Kaiserslautern, 23. August 2016

Wertigkeit ist Trumpf – 2,5 Millionen in Kaiserslautern investiert

POCO-Einrichtungsmarkt mit hohem Aufwand modernisiert – Präsentation komplett erneuert

Kaiserslautern. POCO wappnet sich für den wachsenden Wettbewerb in der Region Kaiserslautern: Das Unternehmen hat seinen örtlichen Markt grundlegend umgebaut, völlig modernisiert und die Warenpräsentation rundum erneuert. Am Samstag, 3. September, wird er nach mehrmonatigen Arbeiten neu eröffnet.
„Wir demonstrieren in Kaiserslautern, dass wir als Discounter der Branche vorangehen und mit preisgünstiger Ware auch ein hochwertiges Wohnen möglich machen“, sagt Vertriebsgeschäftsführer Volker Matzke. „Die neue Generation unserer Einrichtungshäuser ist mit den Anfängen des Discounts nicht mehr zu vergleichen. Treu bleiben wir den Kunden trotzdem mit unseren Preisen.“ Davon können sich die Kunden auf annähernd 6.700 Quadratmetern Präsentationsfläche auch selbst ein Bild machen, nachdem das Unternehmen und der Gebäude-Eigentümer am Standort annähernd zweieinhalb Millionen Euro investiert haben.
Dem Totalumbau auf vier Etagen ging eine aufwendige Planung voraus. Denn neben der Erneuerung der Haustechnik sollte eben auch die Warenpräsentation grundlegend modernisiert werden, schildert Marktleiter Nuri Dogulu. Dabei sollte der Verkaufsbetrieb während der Arbeiten reibungslos fortgesetzt werden – wenn auch zum Teil ausgelagert wurde in großen Zelten.
„Insgesamt ist uns das bei allen Herausforderungen des Alltags gut gelungen. Wir haben nicht einmal einen Einbruch bei den Besucherzahlen gehabt“, sagt Nuri Dogulu. Der Aufwand hat sich gelohnt, nachdem nur die Außenhülle des Gebäudes stehen blieb und das Innenleben modernisiert worden ist. Vom neuen Bodenbelag über eine Erneuerung der gesamten Regalierung, eine veränderte Kundenführung, die Schaffung von Wohnkojen, in denen beispielhaft das gesamte Wohn-Ambiente vorgestellt wird, ist alles getan worden, um gleichsam einen völlig neuen POCO-Markt zu realisieren. „Das ist für uns auch ein Stück Zukunftssicherung am Standort: „Wir stehen seit mehr als 14 Jahren zum Standort und werden das auch künftig tun“, so Volker Matzke.

Trotz der Niedrigpreise steigt die Qualität
Die neue Präsentation unterstreicht die Wertigkeit des weiterhin preiswerten Angebots aus den Bereichen Wohnen und Renovieren. Denn auch wer preiswert einkauft, will heute beste Qualität geboten bekommen, lautet die POCO-Erfahrung an den insgesamt 117 POCO-Standorten. Einen guten Teil des Sortiments lässt das Unternehmen schon heute bei Markenherstellern fertigen.
Gemessen am Umsatz pro Quadratmeter ist POCO schon heute die unumstrittene Nummer 1 unter den Einrichtungsdiscountern in Deutschland und will seine Position weiter ausbauen. Mittelfristig sollen weitere 30 bis 40 Märkte in Deutschland entstehen. Gleichzeitig setzt POCO die Expansion in den Niederlanden fort. Kaiserslautern bietet zugleich mit Investitionen an anderen Standorten den Beleg, dass auch die Bestandshäuser modernisiert und weiterentwickelt werden.

60 Arbeitsplätze im modernisierten Markt langfristig sicher
Die Investitionen in die Zukunft dienen auch der Sicherung und Verstärkung des Arbeitsplatzangebots. Schon heute zählt POCO die meisten Mitarbeiter auf der Fläche. In Kaiserslautern stehen 60 Mitarbeiter für die Beratung der Kunden bereit; weitere Stellen sollen geschaffen werden, wenn die Modernisierung für die erwartete Steigerung der Kundenzahlen sorgt.
Zur Neueröffnung nach dem Umbau erwartet die Kunden am Samstag (3. September) und dem folgenden Montag (5. September) eine Vielzahl von Aktionen.

1472028713.313-137822-imageFile.jpg

Bildzeile:
Beispielhaft sind die Wohnkojen.

1472028868.2127-137955-imageFile.jpg

Bildzeile:
Funktionell und chic – ein Zimmer für die Jugend.

1472028943.0142-138061-imageFile.jpg

Bildzeile:
Hochmoderne wertige Küchen auch für kleine Räume.

1472028999.3765-138185-imageFile.jpg

Bildzeile:
Preiswert und genügen auch höchsten Ansprüchen.

1472029083.1409-138356-imageFile.jpg

Bildzeile:
Gemütlich oder modern – für jeden ist was dabei.

Zurück zum Anfang der Seite

POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.