• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Esstische Massivholz



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Esstisch aus Massivholz: Festtafel und Treffpunkt für die ganze Familie

Massivholz ist eines der beliebtesten Materialien im Möbelbau. Der nachwachsende Rohstoff hat eine natürliche Ausstrahlung, zeigt sich nachhaltig, ist langlebig, atmungsaktiv und gut für das Raumklima. Mit nur wenig Pflegeaufwand halten Esstische aus Massivholz praktisch ewig. Kratzer oder Flecken lassen sich einfach entfernen, sodass die Tischplatte anschließend aussieht wie neu. Esstische aus Massivholz gibt es in vielen Ausführungen – klassisch, rustikal oder modern, mit einem Gestell aus Metall und in verschiedenen Holzarten. Auf alt gemacht oder modern und leicht: Bei POCO finden Sie Ihren Esstisch aus Massivholz, der Sie ein Leben lang begleiten kann. Er zeichnet sich durch seine natürliche, zeitlose Optik aus und passt zu unterschiedlichen Wohnstilen. Für kleine Räume und große  Tafeln stehen ausziehbare Tische zur Verfügung.

Welche Esstische aus Massivholz gibt es?

Ein Esstisch verleiht jedem Raum eine wohnliche, gemütliche Atmosphäre. Sie sehen ihm an, dass er vollständig aus dem Naturmaterial besteht, und haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Holzarten. Ob hell oder dunkel, eine Sorte mit abwechslungsreicher Maserung oder einem ruhigen Gesamtbild, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Auch die weitere Möblierung spielt eine Rolle. Möchten Sie einen Akzent in einer modernen Einrichtung setzen oder bevorzugen Sie ein aufgeräumtes, ruhiges Gesamtbild? Steht der Esstisch im Mittelpunkt des Raums oder setzen Sie auf eine kompakte Ausführung für die Frühstücksecke in der Küche?
Helle Hölzer passen zu Einrichtungen mit rustikalen Landhausmöbeln oder zu den cleanen, dezenten Formen des skandinavischen Wohnstils. Zu den beliebten hellen Hölzern zählen:

  • Ahorn,
  • Birke,
  • Buche und
  • Kiefer.

Auch helle Eiche ist für die Herstellung von Esstischen beliebt. Eine natürliche Note erzielen Sie mit Bambushölzern. Sie sind sehr leicht und stehen für ein modernes Design.

1581330263.0542--imageFile.jpg

Mögen Sie eine klassische Wohnumgebung mit Ledersofas, gedeckten Farben wie Bordeauxrot oder Dunkelbraun, ist ein Esstisch aus dunklem Massivholz eine tolle Wahl. Hier kommen zum Beispiel folgende Hölzer zum Einsatz:

  • Nussbaum,
  • dunkle Eiche,
  • Mahagoni sowie
  • Akazie.

Massivholz zeichnet sich grundsätzlich durch seine Langlebigkeit aus, wozu unter anderem die Robustheit und die Stabilität beitragen. Sollte es doch mal zu kleineren Abnutzungen kommen, verleihen diese dem Esstisch noch zusätzlich Charakter.
Tipp: Die Preise für Esstische aus Massivholz variieren abhängig von der Holzart. Bevorzugen Sie dunkles Holz, aber möchten nicht viel Geld ausgeben, ist eine Lasur eine clevere Alternative. So färben Sie günstige Holzarten wie heimische Kiefer dunkel ein.

Welche Materialien werden für Esstische aus Massivholz außerdem verwendet?

Eine massive Tischplatte erhält mit einem Gestell oder Tischfüßen aus weiteren Materialien eine besondere Nuance. Die robuste Optik von Metall passt wunderbar zu dunklen Hölzern und verleiht dem Naturmaterial einen industriellen Touch. Der Werkstoff ist ähnlich langlebig wie Holz und hält selbst hohen Beanspruchungen stand.
Unsere Tische sind aus hochwertigem Massivholz gefertigt, wobei verschiedene Holzarten wie zum Beispiel Eiche (Wildeiche) oder Akazienholz zum Einsatz kommen. Esstische aus Massivholz bekommen Sie geölt oder lackiert sowie zum Teil mit individuellen Maserungen. Das macht die Esstische zu echten Unikaten und verleiht ihnen einen ganz speziellen Charme.
Massivholz und Glas bilden eine spannende Einheit: Ein Gestell beziehungsweise Tischfüße aus Holz und eine Glasplatte zeigen sich als stilvolles Gespann für moderne Einrichtungen. Das gilt vor allem bei weiß lasiertem Holz.
Esstische aus Massivholz bringen darüber hinaus weitere Vorteile mit sich: Sie beeinflussen das Raumklima positiv, indem sie überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen und wieder an die trockene Luft abgeben. Von diesem Vorgang ist übrigens die Rede, wenn es heißt, dass das Holz „arbeitet“. Nicht zuletzt verhindert das offenporige Holz die elektrostatische Aufladung des Staubs und hat somit eine antibakterielle Wirkung.
Übrigens: Holz lässt sich so bearbeiten, dass eine gewollte Patina entsteht. Der Vintage-Look kommt in Küchen und Wohnzimmern im Landhausstil perfekt zur Geltung.

Harmonie oder Kontraste: Diese Stühle passen zu Ihrem Massivholz-Esstisch

Bequeme Stühle oder Sessel vor dem Tisch gehören zu einem gemütlichen Essbereich dazu. Doch welche Stühle harmonieren mit Ihrem Massivholztisch? Sie haben grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Wählen Sie die Sitzmöbel passend zum Stil des Tisches oder entscheiden Sie sich für ein gegensätzliches Design.
Zu einem Massivholztisch aus dunkler Eiche oder Nussbaum wirken klassische Sessel aus dunkelbraunem oder schwarzem Leder sehr gut. Mögen Sie es heller und luftiger, setzen Sie auf weiße Schalenstühle zur Tischplatte aus geölter Buche. Achten Sie darauf, dass das Fußgestell und der Tisch aufeinander abgestimmt sind. Wählen Sie am besten die Holzart des Tisches oder ein Metallgestell. Ein Esstisch im Landhausstil, der mit gedrechselten Beinen auf sich aufmerksam macht, verträgt Stühle in einem ähnlichen Design. Setzen Sie zum Beispiel auf Möbel aus einer Serie. Stuhlkissen verleihen der Tafel das gewisse Etwas und Sie sitzen stets bequem – perfekt, wenn das Zusammensein mit Freunden und Familie den ganzen Abend dauert.

Kontraste nutzen Sie als Stilmittel für Spannung im Raum. Ein Mix aus verschiedenen Stühlen kann sehr charmant aussehen. Um ein ruhiges Gesamtbild zu schaffen, achten Sie auf wiederkehrende Elemente. Das kann eine Farbe sein – beispielsweise mit verschieden designten Stühlen in einer Holzart – oder ein Stil. Hier bieten sich etwa unterschiedliche Freischwinger an. Mit Stuhlkissen sorgen Sie auf einfache Weise für einen gemeinsamen Nenner.

1581330650.7927--imageFile.jpg

Tipp: Rechnen Sie pro Person mit circa 60 Zentimeter Sitzplatzbreite. Ein Tisch für sechs Personen sollte folglich mindestens 180 Zentimeter lang sein. Ausziehbare Varianten sind clevere Lösungen, wenn Sie wenig Platz haben.

Zu welcher Einrichtung passen Massivholz Esstische?

Esstische aus Massivholz ergänzen die verschiedensten Wohnstile, denn das zeitlose Design fügt sich zwischen diverse Möbelstücke wunderbar ein. Ein Klassiker sind Esstische aus Massivholz in rustikal gehaltenen Wohnungen. Hier steht das Holz im Mittelpunkt der Einrichtung. Ein Massivholztisch unterstreicht die urige Atmosphäre und strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus. Für einen durch und durch harmonischen Look stellen Sie dunkle Holzstühle an den Esstisch und verwenden karierte Tischdecken, die für einen Hauch ländliches Flair sorgen.
In sehr modern gestalteten Esszimmern mit einem Hang zum Minimalismus trägt ein Massivholztisch zu einer lebhaften Note bei. Mit seinem natürlichen Braunton setzt der Tisch zwischen schwarzen und weißen Hochglanzmöbeln tolle Akzente. Dazu passen Schwingstühle oder Modelle mit Kunstlederbezug sowie Platzsets - wahlweise in neutralem Schwarz oder in einem leuchtenden Rot oder Lila.
Wenn Sie eine Vorliebe für den Shabby Chic haben, sind Esstische aus Massivholz mit einzigartigen Maserungen ideal. Ein solcher Tisch fügt sich wunderbar in eine Umgebung aus zusammengewürfelten Vintage- und Retro-Möbeln ein. Für einen schönen Kontrast setzen Sie auf Tischdecken oder Platzsets in Rosa, als Stühle kommen Varianten aus Holz infrage.
Wünschen Sie sich Mittelmeer-Feeling in den eigenen vier Wänden? Dann wählen Sie zu Ihrer mediterranen Einrichtung einen Esstisch aus Massivholz in hellen Brauntönen. Für etwas Farbe sorgen Tischdecken in Grün oder Blau, die Stühle sind am besten in erdigen Tönen gehalten.
Sie mögen den skandinavischen Stil mit seinem cleanen, modernen Understatement? In diesem Fall greifen Sie zu einem hellbraunen Esstisch aus Massivholz, der auf vier leicht schräg angesetzten Beinen steht - ein typisches Merkmal für den Look aus dem hohen Norden. Passend dazu sind Heimtextilien in kühlem Hellgrau oder Hellblau sowie weiche Polsterstühle mit runder oder eckiger Lehne.

Wie pflege ich Esstische aus Massivholz?

Holz ist ein Material für die Ewigkeit. Wird es entsprechend gepflegt, bleibt es über viele Jahre gleichbleibend schön. Der Aufwand hält sich in Grenzen: Behandeln Sie die Tischplatte regelmäßig mit einer Holzpolitur. Verzichten Sie auf aggressive Reinigungsmittel, die Alkohol enthalten. Sie können die Oberfläche beschädigen. Wählen Sie möglichst einen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Helles Licht kann das Holz ausbleichen.
Kratzer oder Verfärbungen auf den Oberflächen lassen sich aus Massivholz vergleichsweise einfach entfernen. Sie schleifen Sie leicht an und frischen die Oberfläche mit einer neuen Lasur, Lackierung oder Holzöl auf.
Geölte Esstische aus Massivholz entstauben Sie wöchentlich mithilfe eines trockenen, weichen Tuches. Ein wenig gründlicher erfolgt die Reinigung, wenn Sie einen Spritzer Geschirrspülmittel auf das Tuch geben. Wichtig ist, dass das geölte Holz nicht zu viel Feuchtigkeit abbekommt.
Mindestens ein- bis zweimal pro Jahr sollten Sie Ihren Massivholztisch nachölen, zum Beispiel mit Leinöl. Tragen Sie das Öl mit einem Pinsel oder Lappen in Richtung der Holzfaser auf. Vergessen Sie nicht, zuvor den Boden mit Zeitungspapier auszulegen, damit kein Öl auf das Laminat, die Fliesen oder den Teppich tropft. Lassen Sie das Öl mindestens eine Viertelstunde einziehen, ehe Sie gegebenenfalls eine zweite Schicht auftragen. Dann sollte der Esstisch aus Massivholz mindestens einen Tag lang bei guter Belüftung trocknen. Danach können Sie ihn wie gewohnt benutzen.
Tipp: Schützen Sie Ihren Esstisch immer mit Tischdecken oder Platzsets und benutzen Sie Untersetzer für Gläser und Tassen, um Flecken vorzubeugen.
Generell sind lackierte Holztische pflegeleichter als geölte. Es genügt häufig, die Tischplatte regelmäßig mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Bei größeren Verschmutzungen nehmen Sie Neutralseife, einen weichen Schwamm und ein bisschen Wasser zu Hilfe. Nachdem Sie den lackierten Esstisch mit der Seifenlauge eingerieben haben, wischen Sie ihn mit klarem Wasser ab und reiben Sie das Holz trocken.

Esstische aus Massivholz zu attraktiven Preisen online bei POCO kaufen

Verleihen Sie Wohn-, Esszimmer oder Küche ein natürliches Ambiente mit einem Esstisch aus Massivholz. Dass dieser nicht teuer sein muss, erfahren Sie mit einem Blick in den Onlineshop von POCO. In Ihrem Einrichtungsdiscounter finden Sie Möbel zum kleinen Preis aus massivem Holz: Eiche, Buche, Birke oder Akazie – Sie finden genau den Esstisch, der zu Ihnen passt.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite