Gersthofen, 15. März 2016

Neue Route zu POCO im Heyr-Park: Flyer mit Wegbeschreibung

Umleitung wegen Baustelle auf der B2/B17-Brücke

Gersthofen. Eine groß angelegte Sanierung der Brücke B2/B17 sorgt von April bis Herbst 2016 für erhebliche Verkehrsbehinderungen zum POCO-Markt an der Dieselstraße 5 im Heyr-Park in Gersthofen. „Unsere Kunden müssen einen Umweg von etwa zwei Kilometern einplanen. Die Stadt hat versichert, dass die Umleitung frühzeitig gut sichtbar ausgeschildert wird“, erklärt Thorsten Steigerwald.
 
Zudem liegen seit ein paar Tagen bei POCO Flyer mit der Beschreibung der Umleitung aus: Wer von der B2/B17 zum Einrichtungsmarkt kommt, sollte die Ausfahrt „Gersthofen-Nord“ nehmen und dann über den Messerschmitt-Ring direkt auf die Dieselstraße fahren. Von der Stadtmitte kommend, die B2/B17-Brücke über das Industriegebiet West umgehen, anschließend von der Bahnhofstraße über Schubertstraße fahren und am „Selgros“ rechts abbiegen. 

Von der Umleitung ist nicht nur POCO, sondern auch alle anderen im Heyr-Park ansässigen Geschäfte und Unternehmen betroffen. „Wir bitten unsere Kunden für die Unannehmlichkeiten um Verständnis“, sagt Thorsten Steigerwald. 

POCO Gersthofen ist seit 2008 am Standort und verfügt 7.500 Quadratmeter Verkaufsfläche. Neben Möbeln, Küchen, Teppichen und Bodenbelägen zählt zum POCO-Angebotsspektrum auch eine große Auswahl an so genannten Fachsortimenten: Haushaltswaren, Heimtextilien, Tapeten sowie Elektro- und Geschenkartikel. Über 90 Prozent aller Einrichtungsgegenstände können die Kunden gleich mitnehmen. „Wir machen schönes Wohnen für jeden Geldbeutel bezahlbar. Das ist unser großes Plus, das uns in ganz Deutschland erfolgreich macht“, sagt der Marktleiter.