• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Haushaltshelfer



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Haushaltshelfer machen Ihren Alltag komfortabler!

Im Haushalt fallen zahlreiche Arbeiten an: Sie wischen und saugen Ihre Böden und Teppiche, spülen Geschirr, kochen und kaufen ein. Für all das stehen nützliche Haushaltshelfer bereit, mit denen Tätigkeiten im Haus einfacher gelingen. Stauraumlösungen wie Boxen und Körbe, zweite Ebenen für Schränke, Schubladeneinsätze sowie Rollwagen zählen zu den weiteren unverzichtbaren Utensilien. So optimieren Sie Ihre Organisation, schaffen im Handumdrehen Ordnung und genießen mehr Zeit für sich.

Möchten Sie sich mit cleveren Produkten für Küche, Badezimmer und Hauswirtschaftsraum eindecken? Bei POCO finden Sie Helfer für den Alltag und erhalten Tipps für mehr Ordnung. Im Folgenden sagen wir Ihnen, wie sich Haushaltshelfer einsetzen lassen, worauf es beim Kauf ankommt und welche Artikel zu Ihnen passen.

Welche Haushaltshelfer gibt es?

Ob in der Küche, im Badezimmer oder in Ihren Wohnräumen: Es gibt eine Reihe von Produkten, die Ihnen den Alltag erleichtern. Sie kommen in Schränken und Regalen zum Einsatz, wo sie mehr Platz schaffen, oder im Vorratsraum, den Sie mit Stauraumlösungen geschickt unterteilen und mehr Lebensmittel auf derselben Fläche lagern können. Beim Putzen sorgen sie dafür, dass Sie sich weniger bücken müssen und Ihre Böden, Möbel und Deko-Artikel mit geringem Aufwand sauber werden. Zu diesem Zweck stehen Ihnen vor allem diese Helfer zur Verfügung:

  • Roll- und Allzweckwagen,
  • Eimer und Aufnehmer,
  • Kehrschaufeln und -besen,
  • Körbe und Kästen,
  • Schrankeinsätze,
  • Rollenhalter,
  • Schubladeneinsätze,
  • Hakensysteme,
  • Aufbewahrungslösungen für Kleidung,
  • Pflanzenroller,
  • Spülbürsten und Tücher.

Ein wichtiger Vorteil der Haushaltshelfer: Viele von ihnen lassen sich sehr variabel nutzen. Sie passen in die Küche ebenso wie ins Bad oder in den Hobbyraum. Andere sorgen für Sicherheit. Sie verhindern zum Beispiel, dass Sie ausrutschen oder Pflanzen und Blumen Beschädigungen auf dem Boden hinterlassen. Manche halten Schubladen und Schränke sauber und aufgeräumt.

1589960710.7509--imageFile.jpg

Ausrüstung für die Pflege von Böden und Möbeln

Sauberkeit im Haushalt ist wichtig. Nicht nur aus hygienischen Gründen, auch für das Wohlgefühl. Wenn die Böden glänzen, die Teppiche und Möbel staubfrei sind, lehnen Sie sich bequem zurück und genießen Ihre vier Wände. Beim Reinigen von Laminat, Parkett und Fliesen gilt: Erst saugen, dann wischen. Sie entfernen erst groben Schmutz und Krümel, bevor Sie die Flächen blitzblank putzen. Sie benötigen im Prinzip lediglich einen Eimer und einen Aufnehmer. Komfortabler geht es mit Wischsystemen. Diese bestehen aus einem Eimer mit Aufsatz, in dem Sie den Aufnehmer per Drehbewegung oder mit sanftem Druck auswringen können. Sie sparen sich das mühsame Bücken und Ihre Hände bleiben sauber und trocken. Entsprechende Systeme gibt es als Mopp und als klassische Wischer.

Achtung: Parkett und Laminat reinigen Sie mit so wenig Wasser wie möglich. Zu viel Feuchtigkeit kann die Böden aufquellen lassen.

Warten Sie stets, bis die Flächen vollständig getrocknet sind, bevor Sie den jeweiligen Raum betreten. Das verhindert störende Abdrücke sowie Flecken. Tipp: Mit Möbelgleitern bleiben Ihre Böden von Kratzern verschont und die Einrichtung lässt sich problemlos bewegen, wenn Sie im Raum wischen möchten.

1589961586.2223--imageFile.jpg

Die Reinigung Ihrer Einrichtung: Tipps für strahlenden Glanz

Ihre Einrichtung befreien Sie mit speziellen Tüchern und Reinigungsmitteln von Staub und Flecken. Welche Sorten sich eignen, hängt von der Oberfläche ab. Lackierte und geölte Holzmöbel reinigen Sie im Handumdrehen mit einem leicht angefeuchteten Baumwolltuch. Achtung: Verwenden Sie für geölte und gewachste Flächen keine Mikrofasertücher. Die ansonsten sehr praktischen Modelle können entfetten und die Beschichtung angreifen. Grob gewebte Tücher hinterlassen auf empfindlichen Oberflächen zudem winzige Kratzer. Verwenden Sie für Hochglanzmöbel ebenfalls Baumwoll- oder Ledertücher.

Mikrofasertücher erweisen sich dagegen für Oberflächen aus Glas, Edelstahl und Stein als ideal. Dort entfernen Sie jeglichen Schmutz. Staub bleibt zuverlässig an ihnen haften. Verwenden Sie für Spiegel und Glasflächen zusätzlich einen Glasreiniger. Tipp: Ledertücher, die Sie für Möbel verwenden, kommen auch an Fenstern und Spiegeln zum Einsatz.

In den meisten Haushalten steht für die Geschirrreinigung heute eine Spülmaschine. Empfindliches Geschirr und einige Pfannen und Töpfe, etwa gusseiserne Exemplare, sollten Sie dennoch mit der Hand reinigen. Verwenden Sie zum Material passende Schwämme und Tücher. Für antihaftbeschichtete Pfannen stehen zum Beispiel spezielle Schwämme zur Verfügung, die mit einer extra weichen Oberfläche ausgestattet sind.

Tipp: Ziehen Sie beim Reinigen von Oberflächen und beim Spülen Handschuhe an, um Ihre Hände zu schonen. Manche Reinigungsmittel und Mikrofasertücher wirken entfettend. Bei empfindlicher Haut sind aus diesem Grund Schutzhandschuhe angesagt. Hochwertige Modelle sind mit einer weichen Baumwollinnenseite ausgestattet. Dank dieser Beschichtung arbeiten Sie komfortabel und sicher.

1589965448.3795--imageFile.jpg
1589965473.7891--imageFile.jpg

Welche Haushaltshelfer benötige ich in der Küche?

Die Küche ist der Mittelpunkt vieler Haushalte. Sie kochen und backen dort, bereiten das Frühstück zu, sitzen gemeinsam am Tisch, essen, trinken und reden miteinander. Eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Organisation ist in diesem Raum besonders wichtig. Stehen alle Gegenstände und Lebensmittel an einem festen Platz, müssen Sie keine Zeit zum Suchen verwenden und sind mit der Hausarbeit schneller fertig. Diese Haushaltshelfer gehören in die Küche:

  • eine zweite Ebene für Schrank- und Regalfächer,
  • Rollwagen aus Metall oder Holz,
  • Schubladeneinsätze,
  • Gewürzregale,
  • Flaschenträger und -regale,
  • Haken und Halter für Tassen sowie Küchenhelfer.
1589966158.2928--imageFile.jpg

Vor allem in kleinen Räumen erweisen sich die praktischen Teile als unverzichtbar. Kleine Küchen sind oftmals mit einer überschaubaren Anzahl an Schränken und Regalen sowie eingeschränkter Arbeitsfläche ausgestattet. Hier schaffen Einsätze, die eine zweite oder dritte Ebene schaffen, auf schlaue Weise mehr Fläche. Sie bestehen aus Metall oder Holz und Sie schieben sie in das Schrank- beziehungsweise Regalfach. Dank dieser Lösung bewahren Sie flache Gegenstände wie Teller oder Backformen geordnet auf und haben auf alle Utensilien einfachen Zugriff. Ähnliche Systeme gibt es ebenso als ausziehbare Elemente. Sie machen aus einem Fach eine Schublade. Für extra tiefe Schränke ist das eine tolle Möglichkeit, mit der Sie hinten liegende Gegenstände komfortabel erreichen.

Einsätze sorgen ebenso in Schubladen für Ordnung. Sie kennen das Prinzip bereits von Besteckeinsätzen. Kleinere Einteilungen stellen sich als nützliche Haushaltshelfer für aufgeräumte Schubladen vor. Sie bieten viel Platz für Gummibänder, Clips und Verschlüsse, Klebe- und Packband oder Batterien.

Gewürze brauchen Sie beim Kochen ständig. Frische Kräuter sorgen für herrliche Aromen und bringen einen grünen Farbtupfer in den Raum. Verstauen Sie die Zutaten am besten direkt über dem Herd oder daneben. Sie müssen beim Kochen weder Schränke öffnen noch lange suchen. Gewürzregale sind äußerst zweckmäßig. Sie sind kompakt und zeigen sich zugleich mit funktionalen Eigenschaften: Die Dosen und Gläser bleiben dank vorne angebrachter Schienen fest im Regal. Auf das oberste Regal passen Kräutertöpfe oder höhere Gläser.

1589966190.6995--imageFile.jpg

Stauraum und mehr für Lebensmittel und Co

Wo Fläche rar ist, machen sich Rollwagen nützlich. Sie haben je nach Ausführung Fächer, Schubladen und Boxen. Die Rollen lassen sich üblicherweise feststellen, sodass sie zuverlässig an Ort und Stelle bleiben. Auf Wunsch lösen Sie die Rollen und bewegen den Wagen dorthin, wo Sie ihn benötigen. Die flexiblen Möbel bieten sich für die Lagerung von Obst und Gemüse an, aber auch für Trockenwaren wie Kaffee, Getreide und Hülsenfrüchte. Die Oberfläche dient als Ablage, zum Beispiel für Kaffeemaschine, Toaster und Wasserkocher. Tipp: Machen Sie aus dem Küchenwagen eine Kaffee-Ecke. In den Fächern und Schubladen bewahren Sie Kaffee, Zucker und Tassen auf. Oben stehen die Elektrogeräte bereit.

Flaschen bringen Sie in den beweglichen Möbeln ebenfalls unter. Alternativ gehören diese in ein separates Flaschenregal. Es gibt Varianten für die Wandmontage sowie zum Hinstellen. Ein solches Regal passt etwa auf den Kühlschrank oder, wenn sie ausreichend groß ist, auf die Arbeitsplatte. Flaschenträger sind ideal, um Getränke zu transportieren, etwa von der Küche an den gedeckten Tisch.

1589967569.8172--imageFile.jpg

Helfer für mehr Ordnung

Wohin mit Ihren Hobbyutensilien, mit Zeitschriften, Fotoalben, lieb gewonnenen Erinnerungen? Für die Aufbewahrung von allen kleinen Gegenständen in Ihrem Haushalt stehen Ihnen verschiedene stilvolle Lösungen zur Verfügung:

  • Kartons,
  • Holzkisten,
  • Stoffboxen und
  • Körbe.

Die Stauraumwunder kommen außer in Wohnräumen im Bad, im Flur und in der Küche zum Einsatz. Sie erhalten sie in wohnlichen Ausführungen in dekorativen Designs, bunten Farben und mit Mustern und Drucken. Kunststoffboxen sind vor allem funktional. Sie lassen sich häufig stapeln und sind in transparenter Ausführung sowie blickdicht erhältlich. Ob im Keller für die selten verwendete Hobbyausrüstung, im Kinderzimmer für Spielzeug oder für die Aufbewahrung im Schrank: Kunststoffboxen sind quasi unzerstörbar, sehr leicht und vielfältig verwendbar. In der Küche benutzen Sie die Modelle zum Beispiel für haltbare Lebensmittel.

1589967806.948--imageFile.jpg

Utensilien für den Hobbyraum und den Werkzeugkeller

Im Keller und im Hobby- oder Heimwerkerraum kommen Haushaltshelfer ebenfalls zum Einsatz. Im Vorratskeller lagern Sie Getränkekisten platzsparend auf Regalen und greifen zu jeder Getränkesorte, ohne Kästen anheben zu müssen. Für einzelne Flaschen können Sie hier ebenfalls auf entsprechende Regale zurückgreifen.

Für Werkzeug gibt es extra Schränke, die sich für schwere Gerätschaften anbieten. Bewahren Sie überwiegend leichtes Handwerkszeug wie Schraubenzieher, Zollstock, Hammer und Zange auf, schauen Sie sich doch einmal einen Allzweckwagen an. Da er rollbar ist, holen Sie sich Ihre Heimwerker-Utensilien dorthin, wo Sie sie gerade benötigen.

1589968416.7483--imageFile.jpg

Wohin mit Saison- und Sportbekleidung?

Bewahren Sie Ihre Kleidung teilweise im Keller auf oder möchten Sie Ihre Sportausrüstung staubsicher verstauen, dann sind Textilkleiderschränke eine hervorragende Wahl. Sie bestehen aus einem Gestell aus Holz oder Metall, das mit Vlies- oder Baumwollstoff umhüllt ist. Dank dieser Ausstattung wirken sie wohnlich und sind zugleich sehr funktional. Sie öffnen Sie in der Regel per Reißverschluss und finden im Inneren je nach Modell eine Kleiderstange und/oder Fächer. Die preiswerten Schränke eignen sich nicht zuletzt sehr gut, um Kartons und Kisten unterzubringen. Tipp: Machen Sie Ihre Kleidung mithilfe von Vakuumbeuteln sommer- beziehungsweise winterfest. Sie geben Jacken, Hosen, Kleider und Co in den Beutel, schließen ihn und entfernen mit einem Staubsauger die Luft über ein dafür vorgesehenes Ventil – fertig. Sie schützen mit diesem Trick Ihre Kleidung zuverlässig vor Motten, Staub und unangenehmen Gerüchen.

1589968486.1508--imageFile.jpg

Worauf kommt es bei den verschiedenen Materialien an?

Haushaltshelfer machen einiges mit: Sie werden nass oder in Räumen eingesetzt, wo sie mit viel Feuchtigkeit in Verbindung kommen. Einige sind Dampf und Essensdünsten ausgesetzt oder sind sehr häufig im Gebrauch. Deshalb sollten sie auch aus widerstandsfähigen Werkstoffen bestehen:

  • Kunststoff,
  • Edelstahl,
  • Messing und
  • Aluminium.

Kunststoffe sind echte Alleskönner. Dank des geringen Gewichts lassen sich Haushaltshelfer aus Kunststoff leicht bewegen und transportieren. Boxen, Eimer und Wischsysteme, Flaschenträger und -regale, Schrankeinsätze, all diese Helfer gibt es aus Kunststoff. Plastik wird meist aus Erdöl gewonnen, mitunter aus natürlichen Rohstoffen wie Kautschuk. Polyvinylchlorid (PVC) gehört im Haushalt zu den an den häufigsten eingesetzten Kunststoffen. Es kann in fester oder weicher Form vorkommen. Auch Polyethylen ist beliebt. Es ist sehr robust und wird etwa für die Aufbewahrung von Lebensmitteln eingesetzt.

Metalle stellen die zweite wichtige Materialgruppe dar. Sie haben ähnliche Eigenschaften wie Kunststoffe, sind praktisch unzerstörbar und leicht. Das gilt besonders für Edelstahl mit seiner eleganten Ausstrahlung und auch für Messing. Das Metall mit dem rötlichen Schimmer ist bei Designliebhabern beliebt und zeigt sich sehr robust. Aluminium hat ein besonders geringes Gewicht und lässt sich vielfältig formen. Metalle sind außerdem lichtecht, das heißt, sie verblassen nicht und lassen sich in vielen Farben lackieren.

Haushaltshelfer günstig online bei POCO kaufen

Mit den passenden Haushaltshelfern erledigen Sie jeglichen Job in Ihrer Wohnung spielend. Möchten Sie nicht viel ausgeben und legen zugleich Wert auf Funktionalität und eine hohe Qualität, schauen Sie in unserem Onlineshop vorbei. Bei Ihrem Einrichtungsdiscounter finden Sie zahlreiche clevere Lösungen für einen komfortablen Alltag zum kleinen Preis. Ob Sie mehr Stauraum in der Küche benötigen oder Ihren Vorratskeller aufräumen möchten – POCO hat die passenden Produkte. Suchen Sie noch nach Zubehör für den gedeckten Tisch wie Gläser oder Essgeschirr? Oder möchten Sie Ihre Küche mit funktionalen Kleinelektrogeräten noch komfortabler ausstatten? Schauen Sie sich in unserer Haushaltsabteilung um. Dort finden Sie jede Menge Produkte, mit denen Hausarbeit und Kochen zum Kinderspiel werden.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite