• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Strahler & Spots

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Modern & preiswert: die Strahler & Spots von POCO

Sie wollen Ihr Zuhause in das richtige Licht setzen und überlegen, wie Sie mit Strahlern & Spots die gewünschten Effekte bewirken? Die kleinen Scheinwerfer sind äußerst vielseitig und lassen sich auf Decken und Wänden montieren. Sie eignen sich für alle Arten von Räumen und erzielen in kreativen Kombinationen erstaunliche Wirkungen. Hier erfahren Sie, worin sich die einzelnen Varianten unterscheiden und worauf Sie bei Auswahl und Montage von Strahlern & Spots achten müssen. Lesen Sie auch unsere Tipps, wie Sie Wohnräume optimal ausleuchten oder stimmungsvoll in Szene setzen. Bei POCO, Ihrem Möbeldiscounter, finden Sie ein umfangreiches Angebot an günstigen Strahlern & Spots für alle Wohnbereiche.

Strahler & Spots als wesentliche Elemente Ihrer Lichtgestaltung

Mit der richtigen Beleuchtung sorgen Sie in Ihrem Zuhause für optimale Lichtbedingungen und schaffen zugleich eine Atmosphäre des Wohlbefindens. Damit die Helligkeit in Ihrem Wohnumfeld Ihren Bedürfnissen entspricht, ist eine gute Lichtplanung erforderlich. Hier spielen Strahler & Spots eine wichtige Rolle.

Worauf kommt es bei der Lichtplanung an?

Im Rahmen eines Beleuchtungskonzepts werden die einzelnen Wohnbereiche hinsichtlich der gewünschten Lichtsituation unter die Lupe genommen: Wo benötigen Sie eine punktuelle Beleuchtung in Form von Spots, für welche Bereiche eignen sich Deckenfluter und wo erzeugen Stehlampen das beste Licht? Arbeitsbereiche wie die Küche oder das Büro benötigen eine gänzlich andere Beleuchtung als Badezimmer, Flur oder Schlaf- und Kinderzimmer. Eine Sonderstellung nimmt meist das Wohnzimmer als Zentrum des Familienlebens ein. Es dient in vielen Wohnungen als Ess-, Spiel- und Fernsehzimmer und bildet den Treffpunkt für Familienmitglieder und Freunde. Hier sind flexible Lichtlösungen wie die Mischung aus direkter und indirekter Beleuchtung gefragt. Ein Maximum an Flexibilität eröffnen Ihnen dimmbare Lichtquellen wie regelbare Strahler & Spots, die Sie durch die Veränderung der Lichtstärke an die jeweilige Situation anpassen.

Was sind Strahler & Spots und welche Vorteile bieten sie?

Strahler & Spots zeichnen sich durch klar eingegrenzte Beleuchtungswinkel aus, die je nach Modell variieren. Sie eignen sich für punktuelle Beleuchtungen und für das Spiel mit Licht und Schatten. Indem sie dunkle und helle Bereiche schaffen, erzeugen sie durch die sogenannten Schlagschatten eine Tiefenwirkung, die sich vom flachen Licht einer klassischen Deckenleuchte unterscheidet. Die Vorteile von Strahlern & Spots umfassen

  • kreative Einsatzbereiche als Deckenspots oder Wandstrahler in allen Räumen,
  • variantenreiche Möglichkeiten, durch schwenkbare und/oder mehrflammige Ausführungen ganze Wohnbereiche wie Flure auszuleuchten oder gezielte Akzente zu setzen,
  • die energiesparende Beleuchtung einzelner Bereiche wie der Arbeitsfläche in der Küche sowie
  • die modellabhängige Eignung für unterschiedliche Montagearten.

Welche Arten von Strahlern & Spots gibt es?

Strahler & Spots bringen als vielseitig einsetzbare Lichtquellen einzelne Bereiche oder ganze Räume Ihrer Wohnung zum Strahlen. Sie lassen sich nach folgenden Gesichtspunkten unterscheiden:

  • nach der Art der Montage in Auf-, Unter- und Einbauspots,
  • nach dem Ort der Montage in Deckenspots und Wandstrahler,
  • nach ihrer Verstellbarkeit in fixe Spots und schwenkbare Strahler,
  • nach ihrer Bauart in Einzelspots, Spotbalken, -schienen und -spiralen
  • nach den verwendeten Leuchtmitteln in LED-Spots und Ausführungen mit Halogen- oder Glühlampen
  •  nach der Formgebung in runde, dreieckige, flache, kugelige und längliche Spots und
  • nach der Materialausführung in Varianten mit Fassungen, Schirmen und/oder Balken aus Kunststoff, Metall oder Glas.
1575896152.3959--imageFile.jpg
1575896172.7985--imageFile.jpg
1575896195.0808--imageFile.jpg

Wie unterscheiden sich Auf-, Unter- und Einbauspots?

