• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Duschvorhänge



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Duschvorhänge: Spritzschutz mit Designfaktor

Die erfrischende Dusche am Morgen, entspannendes Nass am Abend: Damit Ihre Bodenfliesen und Badmöbel dabei trocken bleiben, hält ein Duschvorhang Wasser zuverlässig fern. Nach der Dusche ist es nicht notwendig, die Glasscheibe der Duschwand abzuziehen – so sparen Sie wertvolle Zeit.
Duschvorhänge sind die günstige, einfache und praktische Möglichkeit, einen Spritzschutz an Dusche oder Wanne anzubringen. Darüber hinaus dienen die Vorhänge mit ihren bunten Farben, den stilvollen Prints und Mustern als Designobjekt im Bad. Sie geben kleinen Räumen eine besondere Note und beweisen sich in großzügigen Bädern als i-Tüpfelchen des Bad-Designs. Besonders stylish wirkt Ihr Bad, wenn Sie den neuen Duschvorhang geschickt auf Accessoires und Textilien abstimmen.
Planen Sie, einen neuen Duschvorhang online zu kaufen, kommt es jedoch nicht nur auf das Design an. Sie benötigen auch eine Befestigungslösung. Diese unterscheidet sich je nachdem, ob Sie eine Duschwanne, eine begehbare Dusche oder eine Badewanne besitzen.
Die Maße, Materialien und Pflegeeigenschaften spielen ebenfalls eine Rolle. Erfahren Sie jetzt mehr darüber, worauf es beim Onlinekauf eines Duschvorhangs ankommt und holen Sie sich Tipps für die Badgestaltung mit dem cleveren Spritzschutz.

Duschvorhänge: die Vorteile im Überblick

1587468431.8548--imageFile.jpg

Sie hängen einen Duschvorhang vor Ihre Badewanne oder Duschtasse. Dabei schließt die Dusche zuverlässig ab und Wasser hat keine Chance, daran vorbeizuspritzen. Das ist aber noch nicht alles, Duschvorhänge haben noch mehr Vorteile:

  • Sie kosten wenig.
  • Sie lassen sich einfach austauschen, wenn sie in die Jahre gekommen sind oder Sie sich ein neues Design wünschen.
  • Sie lassen sich waschen.
  • Sie verleihen Ihrem Bad einen individuellen Look.

Duschvorhänge gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. So unterscheiden sie sich in ihren Farben und Mustern, den Materialien, Beschichtungen und Größen. Unter den vielen Möglichkeiten finden Sie mindestens ein Exemplar, das perfekt zu Ihrem Bad, Ihren funktionalen Ansprüchen und Ihrem Wohnstil passt.

Welche Duschvorhang-Varianten gibt es?

Wie hätten Sie ihn denn gern? Kunterbunt, zurückhaltend, in den Farben Ihrer Fliesen oder Badtextilien oder individuell nach Ihren Wünschen? Aus Textil oder Kunststoff? Für Eckduschen oder Badewannen? Einen Duschvorhang, der mit Ihnen und Ihrer Badausstattung harmoniert, wählen Sie unter diesen Ausführungen aus:

  • Einfache Kunststoff-Vorhänge
  • Modelle aus Textilien
  • Klassische Stangenvorhänge
  • Duschrollos
  • Duschschirme
  • Varianten mit speziellen Beschichtungen
  • Einfarbige Vorhänge
  • Design-Duschvorhänge

Die Optionen unterscheiden sich hinsichtlich des Materials, der Form, der Funktion sowie im Design. Beginnen wir mit den Materialien!

Aus welchen Materialien bestehen Duschvorhänge?

Ein Duschvorhang hält Wasser ab. Folglich besteht er aus wasserabweisenden Stoffen, durch die keine Feuchtigkeit dringen kann. Dies gelingt mit festeren Kunststoffen sowie mit Synthetik, das sich wie Textil anfühlt. Vor allem diese Materialien werden für Duschvorhänge eingesetzt:

  • Polyurethan (PU)
  • Polyvinylchlorid (PVC)
  • Polyester
  • Polyamid (PA)

Polyurethan und PVC weisen eine glatte und feste Optik und Haptik auf. Die Kunststoffe kommen gern in einfachen Ausführungen zum Einsatz, etwa für Vorhänge in transparenter Optik, aber auch für stylishe Varianten mit bunten Drucken. Polyester und Polyamid fühlen sich an wie feiner Stoff. Sie strahlen Eleganz und Harmonie aus.

Beschichtungen und Extra-Funktionen

Einige Duschvorhänge sind mit speziellen Oberflächenbeschichtungen ausgestattet. Antibakterielle Imprägnierungen verhindern, dass der Vorhang Schimmel ansetzt. Das kann ohne Beschichtung passieren, wenn Sie ihn in der Wanne oder Duschtasse nass und eng aneinander hängen lassen. Er lüftet dann weniger gut aus. Feuchtigkeit bleibt auf dem Material praktisch liegen. Mit der Zeit bilden sich so Stockflecken. Die antibakterielle und antimikrobielle Ausstattung hält in der Regel mehrere Wäschen aus. Auf diese Weise bleibt Ihr Duschvorhang über einen langen Zeitraum frisch und sauber wie am ersten Tag.
Wasserabweisende Beschichtungen helfen ebenfalls dabei, Schimmel und Flecken zu vermeiden. Die Feuchtigkeit perlt bereits beim Duschen an der Oberfläche ab. So trocknet der Vorhang schneller und Schimmel kann gar nicht erst entstehen. Darüber hinaus trägt es zu einem angenehmen Klima im Bad bei. Das ist insbesondere in innenliegenden Bädern wichtig, die keine Möglichkeit zum Durchlüften haben.

Wie befestige ich meinen Duschvorhang?

Da es drei verschiedene Funktionsprinzipien von Duschvorhängen gibt, unterscheiden sich die Montagearten. Klassische Vorhänge befestigen Sie an einer Duschstange. Hier gibt es gerade Stangen und Ecklösungen. Gerade Stangen bieten sich für Duschen und Wannen in Nischen an, Eckvarianten eignen sich, wenn eine Seite frei bleibt. So genießen Sie einen Rundumschutz. An die Stangen befestigen Sie Vorhangringe, die wiederum mit den Ösen im Stoff verbunden sind.

1587469148.4097--imageFile.jpg

Teleskopstangen: die Praktischen

Teleskopstangen erweisen sich als besonders praktisch für den Einbau in eine Nische. Sie lassen sich in die gewünschte Länge bringen und zwischen die Wände klemmen. Sie brauchen nicht zu bohren und entfernen die Stange mit einem Handgriff. In Mietwohnungen oder wenn Sie häufig umziehen, ist das besonders nützlich. Sie nehmen die Duschstange einfach in die neue Wohnung mit und nutzen sie dort weiter. Universalstangen bringen Sie ebenfalls mit Teleskopfunktion auf das gewünschte Maß. Hier sind auch Eckverbindungen möglich.

Schicke Drahtsysteme

Alternativ bringen Sie den Duschvorhang an ein Drahtsystem an. Der feine Draht ersetzt die Duschstange. Der Vorhang wird an kleinen Ösen angebracht. Diese Befestigung wirkt filigraner. In kleinen Bädern kann sie eine gute Wahl sein, wenn Ihnen die klassische Duschstange zu dominant ist.

Duschrollos für die Deckenmontage

Ein Duschrollo ist die elegante Alternative zum Vorhang. Sie befestigen die Rollo-Konstruktion an der Decke. Sie besteht in der Regel aus einem Kasten, in den die Jalousie integriert ist. Mit einem Ziehband holen Sie es hervor und verstauen es nach dem vollständigen Trocknen wieder im Kasten. Das Duschrollo ist unsichtbar, wenn es nicht benötigt wird, und trägt zu einem offenen, lichten Gesamteindruck im Bad bei.

Duschspinnen für frei stehende Wannen

An frei stehenden Badewannen kann es zur Herausforderung werden, einen Duschvorhang anzubringen. Hier kommen Duschspinnen zum Einsatz. Sie bestehen aus einer spinnenförmigen Halterung an der Decke. An diese bringen Sie den Duschvorhang im Rondell an. Die Duschspinne lässt sich anschließend wie ein Schirm auf- und zuspannen. So entsteht in der Wanne ein separater Duschbereich.

Wie finde ich die optimale Länge und Breite für meinen Duschvorhang?

1587469340.5835--imageFile.jpg

Ein Duschvorhang, der zu weit in die Badewanne oder Duschtasse hineinragt, trocknet schlechter und neigt eher zu Schimmelbildung. Ist er zu kurz, schützt er nicht ausreichend vor Wasserspritzern. Was ist also die optimale Länge?
Ob für die Dusche oder die Wanne: Der Vorhang ist richtig bemessen, wenn er etwa 20 Prozent breiter als die jeweilige Wandinnenlänge ist. Ein Beispiel: Misst Ihre Badewanne in einer Nische 1,75 Meter – ein häufig eingesetztes Standardmaß – sollte der Duschvorhang circa 2,10 Meter lang sein. Benötigen Sie eine Eckstange, addieren Sie die Breite der Wanne hinzu. Sie beträgt üblicherweise 75 Zentimeter. So schützen Sie auch die offene Seite. Eine Duschspinne erhalten Sie meist mit einem Radius von circa 70 bis 90 Zentimetern. Die größere Ausführung nutzen Sie in extra breiten Badewannen oder begehbaren Duschen.

Damit das Wasser ungehindert ablaufen kann und der Vorhang nicht länger als notwendig in feuchter Umgebung liegt, endet er etwa fünf bis maximal zehn Zentimeter über dem Wannenboden. Bis zur Decke sind circa 20 Zentimeter Abstand optimal. So kann Feuchtigkeit nach oben entweichen.

Farben, Muster, Prints und Designs: So vielfältig sind Duschvorhänge

Mit einem Duschvorhang gestalten Sie Ihr Bad mit wenig Aufwand neu. Passen Sie das Design an Teppiche und Deko an oder an die Fliesen oder Wandfarbe. So erzielen Sie wohnliche Effekte und machen Ihr Bad zur Wohlfühlzone. Leben Sie im Neubau und genießen die Annehmlichkeiten eines modernen Badezimmers? Lieben Sie Ihr Retro-Bad im Altbau oder ist der Raum mit zeitlosen weißen Fliesen ausgestattet? Es gibt bei POCO für jeden Wohnstil die passenden Duschvorhänge.

Klassisch weißes Bad – diese Duschvorhänge passen dazu

Weiße Fliesen sind der Klassiker. Sie sind immer modern. Weiterer Vorteil: Ein weißes Bad lässt sich vielfältig ausstatten. Bringen Sie Farbe hinein, indem Sie sich für zwei knallige Töne entscheiden. Der Duschvorhang kann sich in einem Farbverlauf oder mit grafischen Mustern zeigen. Mit Streifen und Punkten schaffen Sie richtige Hingucker – vor allem, wenn sich diese auf weiteren Bad-Accessoires wiederfinden. Stimmen Sie zum Beispiel Seifenspender, Aufbewahrungsboxen und Textilien auf den Duschvorhang ab.
Weiße Fliesen eignen sich ebenfalls sehr gut für einen maritimen Look im Bad – Sie benötigen lediglich einige blaue Elemente. Wie wäre es mit einem Duschvorhang, auf den Ankermotive gedruckt sind? Und dazu marineblaue Badteppiche und Handtücher sowie ein Windlicht mit Sand, Steinen und Muscheln?
Einen eleganten Touch bringen Sie mit der Farbe Grau in den Raum. Ein hellgrauer Vorhang mit feinem Muster, graue Teppiche und Bad-Accessoires aus lackiertem Steingut passen wunderbar zueinander. Setzen Sie dazu auf Boxen und Kästen aus Metall oder Messing.

Duschvorhänge im grau gefliesten Bad: Tipps für die Auswahl

Die Farbe Grau liegt zurzeit bei der Badgestaltung voll im Trend. Hell- und dunkelgraue Fliesen dominieren die Wände und Böden in modernen Badezimmern. Sie sind ideal für ein Design im asiatischen Stil. Ein Duschvorhang mit Bambus-Motiven, Körbe aus Seegras oder Bananenblättern und weiße Vorleger harmonieren ausgezeichnet mit aktuellen Sanitär-Elementen. Diese sind heute kantiger geformt als noch vor einigen Jahren.
Extravagant wird es mit barocken Mustern auf Duschvorhängen – zum Beispiel in Schwarz mit Pailletten oder silbernen Ornamenten. Diese Varianten zeigen sich besonders effektvoll zu Bodenfliesen in Schieferoptik oder zu mittelgrauen Wänden.

So gestalten Sie ein Retro-Bad mit dem passenden Duschvorhang

Bäder aus den 70er- und 80er-Jahren präsentieren sich in charmanten Fliesenfarben wie Rosa, Hellblau oder Apfelgrün. In vielen Altbauten sind sie noch erhalten und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Mit modernen Accessoires entfalten sie einen besonderen Vintage-Touch. Passen Sie den Duschvorhang an die Fliesenfarbe an – um ein romantisches Bad ganz in Rosa auszustatten oder mit einem hellen Grün noch mehr Dynamik und Frische in den Raum zu bringen.
In einem Vintage-Bad kommen Blumenmuster ebenfalls hervorragend zur Geltung. Auf weißem Grund erhellen Sie innenliegende Bäder ohne Fenster geschickt. Den Effekt verstärken Sie mit hellen Teppichen, Möbeln und weiterem Zubehör. In große Räume passen großflächige florale Muster, wie Lotusblumen oder Nahaufnahmen von Wildblumen. Kleine Bäder gestalten Sie mit Streublumenmustern und bringen zugleich einen Touch Landhausstil in Ihren Wellnessbereich.

Duschvorhang mal anders: einzigartig und personalisiert

Mögen Sie es individuell? Dann dekorieren Sie Ihren Duschvorhang doch einfach selbst. Das gelingt mit separaten Fächern in Duschvorhängen, in denen Sie Fotos, Postkarten, kleine Souvenirs, Sand vom Traumstrand, Muscheln oder andere Kleinigkeiten unterbringen. Tipp: Bleiben Sie dabei stets in einer Themen- oder Farbwelt. So dekorieren Sie den Vorhang nach Ihren Wünschen und bringen zugleich Ruhe in den Raum.

Duschvorhänge pflegen und vor Schimmel schützen: So funktioniert es

Im Bad herrscht häufig eine hohe Luftfeuchtigkeit: Wasserdampf legt sich auf die Fliesen und Möbel und kann vor allem in innenliegenden Bädern nur langsam entweichen. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen verhindern Sie, dass Ihr Duschvorhang Stockflecken bekommt. Ziehen Sie den Vorhang zum Trocknen stets ganz auf. So kann er abtropfen und trocknet schneller. Erst wenn er vollständig trocken ist, können Sie ihn zurückziehen. Das ist nicht nur bei Duschrollos wichtig.
Waschen Sie den Duschvorhang zudem regelmäßig. Auf diese Weise entfernen Sie Rückstände von Duschgel und Shampoo, die ebenfalls zu Schimmel führen können. In der Regel lässt sich der Spritz- und Sichtschutz bei mindestens 30 Grad waschen, viele vertragen sogar 60 Grad. Verwenden Sie ein Vollwaschmittel. Die enthaltenen Bleichmittel sorgen für strahlende Frische und entfernen Bakterien & Co. zuverlässig. Achtung: Überprüfen Sie die Pflegeanleitung Ihres Duschvorhangs. Manche dürfen nur mit Feinwaschmittel gewaschen werden.
Den Trockner vertragen die meisten Duschvorhänge nicht. Die synthetischen Materialien können schrumpfen oder Dellen bekommen. Werfen Sie auch in diesem Fall einen Blick auf das Pflegeetikett, bevor Sie den Vorhang in die Wäsche geben. Meist ist es ohnehin nicht nötig, ihn maschinell zu trocknen. Hängen Sie ihn nach dem Waschen einfach wieder an die Stange oder das Drahtsystem. Dank der funktionalen Materialien trocknet er in wenigen Stunden ganz von allein.

Duschvorhänge günstig online bei POCO kaufen

Sie suchen einen Spritzschutz für Ihre Duschtasse oder Badewanne, möchten aber nicht viel Geld ausgeben? Dann sind Duschvorhänge eine praktische und günstige Lösung für Sie. Sie lassen sich in den meisten Bädern sehr einfach anbringen sowie nach Lust und Laune austauschen.
Bei POCO finden Sie eine große Auswahl an Duschvorhängen aus verschiedenen Materialien und für jeden Wohnstil. Modern oder klassisch, dezent oder auffällig – holen Sie sich Ihren neuen Duschvorhang nach Ihrem persönlichen Geschmack. Dazu passend finden Sie Duschstangen und -haken für die sichere Befestigung. Schauen Sie jetzt online bei POCO vorbei und überzeugen Sie sich selbst von der großen Auswahl und den günstigen Preisen.

 

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite