• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Glaskeramik-Kochfelder

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Günstige Glaskeramik-Kochfelder kaufen

Ein Glaskeramik-Kochfeld funktioniert mit Wärmestrahlung – Sie erkennen es im Betrieb sofort an den rot aufleuchtenden Kochzonen. Der Begriff „Ceran-Kochfeld“ ist ein Markenbegriff des Herstellers Schott, wird jedoch meist auch wie „Glaskeramik-Kochfeld“ verwendet. Optisch sieht es aus wie das moderne Induktions-Kochfeld und ist als autarkes (unabhängiges) Kochfeld mit eigenen Anschlüssen und Bedienelementen sowie als Teil eines Stand- oder Einbau-Herds erhältlich. Der Hauptvorteil von Glaskeramik-Kochfeldern gegenüber den modernen Induktions-Kochfeldern ist ihr günstigerer Anschaffungspreis.

Wie funktioniert ein Glaskeramik-Kochfeld?

Beim Kochfeld mit Wärmestrahlung erhitzen Heizwendeln oder Heizbänder die Glaskeramikoberfläche von unten. Die heiße Herdplatte des Kochfelds überträgt die Hitze dann auf Topf oder Pfanne.

Die Aufheizphase: Wie schnell kocht das Wasser im Topf?

Wie schnell die Kochfelder der unterschiedlichen Kochfeld-Typen erhitzen, zeigt der Vergleich beim Aufkochen von Wasser:

  • 1 Liter Wasser kocht auf althergebrachten Kochplatten aus Gusseisen nach circa 10 Minuten.
  • Das Glaskeramik-Kochfeld braucht dafür etwa 7-8 Minuten.
  • Beim Gas-Kochfeld sind es circa 5 Minuten,
  • beim modernen Induktions-Kochfeld nur etwas mehr als 3 Minuten.
  • Das Induktions-Kochfeld mit Booster-Funktion ist sogar noch schneller.
1576231535.1395--imageFile.jpg

Welche Vorteile bieten die günstigen Glaskeramik-Kochfelder?

Das Glaskeramik-Kochfeld ist seit Jahrzehnten der Standard in unseren Küchen und hat die klassischen sogenannten Masse-Kochfelder mit Kochplatten aus Gusseisen aufgrund seiner vielen Vorteile abgelöst:

  • Die glatte Oberfläche ist extrem pflegeleicht.
  • Das edle Design, bei dem verschiedene Rahmendesigns erhältlich sind, wertet den Küchenbereich auf.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut und der Anschaffungspreis wesentlich günstiger als bei Induktions-Kochfeldern.
  • Die Bedienung erfolgt bei den meisten Modellen komfortabel über eine Touch-Bedienung.
  • Im Gegensatz zum Kochfeld mit Induktion ist für ein Glaskeramik-Kochfeld kein spezielles Kochgeschirr notwendig.
1576231650.4882--imageFile.jpg

Welche Alternativen gibt es zum Kochfeld mit Glaskeramik & Wärmestrahlung?

  • Wenn Sie ein möglichst günstiges Kochfeld suchen, sind die billigeren Stand-Herde mit klassischen Guss-Kochfeldern die richtige Wahl.
  • Für präzises Kochen mit exakt einstellbarer und sofort umgesetzter Temperatur ist das Gas-Kochfeld von jeher die bevorzugte Wahl vieler Profi- und ambitionierter Hobbyköche.
  • Moderne Induktions-Kochfelder können Sie genauso präzise bedienen wie Gas-Kochfelder, Temperaturänderungen werden sofort umgesetzt. Daher kochen inzwischen auch Profi-Köche auf Induktions-Kochfeldern.
1576231726.2212--imageFile.jpg

Stand-Herd

1576231762.5795--imageFile.jpg

Gaskochfeld

1576231796.5385--imageFile.jpg

Induktions-Kochfeld

Worauf muss ich bei der Auswahl des Glaskeramik-Kochfelds achten?

  • Ein autarkes Kochfeld hat einen eigenen Anschluss und eigene Bedienelemente. Die Einbaugröße muss daher zum verfügbaren Platz passen.
  • Das Standard-Kochfeld integriert vier Kochzonen. Zusätzlich zu den Einkreis-Kochstellen haben gute Modelle praktische Mehrkreiszonen mit größerer Heizfläche, es gibt Zweikreis- und Dreikreis-Kochzonen. Damit Sie Fleisch und Gemüse in einem großen Bräter perfekt zubereiten können, sollte das Kochfeld über eine zuschaltbare Bräterzone verfügen.
  • Die sogenannten Domino-Kochfelder sind nur 30 bis 40 Zentimeter breit und integrieren ein oder zwei Kochzonen. Sie eignen sich für kleine Küchen und als Ergänzung zum vorhandenen Kochfeld. Auf diese Weise können Sie die Vorteile verschiedener Kochfeld-Typen miteinander kombinieren und zum Beispiel mit Strom und Gas kochen.
  • Die Bedienung des Kochfelds erfolgt je nach Modell über Touch-Bedienfelder auf der Oberfläche des Kochfelds oder durch separat daneben angebrachte Bedienknöpfe. Die Touch-Bedienung steuern Sie per Fingerdruck, zum Einstellen der Temperatur dienen häufig sogenannte Slider.
  • Eine Timer-Funktion hilft bei der punktgenauen Zubereitung der Lieblingsgerichte. Damit beim Kochen nichts anbrennt, gibt es die Timer-Funktion mit Abschaltautomatik, bei der sich nach abgelaufener Zeit das Kochfeld automatisch abschaltet.
  • Für schnelleres Ankochen integrieren gute Glaskeramik-Kochfelder eine Ankochautomatik oder sogenannte Schnellkochzonen. Dabei werden die Töpfe und Pfannen zunächst schneller erhitzt und nach kurzer Zeit wird die Temperatur automatisch nach unten reguliert.
  • Bei Kochfeldern mit Bratsensor misst der Sensor die Pfannentemperatur und hält diese konstant, sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist. Auf diese Weise brennt das Fleisch nicht an und Sie bereiten Ihre Gerichte ganz unproblematisch zu.
  • Eine Sicherheitsabschaltung schaltet die Kochstellen aus, wenn Sie länger keine Einstellungen verändert haben.
  • Für die Sicherheit nach dem Kochen gehört die Restwärmeanzeige zur Standard-Ausstattung. Solange eine Kochzone heiß ist und bei Berührung Verbrennungsgefahr besteht, warnt eine Kontrollleuchte auf der Oberfläche.
  • Die Kindersicherung verhindert, dass die Einstellungen während des Kochens verändert werden.

Wie reinige ich mein Glaskeramik-Kochfeld?

Mit ihrer glänzenden Optik sorgen Kochfelder mit Glaskeramik für einen edlen Eindruck. Sie sind außerdem ausgesprochen pflegeleicht. Damit Ihr Kochfeld jedoch auch nach Jahren noch aussieht wie neu, ist regelmäßige Pflege wichtig.

  • Wischen Sie das Kochfeld nach jedem Kochen mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel ab und wischen Sie anschließend die Oberfläche trocken.
  • Für mehr Glanz verwenden Sie einen Glasreiniger.
  • Zitronensaft ist ein bewährtes Hausmittel, der Kalkflecken und Keime entfernt.
  • Leichte Verschmutzungen lassen sich sehr gut mit Backpulver beseitigen. Dafür werden Backpulver und Wasser zu einer cremigen Paste vermischt und auf die Stellen aufgetragen. Nach einer Einwirkzeit von etwa einer Stunde wischen Sie den Bereich mit einem feuchten Tuch ab und im Anschluss trocken.
  • Hartnäckige Flecken beseitigen Sie vorsichtig mit einem sogenannten Ceranfeldschaber. Mit der scharfen Klinge wird Angebranntes einfach weggekratzt.
  • Für die intensive Kochzonen-Reinigung eignet sich ein in etwas warmem Wasser aufgelöster Spülmaschinentab. Die entstehende Paste wird auf dem gesamten Kochfeld verteilt und nach einer Einwirkzeit von etwa 15 Minuten mit einem nassen Schwamm abgewischt.
1576232291.5992--imageFile.jpg

Günstige Glaskeramik-Kochfelder kaufen

Autark oder als Teil des Einbau-Herds – in der Küche ist das klassische Kochfeld mit Glaskeramik und Wärmestrahlung die günstigere Alternative zu den modernen Kochfeldern mit Induktion. Für besonders preisbewusste Köche ist es meist genau die richtige Wahl. Vergleichen Sie die Angebote, achten Sie auf unsere Rabatt-Aktionen und bestellen Sie Ihr neues Glaskeramik-Kochfeld jetzt im POCO Onlineshop!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.