• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Kissenhüllen



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Passende Kissenhüllen für jeden Geschmack

Sie haben sich am Design Ihres Dekokissens im Sessel sattgesehen oder bekommen einen störenden Fleck einfach nicht aus dem Bezug? Dann wird es Zeit für eine neue Kissenhülle. Sie wertet Ihr altes Kissen preiswert auf. Testen Sie einmal die Wirkung einer neuen Farbe oder passen Sie die Bezüge immer wieder jahreszeitlich an Ihre restliche Deko an.

Für welche Kissen kann ich einen neuen Kissenbezug kaufen?

Bei Kissen wird ganz allgemein zwischen Dekokissen für den Wohnbereich und Kopfkissen für das Bett unterschieden. Kopfkissenbezüge für Ihre Schlafstätte wechseln Sie ein- oder mehrmals im Monat zusammen mit der übrigen Bettwäsche. Bei Dekokissen wird die gleiche Kissenhülle meist jahrelang verwendet, bis sie abgegriffen oder ausgebleicht ist. Sie müssen dann nicht gleich das ganze Kissen wegwerfen. Ziehen Sie ihm einfach eine neue ansprechende Kissenhülle über.

Dekokissen finden ihren Platz meist auf dem Sofa als Rückenstütze oder Kopfkissen, wenn Sie auf der Couch liegen. Sie schmücken einzelne Sessel, werden auf dem mit einer Tagesdecke bedeckten Bett verteilt und dienen Kindern als nützliches Sitzkissen. Im Sommer nehmen Sie sie mit ins Freie, wenn Sie es sich auf einer Decke im Gras gemütlich machen. Kommen Gäste, bieten Sie Ihnen ein mit einer frischen Kissenhülle bezogenes Dekokissen für das Nachtlager an. Diese Kissen sind in verschiedenen Größen erhältlich:

  • 45 x 45 cm oder 50 x 50 cm für das typische Sofakissen,
  • 40 x 60 cm für ein breiteres Kissen, das den Rücken optimal stützt,
  • 40 x 80 cm für bequeme Kopfkissen auf Sofa und Liegestuhl sowie
  • 60 x 60 cm für übergroße Sofakissen zum Hineinsinken.

Daneben gibt es noch eine Reihe ungewöhnlicher Designs: runde Bodenkissen, die vor allem Kinder und Jugendliche als lässige Sitzgelegenheit lieben, oder herzförmige Kissen zum Knuddeln an kalten Winterabenden.

1600936599.3756--imageFile.jpg

Welches Material sollte die Kissenhülle haben?

Die Wahl des Materials hängt vor allem vom Verwendungszweck ab. Nutzen Sie das Kissen in erster Linie dekorativ, zum Beispiel in einem wenig genutzten Einzelsessel, darf die Kissenhülle kunstvoll bestickt oder mit Goldfäden durchzogen sein. Legen Sie sich abends gerne beim Fernsehen oder für den Mittagsschlaf mit einer Gesichtshälfte darauf, ist ein hautfreundliches Material die bessere Wahl.

  • Jersey ist ein robuster, pflegeleichter Baumwollstoff, den Sie vor allem aus der Mode kennen. Einen Kissenbezug aus Jersey können Sie problemlos regelmäßig in der Maschine waschen. Das Material ist atmungsaktiv, leicht und hautfreundlich – ideal für oft genutzte Kissen.
  • Nicki-Baumwollstoff schmiegt sich besonders weich an die Haut. Verwenden Sie einen Kissenbezug aus Nicki für das Kissen, mit dem Sie Ihr Mittagsschläfchen halten und das Sie mit auf Reisen nehmen.
  • Tweed ist ein eher rauer Wollstoff, der zu markanten Mustern gewebt wird. Aus ihm werden warme Jacken, Hüte, Decken und die berühmten schottischen Kilts gefertigt. Ein Kissenbezug aus Tweed macht sich gut bei Deko- und Bodenkissen, die Sie auch mal im Freien verwenden möchten.
  • Kunstfasern wie Polyester lassen sich vielfältig gestalten. Sie finden in diesem Bereich zum Beispiel glänzende Stoffe, aufwendige Prägungen, Ornamente und vieles mehr. Die Farbintensität bleibt auch bei häufigem Waschen erhalten. Sie sind eine gute Wahl für dekorative Kissen und den Einsatz im Kinderzimmer.

Daneben finden heute auch verschiedene Mischgewebe Verwendung. Sehr hilfreich ist ein kleiner Anteil an Elasthan, der den Stoff dehnbar macht. So fällt es Ihnen leichter, die neue Kissenhülle über ein sehr dick gefülltes Kissen zu ziehen.

Worauf sollte ich beim Kauf von Kissenhüllen noch achten?

Neben dem Material spielt natürlich auch die Farbe und Gestaltung eine wichtige Rolle. Gerade wenn Sie Ihr Wohnzimmer nicht komplett um dekorieren wollen, sollte sich der neue Kissenbezug in das vorhandene Farbschema einfügen.

  • Arbeiten Sie mit dezenten Kontrasten. Auf ein weißes Sofa legen Sie cremeweiße, beige und braune Kissen, die gut miteinander harmonieren. Auf einer anthrazitgrauen Wohnlandschaft verteilen Sie Kissen in Hellgrau, Silber und Blau.
  • Gibt es andere Heimtextilien im Raum, die Sie besonders mögen, beispielsweise Ihren kuscheligen Sofaüberwurf oder die edlen Vorhänge am Fenster? Stimmen Sie die neue Kissenhülle farblich darauf ab. So verbinden Sie einzelne Elemente des Zimmers miteinander.
  • Viele bunte oder bedruckte Kissen sorgen für Unruhe. Haben Sie Ihr Herz an eine Kissenhülle mit tollem Motiv wie einem Hundekopf oder bunten Schmetterlingen verloren, sollten andere Dekokissen einfarbig gestaltet sein. So kommt Ihr neues Lieblingsstück besser zur Geltung.
  • Prüfen Sie vor der Bestellung sorgfältig die Maße der gewünschten Kissenhülle. Diese muss mit den Maßen Ihrer vorhandenen Kissen übereinstimmen.
1600936937.9795--imageFile.jpg
1600936947.9623--imageFile.jpg
1600936956.1665--imageFile.jpg
1600936965.6282--imageFile.jpg

Neue Kissenhüllen bei POCO bequem online kaufen

Ihr Einrichtungsdiscounter hält vom schlichten Stuhlkissen bis zum flauschigen Bodenkissen ein großes Angebot an Kissen für jedes Zimmer bereit. Ganz gleich, ob Sie Ihr Haus komplett neu gestalten möchten oder einfach nur eine neue Kissenhülle für ein leicht verschlissenes Kissen suchen: Auch für Sie ist sicher das richtige Modell dabei. Stöbern Sie in unserem Sortiment und bestellen Sie genau den Kissenbezug, der den Einrichtungsstil in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer unterstreicht!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite