• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Standvitrinen



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Standvitrinen: attraktive Blickfänger für Ihre Wohnung

1567499024.0248--imageFile.jpg

Ob als Teil einer Wohnwand oder neben dem Esstisch: Mit ihrer Glasfront zieht eine Standvitrine die Blicke geradezu magisch an. Damit eignet sie sich hervorragend, um die Einrichtung zu vervollständigen und ihr das gewisse Etwas zu verleihen. Wenn Sie auf der Suche nach geschmackvollen Standvitrinen sind, ist der Möbeldiscounter POCO die richtige Anlaufstelle: Günstige Preise sind bei uns ebenso selbstverständlich wie eine vielfältige Auswahl an modernen Modellen. Erfahren Sie jetzt mehr über unser Sortiment und holen Sie sich Anregungen für Ihre Wohnung.

Vielseitige Aufbewahrungsmöbel mit doppelter Funktion

Die meisten Standvitrinen für Wohnräume sind als Vitrinenschrank gestaltet. Das heißt: Sie vereinen eine Glasvitrine und einen geschlossenen Schrank, der manchmal auch abschließbar ist, in einem Möbel.

Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie entscheiden, was Sie präsentieren und was Sie verbergen möchten. Was im verglasten Teil Platz findet, hängt von Ihrem Geschmack und dem jeweiligen Raum ab. Im Wohnzimmer können das zum Beispiel formschöne Vasen, Dekofiguren oder eine persönliche Sammlung sein. Im Esszimmer stellt die Vitrine einen perfekten Schaukasten für edles Geschirr dar. Hinter den geschlossenen Türen und in den Schubladen lässt sich alles unterbringen, was nicht ins Blickfeld geraten soll. Das Ergebnis: ein stilvolles Gesamtbild.

1567497975.3062--imageFile.jpg

Welche Standvitrine passt zu meiner Einrichtung?

Von ultramodernen Standvitrinen bis hin zu zeitlosen Exemplaren mit klassischer Note: Bei POCO finden Sie eine große Bandbreite an unterschiedlichen Modellen. Werfen Sie mit uns einen kleinen Blick auf die Merkmale der verschiedenen Varianten.

Große oder kleine Glaselemente für unterschiedliche Effekte

1567499354.0935--imageFile.jpg

Was beim Vergleich der verschiedenen Standvitrinen sofort auffällt: Die Größe der Glasfronten unterscheidet sich deutlich. Eine Standvitrine erscheint grundsätzlich klassischer, je mehr Glas zu sehen ist. Das gilt insbesondere für Ausführungen mit einem verglasten Bereich oben und einem geschlossenen Bereich unten. Folgerichtig sind solche Exemplare bestens geeignet, um sie auch in „klassischer“ Art und Weise zu nutzen –als Schaukasten für Ihre Gläser oder Ihr Geschirr.

Umgekehrt ist der minimalistische Einsatz von Glas typisch für extrem moderne Vitrinen. Teilweise sind nur kleine Eckabschnitte oder Streifen mit Glas versehen. Der Reiz dieser Möbel besteht darin, dass der größte Teil des Inhalts unsichtbar ist, sodass der kleine Vitrinenteil umso stärker in den Mittelpunkt rückt. Getreu des Mottos „Weniger ist mehr“ eignen sich diese Vitrinen ausgezeichnet, um wenige sorgfältig ausgewählte Deko-Objekte zur Schau zu stellen. Das kann sogar nur eine einzelne Schale sein – oder ein schönes Foto.

1567499802.6501--imageFile.jpg

Oberflächen von Hochglanz über Beton-Optik bis Holzdekor

Auch in Bezug auf die Oberflächen ist Vielfalt angesagt: Von cool bis natürlich ist für jeden Geschmack etwas dabei.

  • Eine tolle Wahl für Freunde extrem moderner Einrichtungen sind Standvitrinen mit Hochglanzfronten, beispielsweise in der Farbe Weiß. Vor allem bei Heimkino-Fans erfreut sich die Hochglanzoptik großer Beliebtheit, denn sie verträgt sich wunderbar mit dem Design zeitgenössischer Unterhaltungselektronik.
  • Hochglänzendes Weiß macht auch im Zusammenspiel mit anderen Oberflächen eine prima Figur. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Eine frische Optik mit einem Hauch Natürlichkeit strahlen Möbel aus, die weiße Lackfronten mit hellem Holz vereinen. Zu den beliebtesten Holzdekoren für Standvitrinen gehören Eiche und Kiefer. Falls Sie die coole Ausstrahlung von Beton bevorzugen, stellt ein Mix aus Weiß und Beton-Optik eine interessante Alternative dar.
  • Geradlinige, aber bewusst wuchtig gestaltete Vitrinen mit Altholz-Optik und schwarzen Akzenten lassen die Herzen von Liebhabern des trendigen Industrie-Looks höherschlagen. Mit ihrem rauen Charme zaubern sie im Nu Loft-Atmosphäre in das Wohnzimmer.

Übrigens ist ein Vitrinenschrank im Normalfall Teil eines kompletten Wohnwandprogramms oder Esszimmerprogramms. Falls Ihnen eine Vitrine in einem bestimmten Design zusagt, können Sie diese zum Beispiel mit einem TV-Lowboard und anderen Elementen ergänzen.

Zubehör: Beleuchtung für stimmungsvolle Abende

Zahlreiche Vitrinen lassen sich auf Wunsch mit separat erhältlichen Beleuchtungen ausstatten. Diese entfalten ihre volle Wirkung vor allem dann, wenn die restliche Zimmerbeleuchtung gedimmt ist. Das Licht lässt den Inhalt der Vitrine erstrahlen und dient gleichzeitig als angenehme Hintergrundbeleuchtung. Das sorgt im Esszimmer ebenso wie im Wohnraum für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Besonders schön wirken die modernen Standvitrinen als Teil einer Wohnwand mit Lowboard & Co., wenn mehrere Elemente beleuchtet sind. Zum Einsatz kommen hier moderne, extrem sparsame LED-Beleuchtungen.

Deko-Tipps: So setzen Sie die Standvitrine perfekt in Szene

Die neue Standvitrine steht endlich an ihrem Platz. Jetzt geht es ans Dekorieren! Falls Sie noch nicht wissen, wie – kein Problem: Hier kommen ein paar nützliche Tipps.

  • Orientieren Sie sich bei der Dekoration am Stil der Vitrine. Je moderner dieser ist, desto sparsamer darf die Deko sein. Hinter einem kleinen Glaselement kann schon eine einzelne Vase als toller Blickfang dienen.
  • Möchten Sie in einer großen Glasvitrine viele Gegenstände zeigen? Gleichartige und gleich große Objekte sollten Sie am besten gleichmäßig verteilen. Unterschiedliche Gegenstände dagegen lassen sich am schönsten in kleinen, zusammenhängenden Gruppen präsentieren. Für besonders große Sammlungen eignen sich auch spezielle Sammlervitrinen
  • Nicht in jedem Fall müssen es gekaufte Dinge sein, die in der Vitrine Platz finden: Auch schöne Zweige, Steine oder Muscheln eignen sich als stilvolle Dekoration. Vor allem bilden ihre natürlichen Formen einen schönen Kontrast zu den geraden Linien des Schranks.
  • Je nachdem, wie hoch Ihre Vitrine ist, können Sie auch die Oberseite dekorieren. Hierbei müssen Sie allerdings aufpassen, dass die Gestaltung nicht zu chaotisch und überladen wirkt und die Farbe der Objekte mit der Farbe der Standvitrine harmoniert.

Sie sehen: Es ist nicht schwer, Vitrinen zu echten Hinguckern zu machen. Entdecken Sie die vielfältige Auswahl an Vitrinenschränken, Standvitrinen und die passende Beleuchtung in unserem Onlineshop und finden Sie Ihr Wunschmodell!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite