• Geprüfter Onlineshop
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Auflagen & Auflagenboxen

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Mit Auflagen für Gartenmöbel und passender Auflagenbox den Außenbereich aufpeppen

An den schönsten Tagen des Jahres findet das Leben draußen statt. Mit gemütlichen Gartenmöbeln machen Sie es sich dann in Ihrer wohlverdienten Freizeit unter freiem Himmel so richtig bequem und lehnen sich entspannt zurück. Für den bestmöglichen Komfort sorgen Sie mit der passenden Auflage für Gartenstuhl, Liege & Co. Besonders für Gartenstühle aus harten Materialien wie Holz, Aluminium oder Kunststoff sind die weichen Sitzkissen empfehlenswert. Aber auch bei Gartenmöbeln aus Polyrattan erhalten Sie mit kuscheligen Sitzkissen ein Extra an Komfort.

Bei POCO finden Sie günstige Gartenauflagen in verschiedenen Größen und vielseitigen Designs, die perfekt zu Ihrem Außenwohnstil passen. Denken Sie auch an geeignete Auflagenboxen, um die Relax- und Gartenstuhlauflagen sicher vor Witterungseinflüssen zu schützen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Auflagen Ihre Gartenmöbel aufpeppen und lange Freude an den Sitzpolstern haben.

Welche Auflagen gibt es für Gartenmöbel?

Genauso vielseitig wie Ihre Gartenmöbel zeigen sich auch die verschiedenen Arten der Auflagen. Für jede Sitzgelegenheit finden Sie die passende Ausführung – hier kommen die gängigen Modelle für Ihren Außenbereich:

  • Sessel-, Bank- und Gartenstuhlauflagen:

Hochlehner, Niedriglehner oder Bank – Sitzauflagen sind speziell an die Größe der Sitzgelegenheit angepasst. Sie finden sie passend für die verschiedenen Typen in unterschiedlichen Maßen. So ist beispielsweise ein Hochlehner mit einer höheren Rückenlehne ausgestattet und das Polster entsprechend länger. Eine Auflage für Bänke besteht in der Regel aus einem Sitz- und einem Rückenpolster.

  • Relaxauflagen:

Diese Varianten sind für spezielle Relaxliegen konzipiert. Diese Liegen eignen sich gut, um Rücken und Kopf abzustützen – und bieten so ein Plus an Komfort. Zusätzlich verfügen sie über ein Fußteil. Sobald Sie es nach oben klappen, beginnt der Relax-Modus – und Ihre Beine liegen bequem auf den Polstern auf.

1565784708.2848--imageFile.jpg
1565784349.7123--imageFile.jpg
  • Gartenkissen für Palettenmöbel:

Gartenmöbel aus ausgedienten Europaletten sind weiterhin im Trend. Mit den passenden Rücken- (meist erhältlich in zwei Größen) und Sitzkissen verwandeln Sie die ehemaligen Transporthölzer in urbequeme Loungemöbel.

Checkliste: Worauf sollte ich beim Kauf von Garten-Auflagen achten?

Auflage ist nicht gleich Auflage. Die Polster für die Outdoormöbel unterscheiden sich zum Teil erheblich. Je nach individuellen Anforderungen sollten Sie daher auf die folgenden Aspekte achten:

  • Dicke: Je dicker die Auflage, desto gemütlicher ist sie auch – so lautet die Faustregel. Beachten Sie aber, dass Sie beim Essen einen anderen Sitzkomfort benötigen als beim Relaxen. Normale Gartenstuhlauflagen sind etwa drei bis vier Zentimeter dick und eignen sich gut für Stühle, die Sie auch am Esstisch verwenden. Lounge-Gartenpolster – wie etwa für Palettenmöbel – sind meist dicker und perfekt zum Relaxen.
  • Härte: Die Füllung von Gartenstuhlauflagen ist unterschiedlich fest. Grundsätzlich gilt: Je fester und härter das Innere, desto länger hält der Schaumkern und sitzt sich nicht durch. Auflagenstärken ab ca. fünf Zentimetern sind meist strapazierfähiger. Hier dürfen die Füllungen auch weicher sein, um langen Sitzkomfort zu gewährleisten.
  • Farbechtheit und UV-Beständigkeit: Sonneneinstrahlung mit UV-Licht führt bei Garten-Auflagen dazu, dass die Farben nach einiger Zeit verblassen. Besonders satte Töne wie Rot oder tiefes Grün bleichen oft noch schneller aus. Einige Hersteller geben daher die Farbechtheit an. Wenn sich der Farbton oder die Farbstärke bei äußeren Einflüssen nicht oder nur unwesentlich ändert, gilt ein Stoff als farbecht. Die Skala reicht von 1 bis 8, wobei 8 die beste Lichtechtheitsnote anzeigt.
  • Verarbeitung: Auflagen für Outdoormöbel sind hohen Beanspruchungen ausgesetzt. Oft werden sie hin- und hergeräumt und auch Regen und Sonne verlangen den Stoffen einiges ab. Achten Sie daher auf eine gute Verarbeitung! Wasserabweisende Stoffe sind vor allem dann sinnvoll, wenn Sie die Polster nicht jedes Mal wieder wegräumen wollen, sobald ein Schauer aufkommt. Doppelt vernähte Säume sind besonders robust.

Bei Ihrem Möbeldiscounter POCO finden Sie billige Auflagen mit einem Plus an Komfort und Extras, die den Unterschied machen:

  • Mit Befestigungsbändern bleiben die Gartenstuhlauflagen ganz einfach dort, wo sie sein sollen – ohne zu verrutschen.
  • Steppungen sorgen für die nötige Festigkeit. Gleichzeitig bleibt die Füllung so an Ort und Stelle. Außerdem macht die Verarbeitungsweise auch optisch einiges her.
  • Vielfältige Designs fügen sich harmonisch in Ihren Außenbereich ein.

Welche Auflagen-Designs passen zu meinem Outdoor-Bereich?

Wenn Sie Sitzkissen und Auflagen für Ihre Gartenmöbel suchen, haben Sie die Wahl zwischen vielseitigen Farben und Mustern. Bevorzugen Sie einen bestimmten Stil, mit dem Sie Ihrem Garten, der Terrasse oder dem Balkon Ihre persönliche Note verleihen möchten? Oder sind Sie offen für einen neuen Outdoor-Look? Hier kommt eine Auswahl einiger beliebter Styles für die Sitzgelegenheiten im Freien:

  • Maritim: Eine frische Meeresbrise lassen Sie mit Farben wie Blau, Weiß und Rot einziehen. Dazu passen gerade Formen, Streifen oder auch karierte Muster.
1565784811.065--imageFile.jpg
1565776403.559--imageFile.jpg
  • Maritim: Eine frische Meeresbrise lassen Sie mit Farben wie Blau, Weiß und Rot einziehen. Dazu passen gerade Formen, Streifen oder auch karierte Muster.
  • Orientalisch: Den Look von Tausendundeiner Nacht holen Sie sich mit Gartenauflagen in den Farben Rot, Gelb, Ocker, Orange und Violett nach Hause. Dazu passt verspielte Deko mit goldenen Ornamenten oder Applikationen – zum Beispiel eine gemusterte Tischdecke oder eine goldene Vase.
  • Mediterran: Mit hellen und sehr naturnahen Farben gestalten Sie echtes Mittelmeer-Flair. Dazu zählen etwa Erdtöne wie Terrakotta, aber auch Lavendel oder Beige. Die Muster sind eher zurückhaltend – setzen Sie hier besser auf ein- oder maximal zweifarbige Auflagen.
  • Ethno: Dieser Stil erinnert an den Hippie-Look der 70er-Jahre, ist aber heute auch als Ethno bekannt. Den Look für Freigeister und Weltenbummler bringen Sie mit Gartenstuhlauflagen in kräftigem Rot, Blau, Türkis und Ocker auf Ihre Stühle – und zwar am besten bunt gemustert.
  • Floral: Zeit für Flower-Power im Außenbereich! Florale Designs harmonieren grundsätzlich zu allen Stilen. Im angesagten Grünpflanzenmuster oder in bunten Farben, mal mehr, mal weniger auffällig, verleihen die Polster Ihren Gartenmöbeln einen natürlichen Look.

Wie lassen sich Auflagen am besten verstauen?

Wenn sich der schöne Abend im Garten mit Freunden und der Familie langsam dem Ende nähert, ist es an der Zeit, aufzuräumen. Um die Gartenstuhlauflagen schnell und praktisch zu verstauen, gibt es heute komfortable Lösungen. Einige Polster lassen sich gleich unter den Garten-Sets unterbringen. Allerdings sollte das wirklich nur eine kurzfristige Lösung sein. Denn wenn es unerwartet doch anfängt zu regnen, sind die Polster nicht ausreichend geschützt. Sinnvoll sind hier die folgenden zwei Alternativen:

  • Erhältlich sind spezielle Schutzhüllen aus Kunststoff mit Reißverschluss, in denen Sie die Kissen verstauen können.
  • Langfristig gewährleisten jedoch spezielle Auflagenboxen mehr Schutz. Sie sind meist aus Kunststoff und halten Witterungseinflüssen stand. Eine Kissenbox aus Polyrattan beispielsweise ist robust und langlebig sowie wind- und regensicher. Die Auflagenbox bietet ausreichend Stauraum, schützt und dient je nach Modell zusätzlich sogar als Ablagefläche oder Sitzgelegenheit. In Grau oder Anthrazit fügt sie sich harmonisch in jeden Außenbereich ein. Praktisch für den Winter: Sie müssen nur eine Schutzhülle über die Gartenbox ziehen – und Ihre Gartenstuhlauflagen sind für die nächste Saison sicher eingelagert.

Damit Sie viele Sommer lang Freude an Ihren Gartenstuhlauflagen haben, ist eine sichere Einlagerung im Winter erforderlich. Bevor Sie Ihre Kissen und Sitzauflagen einlagern, ist es ratsam, die Polster vorher noch einmal zu reinigen. So starten Sie mit frischen Polstern in die nächste Saison.

Wie kann ich verschmutzte Polster reinigen?

Ganz gleich, wie sehr Sie darauf achten, dass Ihre Polster nicht schmutzig werden – Regen und Staub, herabfallende Blätter und Vogelkot hinterlassen ihre Spuren. Verschmutzungen auf Gartenauflagen bleiben daher nicht aus. Die gute Nachricht vorweg: Sie benötigen keine starken Reinigungsmittel, um Ihre Polster zu säubern – jedenfalls nicht bei den üblichen Verschmutzungen. Diese lassen sich in der Regel schon mit einem milden Waschmittel restlos entfernen.
Anders sieht das natürlich mit Flecken von Rotwein oder roten Grillsoßen aus. Diese Stellen sollten Sie unmittelbar nach dem Malheur mit geeigneten Mitteln reinigen.

Reinigung in der Waschmaschine

Je nach Größe der Kissen lassen sich diese auch in der Waschmaschine reinigen – zum Beispiel Sitzkissen. Gartenstuhlauflagen mit Reißverschluss haben den Vorteil, dass Sie die Bezüge einfach abziehen und dann auch in der Maschine säubern können. Mit einem Feinwaschmittel und bei einer Temperatur von 40 Grad Celsius bekommen Sie die Stoffe grundsätzlich wieder rein. Verwenden Sie jedoch keine Bleiche! Sonst ist es mit den satten Farben in der nächsten Saison vorbei.

Auflagen mit der Hand in der Badewanne waschen

Oft sind bei Gartenauflagen die Bezüge jedoch nicht abziehbar. Dann müssen Sie auf die Handwäsche zurückgreifen. Aber keine Panik: Auch das ist im Handumdrehen erledigt.

  • Bürsten Sie die Polster vor dem Waschen gründlich ab und befreien Sie sie von grobem Schmutz und Staub.
  • Füllen Sie Ihre Badewanne – oder ein vergleichbar großes Gefäß – mit lauwarmem Wasser und geben Sie ein mildes Waschmittel in empfohlener Menge hinzu. Verwenden Sie keinesfalls heißes Wasser, denn dadurch riskieren Sie, dass sich die Auflagen verformen.
  • Weichen Sie die Kissen nun so lange ein, bis sie auf dem Grund bleiben und nicht mehr an die Oberfläche steigen, indem Sie sie ins Wasser drücken und sich vollsaugen lassen.
  • Kneten Sie die Gartenstuhlauflagen nach dem Einweichen durch. Sollte das Wasser stark verschmutzt sein, wiederholen Sie den Vorgang mit frischem Wasser.
  • Flecken oder starke Verschmutzungen lassen sich jetzt mit einer Bürste gut ausbürsten.
  • Sobald die Polster sauber sind, spülen Sie diese mit kaltem, klarem Wasser wieder aus – so lange, bis kein schäumendes Wasser mehr austritt. Drücken Sie die Kissen dazu fest aus.

Wie trockne ich Gartenstuhlauflagen richtig?

Damit Ihre Auflagen die Form behalten, müssen Sie sie sorgfältig und gründlich trocknen. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:

Auflagen manuell trocknen

Drücken Sie Ihre Sitzkissen so gründlich aus, dass kaum mehr Wasser ausläuft. Nun hängen Sie die Auflagen auf. Auch, wenn Sie zuvor schon möglichst viel Wasser herausgedrückt haben, fließt auch jetzt noch eine Menge aus den Textilien. Daher sollten Sie unbedingt an eine geeignete Unterlage denken – oder noch besser: Die Auflagen zum Trocknen nach draußen hängen. Sobald das meiste Wasser herausgeflossen ist, legen Sie die Polster zum finalen Trockenvorgang flach auf einen Wäscheständer.
Die Gartenauflagen sind erst dann richtig trocken, wenn Sie beim Druck darauf keine Feuchtigkeit mehr spüren.

Auflagen im Trockner pflegen

Wenn Sie einen Trockner besitzen, ist es auch möglich, die Auflagen maschinell zu trocknen. Das spart Zeit und Aufwand. Allerdings muss der Trockner der Größe der Polster entsprechen. Sie sollten die Kissen nicht zu sehr zusammendrücken, um sie in die Trommel zu bekommen. Dann droht die Gefahr, dass sie sich verformen. In diesem Fall trocknen Sie die Gartenstuhlauflagen besser manuell.
Stellen Sie den Trockner auf eine möglichst niedrige Temperatur und trocknen Sie die Auflagen auf diese Weise besonders schonend.
Schauen Sie in jedem Fall in die Pflegehinweise Ihrer Gartenauflagen, um eine fehlerhafte Reinigung zu vermeiden.

Was mache ich mit den Auflagen über den Winter?

1565794094.5575--imageFile.jpg
1565792140.6067--imageFile.jpg

Wenn Sie die Polster nicht in Auflagenboxen verstauen, sind schmutzabweisende Säcke optimal. Diese können Sie natürlich auch in den Auflagenboxen verwenden.
Für eine möglichst platzsparende Einlagerung eignen sich Vakuumbeutel. Hier sorgen Sie mit einem Staubsauger für das Vakuum im Beutel. Dadurch verringert sich das Volumen um mehr als die Hälfte. Achten Sie aber darauf, dass die Füllung im Inneren nicht zu sehr eingesaugt und dadurch beschädigt wird.

Tipp: Die Einlagerung über den Winter gilt übrigens auch für Ihre Outdoormöbel aus Holz. Bei POCO finden Sie aber auch günstige Gartenstühle und -bänke aus Kunststoff, die Sie im Winter nicht zwingend einlagern müssen.

Kann ich Auflagen und passende Auflagenbox auch bequem liefern lassen?

Haben Sie in unserem Onlineshop Ihre Lieblingsauflagen gefunden, ist die Lieferung zu Ihnen nach Hause mühelos möglich. Dafür zahlen Sie nur einen geringen Aufpreis. Falls Sie zu den angegebenen Lieferzeiten verhindert sind, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Ware an eine abweichende Lieferanschrift zu senden. Möchten Sie passend zu Ihren Gartenauflagen eine Auflagenbox bestellen, können Sie diese in einem Markt in Ihrer Nähe online reservieren und kostenlos vor Ort abholen.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.