Kategorievorschläge
{{ #attributes.parentCategory }}{{ attributes.parentCategory }} / {{ /attributes.parentCategory }}{{{ name }}}

Alle Produkte mit "" anzeigen
Produktvorschläge
{{{ name }}} {{ #subName }} {{ subName }} {{ /subName }} {{attributes.Preis}} € {{ #attributes.Preisprefix }} {{ attributes.Preisprefix }}  {{ /attributes.Preisprefix }}
1521543293.1372--imageFile.jpg

Attraktiver Arbeitgeber POCO

Einrichtungsdiscounter erhält TOP-JOB-Siegel

POCO gehört zu den besten: Für seine herausragenden Arbeitgeberqualitäten wurde der Einrichtungsdiscounter von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem TOP-JOB-Siegel ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich konsequent für eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur stark machen.

Die POCO Einrichtungsmärkte GmbH betreibt derzeit 120 Häuser mit rund 8.000 Mitarbeitern. Das Unternehmen expandiert stark und hat die Marktführerschaft sowohl in den Häusern als auch auf ihren digitalen Vertriebswegen fest im Blick. Das Wachstum ist ohne professionelle, mitarbeiterorientierte Personalarbeit undenkbar. Auf dem Weg zum noch attraktiveren Arbeitgeber hat POCO sich jetzt erneut dem Wettbewerb „Top Job“ gestellt.

Das Ergebnis der fundierten wissenschaftlichen Mitarbeiterbefragung: Wer bei POCO arbeitet, ist mit seinem Arbeitgeber überdurchschnittlich zufrieden. Um die Expansion zu stemmen, will POCO jährlich 500 bis 800 neue Mitarbeiter gewinnen und reibungslos in das Unternehmen integrieren. Die Nähe zu den Kollegen beginnt mit mehrtägigen Kick-off-Veranstaltungen zu Marktneueröffnungen in der hauseigenen POCO-Akademie in Dortmund. Dabei lernen die neuen Mitarbeiter nicht nur das Unternehmen kennen, sondern auch ihre Kollegen schätzen. POCO legt großen Wert auf die nachhaltige Entwicklung und Förderung seiner Mitarbeiter: „Jeder hat bei uns die Möglichkeit, überall in Deutschland tätig zu werden und dabei je nach seinen Fähigkeiten und Wünschen aufzusteigen", berichtet Martin Treptow, Abteilungsleiter Recruiting und Personalentwicklung. Strategisch setzt POCO auf Mitarbeiter aus den eigenen Reihen und eröffnet ungewöhnliche Karrierewege. Das ist kein leeres Versprechen: Zwei ehemalige 450-Euro-Aushilfen sind heute als Vertriebsleiter für jeweils rund 1.000 Mitarbeiter verantwortlich.

Seit 2002 arbeiten mittelständische Unternehmen mit „Top Job“ an ihren Qualitäten als Arbeitgeber. Für die diesjährige Auszeichnung haben sich 120 mittelständische Firmen aus ganz Deutschland beworben. Die TOP JOB-Mitarbeiterbefragung analysiert nicht nur die Arbeitsbedingungen, sondern misst auch die für Wandel, Leistungsfähigkeit, Innovation und Gesundheit eines Unternehmens entscheidende sogenannte Organisationale Energie – die Kraft, mit der Unternehmen zielgerichtet Dinge bewegen. 85 Unternehmen dürfen für die nächsten zwei Jahre das TOP-JOB-Siegel tragen.

Die Organisation obliegt der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt in den Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Mentor des Projekts ist Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.topjob.de


Zurück zum Anfang der Seite

POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.