Diese Bezeichnungen beziehen sich auf die Art, wie Spots montiert werden. Das ist grundsätzlich als sichtbarer Aufbau auf Putz, als flacher Einbau in Decken, Wände und Böden und als Unterbau möglich. Aufbauspots erfordern keine Stemmarbeiten und stellen eine unkomplizierte Variante dar. Unterbauspots lassen sich ebenfalls einfach montieren, um unter offenen Treppen, Hängekästen und Regalen oder in Schränken für die optimale Ausleuchtung zu sorgen.

Einbauspots bilden durch ihr flaches Erscheinungsbild elegante Lichtlösungen, die sich beispielsweise in Bädern großer Beliebtheit erfreuen. Ihr Einbau erfordert mehr Geschick, da Sie zuerst den Rahmen für den Einbau benötigen und diesen anschließend an Decke, Wand oder Boden befestigen müssen. Alternativ können Sie die Halterungen einzelner Spots auch direkt in die Wand einstemmen.

Welche Leuchtmittel kommen bei Strahlern & Spots zum Einsatz?

Unter einem Leuchtmittel versteht man das sogenannte Betriebsmittel, das bei Lampen und Leuchten verwendet wird. Bei Strahlern & Spots finden vorwiegend Halogenleuchtmittel und LEDs Verwendung, wobei letztere aufgrund ihrer energiesparenden Eigenschaften klar im Vorteil sind. Gelegentlich stoßen Sie auch auf Spotbalken mit Glasschirmen, bei denen Sie anhand der Leuchtmittelempfehlung „4 x E14“ erkennen, dass Sie als Leuchtmittel Glühlampen benötigen. E14 bedeutet in diesem Zusammenhang, dass das Schraubgewinde des Sockels einen Außendurchmesser von 14 Millimetern aufweist.

Was versteht man unter LED-Spots?

Die Bezeichnung LED leitet sich aus den Anfangsbuchstaben des englischen Ausdrucks „light-emitting diode“ ab. LED-Leuchtmittel erzeugen das Licht mittels energiesparender Leuchtdioden, deren Lebensdauer die herkömmlicher Glühlampen um ein Vielfaches übersteigt. LED-Spots bezeichnen Spots, die mittels LED betrieben werden.

Welche Vorteile bieten LED-Spots?

LEDs überzeugen als effiziente Lichtquellen mit einem geringen Energieverbrauch bei einem hohen Nutzwert. Dieser zeigt sich darin, dass LEDs bis zu 50.000 Betriebsstunden lang leuchten, wobei dieser Wert aufgrund der fortschreitenden Technik sogar laufend ansteigt. Die Bauweise von LEDs ist sehr kompakt und ermöglicht vielfältige Anwendungen. Einen weiteren Pluspunkt stellt das angenehme Licht von LEDs dar.

1576583530.2589--imageFile.jpg

Warum sind LEDs energiefreundlicher als andere Leuchtmittel?

LEDs zählen zu den energiesparenden Leuchtmitteln (ESL), die die Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG erfüllen. Mit dieser gibt die EU eine Rahmenrichtlinie für die Mindestanforderungen an die Energieeffizienz und Qualität von Leuchtmitteln für den Haushalt vor. Im Klartext bedeutet das: Strahler & Spots mit Leuchtdioden haben einen vergleichsweise niedrigen Energieverbrauch bei einer gleichzeitig langen Haltbarkeit.

Ein Blick auf die Energieeffizienzklassen der einzelnen Leuchtmittel verdeutlicht den Unterschied: Die Energieeffizienz spiegelt auf einer Bewertungsskala von A bis G den Energiebedarf wider, wobei A den niedrigsten und G den höchsten Bedarf darstellt. LED-Leuchtmittel entsprechen der Energieeffizienzklasse A, Halogenleuchtmittel bewegen sich zwischen B und F, Glühlampen zwischen D und G. Daher verbannt die EU im Rahmen der Ökodesign-Richtlinie seit 2016 schrittweise alle „energiefressenden“ Leuchtmittel vom Markt. Davon sind herkömmliche Glühlampen ebenso betroffen wie Hochvolt-Halogenlampen.

Wie funktioniert mein Strahler: Hoch- oder Niedervolt?

Grundsätzlich unterscheidet man bei Strahlern & Spots zwischen Hoch- und Niedervolt-Lichtsystemen.

Was ist ein Hochvolt-Lichtsystem und welche Vorteile bietet ein Hochvolt-Strahler?

In Europa beträgt die Netzspannung einheitlich 230 Volt, mit Abweichungen von je 23 Volt nach oben und unten. Diese wird als Hochvolt-Spannung bezeichnet. Strahler und andere Lichtquellen wie Glas-Deckenleuchten, die Sie direkt an das Stromsystem anschließen, sind demzufolge Hochvolt-Lichtsysteme.

Bei einem Hochvolt-Strahler profitieren Sie von

  • einem integrierten Netzteil, weshalb Sie keinen Trafo vorschalten müssen, und
  • der unkomplizierten Umrüstung auf LED.

Was ist ein Niedervolt-Lichtsystem und welche Vorteile bietet ein Niedervolt-Strahler?

Von Niedervolt spricht man bei einer Spannung von 6, 12 oder 24 Volt. Da diese deutlich unter der Netzspannung aus der Steckdose liegt, ist ein Transformator als Umwandler erforderlich. Dieser wird einem Niedervolt-Lichtsystem vorgeschaltet und wandelt die hohe in eine niedrige Spannung um.

Bei einem Niedervolt-Strahler profitieren Sie von

  • einer erhöhten Lichtausbeute, da die Glühwendel höhere Temperaturen vertragen,
  • einer platzsparenden Bauweise,
  • dem geringen Stromverbrauch,
  • niedrigen Kosten,
  • einer bis zu zehnmal höheren Lebensdauer der Leuchtmittel und
  • einer insgesamt optimalen Energieeffizienz.

Worauf kommt es bei der Auswahl eines LED-Trafos für Niedervolt-Lichtsysteme an?

Unter den Strahlern & Spots mit Leuchtdioden finden Sie sowohl Hoch- als auch Niedervolt-Strahler. Brauchen Sie für Letztere einen LED-Trafo, sollten Sie zusätzlich darauf achten, ob dieser Wechselspannung (AC) oder Gleichspannung (DC) erzeugt. Welcher Trafo geeignet ist, entnehmen Sie der Verpackung oder dem Datenblatt. Wollen Sie den LED-Trafo an einen Dimmer für die Steuerung der Helligkeit anschließen, muss sich der Trafo auch dafür eignen. Das bedeutet, dass Niedervolt-LED-Strahler, LED-Trafo und Dimmer füreinander ausgelegt sein müssen.

Was ist Dimmen und wie funktioniert es bei Strahlern & Spots?

Unter Dimmen versteht man das Steuern der Helligkeit eines Leuchtmittels. Brauchen Sie mehr Licht, lassen Sie Ihre Strahler & Spots mit voller Leuchtkraft erstrahlen, wünschen Sie sich eine stimmungsvolle Atmosphäre, dämpfen Sie das Licht. Die Steuerung funktioniert mechanisch durch einen Drehregler oder per Fernsteuerung; der Dimmvorgang selbst beruht auf einer Verringerung der Spannung und der Stromzufuhr. Da LED-Leuchtmittel eine wesentlich geringere Leistungsaufnahme als Glühbirnen haben, ist das Dimmen von LED-Strahlern nicht uneingeschränkt möglich. Achten Sie daher beim Kauf auf das Dimmer-Symbol, an dem Sie erkennen, ob sich Ihr LED-Strahler oder -Spot zum Dimmen eignet.

Welche Schutzarten sollen meine Strahler & Spots aufweisen?

Je nach ausgewiesener Schutzart eignen sich Strahler & Spots für Innen- oder Außenbereiche sowie für Wohnräume oder Badezimmer. Bäder gelten als Feuchträume, in denen elektrische Geräte aus Sicherheitsgründen vor dem Eindringen von Feuchtigkeit geschützt sein sollten. Damit Sie die Eignung auf Anhieb erkennen, ist die Schutzart einheitlich im Rahmen der DIN EN 60529 geregelt. Sie erkennen sie an der Bezeichnung IP für „International Protection“ und zwei Kennziffern. Die erste gibt in den Zahlen 0 bis 5 den Schutz gegen Berührung, die zweite von 0 bis 9 den gegen Fremdkörper und Wasser an.

Das bedeutet in der Praxis für die Auswahl von Strahlern & Spots hinsichtlich der IP Schutzart Folgendes:

  • In trockenen Räumen reichen Strahler & Spots der Schutzart IP20 ohne Feuchtigkeitsschutz aus.
  • In Feuchträumen und im Umfeld von Waschbecken, Badewanne und Dusche müssen spritzwassergeschützte Spots der Schutzart IP44 montiert werden. Über der Dusche oder Badewanne jedoch sind Leuchten erforderlich, die mit der Schutzart IP65 vor Strahlwasser schützen. Spots in der Badewanne oder Dusche müssen teilweise tauchwassergeschützt sein und der Schutzart IP67 entsprechen.
  • Planen Sie, Strahler & Spots im Außenbereich zu montieren, richtet sich die Schutzart ebenfalls nach dem Einsatzbereich. Spritzwassergeschützte IP44-Strahler eignen sich für die Montage an der Hauswand, strahlwassergeschützte IP65-Spots für den Garten, teilweise tauchwassergeschützte IP67-Spots für den Rand des Gartenteichs oder Pools, Unterwasserleuchten der Schutzart IP68 für Pools.

Worauf muss ich hinsichtlich Helligkeit und Lichtfarbe meines LED-Spots achten?

Sie wollen einen oder mehrere LED-Spots kaufen und überlegen, was es mit der Farbtemperatur und dem Lichtstrom auf sich hat?

Was ist der Lichtstrom?

Anhand des Lichtstroms wissen Sie, wie viel Licht Ihr LED-Spot aussendet. Hier ist Umdenken angesagt: Während die Helligkeit von Glühlampen in Watt angegeben wird, wird der Lichtstrom von LED-Leuchtmitteln in Lumen ausgedrückt. Die Helligkeit von Watt und Lumen im Vergleich auf einen Blick:

  • 40 Watt einer Glühlampe entsprechen 430 Lumen eines LED-Spots.
  • 60 Watt entsprechen 730 Lumen.
  • 100 Watt entsprechen 1.380 Lumen.

Lumen stehen zudem in direktem Zusammenhang mit dem Abstrahlwinkel Ihres Strahlers. Dieser wird in Grad angegeben und gibt den Winkel an, in dem der Lichtstrom aus dem Spot austritt. Damit ist der Lichtkegel gemeint, den Sie letztendlich sehen.

Was ist die Lichtfarbe?

Lichtfarbe oder Farbtemperatur entscheiden darüber, wie Sie das Licht Ihrer Strahler & Spots empfinden. Sogenannte warme Farben erzeugen aufgrund ihres Rotanteils ein gemütliches Ambiente in Wohn- und Schlafräumen, während kaltes, helleres Licht für Arbeitsplätze die erste Wahl ist.

Prinzipiell unterscheidet man zwischen:

  • warmweißem Licht,
  • neutralweißem Licht,
  • kaltweißem Licht oder Tageslichtweiß.

Auskunft über die Lichtfarbe Ihrer Strahler & Spots mit Leuchtdioden gibt Ihnen der Kelvin-Wert, den Sie bei der Beschreibung Ihres Leuchtmittels neben einem großen K ersehen. Nachfolgend finden Sie einige Vergleichswerte als Übersicht:

  • 1.500 K: das warme Licht einer Kerze
  • 2.700 K: eine angenehme, warmweiße Lichtfarbe für Wohn-, Ess- und Schlafzimmer, die ein wohnliches Umfeld zum Entspannen erzeugt
  • 3.000 K: eine helle, warmweiße Farbtemperatur für Wohnräume und Außenbereiche
  • 3.500 K: eine neutralweiße, freundliche Lichtfarbe, die Flure und Eingangsbereiche sachlich wirken lässt
  • 4.000 K: eine helle, neutralweiße Farbtemperatur für Küche und Badezimmer

Eine Alternative zu dimmbaren LED-Strahlern & -Spots bilden Varianten mit Schaltern zum Wechsel der Lichtfarben nach Bedarf.

Sie wissen nun, worauf Sie bei der Auswahl von Strahlern & Spots achten müssen, und können es kaum erwarten, Ihre Wunschmodelle auszuwählen? Dann schauen Sie im Onlineshop von POCO vorbei und bestellen Sie günstige Strahler & Spots bequem online!

weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.