• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Schuhkommoden

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Schuhkommoden: Bieten Sie Ihren Schuhen ein stilvolles Zuhause

Schuhkommoden sind viel mehr als clever genutzter Stauraum in Ihrem Eingangsbereich: Sie verschönern Ihren Flur, dienen als Ablage für hübsche Deko oder praktische Körbe, in denen Schlüssel oder Post ihren Platz finden, und sorgen für perfekte Ordnung im Eingangsbereich – und das gelingt im Handumdrehen. Mit einer Schuhkommode kreieren Sie im Flur oder in der Diele zudem den von Ihnen gewünschten Wohnstil. Sie kann als Blickfang im Raum dienen, einen gekonnten Stilbruch darstellen oder sich dezent in Ihre vorhandene Einrichtung einfügen. Wählen Sie einfach den von Ihnen favorisierten Wohnstil aus – bei unserer vielfältigen Auswahl an Schuhkommoden finden Sie mit Sicherheit Ihr Lieblingsstück.

Schuhkommoden: Ordnungshelfer im Flur, Ankleidezimmer oder Schlafraum

In jedem Haushalt gibt es unzählige Paar Schuhe: Vor allem Frauen genießen den Ruf, Schuhe zu lieben und für jede Gelegenheit mindestens ein Paar zu besitzen. Die Herren stehen dem vielfach in nichts nach und freuen sich über elegante, sportliche und mitunter extravagante Schuhe. Mit Kindern im Haushalt vervielfacht sich die Menge an Schuhwerk noch einmal um Gummistiefel, Sportschuhe, Hausschuhe oder Sandalen. Doch wohin mit dieser Fülle? Die platzsparende und stilvolle Lösung lautet: Rein in die Schuhkommode! Das Möbelstück bietet je nach Größe enorm viel Platz für alle Schuhe und fügt sich harmonisch in Ihren Wohnraum ein.

Aufgrund ihres stilvollen, wohnlichen Designs passen Schuhkommoden nicht nur in den Eingangsbereich, sondern schmücken auch Ankleide- oder Schlafraum. Gerade wenn Sie viele Schuhe haben, kommen Sie mit nur einer Kommode womöglich nicht aus. Hier bieten sich Garderoben-Sets an, die neben der Kommode mit Schränken oder einem Schuhregal zusätzliche Aufbewahrungsfläche zur Verfügung stellen. Oder Sie kaufen mehrere Modelle in einem einheitlichen Design und stellen diese als Wohnwand nebeneinander.

1571035968.8944--imageFile.jpg
1571035991.9519--imageFile.jpg

Möchten Sie zusätzliche Schuhkommoden in den Schlafraum oder begehbaren Kleiderschrank stellen, passen Sie die Kommoden einfach an das Design Ihrer vorhandenen Möbel an – schließlich erhalten Sie Schuhkommoden in vielfältigen Ausführungen für zahlreiche Einrichtungswünsche.

Alleskönner Schuhkommode: So erhalten Sie mehr Stauraum für Ihre Schuhe

Die Schuhkommode lässt sich zudem sehr variabel nutzen: Sie können eine Kommode im Flur aufstellen und die täglich verwendeten Schuhe darin aufbewahren. Im Keller, im Ankleidezimmer oder in einem anderen Raum ist dann Platz für alle Schuhe, die Sie gerade nicht benötigen, wie die Winterstiefel im Sommer oder die Sandalen im Winter. Hierfür sind Lösungen wie Teleskopregale, stapelbare Schuhregale oder großzügige Schuhschränke nützlich. Oder Sie verwenden die Schuhkommode als Aufbewahrungsort für die gerade nicht gebrauchten Schuhe und versammeln die aktuellen Schuhe auf einem platzsparenden Regal.
Für welche Lösung Sie sich letztendlich entscheiden, hängt vor allem vom verfügbaren Platz ab: Je größer der Raum, der für die Aufbewahrung Ihrer Schuhe zur Verfügung steht, desto umfangreicher kann die Stauraumlösung ausfallen. Bei wenig Platz sind Teleskopregale oder Schuhhänger für die Tür clevere Möglichkeiten.

Wie groß sollte Ihre neue Schuhkommode sein?

Bevor Sie Ihre neue Kommode online kaufen, stehen einige Fragen im Raum, die Ihnen bei der optimalen Auswahl helfen:

  • Wie viele Paar Schuhe möchten Sie unterbringen? 
  • Wie viel Platz steht im Aufstellraum zur Verfügung? 
  • Möchten Sie vor allem Damen-, Kinder- oder Herrenschuhe verstauen?

Diese Fragen betreffen zunächst die optimale Größe der Schuhkommode. Möchten Sie beispielsweise rund 20 Paar Schuhe in Ihrer Kommode lagern, benötigen Sie eine Breite von circa 80 bis 90 Zentimetern und eine Höhe von 75 bis 90 Zentimetern. Die reguläre Tiefe einer Schuhkommode beträgt rund 40 Zentimeter: Hier passen Schuhe bis Größe 43/44 bequem hinein.

Für die Aufbewahrung größerer Herrenschuhe sollten Sie zu einer Kommode mit größerer Tiefe greifen. Alternativ ordnen Sie die Schuhe anders an: Anstatt der üblichen geraden Ausrichtung können Sie sie in einigen Varianten auch stapeln oder parallel ausrichten. Dann passen allerdings weniger Schuhe hinein. Hier kommt es zudem auf das vorgesehene Ordnungssystem an. Hier gibt es zwei Varianten:

  • Systeme mit Kippsystem
  • klassische Regalböden

Ein Schuhkipper ist platzsparend, jedoch weniger für große Schuhe, High Heels und Stiefel geeignet. Dafür bringen Sie flache Schnürschuhe, Stiefeletten, Sandalen und Sneaker in großer Anzahl darin unter.

Klassische Regalböden sollten idealerweise in der Höhe verstellbar sein, damit auch Schuhe mit einem hohen Schaft ausreichend Platz finden. In diesen Modellen lassen sich zudem große Schuhe unterbringen. Verfügen alle oder einige Regalböden zusätzlich über Leisten und leichte Schrägen, sind sie ideal für Schuhe mit Absätzen.

Wie lagern Sie Ihre Schuhe sicher und platzsparend?

Kleine Räume, viele Schuhe – und was nun? Gerade wenn Sie auf kleinem Raum leben oder außer im Flur keinen Platz haben, Ihre Schuhe sicher zu verstauen, sind clevere Lösungen gefragt. Die gute Nachricht: Eine Schuhkommode löst Platzprobleme in kleinen Wohnungen. Es gibt sie unter anderem in schmalen, hohen Ausführungen. Bauen Sie einfach in die Höhe und sparen so viel Platz im Raum. Eine Alternative sind Schuhregale, die Sie stapeln und jederzeit an veränderte Bedürfnisse wie wachsende Schuhmengen anpassen können. Darüber hinaus können Sie in einer Schuhkommode durch eine clevere Anordnung noch mehr Schuhe unterbringen. Hier finden Sie einige Tipps dazu:

  • Lagern Sie flache Schuhe wie Sandalen und Zehentrenner Sohle an Sohle. Auf diese Weise nehmen zwei Paare nur die Fläche eines Schuhs in Anspruch.
  • Teilen Sie Ihre Schuhe in Kategorien ein: Stiefel und andere Schuhe mit hohem Schaft kommen auf einen Regalboden, High Heels und Pumps hängen Sie mit den Absätzen an ein Regal mit Leisten.
  • Stellen Sie die Schuhe gegeneinander: Die Spitze eines Schuhs zeigt nach vorne, die des anderen nach hinten. Das spart Platz in der Breite und es passen mehr Paare nebeneinander.

Manchmal müssen Sie noch feuchte Schuhe in Ihrem Möbelstück verstauen – sei es, weil Sie den Platz im Flur nicht mit Schuhen verstellen möchten oder keine Möglichkeit im Hausflur haben, sie trocknen zu lassen. Das ist kein Problem, solange die Kommode ausreichend belüftet wird. Kann die Luft im Inneren der Kommode nicht optimal zirkulieren, trocknen die Schuhe nicht und es besteht die Gefahr, dass sie schimmeln oder zu müffeln beginnen. Ihre neue Schuhkommode sollte daher eine offene Rückwand oder Belüftungsschlitze aufweisen. Manche Kommoden kommen sogar ganz ohne Rückwand aus. Diese haben einen zusätzlichen Vorteil: Sie können sie leicht nach vorne ziehen und selbst größere Schuhe platzsparend unterbringen.

