art des Lacks mit Wasser oder Lösemittel, um später die Reinigung zu erleichtern.

Wie lange muss Buntlack trocknen?

Die Trocknungszeit von Buntlack hängt von der Lackart, der Umgebungstemperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Beschaffenheit des Untergrunds ab. Kunstharzlacke trocknen von unten nach oben und brauchen dafür vergleichsweise deutlich länger als Acryllacke. Als Anhaltspunkt gilt: Bei einer Umgebungstemperatur von 20 Grad Celsius, einer ausreichenden Belüftung und einem gleichmäßig saugenden, trockenen Untergrund können Sie die Oberfläche nach 12 bis 15 Stunden berühren. Die endgültige Aushärtung erreicht Kunstharzlack nach vier bis sechs Wochen.

Wie verdünne und entferne ich Buntlack?

Wasserbasierte Buntlacke verdünnen Sie mit Wasser, das Entfernen gelingt mit Wasser und Spülmittel. Bei lösemittelbasierten Lacken verwenden Sie für beides das Lösemittel des jeweiligen Lacks. Beachten Sie dabei jeweils die Angaben auf dem Gebinde.

Wie lagere und entsorge ich Buntlacke?

Original verschlossene sowie auch angebrochene Buntlacke sollten Sie kühl und frostfrei aufbewahren. Achten Sie darauf, bereits geöffnete Gebinde luftdicht zu verschließen, um das Austrocknen zu verhindern. Je nach Angaben des Herstellers halten ungeöffnete Lacke rund zwei Jahre, geöffnete zwölf Monate. Eingetrocknete Lackreste können Sie mit dem Hausmüll beseitigen, flüssige bringen Sie zu einer Schadstoffsammelstelle in Ihrer Umgebung.

Sie haben Ihr Wissen rund um die Auswahl und Verarbeitung von Buntlacken aufgefrischt und können es kaum erwarten loszulegen? Dann wählen Sie aus unserem umfangreichen Sortiment die passenden Matt- und Glanzlacke und verleihen Sie Ihrem Zuhause mit den Buntlacken von POCO einen individuellen Anstrich. Kaufen Sie seidenmatte und glänzende Lacke online bei Ihrem Einrichtungsdiscounter und bestellen Sie Pinsel und Lackierrollen gleich mit!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite