• Geprüfter Onlineshop
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Hochbetten

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Hochbetten - gemütliche Schlafplätze in luftiger Höhe

Hochbetten gehören bei Kindern und Jugendlichen zu den absoluten Favoriten, wenn es um einen Schlafplatz geht. Das verdankt das praktische Bett wohl vor allem zwei seiner Eigenschaften:

  • Es wirkt für Kinder oftmals wie eine Höhle: ein Rückzugsort, an dem sie sich verstecken bzw. an den sie sich zurückziehen können.
  • Gerade für jüngere Kinder ist ein Hochbett nicht nur zum Schlafen da: Es wird tagsüber oft zum Spielplatz, regt es sie doch zu kreativen Spielideen an.

Sollten Sie überlegen, Ihrem Kind seinen Wohntraum zu erfüllen, sind Sie im Einrichtungsdiscounter POCO genau richtig: Wir bieten Ihnen die unterschiedlichsten Modelle an Hochbetten zu Preisen, die in jedes Budget passen. Worauf warten Sie noch? Lassen Sie sich hier von originellen und praktischen Wohnideen inspirieren.

Welche Vorteile hat ein Hochbett?

Viele Eltern sind erst einmal skeptisch, wenn es um die Anschaffung eines Hochbetts geht. Doch nach näherer Betrachtung wird auch jedem Erwachsenen schnell klar, dass es eine clevere Gestaltungsmöglichkeit für das Jugend- oder Kinderzimmer ist. Folgende Pluspunkte sprechen für das Hochbett:

  • Platzersparnis: Der größte Vorteil eines Hochbetts ist, dass Sie viel Platz sparen können. Der Raum unter dem Bett kann für andere Möbelstücke wie Schränke, Regale, ein Sofa oder einen Schreibtisch genutzt werden. Oder er bleibt frei, sodass Kindern der Fußboden als geschützte Spielfläche zur Verfügung steht. Besonders in kleinen Räumen erweitert ein Hochbett die Einrichtungsmöglichkeiten des Zimmers erheblich.
  • Spielplatz: Für Kindergarten- und Grundschulkinder wird das Hochbett schnell zum Indoor-Spielplatz, vor allem, wenn es sich um ein sogenanntes Spielbett mit Rutsche handelt. Ob Piratenschiff, Prinzessinnenschloss oder Ritterburg – in der Fantasie der Kids verwandeln sich Hochbetten im Handumdrehen in magische Märchenorte.
  • Hingucker: Ein Hochbett im Kinderzimmer ist immer ein Blickfang und macht optisch etwas her. Möchten Sie das Zimmer Ihres Nachwuchses nach einem bestimmten Thema gestalten, haben Sie mit einem Spielbett schon die halbe Miete.

Überzeugt? Dann lesen Sie hier weiter und erfahren Sie, was Sie beim Kauf eines Hochbetts unbedingt beachten sollten und welche Modelle Ihnen bei POCO zur Auswahl stehen.

Was für verschiedene Arten von Hochbetten gibt es?

Die Hochbetten im Möbeldiscounter POCO unterscheiden sich vor allem in der Höhe und Gestaltung, aber auch bei den Materialien. Verschaffen Sie sich hier einen schnellen Überblick über die verschiedenen Varianten, die für Sie infrage kommen:

Klassische Hochbetten

Klassische Hochbetten sind mit einer Liegefläche gestaltet, die deutlich über 1,50 Meter hoch liegt. Diese Modelle verzichten auf Extras, sodass der Raum unter dem Bett individuell gestaltet und genutzt werden kann. Für welche Höhe Sie sich entscheiden, hängt davon ab, ob Ihr Kind unter dem Bett stehen können soll oder nicht. Die vom Design meist sehr schlicht und zeitlos wirkenden Betten überzeugen vor allem Teenager und passen perfekt in ein Jugendzimmer. Hochbetten sind übrigens nicht nur etwas für Kinder: In kleinen Wohnungen können Sie mit einem Hochbett aus einem Raum zwei entstehen lassen und so den vorhandenen Platz perfekt ausnutzen.

Halbhohes Bett

Betten bis zu einer Höhe von 1,50 Metern bezeichnet man als halbhohe Modelle. Sie eignen sich besonders gut für jüngere Kinder und sind häufig als Spiel- oder Funktionsbett gestaltet. Diese Modelle finden Sie ohne und mit Unterbau.

Kindgerechte Spielbetten

Sie begeistern Mädchen und Jungen im Kindergarten- und Grundschulalter, denn sie sind nicht nur Schlaf-, sondern auch Spielplatz: Zum Standard dieser Hochbettmodelle gehört eine Rutsche, die an einem Ende der oberen Liegefläche fest montiert ist. Ihr Nachwuchs wird es lieben, seinen Tag morgens mit einer kleinen Rutschfahrt zu beginnen. So lassen sich auch Morgenmuffel schnell zum Aufstehen motivieren.

