• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Nackenstützkissen



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Nackenstützkissen - Stabilität und Halt für erholsamen Schlaf

Ein guter Schlaf ist wichtig, um den Tag produktiv und entspannt zu verbringen. Ihre Kissen spielen deshalb eine wichtige Rolle. Oftmals genügt das Kopfkissen allein nicht. Ein zusätzliches Nackenstützkissen sorgt dafür, dass Sie anatomisch optimal liegen. Vor allem gleicht es den Raum zwischen Kopf und Schulterbereich aus. Ist dieser nicht vollständig ausgefüllt, verspannt sich der Körper. Die Folgen sind ein steifer Nacken und Kopfschmerzen.

Erfahren Sie hier, welche Vorteile ein Nackenstützkissen bietet, für wen sich die ergonomischen Schlafunterlagen eignen und worauf es beim Kauf ankommt.

Welche Eigenschaften haben Nackenstützkissen?

Es gibt zwei Arten von Nackenkissen: orthopädisch geformte, meist in Wellenform, sowie Nackenrollen. Sie setzen die beiden Varianten unterschiedlich ein. Kopfkissen mit ergonomischer Form verwenden Sie üblicherweise zum Schlafen. Ihr Nacken wird durch die im unteren Bereich des Kissens höhere Polsterung gehalten, während Ihr Kopf in der Einbuchtung liegt.

Nackenrollen kommen zum Einsatz, wenn Sie im Bett ein wenig erhöht liegen möchten. Auf der Couch machen sich die Modelle ebenfalls gut: Legen Sie die Rolle zwischen Nacken und Lehne und genießen Sie ein behagliches Sitzgefühl.

1593077942.4935--imageFile.jpg

Wer sollte ein Nackenkissen nutzen?

Im Prinzip gewährleistet ein Nackenstützkissen jedem einen bestmöglichen Komfort – solange Sie auf der Seite oder auf dem Rücken schlafen. Für Bauchschläfer stehen speziell geformte, extra flache Kissen zur Verfügung. Klassische Nackenkissen sind dann in der Regel zu hoch.

Leiden Sie bereits unter Verspannungen, kann das orthopädische Kissen Abhilfe schaffen. Möchten Sie vorbeugen und am Morgen erst gar nicht mit Kopf- oder Nackenschmerzen aufwachen, investieren Sie rechtzeitig in die unterstützende Schlafunterlage. Sie können das Nackenkissen anstelle Ihres herkömmlichen Kopfkissens oder zusätzlich einsetzen. Es bietet sich etwa für Seitenschläfer als nächtliche Unterlage an. Wenn Sie vor dem Einschlafen in einem Buch schmökern, legen Sie einfach Ihr Daunen- oder Federkissen darunter.

1593078143.8391--imageFile.jpg

Aus welchen Materialien bestehen die ergonomischen Kissen?

Sie erhalten Nackenstützkissen aus flexibel nachgebenden Materialien. Ihre Wahl treffen Sie zwischen diesen Optionen:

  • Memory-/Viscoschaum,
  • Kaltschaum und
  • Latex.

Memoryschaum, auch als Viscoschaum bekannt, reagiert auf Körperwärme. So entsteht ein druckfreies Liegegefühl: Der Schaum gibt nach, sobald Sie einige Minuten darauf liegen. Das Kissen passt sich auf diese Weise perfekt an Ihre Schulter- und Nackenform an.

Kaltschaum wird, wie der Name bereits verrät, kalt aufgeschäumt. Dadurch entsteht eine feinporige Struktur. Dank dieser ist der Schaumstoff atmungsaktiv und sehr leicht. Dabei bietet er ausgezeichnete Stützeigenschaften. Ebenso wie Memoryschaum speichert Kaltschaum die Wärme. Beide Materialien spielen ihre Vorzüge hauptsächlich aus, wenn Sie gerne warm schlafen.

Für alle, die eine kühle natürliche Unterlage schätzen, kommen Nackenkissen aus Latex infrage. Der flexible Werkstoff wird aus der Kautschukpalme gewonnen. Bekannt ist er für sein hervorragendes Stützverhalten. Er nimmt Feuchtigkeit sehr gut auf und gibt sie kontrolliert wieder ab. Schwitzen Sie schnell, ist das eine Wohltat.

Auf allen Materialien haben Hausstaubmilben und andere Allergene keine Chance: Dank der glatten Oberfläche setzen sie sich nicht fest. Für Allergiker sind Nackenkissen deshalb immer eine gute Wahl.

1593078441.2624--imageFile.jpg

Welches Nackenkissen passt zu mir?

Neben dem geeigneten Material weisen die verschiedenen Nackenkissen unterschiedliche Formate auf. Üblicherweise finden Sie diese Größen:

  • 40 x 80 cm,
  • 30 x 60 cm,
  • 30 x 50 cm.

Nackenrollen erhalten Sie in den Maßen 40 x 50 cm oder als kompakte Variante in 15 x 50 cm.

Über die ideale Größe der ergonomischen Kissen entscheidet Ihre bevorzugte Schlafposition. Liegen Sie auf der Seite, sollte die Breite Ihrer Schulterbreite entsprechen. Die Schultern liegen idealerweise vollständig auf dem Kissen auf.

Bei Rückenschläfern bleiben die Schultern auf der Matratze. Entscheiden Sie sich in diesem Fall für ein schmaleres Kissen.

Kissenbezüge für Nackenstützkissen: Welche kommen infrage?

Über dem Kissen-Inlett befindet sich meist ein leichter, abnehmbarer Bezug aus Baumwolle oder Viskose. Möchten Sie Ihr Nackenkissen farblich an Ihre Bettwäsche beziehungsweise Ihre Bettlaken anpassen, kaufen Sie einfach passende Bezüge nach. Achten Sie dabei auf das Format: Viele Nackenstützkissen haben andere Maße als Standardkissen.

Sie können sich etwa für eine Bett-Ausstattung in einer Farbwelt entscheiden: Greifen Sie zu Bettwäsche in einer Unifarbe wie beispielsweise Mittelblau, beziehen Sie die Matratze mit einem dunkelblauen Spannbetttuch und das Nackenkissen in Hellblau. Das passt besonders gut, wenn sich Ihre Vorhänge und Teppiche im Schlafzimmer in diesen Farbtönen zeigen.

Nutzen Sie das Nackenkissen als Farbtupfer: Zu einer weißen Bettwäsche setzt ein Kissenbezug in Pink einen charmanten Akzent. Wie wäre es mit starken Kontrasten? Klassisch ist ein monochromer Look mit mondäner schwarzer Bettwäsche und weißem Nackenkissen. Tipp: Platzieren Sie dazu Zierkissen oder zusätzliche Nackenrollen. Einen tollen Effekt erzielen Sie mit Komplementärfarben wie Violett und Gelb oder Orange und Blau.

Muster und Prints stehen ebenfalls zur Verfügung. Mit diesen stimmen Sie Ihre Bettwäschegarnitur vollständig aufeinander ab – zum Beispiel mit Blumen- oder Rankenmustern, Punkten, Streifen oder Karos.

1593080044.2233--imageFile.jpg

Nackenstützkissen zu Schnäppchenpreisen online bei POCO kaufen

Sehnen Sie sich nach mehr Komfort in Ihrem Bett? Mit ergonomischen Nackenkissen genießen Sie ein gesundes Schlafgefühl und wachen jeden Morgen erfrischt auf. Im POCO Onlineshop bekommen Sie günstige Modelle für alle Bedürfnisse: wellenförmige ergonomische Kopfkissen, Nackenrollen, passende Bezüge und Bettwäsche, die aus Ihrem Bett eine perfekte Wellnesszone macht. Ordern Sie gleich Ihr neues Nackenstützkissen!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.