• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Bettgestelle

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Bettgestelle für himmlischen Schlaf günstig online bestellen

Rund ein Drittel unserer Zeit verbringen wir im Schlaf. Da ist ein gemütliches Bett, das ganz auf unsere persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist, unverzichtbar. In unserem Sortiment finden Sie eine umfangreiche Auswahl verschiedener Bettgestelle vom schlichten Futonbett bis zum herrlich bequemen Polsterbett für zwei mit großer Liegefläche.

Was bedeutet Bettgestell eigentlich?

Bettgestelle bestehen aus zwei Teilen: dem Rahmen und dem Lattenrost. Die Matratze, die auf dem Lattenrost aufliegt, zählt jedoch nicht mehr dazu. Dies ist vor allem wichtig, wenn Sie Ihr Bett online kaufen: Die Matratze gehört meist nicht zum Lieferumfang und muss separat bestellt werden. Lesen Sie die Produktbeschreibung sorgfältig durch, um zu sehen, ob eine Matratze im Preis eingeschlossen ist. Zubehör wie Kopfkissen und Bettwäsche ist grundsätzlich nicht enthalten.
Bettgestelle gibt es in zahlreichen Varianten. Die wichtigsten sind:

1569506823.7945--imageFile.jpg
  • Einzelbett
  • Französisches Bett/Queen Bed
  • Doppelbett
  • Funktionsbett
  • Boxspringbett

Innerhalb jeder Variante gibt es wiederum mehrere Größen und vielfältige Designs.

Das Einzelbett

Das Einzelbett ist die typische Schlafstätte für eine einzelne Person. Ein Einzelbett ist in der Regel 200 cm lang. Die Breite variiert zwischen 90 cm und 140 cm. Passen Sie sie an die Zimmergröße und an Ihr eigenes Platzbedürfnis an. Sehr praktisch sind moderne Futonbetten, bei denen die Matratze höher als das Bettgestell ist. Strecken Sie nachts einmal ein Bein zur Seite, stößt es nicht schmerzhaft an einen Rahmen. Gerade größere Menschen wissen dies zu schätzen!

Das französische Bett/Queen Bed

Das klassische französische Bett und sein amerikanischer Verwandter, das Queen Bed, füllen die Lücke zwischen Einzelbett und Doppelbett. Das Queen Bed hat die Maße 160 x 200 cm und ist mit einer einzigen großen Matratze ausgestattet. Es kann als luxuriöses Einzelbett für einen einzigen Schläfer dienen oder als Doppelbett für zwei Personen, die gern kuscheln. Das französische Bett trägt diesen Namen in Deutschland, weil Doppelbetten in Frankreich nur eine durchgehende Matratze besitzen. Die „Besucherritze“ der deutschen Bettgestelle für zwei einzelne Matratzen gibt es dabei nicht. Mittlerweile finden Sie auch hierzulande immer mehr Doppelbetten mit einer einzigen Matratze. Diese Bettgestelle sind meist 180 cm breit und damit gut für kleinere Schlafzimmer geeignet.

Das Doppelbett

Ob Sie ein Bett mit einer oder zwei Matratzen wählen, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab: Auf einer durchgängigen Matratze kuschelt es sich natürlich viel schöner. Allerdings spüren Sie auch jede Bewegung Ihres schlafenden Partners. Wenn eine Person unruhig schläft oder nachts häufiger aufsteht, sollten Sie lieber ein Doppelbett mit zwei getrennten Matratzen wählen.
Die Bettgestelle des klassischen deutschen Doppelbetts sind so gefertigt, dass zwei Lattenroste mit zwei Matratzen nebeneinander Platz finden. Die bekanntesten Maße sind 180 x 200 cm und 200 x 200 cm. Das Doppelbett eignet sich daher am ehesten für ein größeres Schlafzimmer.

Das Funktionsbett

Das Funktionsbett ist ideal, wenn Sie zusätzlichen Stauraum benötigen. Es kommt häufig in Ein-Zimmer-Wohnungen, Studenten-Apartments und Jugendzimmern zum Einsatz. In die Bettgestelle sind unterhalb des Lattenrostes große Schubladen eingebaut. Diese können Sie für das Bettzeug verwenden, wenn das Bett tagsüber als Sofa genutzt wird, oder einfach für Kleidung, Heimtextilien und andere Dinge. Eine Sonderform des Funktionsbettes ist die Tandemliege: Hier ist unterhalb des Lattenrostes eine zweite Matratze versteckt, die bei Bedarf ausgezogen wird. So schaffen Sie schnell einen zweiten Schlafplatz für Besucher.

Das Boxspringbett

Boxspringbetten stammen aus den USA und sind einer der größten Trends der letzten Jahre. Ihre Bettgestelle unterscheiden sich stark von klassischen deutschen Betten. Der wichtigste Unterschied: Es gibt keinen Lattenrost. Stattdessen besitzt das Bett einen zusätzlichen gefederten Kasten (den sog. „Boxspring“), auf dem eine besonders dicke Matratze aufliegt. Gekrönt wird das Bett von einer weiteren Auflage, dem Topper. Die Bettgestelle sind größer und wuchtiger als gewöhnliche Doppelbetten und damit vor allem für große Schlafzimmer gut geeignet. Senioren und Menschen mit körperlichen Beschwerden wissen die Höhe dieser Bettgestelle zu schätzen, da sie das Aufstehen und Hinsetzen erleichtert.

Weitere Bettgestelle

Natürlich gibt es bei POCO viele weitere Bettgestelle. Kinder und Jugendliche lieben platzsparende Hochbetten, bei denen unterhalb des Bettgestells Platz für einen Schreibtisch oder eine gemütliche Höhle zum Spielen ist. Das Etagenbett wiederum hat sich seit vielen Jahrzehnten als perfekte Schlafstätte für zwei Kinder bewährt. Die Kleinsten schlafen in einem speziell ihrer Größe angepassten Babybett sicher und geborgen.

Welche verschiedenen Materialien gibt es für Bettgestelle?

Bei Ihrem Möbeldiscounter finden Sie günstige Bettgestelle aus verschiedenen Materialien. Die drei wichtigsten für Betten verwendeten Materialien sind Holz, Polstermaterialien und Metall.

Holz

Bettgestelle aus Holz gehören zu den ältesten Möbelstücken der Menschheit. In ihren schlichtesten Versionen wie dem aus Japan stammenden Futonbett bestehen sie aus einem rechteckigen Gestell mit vier Füßen. Die Matratze liegt offen auf dem Gestell auf. In Europa werden Bettgestelle traditionell mit höheren Seitenwänden gefertigt, die die Matratze umrahmen. Der Kopfteil ist dabei besonders hoch: So können Sie sich im Bett mit dem Kopfkissen als Rückenstütze aufrecht hinsetzen, wenn Sie noch am Laptop oder Smartphone tippen, ein Buch lesen oder fernsehen möchten.
Bettgestelle sind entweder aus teurem Naturholz oder günstigen Nachbildungen gefertigt. Am besten stimmen Sie die Holzoptik des Bettgestells auf die restliche Zimmereinrichtung ab. Typische Hölzer sind von Hell nach Dunkel geordnet:

  • Kiefer
  • Fichte
  • Birke
  • Buche
  • Eiche
  • Nussbaum

Natürliche helle Holztöne verleihen Ihrem Schlafzimmer eine gemütliche Note. Dunkles Holz wirkt edel und beruhigend. Möchten Sie mehr Licht ins Schlafzimmer holen, verwenden Sie am besten weiß gestrichenes Holz oder weiße Kunststoffe.

Polster

Bei Polsterbetten ist das gesamte Bettgestell rundum gepolstert. Der höhere Kopfteil ist meist besonders dick gepolstert, damit Sie sich gemütlich zurücklehnen können. Die gepolsterten Seiten fühlen sich angenehm auf der Haut an, wenn Sie sie im kurzen Nachthemd mit nackten Beinen berühren. Die Polster selbst sind aus robusten Textilien gefertigt, die Sie beim Hausputz ab und zu einfach mit dem Staubsauger reinigen.
Eine Sonderform sind Polsterliegen: Diese besitzen keine Bettgestelle im eigentlichen Sinn. Sie ähneln eher einem Sofa, dessen Arm- und Rückenlehnen abgenommen werden können. Tagsüber dient die Polsterliege als gemütliches Sofa, abends verwandelt sie sich in ein Bett.

Metall

Verschnörkelt als Gusseisenimitat für den romantischen Landhausstil oder geradlinig und schlicht im industriellen Design: Metallbetten erleben derzeit ein großes Comeback. Auch für das Kinderzimmer sind robuste Bettgestelle aus Metall eine gute Wahl: Sie stecken Tritte und Kratzer mühelos weg und halten auch eine wilde Kissenschlacht aus.

1569507286.4701--imageFile.png

Was ist beim Kauf von Lattenrosten zu beachten?

Wenn Sie bei Ihrem Einrichtungsdiscounter POCO ein Bett kaufen, lesen Sie die Produktbeschreibung gut durch. Meist umfasst ein Bett das eigentliche Bettgestell und den Lattenrost, manchmal auch die Matratze. Beim Lattenrost gibt es unterschiedliche Varianten:

Rollroste

Rollroste sind die einfache preiswerte Variante der Lattenroste: Die einzelnen Latten sind durch ein mittig verlaufendes Gummiband miteinander verbunden. Rollroste werden einfach im Bettgestell ausgerollt. Ihr großer Vorteil: Wenn Sie umziehen, können Sie den Rost schnell zusammenrollen, verstauen und transportieren.

Federholzrahmen

Der typische Lattenrost, der in den meisten Betten zu finden ist, ist der Federholzrahmen. Bei dieser Variante sind die einzelnen Latten an einem Rahmen aus massivem Holz montiert. Federholzrahmen sind für Bettgestelle aller gängigen Größen erhältlich. Bei vielen Ausführungen können Sie den Kopf- und Fußteil separat manuell verstellen. Heben Sie den Kopfteil an, wenn Sie im Bett lesen möchten, oder den Fußteil, wenn Sie die Beine nach einem stressigen Tag hochlegen wollen.
Verbringen Sie aus gesundheitlichen Gründen viel Zeit im Bett, kaufen Sie einen Lattenrost mit elektrischem Motor. Dann können Sie Kopf- und Fußteil bequem mit einer Fernbedienung immer wieder auf Ihr aktuelles Bedürfnis einstellen. Einige Modelle erlauben eine manuelle Härtegradeinstellung, mit der Sie festlegen, wie weich Sie gerade liegen möchten.
Ein Tipp: Achten Sie auf die maximale Belastbarkeit der Lattenroste, wenn häufiger eine zweite Person in Ihrem Bett übernachtet oder wenn Sie viel Gewicht auf die Waage bringen. Manche sind nur bis 120-130 kg belastbar, andere halten problemlos 200 kg aus.

Wie finde ich das passende Bettgestell?

Die Wahl des richtigen Bettgestells hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab.
Nutzen Sie Ihr Bett nur als Schlafstätte? Ein schlichtes Futonbett genügt dann vollkommen. Lieben Sie nichts mehr, als früh mit einem guten Buch ins Bett zu gehen und am Wochenende bis in die späten Morgenstunden in den Federn zu bleiben? Dann sorgen Sie mit einem Polsterbett oder Boxspringbett für maximale Gemütlichkeit. Leben Sie allein, doch Ihr Partner bleibt regelmäßig über Nacht? Größere Bettgestelle in 140 oder 160 cm Breite sind perfekt, damit Sie auch zu zweit ausreichend Platz haben. Nicht zuletzt sollten Sie die Wahl auf Ihren bevorzugten Einrichtungsstil abstimmen. Einige Tipps für aktuell beliebte Wohntrends:

  • Der skandinavische Stil zeichnet sich durch viel Licht und warmes Naturholz aus. Wählen Sie Schränke, Kommoden und Bettgestelle aus hellen Hölzern und Holznachbildungen wie Kiefer und Fichte. Damit möglichst viel Sonnenlicht ins Zimmer gelangt, hängen Sie luftige weiße Vorhänge ans Fenster und verzichten Sie auf Gardinen. Runden Sie den „Scandi-Stil“ mit einem schönen Poster schwedischer Wälder oder Seen ab und stellen Sie einen norwegischen Troll auf die Fensterbank.
  • Der romantische Landhausstil lässt vergangene Zeiten wieder aufleben. Weiß gestrichene Möbel, karierte Vorhänge, Spitzengardinen und verspielte Blumenmotive gehören dazu. Ideal sind weiße Bettgestelle, auf die Sie Bettwäsche ganz in Weiß oder mit roten und rosafarbenen Blüten legen. Verschönern Sie das Schlafzimmer mit einem Strauß Kunstblumen im Fenster, Kerzenständern und einem Bild mit Naturmotiv.
  • Ein maritimer Look versetzt Sie schon morgens beim Aufwachen ans Meer. Hier kombinieren Sie einen weißen Grundton mit viel Blau und etwas Rot. Verwenden Sie blau-weiß-gestreifte Bettwäsche für Ihr weißes oder hellgraues Bettgestell und weitere Heimtextilien in Blau. Holzmöbel dürfen einen leicht verblassten abgenutzten Eindruck machen, als hätten sie viel Zeit in der salzigen Meeresluft oder gar an Bord eines Schiffes verbracht. Dekorative Akzente setzen Sie mit Deko wie Muscheln, Seesternen, einem rot-weißen Leuchtturm und einem stimmungsvollen Poster der Nordseedünen.
  • Ziehen Sie den sonnigen Süden vor? Warme Farben holen das Mittelmeer in Ihr Schlafzimmer. Dies gelingt mit Bettgestellen aus dunklem Holz oder Polsterbetten in Braun oder Beige. Beziehen Sie sie mit Bettwäsche in Sommerfarben wie Gelb und Rot. Kaufen Sie zum hölzernen Bettgestell passende Möbel wie Kleiderschrank und Kommode im gleichen Farbton. Hängen Sie ein Bild mit der romantischen Hügellandschaft der Toskana oder einem sonnenüberfluteten Strand in Spanien über Ihr Bett.
  • Wenn Sie ein eher kühles modernes Design für Ihr Schlafzimmer bevorzugen, sind Schwarz, Grau und Metallic die perfekten Farben für Sie. Stellen Sie ein graues Boxspringbett oder Polsterbett zentral im Zimmer auf und ergänzen Sie es mit schwarzen Hochglanzmöbeln. Damit das Zimmer nicht zu dunkel wird, achten Sie auf helle auflockernde Akzente, zum Beispiel flauschige weiße Teppichläufer auf beiden Seiten des Bettes und eine helle Tapete. Schwarz-weiße Bilder, zum Beispiel die Skyline Ihrer Lieblingsstadt, runden diese Einrichtung ab.

Natürlich sind dies nur einige von vielen Beispielen. Vielleicht mögen Sie auch japanische Schlichtheit und ergänzen Ihr Futonbett mit minimalistischer Einrichtung. Mit edlen Kissen, opulenten Kerzenleuchtern und vielen Grünpflanzen verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in einen verschwenderisch-schönen Traum aus 1001 Nacht.

Bettgestelle günstig bei POCO bestellen

1569507606.828--imageFile.png

Bei Ihrem Möbeldiscounter POCO können Sie vielfältige Bettgestelle online kaufen. Das Sortiment umfasst die ganze Bandbreite der Schlafzimmereinrichtung vom schlichten Nachtlager für junge Leute, die lange Abende im Partytrubel der Stadt bevorzugen, bis zum herrlich komfortablen Boxspringbett für alle, die so viel freie Zeit wie möglich im Bett verbringen möchten.

Treffen Sie Ihre Auswahl ganz in Ruhe online und denken Sie auch an nützliches Zubehör, das Sie gleich mitbestellen können: passende Matratzen für Ihre neuen Bettgestelle, kuschelige Kopfkissen und Bettdecken sowie Bettbezüge mit originellen Motiven. Gönnen Sie sich passend zu Ihrem neuen Bett auch einen neuen Nachttisch, in dem Sie wichtige Dinge verstauen, und eine neue Nachttischlampe. Legen Sie alles in Ihren Warenkorb und geben Sie Ihre Bestellung bequem online auf!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.