Kategorievorschläge
{{ #attributes.parentCategory }}{{ attributes.parentCategory }} / {{ /attributes.parentCategory }}{{{ name }}}

Alle Produkte mit "" anzeigen
Produktvorschläge
{{{ name }}} {{ #subName }} {{ subName }} {{ /subName }} {{ #attributes.Preisdifferenz }} {{ attributes.Streichpreis }} € {{ /attributes.Preisdifferenz }} {{attributes.Preis}} € {{ #attributes.Preisprefix }} {{ attributes.Preisprefix }}  {{ /attributes.Preisprefix }}

Gelsenkirchen, 26. Mai 2017

Über 90 Mitarbeiter am Standort – Viele sind von Beginn an dabei

20 Jahre POCO Gelsenkirchen

Gelsenkirchen. Wenn POCO Gelsenkirchen am 3. und 6. Juni seinen 20. Geburtstag feiert, begehen viele der über 90 Mitarbeiter auch ihr 20-jähriges Dienstjubiläum. „Wir alle fühlen uns hier am Standort sehr wohl. Und das möchten wir zum Jubiläum zeigen“, betont Marktleiter Werner Wohlgemuth.

Er zieht zum POCO-Geburtstag eine rundum positive Bilanz: Der Markt sei längst fest etabliert und locke Kunden über die Stadtgrenzen hinaus an. „Wir haben uns nach und nach weiter entwickelt“, erinnert er sich. „Von Hartdiscount mit spartanischer Ausstellung hin zu einem attraktiven Einrichtungsmarkt mit Wohnbildern, ansprechender Warenpräsentation, namhaften Marken und saisonal gestalteten Sonderflächen.“

Als POCO Gelsenkirchen im Juni 1997 an der Emscherstraße 24 eröffnete, war der Markt einer der ersten POCO-Märkte überhaupt. Die Eröffnung zählt immer noch zu den spektakulärsten in der Unternehmensgeschichte. „Wir sind von den Kunden regelrecht überrannt worden“, so Werner Wohlgemuth. 6.500 Quadratmeter Verkaufsfläche hatte POCO damals. Heute sind es über 12.500 Quadratmeter auf zwei Etagen. Rund 10.000 Quadratmeter Lagerfläche kommen noch einmal hinzu. POCO Gelsenkirchen gehört nach wie vor zu den erfolgreichsten der insgesamt 118 POCO-Märkte. Die Mitarbeiter stammen aus acht verschiedenen Nationen und bieten mit ihrer Vielsprachigkeit einen ganz besonderen Kunden-Service. Sechs Auszubildende hat der Markt zurzeit. „Nachwuchsförderung wird bei uns groß geschrieben“, sagt Werner Wohlgemuth. Quereinsteiger hätten ebenfalls attraktive Entwicklungsmöglichkeiten. Schulungen des  Unternehmens werden regelmäßig im hauseigenen Seminarraum angeboten. Er bietet einen herrlichen Blick auf die Veltins-Arena.

Die Verbundenheit mit dem Standort Gelsenkirchen zeigt sich auch im sozialen Engagement POCOs vor Ort. Die Kindertafel wird seit Jahren regelmäßig unterstützt. „Wir möchten etwas von unserem Erfolg an die Menschen zurückgeben“, so lautet das Motto des POCO-Teams. Auch für die beiden Jubiläumstage am 3. und 6. Juni hat es sich für die Kunden einige Überraschungen einfallen lassen – darunter natürlich attraktive Rabattaktionen und Sonderangebote.

Insgesamt bietet POCO in Gelsenkirchen ein ausgesprochen vielfältiges Sortiment: Es reicht von Möbeln über Haushaltswaren, Heimtextilien, Tapeten, Teppichböden und Teppichen bis hin zu Elektro- und Geschenkartikeln. Auch für dieses Konzept gibt es von den Kunden jede Menge Lob. Alles unter einem Dach – das kommt an. Die Menschen schätzen darüber hinaus den Rundum-Service von der Beratung und Finanzierung bis hin zu Lieferung und Montage sowie die freundliche Atmosphäre.

Info:
Die POCO-Märkte beschäftigen annähernd 7.500 Mitarbeiter in jetzt 118 Märkten. Die Gruppe ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Und die Expansion soll fortgesetzt werden. Weitere Standorte werden 2017 eröffnet.
 
Zurück zum Anfang der Seite

POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.