• Geprüfter Onlineshop
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Kinderteppiche & Spielteppiche

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Spielteppiche regen die Fantasie an und laden zum Wohlfühlen ein

1571381335.9724--imageFile.jpg

Stellen Sie sich vor: Sie machen die Zimmertür auf und sehen Ihre Kids einträchtig zusammen spielen. Ihnen geht das Herz auf! Die Kleinen sind glücklich und fühlen sich pudelwohl. Sie denken bei sich: Das war doch wirklich eine gute Entscheidung, die neuen Spielteppiche billig online zu kaufen! Jedes Ihrer Kinder durfte sich sein eigenes Lieblingsmotiv aussuchen und die Größe selbst bestimmen.

Ihre Sprösslinge lieben die Teppiche und nutzen sie begeistert als Spielunterlage. Darüber hinaus dienen sie als hübsche Gestaltungselemente und setzen Farbakzente.

Möchten Sie diese und viele weitere schöne Momente mit Ihrem Nachwuchs erleben? Wir haben Ihnen einige nützliche Informationen zusammengestellt, die Ihnen die Vorteile eines Kinderteppichs aufzeigen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie ihn richtig reinigen, welche Farben optimal für ein Kinderzimmer geeignet sind und vieles mehr.

Warum sind Kinderteppiche für die Kleinen wichtig?

Während wir Erwachsenen uns in der Regel nur selten direkt mit unserem gesamten Körper auf dem Fußboden aufhalten, ist dies für Babys und Kinder völlig normal. Sie krabbeln, toben, liegen und sitzen auf dem Boden. Viele Eltern bevorzugen aus hygienischen Gründen Beläge wie Laminat, Stein, Fliesen oder Holz und doch darf in den meisten Fällen ein kleiner Spielteppich für Jungen und Mädchen nicht fehlen.

Übrigens: Die Kinderteppiche Ihres Einrichtungsdiscounters POCO sind in der Regel für Fußbodenheizungen geeignet.

1571381943.8825--imageFile.jpg

Als Dekoration bringt ein Spielteppich Wärme und Gemütlichkeit in das Kinderzimmer und lädt Ihr Kind aktiv zum Spielen ein. Weitere Vorzüge sind:

  • Ein Kinderteppich verhindert das Ausrutschen auf glatten Böden.
  • Er federt weich ab, wenn Kleinkinder bei ihren ersten Gehversuchen hinfallen.
  • Der Teppich wärmt die Füße und den Po der Kids bei ihrem Spiel vor allem auf kalten Bodenarten wie Stein und Fliesen.
  • Ein Teppich für Kinder verhindert Schäden am Spielzeug beim Herunterfallen, dämmt die Geräusche und schont die Nerven Ihrer Nachbarn.
  • Die unterschiedlichen Motive fördern die Fantasie und vertreiben in vielen Situationen wie bei regnerischem Wetter aufkommende Langeweile.
  • Die kleinen Kinderzimmerteppiche sind flexibel im Gebrauch und können jederzeit an einer anderen Stelle des Zimmers oder der Wohnung ausgelegt werden.
  • Sollten die Teppiche im Laufe der Zeit nicht mehr altersgerecht sein, lassen sie sich ohne großen Aufwand durch neue Modelle ersetzen.

Außerdem sind Experten der Meinung, dass Motivteppiche die Kreativität und das logische Denken fördern. Ein Teppich mit einer Landschaft oder vielen Straßen veranlasst Kinder zum Beispiel dazu, sich im Spiel mit Altersgenossen Geschichten auszudenken und auf situationsbedingte Verhaltensweisen der Freunde zu reagieren.

Bei Ihrem Möbeldiscounter POCO erwartet Sie online eine vielfältige Auswahl an Teppichen zu Discountpreisen für jede Altersstufe und jedes Geschlecht. Stöbern Sie in aller Ruhe durch das große Sortiment!

Welche Arten von Teppichen gibt es speziell für Kinder?

Für das Kinderzimmer finden Sie Teppiche in vielfältigen Designs, Farben und Größen: runde, eckige und quadratische Modelle oder Ausführungen in Form eines Tieres wie beispielsweise ein Teppich mit den Umrissen einer Eule oder eines Bären.

  • Teppiche mit Landschaften und Lebensräumen: Spielteppiche mit einem Bauernhof bringen Ihrem Kind das Landleben und die Natur näher. Kinderteppiche mit Weltraum-Motiven lassen kleine Astronauten von den Weiten des Alls träumen.
  • Spielteppiche mit Stadt- und Verkehrsmotiven: Mit Teppichen, auf denen Straßennetze und Autobahnen abgebildet sind, führen Sie Kinder spielerisch an einfache Verkehrsregeln wie „Rot bedeutet stehen“ und „Grün gehen“ heran. Diese Modelle verfügen über eine Oberfläche, die die Reifen von Spielzeugautos leicht gleiten lassen.
  • Teppiche für spezielle Interessen: Ihr Nachwuchs ist begeistert von Feuerwehrmännern oder Lokomotivführern? Dann sind Spielteppiche mit Feuerwehr- und Eisenbahn-Motiven genau das Richtige.
  • Kinderteppiche mit Tieren und bekannten Comic- und Märchen-Figuren: Viele Mädchen lieben die Elfenwelt. Für Jungs sind Dinosaurier wahre Helden. Mit entsprechenden Spielteppichen bringen Sie den Kleinen ihre Superfiguren direkt ins Kinderzimmer.
  • Puzzleteppiche: Sie bestehen aus bis zu zehn einzelnen Puzzlestücken, die von Ihren Kids nach Lust und Laune zu verschiedenen Formen zusammengesetzt werden können. Anschließend dient der Teppich als weiche Sitzmatte oder Spielmatte.
  • Geschlechtsneutrale Kinderteppiche: Möchten Sie das Kinderzimmer bereits vor der Geburt komplett einrichten? Suchen Sie einen Teppich, der für Jungen und Mädchen geeignet ist, da Sie noch nicht wissen oder wissen möchten, welches Geschlecht Ihr Baby haben wird? In diesem Fall wären ein Sternenhimmel oder Wolken- und Schäfchenmotive denkbar.

Mit den passenden Spielfiguren und Fahrzeugen wird aus einem Kinderteppich eine fantasievolle Spiellandschaft, die außerdem ein großes Lernvergnügen fördert.

Welcher Spielteppich ist der richtige für mein Kind?

Die Beantwortung dieser Frage hängt vom Alter und Interesse Ihrer Kids ab:

  • Für ein Neugeborenes ist ein Kinderteppich noch nicht notwendig. Das ändert sich jedoch schlagartig, wenn Ihr kleiner Wonneproppen anfängt zu krabbeln. Auf allen Vieren unterwegs wird er als kuscheliger, weicher Untergrund wahrgenommen. Das Design ist dabei zweitrangig.
  • Für Kleinkinder bis zum vierten Lebensjahr: Motive wie Fußballfelder und Straßen nehmen die Kleinen bewusst in ihr Spiel auf. Für die Frühförderung eignen sich Exemplare mit Wörtern und Zahlen, die Sie Ihrem Kind auf diese Weise altersgerecht näherbringen und erklären können.
  • Kurz vor Schulbeginn dürfen die Motive ruhig anspruchsvoller und auch individueller werden. Suchen Sie je nach Interesse Ihres Kindes gemeinsam mit ihm beispielsweise Landkartenteppiche oder Modelle mit aktuellen Zeichentrickfiguren aus.
  • Bei Schulkindern und Teenagern haben die Eltern häufig kein Mitspracherecht mehr bei der Teppichauswahl. Der Nachwuchs weiß dann ziemlich genau, was er will und was nicht. Soll es eine Überraschung zum Geburtstag sein, orientieren Sie sich an den Lieblingsfarben und -mustern Ihres Kindes. Achten Sie in Gesprächen auf besondere Vorlieben für Sänger, Filmstars oder ähnliche Idole, die gerade verehrt werden.
1571383213.9761--imageFile.jpg

Selbstverständlich spielt es bei der Themen- und Farbauswahl auch eine große Rolle, ob es sich um ein Mädchen oder einen Jungen handelt.

Zum guten Schluss messen Sie vor dem Kauf Ihres POCO-Schnäppchens den zur Verfügung stehenden Platz für den Spielteppich genau aus. Anschließend bestellen Sie aus unserem großen Sortiment für den kleinen Geldbeutel Ihren Teppichfavoriten unkompliziert gleich online!

Die perfekten Farben für Kinderteppiche

Wir Menschen reagieren auf Farben. Sie lösen unterschiedliche Gefühle und Stimmungen aus. Daher sind unsere Spielteppiche farblich so gestaltet, dass Kinder positiv angesprochen werden:

  • Ein helles Rot wirkt anregend und sorgt für Fröhlichkeit.
  • Blau- und Grüntöne haben eine beruhigende Ausstrahlung.
  • Ein sonniges Gelb verbreitet eine glückliche Stimmung.
  • Beigetöne strahlen Gemütlichkeit aus und lassen sich hervorragend mit anderen Pastelltönen und Weiß kombinieren.
  • Rosa in allen Facetten ergibt ein helles und freundliches Ambiente.

Wichtig ist, dass die Gesamtgestaltung des Kinderzimmers harmonisch wirkt. Insgesamt darf sie nicht zu grell und unruhig sein. Entscheiden Sie sich beispielsweise für Spielteppiche mit großen Mustern und in kräftigen Farben, passen dazu eine dezente Tapete und helle Möbel.

Darauf sollten Sie beim Gebrauch eines Teppichs achten

Haben Sie Bedenken hinsichtlich der Benutzung eines Teppichs, da er Hausstaub und Milben anziehen könnte? In diesem Punkt dürfen wir Sie uneingeschränkt beruhigen. Diese Gefahr besteht lediglich bei Teppichböden, die flächendeckend ausgelegt sind, und dann, wenn keine regelmäßige Reinigung mit dem Staubsauger erfolgt. Halten Sie die Kinderteppiche jedoch hygienisch sauber, werden Sie lange Freude an ihnen haben. Experten wissen, dass eine Fußbodenheizung dafür sorgt, dass das gesamte Zimmer milbenfrei ist. Dies gilt auch, wenn Sie einen Teppich nutzen. Ohne Fußbodenheizung legen Sie ihn für zwei bis drei Tage in Ihre Gefriertruhe oder hängen ihn im Winter bei Minusgraden draußen auf. Das funktioniert auch bei Bettvorlegern in Ihrem Schlafzimmer.

1571383464.6495--imageFile.jpg

Darüber hinaus empfehlen Fachleute, die Kinderteppiche bewusst als Staubfänger zu nutzen. Das hat die Folge, dass beim Toben auf dem Boden weniger Staub aufgewirbelt wird. Wenn Sie den Teppich regelmäßig und gründlich mit einem leistungsstarken Staubsauger absaugen, senken Sie das Allergierisiko und schwächen bereits vorhandene Allergiebeschwerden ab.

Welche Materialien eignen sich für Spielteppiche?

Ein Kinderteppich muss robust und strapazierfähig sein, da er häufig einer intensiven Nutzung ausgesetzt ist. Kunstfaserteppiche aus Polypropylen oder Polyester erfüllen diese Kriterien und sind darüber hinaus im Zusammenspiel mit einem niedrigen Flor äußerst schmutzresistent. Passiert doch einmal ein Malheur, lassen sich Schmutz und Flecken leicht entfernen.

Wie lege ich den Kinderteppich korrekt aus?

Der Paketbote war bei Ihnen und hat den neuen Spieluntergrund geliefert. Sie öffnen das Paket und zum Vorschein kommt das sorgfältig verpackte Modell. Damit Sie und Ihr Kind von Anfang an viel Freude an der Bodendekoration haben, helfen Ihnen die folgenden Hinweise:

  • Saugen Sie den Spielteppich nach dem Auspacken gründlich ab. Während der Produktion sammeln sich Staub und Fusseln darauf, die Sie dadurch entfernen.
  • Lüften Sie den Teppich im Freien aus, damit eventuell vorhandener Verpackungsgeruch verschwindet.
  • Die meisten Ausführungen werden eingerollt geliefert. Rollen Sie das neue Prachtstück daher in entgegengesetzter Richtung aus, um eine Wellenbildung zu vermeiden. Nach kurzer Zeit wird der Kinderteppich eben auf dem Fußboden aufliegen, da er sich automatisch glättet.

Pflegetipps: Wie Sie Kinderteppiche am besten reinigen

Im Kinderzimmer geht es meist hoch her und die Beanspruchung kann Spuren hinterlassen. Wie Sie mit welchem Hilfsmittel Staub und Flecken sorgfältig entfernen, erfahren Sie hier. 

  • Teppichklopfer: Das etwas altmodische Reinigungswerkzeug erfüllt auch noch heute zuverlässig seinen Dienst. Haben Sie eine Terrasse oder einen Balkon, klopfen Sie die Auslegeware einmal in der Woche draußen aus. Staub und Milben werden auf diese Weise gründlich aus dem Gewebe entfernt.
  • Staubsauger: Alle drei Tage sollten Sie die Textilmatte gründlich absaugen. Benutzen Sie am besten einen Sauger mit starkem Filter, der die Staubkrümel direkt bindet. Halten Sie den Teppich mit einem Fuß fest und saugen in gleichermäßigen engen Bahnen, damit Sie alle Partikel erwischen.
  • Waschmaschine: Schauen Sie bitte zunächst auf das Etikett, ob der Spielteppich waschbar ist. Wenn ja, geben Sie ihn bei einem Schonprogramm mit 30 Grad und leichtem Schleudergang in die Waschmaschine. Verwenden Sie keinen Weichspüler, denn er schädigt die meist aus Gummi bestehende Teppichumrandung.
  • Nassreinigung mit Schrubber: Saugen Sie im ersten Schritt den Teppichboden ab oder klopfen ihn aus. Danach übergießen Sie ihn im Freien mit Wasser und arbeiten mithilfe eines Schrubbers eine milde Seifenlauge ein, die Sie zum Schluss mit klarem Wasser wieder ausspülen. Sind alle Flecken entfernt, hängen Sie das gute Stück zum Trocknen auf.

Tipp: Ist Ihren Kids zum Beispiel Flüssigkeit umgekippt und möchten Sie schnell einzelne Flecken entfernen, eignet sich Gallseife sehr gut dafür. Sie können gezielt die betroffenen Stellen bearbeiten und müssen in diesem Fall nicht den gesamten Bodenbelag nass reinigen.

Kinderzimmer – clevere Lösungen gegen das Verrutschen von Spielteppichen

Beim intensiven Herumspringen und Laufen kann es trotz einer Antirutsch-Unterseite schon einmal passieren, dass sich der Teppichboden verselbstständigt. Damit Ihr Kind in allen Situationen unbekümmert spielen kann, haben wir Ihnen einige Empfehlungen zusammengestellt, wie Sie den Spielteppich komplett rutschfest machen.

  • Eine rutschfeste Gummiunterlage, die Sie unter den Teppich legen, bietet zusätzliche Sicherheit.
  • Ein sogenanntes Teppich-Antirutsch-Spray hilft auch bei Läufern und Vorlegern, die Sie sonst in Ihrem Haushalt nutzen, um diese auf glattem Untergrund haften zu lassen. Sie sprühen es auf die Teppichrückseite und verhindern so effektiv das Verrutschen.
  • Hochstehenden Teppichecken und -rändern wirken Sie entgegen, indem Sie doppelseitiges Klebeband auf den Fußboden kleben und den Spielteppich fest andrücken.
  • Spezielles Teppichklebeband kleben Sie unter die Ecken und in die Mitte. Es haftet stark und lässt sich zur Teppichreinigung schnell und rückstandsfrei entfernen.
  • Auch ein Klettband eignet sich gut. Es hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie es zum Bodenwischen oder Teppichausklopfen nur auseinanderreißen und nicht wieder neu verkleben müssen.
  • Gummiringe von Einmachgläsern sind eine äußerst billige Möglichkeit, die Teppiche zu befestigen. Kleben Sie die Ringe an allen notwendigen Stellen auf der Rückseite fest und nichts rutscht mehr.

Wir sind sicher, dass Sie mit diesen Informationen den passenden günstigen Spielteppich für Ihr Kind finden. Entdecken Sie jetzt online die Angebote Ihres Einrichtungsdiscounters POCO und der Spaß im Kinderzimmer kann beginnen!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.