Design und Stil: Entdecken Sie die Vielfalt der Schuhkommoden

Eine Schuhkommode ist ein Möbelstück, das Design und Funktionalität ideal vereint. Deshalb schmückt es den Flur, die Diele oder das Ankleidezimmer und kann passend zu Ihrer Garderobe oder den anderen Möbeln im Flur ausgewählt werden.

Weiße Schuhkommoden: Es werde Licht!

Dezent und passend zu allen Wohnstilen präsentiert sich die Schuhkommode in Weiß: Sie ist so variabel, dass sie zum rustikalen Landhausstil mit viel Holz und romantischer Deko ebenso gut passt wie zu einem modernen Stil. Hier ist eine weiße Schuhkommode mit Hochglanzfronten gut geeignet. Helle, fast weiße Hölzer wie Ahorn oder die sehr helle Sonoma-Eiche stellen perfekte Lösungen für die Einrichtung im Eingangsbereich dar. Je heller die Kommode, desto mehr Licht bringen Sie in den Raum. Wenn ein Flur ohne Fenster auskommen muss, wird Helligkeit allein durch die Einrichtung, die Wandfarben und die Beleuchtung erzielt. Mit großen hellen Möbelstücken wie einer Schuhkommode in Weiß gelingt eine offene, freundliche Gestaltung dann geradezu meisterhaft.

Einrichten mit Holz

Bevorzugen Sie eine klassische, zurückhaltende Einrichtung in warmen Farben, ist eine Schuhkommode aus Holz oder Holznachbildung eine hervorragende Wahl. Dunkle Hölzer wirken gemütlich und wohnlich und lassen sich zu zahlreichen Möbelstücken kombinieren. Sie können eine Schuhkommode in einem leicht rötlichen Holzdekor wunderbar zu hellen Garderobenmöbeln stellen und erzielen einen charmanten Kontrast. Oder Sie setzen auf ein Garderoben-Set mit zurückhaltend dunklen Möbeln und sorgen mit einer geschickt eingesetzten LED-Beleuchtung für stimmungsvolle Beleuchtung im Eingangsbereich.

1571038091.186--imageFile.jpg
1571038113.8621--imageFile.jpg

Eine moderne und smarte Lösung für den Flur sind hängende Schuhkommoden. Sie werden an der Wand befestigt und schweben scheinbar über dem Boden. Eine besonders stilvolle Wirkung erzielen Sie, wenn Sie mehrere schwebende Kommoden nebeneinander befestigen. Vor allem, wenn die Möbel in einem minimalistischen, zurückhaltenden Design in Weiß gehalten sind, vergrößern Sie optisch den Raum – und schaffen wie nebenbei jede Menge Stauraum.

Ein angenehmer Zusatzeffekt der Wandkommoden ist die einfache Reinigung des Bodens. Sie wischen einfach unter der Kommode und müssen diese nicht von der Wand rücken.

Wie finden Sie das passende Material für Ihre Ansprüche?

Keine ist wie die andere – und Sie haben bei Ihrer neuen Schuhkommode die freie Wahl. Es gibt sie in vielfältigen Materialien:

  • Massivholz
  • Holznachbildung oder Holzwerkstoffe
  • Kunststoff
  • Metall
  • Textil

Welches Material für Sie infrage kommt, ist eine Entscheidung, die aus vielen Faktoren getroffen wird.
So spielt Ihr Einrichtungsstil eine Rolle. Leben Sie modern und bevorzugen pflegeleichte Möbel, sind Holzwerkstoffe mit Kunststoffbeschichtungen für Sie ideal. Sie sind sehr einfach zu reinigen, bieten eine hohe Qualität, lange Haltbarkeit und sind günstig zu haben. Sie erhalten beispielsweise weiße Hochglanzfronten, die perfekt für eine stylishe moderne Einrichtung sind – und Ihren Gästen gleich im Flur präsentieren, was Sie in Ihrer Wohnung erwarten können.
Lieben Sie die Natur und möchten dies auch in Ihren Wohnräumen ausdrücken, ist Massivholz Ihr Material der Wahl. Holz strahlt durch seine gewollten Unregelmäßigkeiten im Material wie Astlöcher oder feine Verästelungen einen natürlichen Charme aus, wirkt warm und gemütlich. Damit Echtholz so schön bleibt wie am ersten Tag, ist es notwendig, es regelmäßig zu pflegen. Mit Holzöl oder einer Politur frischen Sie die Oberflächen auf und bringen neuen Glanz auf die Fronten Ihrer Schuhkommode.
Möchten Sie pflegeleichte Eigenschaften mit einer wohnlichen Optik verbinden, greifen Sie zu Kommoden aus Holznachbildungen. Sie erhalten sie in vielen verschiedenen Optiken, von honigfarbener Kiefer bis zu dunkler Eiche.
Sehr robust, einfach zu pflegen und perfekt für einen industriell angehauchten Wohnstil sind Schuhkommoden aus Metall oder mit Elementen aus Metall. Das können auffällige Griffe sein oder ein Materialmix aus weißem Hochglanz und matter Metalloptik.
Eine luftig-leichte Alternative sind Schuhkommoden mit Textilbezug. Sie bestehen meist aus einem Korpus aus Holz oder Kunststoff und sind sehr luftdurchlässig. Das macht sie besonders für die Aufbewahrung von nassen Schuhen, Sneakern und Turnschuhen ideal. Aufgrund ihrer filigranen Optik passen sie sehr gut in kleine Flure sowie in helle, moderne Einrichtungen.

Platz sparen im Eingangsbereich: So funktioniert es

Viele Flure sind eher klein, daher sollte die Möblierung geschickt geplant sein. Es möchten schließlich viele verschiedene Möbelstücke im Eingangsbereich untergebracht werden: Neben der Schuhkommode benötigen Sie eine Garderobe, eventuell eine zusätzliche Schuhbank, Garderobenschränke oder Sitzgelegenheiten.
Für kleine Flure eignen sich multifunktionale Lösungen: In einer Schuhkommode mit zusätzlichen Schubladen bringen Sie Accessoires wie Tücher, Schals, Handschuhe, Mützen sowie Schlüssel oder andere Utensilien unter. Oder Sie schaffen so nützlichen Stauraum für häufig benötigte Unterlagen, wie etwa den Führerschein oder die Kfz-Papiere. Die Schubladen befinden sich meist im oberen Bereich des Schranks und sind damit leicht erreichbar.
Überlegen Sie auch, ob sich der Stauraum in kleinen Räumen nicht an die Wand verlagern lässt. Mit einem Wandregal, das Sie hoch oben in Deckennähe anbringen, schaffen Sie wertvollen Raum für weitere Schuhe, die Sie nicht täglich benötigen, oder für Handtaschen und Hüte. Scheinbar schwebende Schuhkommoden schaffen zusätzlichen Platz auf dem Boden. Befestigen Sie das Möbelstück ein wenig höher, sodass Sie darunter noch Platz für eine Schuhbank oder ein Regal haben.

Schuhkommoden bei POCO online kaufen

Schuhkommoden zählen zu den stilvollen und praktischen Möglichkeiten, möglichst viele Schuhe auf kleinem Raum aufzubewahren. Sie zeigen sich mit stylishen Designs, klassisch-rustikal oder dezent und zurückhaltend – bei POCO finden Sie stets genau die Variante, die zu Ihren Ansprüchen passt. Dabei müssen Sie nicht viel Geld ausgeben: Bei Ihrem Einrichtungsdiscounter erwartet Sie eine vielfältige und günstige Auswahl schöner und funktionaler Kommoden für all Ihre Schuhe – und Sie profitieren dennoch von einer hohen Qualität. Entdecken Sie jetzt Ihre neue Schuhkommode bei POCO und sparen Sie beim Onlinekauf viel Geld!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.