• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Garderobenschränke



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Garderobenschränke - die kleinen Brüder der Kleiderschränke

Der Flur ist als Eingangsbereich das Aushängeschild Ihres Zuhauses. Außer Ihnen und Ihrer Familie betreten diesen Raum auch Ihre Gäste als Erstes, wenn Sie Besuch bekommen. Umso wichtiger ist es, dass dort eine gewisse Grundordnung herrscht.

Zudem gestalten Garderobenmöbel Ihren persönlichen Tagesablauf einfacher und effizienter. Vor allem wenn Sie heranwachsende Kinder haben, ist es entscheidend, dass jedes Familienmitglied seinen eigenen Bereich zur Verfügung hat. Das Chaos aus aufgetürmten Jackenbergen und wild durcheinander stehenden Schuhen bleibt aus, wenn jeder genau weiß, wo er seine Sachen ablegen kann und darf.

Garderobenschränke haben im Unterschied zu Kleiderschränken eine geringere Tiefe. Das hat den Vorteil, dass sie trotz großzügiger Innenraumaufteilung weniger Stellfläche benötigen.

Im Onlineshop Ihres Möbeldiscounters POCO finden Sie eine günstige Modellauswahl an Garderobenschränken, die für jede Raumgröße das Passende für Sie bereithält – ob für schmale, lange, kleine oder weitläufige Flure. Sie haben die Möglichkeit, die Schränke einzeln oder als Teil eines Garderobensets nach Ihren Wünschen und Vorstellungen auszusuchen und online billig zu kaufen. Den folgenden Leitfaden verstehen wir als kleine Unterstützung für Ihren individuellen Weg zum perfekten Dielenschrank.

Wichtige Überlegungen vor dem Kauf Ihres neuen Garderobenschrankes

Bevor Sie sich für Ihren optischen Favoriten entscheiden, sollten Sie sich einige Fragen beantworten. Diese Vorgehensweise stellt sicher, dass Sie tatsächlich die Ausführung bekommen, die für Ihre Wohnsituation ideal geeignet ist.

  • Wo soll der Dielenschrank stehen? Nicht immer ist der Flur die beste Wahl. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn dieser nur wenig Platz bietet. Dann ist manchmal das Wohnzimmer, das Schlafzimmer oder ein Abstellraum der bessere Ort. Ihrer Kreativität sind bei der Raumbestimmung keine Grenzen gesetzt. Von Bedeutung ist lediglich, dass der Dielenschrank trocken und warm steht und Ihnen eine nützliche und praktische Hilfestellung zur Aufbewahrung Ihrer Garderobe bietet. Nehmen Sie Ihre vier Wände genau in Augenschein und messen Sie den von Ihnen bevorzugten Platz im Vorfeld exakt aus. Damit vermeiden Sie, dass das Mobiliar im Nachhinein zu wuchtig wirkt oder gar nicht passt.
  • Was möchten Sie alles unterbringen? Nur Jacken und Mäntel oder auch Schuhe? Wie viele Personen wohnen im Haushalt und benutzen den Schrank? Sollen auch Gäste ihren Mantel hier unterbringen können? Je mehr Kleidung, desto größer müssen die Garderobenschränke sein. Eventuell bestellen Sie sogar zwei und platzieren diese an unterschiedlichen Orten.
  • Benötigen Sie Schubladen und Ablageflächen für Accessoires wie Hüte, Handschuhe und Schals? Achten Sie darauf, dass Ihr gewünschtes Möbel diese Ausstattung aufweist.

Haben Sie sich in den oben genannten Punkten Klarheit verschafft, können Sie nun zur Auswahl des passenden Modells übergehen.

Die vielfältige Auswahl an Garderobenschränken bei POCO

In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl unterschiedlichster Dielenschränke mit verschiedenen Türaufhängungen, Aufteilungsmöglichkeiten im Inneren und mit oder ohne Spiegel.

  •  Drehtürenschränke: Dieses Türsystem zeichnet sich dadurch aus, dass sich die Türen zu Ihnen hin aufziehen lassen und in den Raum hineinragen. Sie können alle vorhandenen Türen gleichzeitig öffnen und haben dabei einen umfassenden Blick auf die gesamte Garderobe im Schrankinneren. Aufgepasst: Den Platz für die geöffneten Türen müssen Sie bei der Abmessung miteinbeziehen.
  • Schwebetürenschränke: Bei dieser Aufhängung schieben Sie die Türen übereinander zur Seite. Ein Schwebetürenschrank lässt sich sehr geräuscharm öffnen und schließen. Außerdem ist er ein extrem platzsparendes Möbel, da die Türen auch im geöffneten Zustand keinen Raum benötigen. Das macht diesen Dielenschrank besonders für schmale Flure attraktiv.
  •  Mehrzweckgarderobenschrank: Ob für zusammengefaltete Jacken und Pullover, Schuhe aller Art, Vorratsdosen oder Spielzeug – in diesem Stauraumwunder bringen Sie alles unter, wofür Sie anderweitig keinen Platz in Ihrer Wohnung haben. Aufgrund der sehr geringen Tiefe von häufig nur 35 Zentimetern ist dieser Schrank wie gemacht für kleine Räume.
1588234459.2682--imageFile.jpg

Drehtürenschränke

1588234485.5422--imageFile.jpg

Schwebetürenschränke

1588234496.2083--imageFile.jpg

Mehrzweckgarderobenschrank

  • Spiegelschränke: Wählen Sie einen Garderobenschrank mit Spiegel, ist dies eine platzsparende Entscheidung, da Sie zwei Möbel in einem bestellen. Sie benötigen keinen weiteren Standort für einen Spiegel. Zusätzlich hat der Spiegelschrank einen raumvergrößernden Effekt, wie Sie ihn von einem Wandspiegel kennen. Im Sortiment Ihres Einrichtungsdiscounters finden Sie günstige Garderobenschränke mit vollverspiegelten und halbverspiegelten Fronten. Bei den halbverspiegelten Varianten ist die andere Hälfte beispielsweise hochglanzversiegelt oder einer Holzart wie Eiche nachempfunden.
  • Garderobenschränke mit Schuhfach: Hier sind Jacken, Mäntel und Schuhe gleichermaßen gut aufgehoben. Die Schrankeinteilung beinhaltet zusätzlich zum Stangenauszug diverse Fächer für Ihre Schuhe.
1588234907.6086--imageFile.jpg

Spiegelschränke

1588234935.2945--imageFile.jpg

Garderobenschränke mit Schuhfach

Bei den meisten Schränken lässt sich der Türanschlag, je nach Bedarf, auf der rechten oder linken Seite montieren. Höhenverstellbare und herausnehmbare Einlegeböden sowie Kleiderstangen ergänzen die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. So passen Sie die neue Garderobe genau Ihren Bedürfnissen an.

Tipp: Haben Sie viele Familienmitglieder und einen großen Flur oder einen Raum in entsprechender Größe, in dem Sie einen Dielenschrank unterbringen möchten? Wie wäre es dann mit einem unserer günstigen Kleiderschränke? In diesen Schränken bekommen Sie eine große Anzahl an Jacken und Mänteln unter. Zugegeben, vielleicht eine etwas ungewöhnliche Idee, aber durchaus praktikabel und vor allem mit viel Sparpotenzial, denn Sie müssen nicht zwei Schränke kaufen.

So muss es sein: Die Garderobenschränke passen sich Ihrem Wohnstil an

Neben dem nützlichen Aspekt hat ein ansprechendes Design für Sie wahrscheinlich einen ebenso hohen Stellenwert. Ihr neuer Dielenschrank sollte sich harmonisch in das Gesamtbild Ihres bereits vorhandenen Einrichtungsstils einfügen. Dafür gibt es die Garderobenprogramme von POCO, die sich durch charakteristische Besonderheiten voneinander unterscheiden:

  • Kashmir: Das Landhaus-Programm überzeugt mit Leichtigkeit in einer Pinia-Weiß-Nachbildung. Hochwertige Kranzabschlussprofile im Vintage-Stil setzen akzentuierte Highlights. Wenn Sie den klassischen Landhausstil lieben, sind diese Möbelentwürfe im angesagten Used-Look genau das Richtige für Sie.
  • Adana: Sind Sie elegant-modern eingerichtet, werden Sie vielleicht die Garderobenschränke der Adana-Linie für sich entdecken. Weiße MDF-Hochglanzfronten mit Profil lassen Ihren Eingangsbereich exklusiv und hell erscheinen.
  • Romance: Diese Serie ist ein geschmackvoller Mix aus Landhausstil und Einflüssen des skandinavischen Looks. Die Optik ist verspielt, durch die Sibiu-Lärche-Nachbildung romantisch und gleichzeitig mit der San-Remo-hell-Nachbildung nordisch-klar in der Gestaltung.
1588235839.7732--imageFile.jpg
1588235864.1472--imageFile.jpg
1588235884.6813--imageFile.jpg
  • Mailand: Mögen Sie es extravagant? Dann ist das Ihr Garderobenschrankdesign! Elegante MDF-Hochglanzfronten und ausgefallene Griffmulden machen diese Linie zu etwas wirklich Besonderem.
  • Wien: Modernität par excellence! Großstädtische Beton-Optik und hochglänzende weiße Fronten verleihen jedem Flur ein außergewöhnliches Ambiente.
1588236317.8676--imageFile.jpg
1588236330.1357--imageFile.jpg

Ist Ihr Einrichtungsstil nicht dabei? Kein Problem! Bei POCO warten noch weitere Garderobenprogramme auf Sie. Stöbern Sie durch unseren Onlineshop und erkunden Sie die Vielseitigkeit des Sortiments.

Tipp: Weiße Möbel lassen Ihre Räume optisch größer erscheinen. Hochglanzfronten reflektieren in dunklen Zimmern das wenige Tageslicht und geben ihnen dadurch mehr Helligkeit.

Wie werden Garderobenschränke sicher befestigt?

Garderobenschränke nur an die Wand zu stellen, ist meist nicht ausreichend, vor allem, wenn es sich um hohe, schmale Schränke handelt. Entnehmen Sie der Aufbauanleitung, wie viel Gewicht Ihr neues Einrichtungsstück trägt. Daraus ergibt sich die Traglast des Dübels, den Sie verwenden müssen. Dieser ist im Regelfall zusammen mit weiterem Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten. Beachten Sie bitte, dass Sie das Gewicht von Kleidung, Schuhen und allen weiteren Gegenständen, die Sie aufbewahren möchten, mit einrechnen. Hinzu kommt die Belastung durch maximal geöffnete Schubladen und Türen.

Eventuell müssen Sie zusätzlich vorsorgen, um Garderobenschränke umsturzsicher zu machen. Das kann notwendig sein, wenn die Beschaffenheit Ihrer Wände – wie bei Trockenbauwänden – hohl ist. In diesem Fall kaufen Sie im Baumarkt Beschläge in Winkelform sowie passende Schrauben und Dübel. Experten wissen: Die Schrauben müssen immer länger sein als der Dübel. Bezüglich der Bohrtiefe gilt: Dübellänge plus zehn Millimeter.

Wie hänge ich meine Garderobe im Schrank richtig auf?

Die erste Regel lautet: Feuchte Kleidung trocknen lassen, bevor sie in den Dielenschrank gehängt wird. Sonst kann es zu Stockflecken und Schimmelbildung kommen. Eventuelle Verschmutzungen entfernen Sie im Vorfeld mit einer Kleiderbürste, damit sie sich nicht auf andere Bekleidungsstücke übertragen. Für Flusen & Co. ist die Fuselrolle zuständig.

Möchten Sie Ihre Schuhe mit in die Garderobenschränke stellen, lassen Sie sie nach dem Tragen gut trocknen und zusätzlich auslüften. Anderenfalls überträgt sich der Geruch auf die Textilien.

Jacken, Mäntel und schwere Blazer hängen Sie am besten auf breite, gepolsterte Kleiderbügel, um Ausbeulungen an der Schulterpartie zu vermeiden. Wollene Pullover und Strickjacken sollten Sie nicht hängend lagern, da ihr Gewicht zum Ausleiern führen kann. Falten Sie diese Anziehsachen sorgfältig zusammen und legen Sie sie auf einen der Einlegeböden in Ihrem Garderobenschrank.

Tipp: Sortieren Sie dicke Winterjacken und -mäntel sowie Stiefel und Boots im Frühjahr und Sommer aus. Lagern Sie sie gut verpackt im Keller ein. Das bietet Ihnen mehr Stauraum für die jahreszeitlich aktuellen Kleidungsstücke in Ihrem Garderobenschrank. In den kalten Monaten des Jahres verfahren Sie umgekehrt.

So halten Sie Ordnung in der Garderobe

Garderoben aller Art sind ideale Ordnungshelfer. Garderobenschränke mit Türen haben den weiteren Vorteil, dass Ihre Oberbekleidung vor Staub und Verblassung durch Licht geschützt ist. Auf der anderen Seite verleiten sie aber vielleicht manchmal auch dazu, zu denken: „Tür zu! Ordnung ade! Aus den Augen, aus dem Sinn!“ Das rächt sich leider spätestens dann, wenn Sie morgens vor dem Schrank stehen, die passende Jacke zu Ihrem Outfit suchen und sich erst einmal minutenlang bis zu Ihrem Lieblingsstück durchwühlen müssen.

Damit also nicht nur in Ihrem Flur Ordnung herrscht, sondern auch im Schrankinneren, sind Kisten in verschiedenen Größen eine echte Unterstützung. Regenschirme, Mützen, Handschuhe, Tücher und vieles mehr finden auf diese Weise einen festen Platz.

Zur Sortierung von Jacken und Mänteln gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: nach Farben oder nach Jahreszeiten. Darüber hinaus sollten Sie beispielsweise die Herrenkleidung auf die eine und die Damenkleidung auf die andere Seite hängen.

Übrigens: In diesem Zusammenhang kann auch eine ausgewogene Beleuchtung für einen geordneten Überblick wichtig sein. Sie kann entweder über dem Schrank an der Decke, im Schrank selbst oder mithilfe einer Schwenkarm-Stehlampe daneben angebracht werden. Mehr Licht hilft Ihnen auch dabei, Kleidung, Schuhe, Taschen und Accessoires farblich perfekt aufeinander abzustimmen.

Und wo dürfen Ihre Gäste ablegen?

Wenn Sie einen umfangreichen Verwandten- und Freundeskreis haben, benötigen Sie auch für die Besuchergarderobe Platz. Sollte Ihr Dielenschrank dafür nicht ausreichen, muss eine Lösung her. Wenn Ihre Räumlichkeiten nicht für die Anschaffung eines zweiten Schranks geeignet sind, schauen Sie, ob es in Ihrem Flur einen toten Winkel oder ein kleines Stück Freifläche an der Wand gibt. Dort können Sie Garderobenleisten und -haken anbringen und darunter eine spezielle Schmutzfangschale für Schuhe stellen. So richten Sie für Ihre Gäste eine eigene Ecke ein, in der sie Textilien und Schuhwerk wohlgeordnet platzieren können.

1588236730.3156--imageFile.jpg

Garderobenschränke mal anders – auch als stilvoller Putzschrank nützlich

Kennen Sie das? Im Grunde fehlt Ihnen eine Abstellkammer in Ihrer Wohnung – ein Ort, an dem Sie alles unterbringen können, was Sie nicht jeden Tag brauchen und sehen möchten. Das sind meist die nützlichen Haushaltshelfer, die Ihnen zwar gute Dienste leisten, aber optisch kein Hingucker als Bestandteil einer Einrichtung sind. Wie oft stehen notgedrungen Staubsauger, Wischmopp und Bügelbrett in einer Ecke im Badezimmer oder Schlafzimmer, weil es partout keinen anderen Platz für diese sperrigen Gegenstände gibt?

1588236829.2503--imageFile.jpg

Wenn Ihnen diese Alltagssituation bekannt vorkommt, kann die Anschaffung hoher, schmaler Garderobenschränke interessant für Sie sein. Der Grund ist denkbar einfach: Diese Möbel eignen sich hervorragend als Putzschränke. Aufgrund der Aufteilung des Innenraums können Sie sie ideal zum Verstauen von Putzutensilien nutzen. Zum Beispiel montieren Sie im oberen Drittel des Schranks zwei Einlegeböden zur Aufbewahrung von Putz- und Waschmitteln sowie Lappen und Bodentüchern. In den übrigen Schrankbereich stellen Sie Sauger, Besen & Co. bequem hochkant. Mit dieser Nutzung unserer günstigen Garderobenschränke haben Sie alles ordentlich und schnell griffbereit beisammen. Dazu kommt die Freude darüber, dass Sie Ihr Wohnambiente auch optisch aufwerten konnten. Probieren Sie es einfach aus!

Wofür Sie Ihren neuen Garderobenschrank letztendlich nutzen möchten, bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen. Wir wünschen Ihnen ein tolles Einkaufserlebnis in unserem Onlineshop und hoffen, Sie mit unseren Informationen gut beraten zu haben. Ihr Möbeldiscounter POCO ist stets mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis an Ihrer Seite!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite