• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Lizenz-Bettwäsche



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Besser schlafen mit Mickey Mouse: Lizenz-Bettwäsche für echte Fans

Lizenz-Bettwäsche ist seit Jahren nicht nur bei Kindern und Jugendlichen ein Hit: Die einen bevorzugen Motive mit Spiderman, die anderen das Logo von FC Bayern München. Immer mehr bekannte Marken erteilen Lizenzen zur Vermarktung ihrer beliebtesten Produkte und Figuren. Das Angebot reicht von Kinderzimmerklassikern wie Barbie bis zu neuen Favoriten wie dem Pummeleinhorn. Qualitativ unterscheidet sich Lizenz-Bettwäsche nicht von anderen hautfreundlichen und pflegeleichten Ausführungen. Machen Sie Ihrem Nachwuchs eine Freude und schenken Sie ihm seine Lieblingsfigur in Form von günstiger attraktiver Bettwäsche von POCO!

Was bedeutet Lizenz-Bettwäsche?

Wenn Sie den neuesten Film von Disney im Kino anschauen oder auf DVD kaufen, wandert Ihr Geld direkt in die Kasse des amerikanischen Unterhaltungskonzerns. Doch auch andere Firmen möchten gerne mit beliebten Filmfiguren wie Mickey Mouse, Arielle und der Eiskönigin Elsa Geld verdienen. Sie können dann bei Disney eine Lizenz erwerben, die ihnen die Verwendung der Figuren für eigene Produkte erlaubt. Das Angebot ist heute riesig und reicht vom Schulranzen bis zu fröhlichen Wandstickern mit Motiven aus den Kinohits „Eiskönigin“ oder aus „Cars“. Fans können sich rund um die Uhr mit ihren Lieblingen umgeben und ihre Begeisterung für sie in der Öffentlichkeit zeigen. Kinder bevorzugen meist farbenfrohe fantasievolle Themen wie die Zeichentrickfilme von Disney oder das Superhelden-Universum von Marvel. Doch auch Erwachsene stehen heute zu ihrem Fan-Dasein. Sie verzieren ihr Auto mit Aufklebern des geliebten Fußballvereins und steigen mit Darth Vader ins Bett.
Ein Vorteil für Sie als Kunde: Lizenzgeber möchten nicht, dass ihre beliebten Marken Schaden erleiden und arbeiten nur mit zuverlässigen Partnern zusammen. Alle Anträge werden sorgfältig geprüft. Wenn Sie Lizenz-Bettwäsche bei Ihrem Einrichtungsdiscounter POCO kaufen, können Sie sicher sein, hochwertige Qualität zu erhalten.

Was ist beim Kauf von Lizenz-Bettwäsche zu beachten?

1587986827.5316--imageFile.jpg

Lizenz-Bettwäsche ist meist für Einzelbetten gedacht. In der Regel handelt es sich um einen Kopfkissenbezug in der Standardgröße 80 x 80 cm und einen Bettbezug in der Größe 135 x 200 cm. Damit können Sie die Bettwäsche für alle typischen Einzelbetten mit Breiten zwischen 90 und 120 cm verwenden, wie sie in den meisten Kinder- und Jugendzimmern zu finden sind.
Achten Sie darauf, dass die Bettbezüge zu Ihrem vorhandenen Federbett passen. Haben Sie sich für Ihr 140 cm breites Futonbett eine XXL-Kassettendecke in den Maßen 155 x 200 cm oder 155 x 220 cm gegönnt, können Sie keine 135 cm breite Lizenz-Bettwäsche verwenden!

Prüfen Sie auch den Lieferumfang. Die Abbildungen zeigen meist zwei Kopfkissen, doch tatsächlich ist nur ein Kopfkissenbezug enthalten. Die Abbildung dient lediglich dazu, Vorder- und Rückseite des Bezugs zu zeigen. Nutzen Sie zwei Kopfkissen im Bett, können Sie für das zweite Kissen einen anderen Kissenbezug nehmen, der farblich zum Lizenzprodukt passt. Stimmen Sie ihn auf das Spannbetttuch ab, das ebenfalls separat gekauft werden muss. Haben Sie sich zum Beispiel für Lizenz-Bettwäsche des Disney-Films „Cars“ mit dem knallroten Auto Lightning McQueen als Motiv entschieden, verwenden Sie ein rotes Betttuch und ein rotes Zweitkopfkissen. Liebt Ihr Kind zuckersüße Einhorn-Bilder mit viel Pink, wählen Sie zusätzliche Bettwäsche in Pink oder zartem Rosa.

Welche Materialien kommen infrage?

Beim Kauf von Bettwäsche haben Sie die Wahl unter verschiedenen Stoffen. Letztendlich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks, welche Materialien Sie bevorzugen. Doch auch die Jahreszeit spielt eine Rolle. Kuschelige Biber-Bettwäsche ist beispielsweise im Winter eine hervorragende Wahl. Bei sommerlich hohen Temperaturen im Schlafzimmer wird sie dagegen oft als zu warm empfunden. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick der am häufigsten verwendeten Materialien.

Microfaser

Microfaser ist ein Stoff aus besonders feinen Kunstfasern wie Polyester oder Acryl. Die einzelnen Garne sind nur halb so dick wie hauchzarte Seide. Lizenz-Bettwäsche wird bevorzugt aus Microfaser gefertigt, da sich die Motive mit dünnen Garnen besonders gut darstellen lassen. Daneben bietet das Material noch viele andere Vorteile:

  • Es trocknet sehr schnell,
  • behält lange Zeit die Form, leiert nicht aus und
  • fusselt nicht.
  • Farben bleiben lange intensiv und leuchtend.
  • Bügeln ist nicht erforderlich.

Aufgrund der hohen Atmungsaktivität ist Microfaser-Bettwäsche empfehlenswert für Menschen, die im Bett zum Schwitzen neigen. Sie ist für die Sommer- und die Wintersaison gleichermaßen gut geeignet.

Baumwolle

Baumwolle ist der Klassiker unter den Stoffen für Bettwäsche. Die natürliche Faser wird aus Baumwollpflanzen gesponnen und gilt als sehr pflegeleicht. Sie ist atmungsaktiv, hautfreundlich und übersteht mühelos zahlreiche Waschgänge, aber sie nimmt sehr viel Wasser auf. Wenn Sie keinen Wäschetrockner besitzen, müssen Sie sich auf längere Wartezeiten beim Trocknen an der Leine einstellen. Baumwoll-Bettwäsche ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Linon ähnelt Leinen und ist im Sommer angenehm kühl.
  • Perkal wird aus ägyptischer Baumwolle gefertigt und gilt als besonders weich und hochwertig.
  • Renforcé ist ein besonders strapazierfähiges glattes Material und bei Allergikern beliebt.
  • Seersucker fällt mit seiner gekreppten Oberflächenstruktur auf. Diese erlaubt eine optimale Luftzirkulation. Dadurch ist Seersucker eine gute Wahl für heiße Sommernächte.
  • Biber eignet sich perfekt für kalte Winternächte. Dabei handelt es sich um ein besonders dichtes angerautes Baumwollgewebe, das sich herrlich kuschelig auf der Haut anfühlt.

Mit Baumwolle machen Sie nichts falsch. Achten Sie darauf, dass Sie mehrere Varianten kaufen, die Sie auf die jeweilige Jahreszeit abstimmen.

Jersey

Jersey ist ein Gemisch aus Kunstfasern wie Viskose und Baumwolle. Genau wie Microfaser braucht Jersey nicht gebügelt zu werden. Nach dem Trocknen können Sie die Bettwäsche gleich zusammenfalten und wegräumen. Jersey ist robust und eignet sich für den ganzjährigen Einsatz. Ein Vorteil ist die Elastizität des Stoffes. Ist Ihr Federbett ein klein wenig zu groß, können Sie die Bettwäsche etwas ausdehnen, damit sie optimal passt.

Fleece

Bei Fleece-Bettwäsche handelt es sich um eine Sonderform der Microfaser-Bettwäsche. Oft lesen Sie auch die Bezeichnung Thermo-Fleece-Bettwäsche. Gemeint ist damit die Tatsache, dass sie in kalten Winternächten herrlich wärmt. Sie ist somit das Kunstfaser-Gegenstück zur Biber-Bettwäsche aus Baumwolle.

Sonstige Materialien

Daneben gibt es selbstverständlich noch andere Stoffe für Bettwäsche wie das edle Satin mit seinem seidigen Glanz und die robuste Naturfaser Leinen. Diese kühlt im Sommer noch mehr als andere Fasern, ist aber aufwendig in der Pflege. Sie sollte erst an der Luft getrocknet werden. Anschließend müssen Sie mit dem Bügeleisen die Knitterfalten herausbügeln.

Was ist bei der Pflege von Lizenz-Bettwäsche zu berücksichtigen?

Lizenz-Bettwäsche ist meist aus pflegeleichter Microfaser gefertigt. Sie wollen natürlich vermeiden, dass die Motive verblassen. Schließlich sind diese der Hauptgrund für den Kauf. Beim Waschen sind deshalb einige Gesichtspunkte zu beachten:

1587988869.3906--imageFile.jpg
  • Drehen Sie die Bettwäsche vor jedem Waschgang auf links, um die Farben zu schützen.
  • Wenn sie nicht gerade verschmutzt oder stark verschwitzt ist, genügt das Waschen bei 30 oder 40 Grad. So schonen Sie die Motive zusätzlich.
  • Wechseln Sie die Bettbezüge etwa alle zwei Wochen.
  • Wenn Sie krank sind, sollten Sie sie häufiger und bei 60 Grad waschen, um Keime zuverlässig abzutöten.
  • Schließen Sie die Reißverschlüsse vor jedem Waschgang.
  • Nutzen Sie ein Buntwaschmittel und, wenn Sie mögen, Weichspüler.

Des Weiteren gelten die Standardempfehlungen für den Umgang mit Wäsche. Werfen Sie vor der ersten Wäsche stets einen Blick auf das Etikett und beachten Sie Hinweise wie etwa die maximale Waschtemperatur. Trennen Sie stets Bunt- und Weißwäsche voneinander.
Ein letzter Tipp: Besitzen Sie keinen Trockner, hängen Sie bügelfreie Bettwäsche aus Microfaser oder Jersey schnellstmöglich nach dem Ende des Waschgangs auf. Bleibt die Wäsche zu lange in der Trommel liegen, bildet sie Falten, die Sie dann doch herausbügeln müssen.

Welche verschiedenen Motive gibt es?

Viele Lizenzprodukte sind nur kurze Zeit erhältlich, andere entwickeln sich zu echten Dauerbrennern. Es kann ärgerlich sein, wenn Sie Ihrem Kind Lizenz-Bettwäsche eines aktuell angesagten Films kaufen, der in drei Monaten schon wieder vergessen ist. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Nachwuchs längere Zeit für ein bestimmtes Thema begeistert.

Disney

Marktführer auf dem Gebiet der familienfreundlichen Unterhaltung ist der mittlerweile 100 Jahre alte US-Konzern Disney. 1920 hatte sich Walt Disney in Kansas City mit einem kleinen Filmstudio, das Cartoons und kurze Animationsfilme produzierte, selbstständig gemacht. Drei Jahre später folgte der Umzug nach Hollywood. 1928 schlug die Geburtsstunde von Mickey Mouse, einer vorwitzigen animierten Maus, die bis heute Kultstatus genießt. Unzählige Filme folgten, die heute schon in dritter oder vierter Generation Kinder begeistern. Zu den erfolgreichsten Produktionen der letzten Jahre gehören Filme wie „Arielle, die Meerjungfrau“, „Der König der Löwen“ und „Die Eiskönigin“. Die Heldinnen Elsa und Anna sind ebenso auf unzähligen Lizenzprodukten zu finden wie der tollpatschige Schneemann Olaf. Die zeitlose Schönheit der Animationsfilme sorgt dafür, dass Ihre neue Lizenz-Bettwäsche nicht bereits nach zweimaligem Gebrauch in den Schrank wandert.

1587989184.4923--imageFile.jpg

In recht kurzer Zeit gelang es Disney, zahlreiche Konkurrenten aufzukaufen. Dazu gehören die berühmten Superhelden von Marvel, die in den letzten Jahren unzählige Abenteuer auf der Leinwand erlebten. Favorit bei jüngeren Fans ist der wendige Spiderman alias Peter Parker, der auf unzähligen Produkten zu finden ist. Liebt Ihr Kind die kunterbunte temporeiche Welt der Superhelden, wird es sich über Lizenz-Bettwäsche von Spiderman zweifellos freuen. Nicht minder populär ist die kultige Weltraumsaga Star Wars, die mit den kürzlich erschienenen Fortsetzungen eine neue Fangeneration für sich gewonnen hat.

Das Animationsstudio Pixar gehört bereits seit 2006 zu Disney. Zu den größten Erfolgen gehören „Findet Nemo“, die mittlerweile vierteilige „Toy Story“-Reihe und die drei „Cars“-Filme. Die fantasievollen Geschichten um Rennwagen Lightning McQueen faszinieren alle Kinder, die gerne mit Modellautos und Rennbahnen spielen, und haben sich zu modernen Klassikern entwickelt.

Nick

Der Kindersender Nick, der bis 2017 Nickelodeon hieß, hat im Laufe der Jahre ebenfalls einige Kultfiguren geschaffen, darunter Spongebob Schwammkopf, Dora und die niedlichen Helden von Paw Patrol. Ihre Kinder werden die Bettwäsche mit Rocky, Marshall & Co ins Herz schließen.

Weitere beliebte Lizenzprodukte

Von der ewig blonden Barbie bis zu japanischen Anime-Figuren gibt es unzählige weitere Kinderzimmerhelden, die heute ausgiebig vermarktet werden. Einen beeindruckenden Erfolg feiert die Grafikdesignerin Stephanie Engel mit ihrem Pummeleinhorn. Seit 2015 die ersten Zeichnungen erschienen, fand das rundliche Einhorn unzählige Fans, vor allem unter Frauen. Machen Sie einer Freundin eine große Freude und überraschen Sie sie mit Lizenz-Bettwäsche des Pummeleinhorns – bei Ihrem Einrichtungsdiscounter POCO finden Sie zahlreiche niedliche Motive.

Tipps zur Einrichtung des Kinder- und Jugendzimmers

Im Kinder- und Jugendzimmer muss die Ausstattung nicht perfekt aufeinander abgestimmt sein. Ein zu buntes Zimmer verbreitet jedoch Unruhe. Kaufen Sie am besten schlichte Möbel und streichen Sie die Wände in einer ruhigen Farbe. Mit Postern und Wandtattoos sorgt Ihr Nachwuchs schon selbst für Dekoration ganz nach seinem Geschmack.
Bunt gemusterte Bettwäsche kann tagsüber unter einer neutralen Tagesdecke verborgen werden. Diese hat gleich mehrere Vorteile:

  • Das Motiv der Lizenz-Bettwäsche wird vor dem Ausbleichen durch direktes Sonnenlicht geschützt.
  • Tagsüber kann sich kein Staub auf der Bettwäsche ablagern.
  • Wird das Bett tagsüber als Sofa zum Fernsehgucken genutzt, gelangen keine Essenskrümel in das Bett.

Ihr Teenager wird es Ihnen außerdem danken, wenn er erstmals die neue Freundin mit nach Hause bringt und die Star-Wars-Bettwäsche unter einer coolen Tagesdecke verborgen bleibt.

Lizenz-Bettwäsche und mehr bei POCO kaufen

Ganz gleich, ob Ihr Kind gerade für Barbie schwärmt oder für einen Superhelden: Bei uns erhalten Sie eine große Auswahl an lizenzierten Produkten mit beliebten Figuren aus Film und Fernsehen. Bei der Bettwäsche handelt es sich um hochwertige pflegeleichte Microfaser, die sich herrlich weich auf der Haut anfühlt. Dank der unschlagbar günstigen Preise ist es nicht weiter schlimm, wenn Ihr Kind im nächsten Jahr eine neue Leidenschaft entdeckt und sich neue Lizenz-Bettwäsche wünscht. Stöbern Sie einfach online durch unser Sortiment und suchen Sie sich Ihre Lieblinge aus – als Geschenk für den Nachwuchs oder für das eigene Bett!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite