• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Spachtelmassen



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Spachtelmassen für Reparaturen und Renovierungen

Ob beim Auszug oder bei einer Modernisierung zwischendurch: Um Löcher oder Risse in Wänden und Decken zu beseitigen, ist Spachtelmasse das Mittel der Wahl. Welche Varianten es gibt und welche Vorzüge sie bieten, verraten wir Ihnen hier.

Gips oder Fertigspachtel: Was für Spachtelmassen gibt es?

Spachtelmasse ist nicht gleich Spachtelmasse. Lange Zeit war Spachtel in Pulverform der Standard. Er besteht hauptsächlich aus Gips. Dazu gesellen sich je nach Art des Spachtels weitere Zuschlagstoffe wie beispielsweise Zement. Damit aus der Mischung eine verarbeitbare Spachtelmasse wird, ist es notwendig, sie mit Wasser anzurühren.

Leichter geht das Ganze heute mit sogenanntem Fertigspachtel. Er ist bereits angerührt – und besitzt die richtige Konsistenz, um sofort mit der Arbeit beginnen zu können. Fertige Spachtelmassen sind bei POCO in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Diese unterscheiden sich teilweise in puncto Gewicht, Farbe und, ähnlich wie Putze, in der Struktur.

Auch aus anderen Gründen lohnt ein Blick in die Beschreibungen der Artikel: Es gibt extraweiße Spachtel, die für Reparaturen von weißen Wänden praktisch sind. Sie scheinen unter der Wandfarbe nicht so leicht durch. Bei kleineren Ausbesserungen kommen Sie dank eines weißen Spachtels unter Umständen ohne den Griff zu Farbpinsel oder -rolle aus. Übrigens: Viele Fertigspachtel haften aufgrund der enthaltenen Zuschläge ebenso auf Untergründen aus Holz, Styropor und anderen Materialien.

1584698369.7864--imageFile.jpg
1584698394.4285--imageFile.jpg

Je nach Bedarf: Spachtel aus dem Eimer oder aus der Tube

Größere Mengen an Fertigspachtel erhalten Sie in Eimern. Damit lassen sich etwa bei einer umfangreichen Renovierung Risse und Schäden im Putz beheben. Möchten Sie nur kleine Reparaturen erledigen? Um Bohrlöcher vor dem Auszug zu schließen, erweist sich Spachtel in der Tube als nützlich. Durch deren kleine Öffnung lässt sich die Spachtelmasse sorgfältig in die einzelnen Löcher füllen.

1584698535.068--imageFile.jpg
1584698547.0677--imageFile.jpg

Sie möchten Spachtel oder Gips zum kleinen Preis online kaufen? Dann stöbern Sie jetzt durch unsere Baumarkt-Abteilung: Hier finden Sie eine vielfältige Auswahl an Spachtelmassen und Zubehör für jeden Zweck!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite