• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Esszimmerstühle



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Esszimmerstühle: komfortabler Platz für gesellige Runden und köstliche Dinner

Am Esstisch trifft sich die ganze Familie, und das nicht nur zu den Mahlzeiten: In unterhaltsamer Runde tauscht man sich über den Tag aus, spielt, lacht, lernt und verbringt so manchen unvergesslichen Abend. Dazu tragen bequeme Esszimmerstühle bei. Die Sitzmöbel sind für die Ausstattung des Essbereichs unverzichtbar. Sie sollten zum Tisch ebenso gut wie zu Ihrem Wohnstil passen, bequem und funktional sein. Dafür stehen die verschiedensten Stühle im Esszimmer zur Verfügung: Freischwinger, klassische Vierfußstühle, Modelle mit und ohne Armlehnen, aus Holz, Kunststoff oder Metall.
Bei der Auswahl neuer Esszimmerstühle ziehen Sie zahlreiche Kriterien heran: Form und Farbe, Material, Sitzhöhe sowie die Breite des Stuhls zählen dazu. So passt der Stuhl zu den Maßen des Tisches, der Bezug ist wohnlich, komfortabel und zugleich pflegeleicht. Planen Sie, neue Esszimmerstühle online zu kaufen, finden Sie hier alle Informationen, die Sie brauchen. Erfahren Sie jetzt mehr darüber, welche Varianten zur Verfügung stehen und wie Sie die optimale Kaufentscheidung treffen.

Esszimmerstühle: Entdecken Sie die Vielfalt

1596629116.2954--imageFile.jpg

Sie laden Freunde und Familie zum Abendessen ein, sitzen anschließend beisammen, reden und trinken dabei gemütlich ein Glas Wein. Auf behaglichen Esszimmerstühlen werden solche Abende zum puren Vergnügen und Sie möchten am liebsten gar nicht mehr aufstehen. Doch was zeichnet einen Esszimmerstuhl eigentlich aus? Lassen sich nicht alle Stühle an einen Esstisch stellen?
Keineswegs. Esszimmerstühle vereinen Stil und Komfort. Sie sollen extra bequem sein und dem Raum eine besondere Atmosphäre verleihen. Schließlich möchten Sie Ihre Mahlzeiten in einem wohnlichen Ambiente einnehmen. Dafür stehen Ihnen zahlreiche Stuhlvarianten zur Verfügung:

  • Vierfußstühle,
  • Freischwinger und
  • Armlehnstühle.

Was zeichnet die jeweiligen Ausführungen aus? Schauen wir uns die verschiedenen Formen einmal genauer an.

Klassische Vierfußstühle

Geradlinig und standfest: Vierfußstühle gehören zu den zeitlosen Alleskönnern unter den Sitzmöbeln. Die Stuhlbeine können vollständig gerade oder nach unten verjüngt gestaltet sein. Die Sitzfläche zeigt sich ebenso flexibel: mit runder Sitzfläche und Lehne, in strengen quadratischen Formen oder einer weich geschwungenen Sitzschale. Vierfußstühle sind bei Fans von gediegenen, klassischen Einrichtungen beliebt. Sie strahlen Eleganz aus und die Anschaffung lohnt – schließlich bleiben sie über viele Jahre modern.

Freischwinger

Der nach hinten offene Tragrahmen verleiht Freischwingern eine elegante Luftigkeit. Die Sitzfläche wird von einem Gestell getragen, bei dem die vorderen Stuhlbeine im unteren Bereich nach hinten laufen. Durch diese sogenannte Kufe bekommt der Stuhl Stabilität. Die fehlenden hinteren Beine erzeugen ein herrliches Sitzgefühl: Federn Sie leicht mit, entlasten Sie dabei Ihren Rücken und freuen sich über viele Stunden Komfort auf Ihrem Schwingstuhl. Obwohl die Form bereits ein Klassiker ist, wirken diese Esszimmerstühle äußerst modern.

Armlehnstühle

Lehnen Sie sich zurück, legen die Arme auf die Armlehnen und entspannen Sie vom Abendessen: Armlehnstühle erinnern der Form nach an einen Sessel und beweisen dieselbe Bequemlichkeit. Sie sind daher für den Einsatz im Esszimmer hervorragend geeignet. Spielen Sie mit dem Gedanken, diese komfortable Variante zu kaufen, beachten Sie Ihre Tischgröße. Die Stühle nehmen vergleichsweise viel Raum ein und passen deshalb besonders gut an eine großzügige Tafel.

Bezüge und Polsterungen – darauf kommt es an

Neben den Unterschieden im Gestell beweisen die Bezüge ihre Vielfalt. Sie bekommen folgende Ausführungen für Ihre Polsterstühle:

  • textile Bezüge/Polster,
  • Lederoberflächen sowie
  • Kunstlederbezüge.

Die Farbauswahl ist ebenso variantenreich wie die Form und die Polsterart. Sie entscheiden sich für Esszimmerstühle, die den Stil Ihrer Möblierung aufnehmen, oder für überraschende Varianten, mit denen Sie einen Blickfang im Raum schaffen.
Textile Bezüge vereinen zahlreiche Vorteile. Sie fühlen sich angenehm weich an, sind strapazierfähig, einfach zu reinigen und vergleichsweise günstig. Vor allem Kunstfasern wie Polyester und Polyamid kommen bevorzugt als Bezugsstoffe zum Einsatz. Sie beweisen ihre Vielseitigkeit und nehmen etwa die Struktur von warmer Schurwolle oder luftig leichter Baumwolle an, verfügen über eine samtige oder Satin-Oberfläche. Synthetische Fasern stellen somit die Alleskönner unter den Bezugsstoffen dar.
Echtes Leder nimmt die Position der edlen und zugleich langlebigen Variante ein. Leder ist meist etwas hochpreisiger, wirkt angenehm natürlich und hält mit ein wenig Pflege praktisch ein Leben lang. Mit der Zeit zeigt die Oberfläche leichte Gebrauchsspuren. Diese sogenannte Patina macht Esszimmerstühle aus Leder zu Liebhaberstücken.
Die Alternative zu Echtleder ist Kunstleder, auch PU-Leder genannt. Es besteht aus synthetischen Fasern, die mit einer Schicht aus Polyurethan das Aussehen von Leder erhalten. Der sanfte Glanz ist kaum von Echtleder zu unterscheiden. Die PU-Variante besticht darüber hinaus mit einer langen Haltbarkeit, hoher Widerstandskraft und einer vielfältigen Farbauswahl. Kunstlederstühle bekommen Sie häufig in bunten Designs, in Rot, Blau oder Grün, mit bedruckter Oberfläche oder im Vintage-Design mit gewolltem Abnutzungseffekt.

Aus welchen Materialien bestehen die Gestelle von Esszimmerstühlen?

Das Gestell trägt das Gewicht des Nutzers und sorgt zugleich für die jeweilige Ausstrahlung des Stuhls. Dem Material kommt daher eine besondere Bedeutung zu. Bei der Produktion von Esszimmerstühlen kommen vor allem diese Werkstoffe zum Einsatz:

  • Metall,
  • Kunststoff und
  • Holz.
1596629501.0516--imageFile.jpg

Die Auswahl des Gestells hängt nicht zuletzt vom Stil beziehungsweise der Form des Stuhls ab. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Konstruktionen.

Robust und langlebig: Esszimmerstühle mit Metallgestell

Metalle wie Edelstahl und Aluminium finden häufig Verwendung. Sie halten hohe Gewichte aus und punkten mit einer langen Lebensdauer. Metallgestelle kommen insbesondere in Freischwingern zum Einsatz. Hier profitieren Sie von der hohen Flexibilität des Materials. Es gibt leicht nach, ohne dass Bruchgefahr besteht. Nicht zuletzt überzeugt Metall durch eine gewisse Eleganz. Edelstahl tritt matt oder glänzend auf, Aluminium lässt sich in zahlreichen Farben lackieren. Mit einer verchromten Oberfläche erhalten Metallgestelle eine schicke Optik.

Stylishe Trendsetter: Kunststoffstühle

Stühle, die vollständig oder teilweise aus Kunststoff bestehen, erweisen sich als vielseitig und flexibel. Das Material ist leicht und modern. So passen etwa Schalenstühle optimal zu Ihren Körperformen. Dank des geringen Gewichts lassen sich Esszimmerstühle aus Kunststoff einfach transportieren – vom Esstisch in den Garten oder vom Keller an den Tisch, um zusätzliche Sitzmöglichkeiten zu schaffen. Für eine moderne Einrichtung ist dieser Werkstoff ebenfalls eine ausgezeichnete Wahl. Tipp: Mit zusätzlichen Klapp- und Stapelstühlen aus Kunststoff erweitern Sie bei Bedarf Ihre Tafel. Die praktischen Platzsparer lagern Sie bequem in der Garage, im Keller oder auf dem Speicher.

Natürliches Flair mit Esszimmerstühlen aus Holz

Holz ist das Material der Wahl, wenn es um Sitzmöbel geht. Insbesondere Massivholz vermittelt ein harmonisches, wohnliches Flair, ist sehr stabil und langlebig. Vor allem Vierfuß- und Armlehnstühle werden gerne aus Holz gefertigt. Sie haben die Wahl zwischen dunklen und hellen Varianten. Dunkle Hölzer wie Wenge, dunkle Eiche und Walnuss begeistern durch ihre klassische Eleganz, während helle Ausführungen an den luftig-leichten skandinavischen Wohnstil erinnern. Vor allem Birke erweist sich hier als geeignet. Ihr Holz verfügt über eine hohe Widerstandskraft und Flexibilität.

Welche Esszimmerstühle passen in meinen Wohnraum?

Das Material des Gestells und der Polster, die Form, die Details – all das bestimmt den Gesamteindruck Ihrer Esszimmerstühle im Raum. Besonders harmonisch wirkt Ihre Einrichtung, wenn die Stühle zu Ihrem Wohnstil passen. Mögen Sie es modern oder lieber rustikal? Entdecken Sie einige Inspirationen für die Einrichtung Ihres Essbereichs.

Moderner Look: Freischwinger und Co für die trendbewusste Einrichtung

Hochglänzende Oberflächen an Schränken, Sideboards und Kommoden, Leder- oder Kunstledersofas, geschickt eingesetzte Farbtupfer – den modernen Einrichtungsstil kennzeichnet eine kühle Ausstrahlung. Kleinmöbel wie Beistelltische bestehen aus Glas, verchromte Elemente spielen ihren Charme aus. Für ein solches Ambiente sind Schwingstühle mit ihrem Metallgestell hervorragend geeignet. Ein Sitzbezug aus Kunstleder, der farblich zur Einrichtung passt, harmoniert besonders gut mit dem modernen Stil. Oder fügen Sie mit den Esszimmerstühlen geschickte Farbtupfer hinzu. Zu einer Möblierung in Weiß und Hellgrau etwa stechen Freischwingerstühle in frischem Apfelgrün oder einem strahlenden Blau attraktiv hervor. Tipp: Wiederholen Sie den Farbton in Ihren Wohntextilien wie Vorhängen oder Tischdecken.

Klassiker gesucht: So richten Sie ein Esszimmer im gediegenen Stil mit Massivholz ein

Dunkle Hölzer wie Wenge und Nussbaum, Teppiche und Vorhänge in Bordeauxrot, Dunkelblau oder einem satten Grün, klare, zurückhaltende Formen: Die klassische Einrichtung präsentiert sich zeitlos und gemütlich. Sie lebt von Möbeln, die so schnell nicht aus der Mode kommen, wie etwa Sofas mit Knopfsteppungen, Schränken und Regalen aus Massivholz und in minimalistischen Formen. Vierfußstühle mit Textil- oder Echtlederbezügen fügen sich harmonisch in diese Einrichtung ein. Entscheiden Sie sich für helle Töne wie Beige oder Creme und bringen Sie ansprechende Kontraste zu den dunkel gehaltenen Möbeln ein. Auch Armlehnstühle stellen dank ihrer ansprechenden Wirkung eine gute Wahl dar. Halten Sie sie Ton in Ton oder setzen Sie auf Stühle, die eine Farbe der Wohntextilien aufnehmen.

Leicht, luftig, Landhaus: rustikale Esszimmerstühle für ein natürliches Ambiente

Der Landhaus-Look gehört aus guten Gründen derzeit zu den beliebtesten Wohnstilen. Ihn prägen helle Hölzer mit Details wie Verzierungen und Vintage-Texturen, Accessoires in zarten Farben, mit Blumen, Punkten und Streifen. Vierfuß-Polsterstühle mit Knopfsteppung unterstreichen die gemütliche Wirkung. Auch Retro-Stühle mit geschwungener Sitzschale, gestepptem Polster oder einem Bezug in Used-Optik erweisen dem Landhausstil die Ehre. Sie geben dem behaglichen Design eine besondere Note.

Wie viele Esszimmerstühle passen an meinen Tisch?

1596630707.3026--imageFile.jpg

Ob Sie einen separaten Raum oder im Wohnzimmer eine gemütliche Ecke für gemeinsame Mahlzeiten nutzen: An Ihren Esszimmertisch sollten mindestens alle Haushaltsmitglieder bequem Platz nehmen können. Idealerweise halten Sie für Gäste weitere Sitzgelegenheiten parat. Tipp: Einen ausziehbaren Tisch verwandeln Sie mit wenigen Handgriffen vom kompakten Möbel zur großzügigen Tafel.

Es ist ratsam, pro Person mindestens 60 cm Breite und 40 cm Tiefe einzuplanen. An einen Tisch mit den Maßen 120 x 80 cm sitzen folglich vier Personen mit ausreichend Platz für Teller, Gläser und Co.
Tipp: Stellen Sie zusätzlich zu Ihren Esszimmerstühlen an den langen Seiten von rechteckigen Tischen Sitzbänke auf. An die schmalen Seiten passen Armlehnstühle. So gestalten Sie den Essbereich abwechslungsreicher.
Bei runden Tischen orientieren Sie sich am Durchmesser. Ein Beispiel: Bis zu vier Personen nehmen bequem an einem Modell mit 90 cm Durchmesser Platz, für sechs Personen beträgt der Durchmesser idealerweise 140 cm.

Wie pflege ich meine Esszimmerstühle?

Beim Essen geht schnell einmal etwas daneben und landet auf dem Stuhl. Darüber hinaus gelangen Staub und Schmutz mit der Zeit in die Polster. Nehmen Sie Ihre Esszimmerstühle daher als festen Bestandteil in Ihre Reinigungsroutine auf. Abhängig vom Material von Sitz und Gestell gilt es, einige Punkte zu beachten. Hier erhalten Sie Tipps für die effektive Reinigung:

  • Polster aus Synthetik wie Mikrofasern behandeln Sie mit einem leicht angefeuchteten Tuch. Aufgrund der schmutzabweisenden Eigenschaften perlen Flüssigkeiten einfach ab. Verwenden Sie zum Absaugen der Oberfläche die Polsterdüse Ihres Staubsaugers. Sie schont die Bezüge und kommt selbst in die Ritzen zwischen Sitz und Lehne.
  • Lederpolster pflegen Sie etwa ein- bis zweimal im Jahr mit einem speziellen Öl oder einer Lederpolitur. Sie frischt die Farben ansprechend auf und erhält die Oberfläche geschmeidig. Säubern Sie Leder mit einem feuchten Tuch und verzichten Sie auf alkoholbasierte Reinigungsmittel.
  • Für Kunstleder erhalten Sie ebenfalls spezielle Pflegemittel. Sie verhindern, dass das Material porös wird. Flecken in Kunstleder entfernen Sie mit einem milden Spülmittel.
  • Vorsicht bei Holz- und Kunststoffstühlen: Sitz, Lehne und Gestell reinigen Sie mit einem Baumwolltuch. Mikrofasertücher können winzige Kratzer in der Oberfläche hinterlassen.
  • Metallgestelle dagegen vertragen Mikrofasertücher. Die praktischen Helfer ziehen Staub geradezu magisch an und erleichtern die Reinigung.

Wenden Sie diese einfachen Tricks regelmäßig an, haben Sie lange Freude an Ihren Esszimmerstühlen.

Stilvolle Esszimmerstühle günstig online bei POCO kaufen

Sie suchen nach neuen Esszimmerstühlen? Im POCO Onlineshop genießen Sie eine vielfältige Auswahl und entscheiden sich für Ihre Favoriten. Moderne Stühle aus Kunststoff, edle Ausführungen aus Metall und Leder, gemütliche Sessel mit samtigem Stoffbezug – was ist Ihr Lieblingsstück? Stöbern Sie jetzt in unserer Abteilung für Esszimmermöbel und holen Sie zu Ihren Stühlen gleich den passenden Tisch, eine Kommode und Sideboards dazu. Bei POCO profitieren Sie stets von einer hohen Qualität und niedrigen Preisen.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.