23. Juni 2016

1.000 Euro Geldspende und Spielzeug

POCO unterstützt Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven e.V.

Bremerhaven. POCO Bremerhaven zeigt Herz für Kinder: Marktleiter Sönke Beck übergab jetzt einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.000 Euro und Spielzeug im Wert von 150 Euro an Katharina Ott und Andreas Smyk vom Verein Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven. Die beiden bedankten sich im Namen der betroffenen Eltern für die Spende. Im Jahr 2001 wurde der Kinderhospizverein von Betroffenen und ihren Freunden gegründet. Sie wollten eine Organisation schaffen, die Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern verlässlich Hilfe bietet. Die Spenden machen erst die Vereinsarbeit und damit die Unterstützung und Entlastung der Familien möglich.

Den Erlös des Bratwurstverkaufes während der Neueröffnung stockte POCO auf 1.000 Euro auf: „Ich freue mich, dass wir alle gemeinsam eine so wichtige Einrichtung unterstützen und auf diese Weise auch unsere soziale Verantwortung als Unternehmen und unsere Verbundenheit mit dem Standort unter Beweis stellen können“, betont Sönke Beck.

POCO präsentiert sich in Bremerhaven seit April 2016 auf einer Verkaufsfläche von rund 5.000 Quadratmetern mit einem vielfältigen Angebot: Es reicht von Möbeln über Haushaltswaren, Heimtextilien, Tapeten, Teppichböden und Teppichen bis hin zu Elektro- und Geschenkartikeln. POCO richtet sich mit seinem Angebot vor allem an Haushalte, die auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis Wert legen. Die Kunden schätzen darüber hinaus den Rundum-Service von der Beratung und Finanzierung bis hin zu Lieferung und Montage sowie die freundliche Atmosphäre in den Märkten. Über 90 Prozent aller Einrichtungsgegenstände können die Kunden gleich mitnehmen. „Wir machen schönes Wohnen für jeden Geldbeutel bezahlbar. Das ist unser großes Plus, das uns in ganz Deutschland erfolgreich macht“, sagt Sönke Beck.

1470230220.5657-75938-imageFile.jpg

Bildzeile:
Freuten sich über die Spende über 1.000 Euro und das Spielzeug von POCO für das Kinderhospiz Cuxhaven-Bremerhaven (v.l.n.r.): Katharina Ott und Andreas Smyk vom Verein Kinderhospiz und Sönke Beck und Heike Pracher vom POCO-Einrichtungsmarkt.


POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.