• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

  Sie sind Hier: » Regale » Ratgeber » Regale dekorieren und anordnen: Vom Stauraum zum Raumwunder

1598603546.8744--imageFile.jpg

Regale dekorieren und anordnen: Vom Stauraum zum Raumwunder

Stauraum können Sie nie genug haben. Noch mehr Freude haben Sie jedoch daran, wenn er auch noch gut aussieht. Mit hübscher Deko verwandeln Sie Ihr Regal in ein optisches Highlight. Aber auch die Anordnung der Regale im Raum ist entscheidend: Wünschen Sie sich einen bunten Stilmix oder lieben Sie ein puristisches, aufgeräumtes Design? Hier finden Sie Tipps und Tricks, wie Sie Stil und Ordnung vereinen und Ihre Regale ansprechend dekorieren.

Wie ordne ich meine Regale optimal an?

Eine harmonische Anordnung ist das A und O, wenn Sie mehrere Regale in einem Raum anbringen möchten. Das gilt besonders bei Exemplaren in verschiedenen Größen oder unterschiedlichen Designs. Eine einheitliche Bücherwand beispielsweise lässt sich einfach gestalten:

  • Messen Sie den verfügbaren Platz an der Wand aus.
  • Wählen Sie die Breite der Regale so aus, dass sie in der gewünschten Anzahl möglichst exakt mit den Wänden abschließen.
  • Beachten Sie die Höhe: Haben Sie hohe Decken, bauen Sie nach oben. In niedrigen Räumen wirken halbhohe Regale luftiger.

Verbinden Sie die Bücherregale, damit sie noch standfester werden und es keine Lücken zwischen den Elementen gibt.
Sie besitzen mehrere Regale in abwechslungsreichen Designs und möchten diese in einem Raum platzieren? Glückwunsch, Sie liegen im Trend! Ein gelungener Stilmix ist in Wohnräumen aktuell angesagt. Mit diesen Tipps wird es stimmig:


1598603833.094--imageFile.jpg

Verfolgen Sie eine klare Linie: In einer Reihe kombinieren Sie Regale in einer einheitlichen Höhe oder in einem ähnlichen Look. Bleiben Sie etwa bei einer Holzart oder in einer Farbwelt. Übrigens: Mit diesen Tipps verleihen Sie unterschiedlichen Regalen im Handumdrehen einen homogenen Look.

1598603843.5199--imageFile.jpg

Setzen Sie Akzente: Der moderne Stil ist genau Ihr Ding, denn Sie lieben klare Linien, Hochglanzfronten und Edelstahl im Wohnraum? Doch das reich verzierte Massivholzregal soll ebenfalls einen prominenten Standort haben? Platzieren Sie es als Solisten: Setzen Sie an einer Wand auf die moderne Regalreihe und gönnen Sie dem verschnörkelten Einzelteil seinen großen Auftritt an einer ansonsten leeren Wand.

1598603853.9347--imageFile.jpg

Wagen Sie eine kreative Wandgestaltung: Treiben Sie es gerne bunt? Dann toben Sie sich an der Wand aus. Wandregale und Regalwürfel eignen sich hervorragend für eine kreative Gestaltung. Hängen Sie verschiedene Formate und Farben auf. Tipp: Nutzen Sie das Prinzip der Petersburger Hängung. Richten Sie die Würfel innerhalb eines gedachten Rahmens an der Wand aus.

 


Wie Regale dekorieren?

Stauraum und Deko – passt das überhaupt zusammen? Auf jeden Fall! Mit diesen zehn Tipps dekorieren Sie Ihr Regal wie ein Design-Profi.

  •  Leseratten nutzen den Platz nach oben aus und gewinnen so freie Fläche in den einzelnen Fächern. Das lässt Raum für Deko.
  • Platzieren Sie Bilderrahmen, Urlaubssouvenirs oder Vasen vor den Büchern. Wichtig: Nutzen Sie maximal jedes dritte Fach für Accessoires und belegen Sie es mit nur einem Gegenstand.
  • Machen Sie Ihre Bücher zur Deko. Ziehen sich die Farben der Buchrücken wie ein Regenbogen durch das Regal, schaffen Sie einen tollen Blickfang im Raum.
  • Bevorzugen Sie eine ungerade Anzahl: Ob Vasen, Rahmen, Windlichter oder Kerzenständer – arrangieren Sie stets drei oder fünf Gegenstände nebeneinander, um mehr Spannung zu erzeugen.
1598604271.4181--imageFile.jpg
  • Halten Sie Ihre Deko staubfrei. Unzählige kleine Figuren werden zu Staubfängern, die Sie mit hohem Aufwand sauber halten müssen. Setzen Sie besser auf größere Einzelteile (Melonenregel).
  • Setzen Sie Kästen und Körbe als Accessoires ein. In ein Regal gehören oftmals auch weniger hübsche Gegenstände. Sammeln Sie funktionale Elemente in dekorativen Boxen oder Körben. Die Aufbewahrungskästen sollten möglichst exakt der Größe des Regalbodens entsprechen.
  • Laden Sie die Natur ins Regal ein: Pflanzen lockern das Gesamtbild auf und sorgen für ein angenehmes Raumklima. Reservieren Sie wahlweise ganze Fächer, stellen Sie einzelne Pflanzentöpfe vor Ihre Bücher oder arrangieren Sie sie mit passender Deko.

Hier finden Sie noch mehr Tipps, wie Sie Ihr Regal einrichten.

1598604104.7416--imageFile.jpg
  • Bilden Sie Farbgruppen: Orientieren Sie sich an der Farbgebung Ihrer Wohntextilien. Passende Regal-Accessoires lassen Ihr Ambiente wie aus einem Guss wirken.
  • Auf die Größe kommt es an: Kennen Sie schon die Melonenregel? Sie besagt, dass Deko-Objekte mindestens die Größe einer Wassermelone haben sollten. In diesem Format fallen sie auf und setzen Akzente. Viele kleine Gegenstände wirken dagegen schnell unordentlich.
  • Mixen Sie, aber richtig: Verschiedene Stile, Texturen und Farben können geschickt platziert eine wunderbare Einheit bilden. Mindestens eine Eigenschaft sollten die Gegenstände allerdings gemeinsam haben. Gruppieren Sie etwa verschiedene Vasen oder Schalen oder legen Sie ein Thema fest. Dafür eignen sich zum Beispiel Urlaubssouvenirs oder Erinnerungsstücke der Familie.
1598604660.1478--imageFile.jpg

 


1598604794.0684--imageFile.jpg

Wohlfühlbad

Das Badezimmer ist längst zum persönlichen Wellnessbereich avanciert. Dabei spielt natürlich auch die richtige Dekoration eine Rolle. Entscheiden Sie sich im Bad für ein Deko-Thema:

  • Mediterraner Traum: Aufbewahrungskästen mit Zitronen- und Olivenbaum-Aufdrucken, Buntglas-Laternen sowie ein Lavendelbäumchen versetzen Sie direkt ans Mittelmeer.
  • Maritime Accessoires: Windlichter mit feinem Sand, Muscheln und Seesternen, Kisten mit Ankermotiven und blau-weißen Streifen holen die Nordseeküste in Ihr Bad.
  • Asiatische Gelassenheit: Bambuspflanzen, dekorative Steine und eine Buddha-Statue lassen Sie aufatmen und strahlen Ruhe aus.

Insbesondere in kleinen Bädern benötigen Sie das Regal auch für unverzichtbare Pflegemittel. Bewahren Sie Shampoo, Cremes und Co. in verschlossenen Boxen oder Körben auf und überlassen Sie der Deko den großen Auftritt.


Zurück zum Anfang der Seite