Düren, 5. September 2016

Großes Interesse an neuem Angebot

Fulminanter Start in Düren: 22.000 Besucher an den Eröffnungstagen

Düren. Beste Stimmung bei POCO: „Wir sind mehr als zufrieden.“ Auf diesen kurzen Nenner bringt Marktleiter Harald Altgott die Resonanz auf den Start des neuen POCO-Marktes. Insgesamt kamen an den vier Eröffnungstagen (inklusive Pre-Opening) 22.000 Besucher an die Nikolaus-Otto-Straße 8 in Düren. Bereits der „Kaltstart“ am Donnerstag und Freitag, Generalprobe für den eigentlichen Start am Samstag, lief hervorragend: In Düren hatte sich offenbar das Ereignis herumgesprochen: „Die Stimmung der Menschen ist hervorragend. Sie nutzen die Chance, unser Konzept kennenzulernen und viele Schnäppchen zu machen“, so Harald Altgott. Auch das bunte Rahmenprogramm fand viel Beifall. Die Aktionen und Gewinnspiele für alle Altersgruppen sorgten für gute Laune im und rund um den Markt. „Mit einem so tollen Ergebnis haben wir nicht gerechnet. Wir freuen uns, dass wir in Düren willkommen sind“, sagt Harald Altgott, der mit seinem 65-köpfigen Team alle Hände voll zu tun hatte.
In seinem zweigeschossigen Neubau in Düren präsentiert POCO auf einer Verkaufsfläche von rund 6.000 Quadratmetern ein ausgesprochen vielfältiges Angebot: Es reicht von Möbeln über Haushaltswaren, Heimtextilien, Tapeten, Teppichböden und Teppichen bis hin zu Elektro- und Geschenkartikeln. Für dieses Konzept gab es von den Kunden bei der Eröffnung jede Menge Lob. Alles unter einem Dach – das kommt an. POCO richtet sich mit seinem Angebot vor allem an Haushalte, die auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis Wert legen. Die Kunden schätzen darüber hinaus den Rundum-Service von der Beratung und Finanzierung bis hin zu Lieferung und Montage sowie die freundliche Atmosphäre in den Märkten.

POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.