Durch die passende Dekoration verwandelt sich das Spielbett in ein Schloss, ein Schiff oder eine Burg. Die Fläche unter dem Bett kann mit Vorhängen wie ein Haus oder eine Höhle gestaltet werden. Im oberen Bereich besteht die Möglichkeit, sich für ein wunderschönes Turmgestell und/oder einen Tunnel zu entscheiden: Der Burg- oder Schlossturm wird direkt über der Rutsche angebracht, während der Stofftunnel an der Brüstung montiert wird und die Liegefläche damit teilweise bedeckt. Komplettieren Sie dieses kreative Zubehör durch seitliche Taschen, die Sie ebenfalls an die Brüstung hängen.

Ändern sich die Helden Ihrer Kinder im Laufe der Jahre, tauschen oder entfernen Sie die Dekoration einfach!

1569998777.0687--imageFile.jpg

Hochbett Leo mit Deko-Elementen (Prinzessin oder Pirat)

1569998788.8806--imageFile.jpg

Hochbetten mit integrierten Möbeln

Selbstverständlich finden Sie bei POCO auch Hochbetten, die Ihnen die Gestaltung des zusätzlich gewonnenen Platzes direkt abnehmen. Entdecken Sie Betten mit integrierten

  • Schreibtischen,
  • ausziehbaren Schreibtischplatten,
  • Regalelementen,
  • Kleiderschränken oder
  • sogar einem zweiten Bett, was Ihr Hochbett dann zum Etagenbett macht.

Mit so einem Hochbett kaufen Sie gleich mehrere Möbelstücke in einem und sparen eine Menge Geld.

Für welche Kinderzimmer eignet sich ein Hochbett besonders?

1569998124.6401--imageFile.jpg

Mit seinen platzsparenden Eigenschaften punktet das Hochbett vor allem in kleinen und schmalen Zimmern. Wenn Sie zusätzlich Raum gewinnen möchten, entscheiden Sie sich für ein Modell mit einer geraden Leiter.

In Räumen mit niedrigen Decken oder Schrägen empfiehlt sich ein halbhohes Hochbett. Diese besonders für kleinere Kinder geeignete Variante ist meist zwischen 1,20 und 1,50 Metern hoch, sodass Eltern ihr Kind auch im Liegen bequem erreichen und kleinere Kinder den Auf- und Abstieg einfach bewältigen können.

Der Abstand zwischen Decke und Liegefläche eines Hochbetts sollte mindestens zwischen 80 und 100 Zentimetern betragen, damit Ihr Kind bequem aufrecht sitzen kann und sich beim Aufstehen nicht den Kopf stößt.

Zählen Sie hingegen zu den glücklichen Bewohnern von Räumen mit hohen Decken, sollten Sie das auch ausnutzen und sich für ein höheres Hochbett entscheiden.

Ab welchem Alter können Kinder in einem Hochbett schlafen?

Sicherheitsexperten raten, Kinder erst ab sechs Jahren in einem Hochbett schlafen zu lassen: In diesem Alter sind die Kids in der Lage, die Höhe richtig einzuschätzen und sich beim Spielen entsprechend vorsichtig zu verhalten. Viele Kinder wünschen sich bereits im Kindergartenalter ein Spielbett mit Rutsche und Kuschelhöhle: Hier ist ein halbhohes Hochbett eine tolle Alternative.

Ob Sie Ihrem Kind ein Hochbett „zutrauen“, hängt auch von seiner individuellen Entwicklung ab. Einige Kinder sind motorisch sehr stark, andere Kinder fühlen sich beim Klettern bis ins Grundschulalter hinein noch unsicher. Vielleicht können Sie bei Freunden oder Verwandten, die ein Hochbett besitzen, einen Test machen, bevor Sie das Hochbett bei POCO bestellen. Lassen Sie Ihren Nachwuchs doch einmal eine Nacht Probe schlafen: Wenn der Test zum Erfolg wird, wissen Sie, das Hochbett ist das richtige Bett.

Was sollte ich vor dem Kauf eines Hochbetts beachten?

Bevor Sie Ihrem Kind seinen lang ersehnten Wunsch erfüllen, sollten Sie ein paar Voraussetzungen abchecken bzw. bedenken:

  • Örtliche Gegebenheiten: Messen Sie das Kinderzimmer komplett aus und überlegen Sie, wo der beste Platz für ein Hochbett sein könnte. Denken Sie auch unbedingt an die Höhe des Zimmers. Je nach Platz kommen verschiedene Modelle infrage.
  • Größe des Hochbetts: Die Größe des Betts und der Liegefläche richtet sich nach Alter und Größe Ihres Kindes und dem zur Verfügung stehenden Platz im Raum. Möchten Sie das Hochbett langfristig nutzen, sollten Sie sich für ein Modell mit einer Liegefläche in Erwachsenengröße (90 x 200 cm) entscheiden.
  • Sicherheit: Kinderbetten müssen stabil sein und einiges aushalten, vor allem Hochbetten, die oft als Spielplatz genutzt werden. Alle Infos zum Thema Sicherheit finden Sie unter der folgenden Überschrift „Welche Sicherheitsanforderungen sollte das Hochbett erfüllen?“.
  • Material: Die meisten Hochbetten sind auch Holz oder Metall. Stabil und pflegeleicht sind sowohl Holz- als auch Metallbetten. Ob Sie sich für ein Massivholzbett, ein Metallbett oder ein Hochbett aus dem Holzwerkstoff MDF entscheiden, ist vor allem eine Geschmacks- und Budgetfrage.
  • Design: Schlicht, verspielt oder funktional – bestellen Sie ein Bett, das zum Einrichtungsstil des Kinderzimmers passt und Ihrem Kind gefällt. Bei POCO finden Sie verschiedene Designs vom klassischen weiß über die beliebten Sonoma Eiche oder den modernen Beton-Optik Look.
  • Budget: Selbstverständlich ist auch das zur Verfügung stehende Budget ein wichtiges Auswahlkriterium. Der Einrichtungsdiscounter POCO sorgt mit seinen kleinen Preisen dafür, dass Sie schnell ein Hochbett finden, das mit Ihren Preisvorstellungen übereinstimmt.

Welche Sicherheitsanforderungen sollte das Hochbett erfüllen?

Wie alle Möbel für Kinder sollte auch ein Hochbett bestimmte Sicherheitsstandards erfüllen. Dazu gehören diese Qualitätsmerkmale:

  • EN-Norm: Für Etagen- und Hochbetten gibt es eine Sicherheitsnorm, die europäische Norm 747. Sie sollten sich in jedem Fall für ein Hochbett entscheiden, dass dieser Norm entspricht.
  • GS-Siegel: Zusätzliche Sicherheit verspricht das GS-Siegel für „Geprüfte Sicherheit“.
  • Höhe der Brüstung: Damit Ihr Kind während des Schlafens nicht aus dem Bett fällt, sollte die Brüstung der Liegefläche insgesamt mindestens 26 cm hoch sein. Der Abstand zwischen Matratzenoberkante und oberer Querstrebe sollte mindestens 16 cm betragen.
  • Verarbeitung: Das Hochbett sollte keine spitzen Kanten oder Ecken haben.
  • Leiter: Idealerweise ist die Leiter fest mit dem Bett verbunden und ist mit einem Handlauf ausgestattet. Der Einstieg ins Bett ist zwischen 30 und 40 cm breit, der Abstand zwischen den einzelnen Stufen beträgt zwischen 20 und 30 cm. Die Stufen sollten mindestens 30 cm breit und 9 cm tief sein.
  • Montage: Das Hochbett sollte fest an der Wand verschraubt werden, damit es stabil und sicher steht. Sollte dies nicht möglich sein, sollte der Abstand zur Wand weniger als 7,5 cm oder mehr als 23 cm betragen, damit kein Spalt entsteht, in dem Kinder beim Fallen stecken bleiben können. Kontrollieren Sie die Schraubverbindungen regelmäßig und ziehen Sie die Schrauben gegebenenfalls nach.
  • Matratze: Damit Ihr Nachwuchs seine Matratze nicht zum Indoor-Trampolin umfunktioniert, empfiehlt sich eine Latex- oder Kaltschaummatratze, auf der man beim Springen nicht so gut abfedert.
  • Beleuchtung: Stellen Sie – zumindest in den ersten Monaten – ein Nachtlicht in der Nähe des Bettes auf, das die Leiter beleuchtet. Steht Ihr Kind im Dunkeln auf, sieht es die einzelnen Stufen besser. Das gibt ihm und Ihnen Sicherheit.

Können Sie hinter diese Punkte ein Häkchen setzen, werden Sie nach dem Kauf eines Hochbetts ruhig schlafen.

Einrichtungstipps für Kinder- und Jugendzimmer mit einem Hochbett

Wie kann ich den Platz unter dem Hochbett am besten nutzen? Das fragen sich viele Eltern und auch Jugendliche. Mit diesen Inspirationen finden Sie schnell eine Lösung, die Ihren Vorstellungen entspricht:

  • Spielecke: Spielen Ihre Kinder viel auf dem Boden, sollten Sie den Platz einfach frei lassen und einen Spielteppich auslegen. Die zusätzliche Spielecke eignet sich perfekt zum ungestörten Aufbau von Lego- oder Playmobil-Spielwelten, die hier auch getrost mehrere Tage stehen bleiben können.
  • Bastelecke: Jüngere Kinder basteln gerne. Richten Sie den Platz unter dem Hochbett als Bastelecke ein: Stellen Sie einen Kindertisch mit Stühlen auf. Alle Bastelutensilien können direkt unter dem Bett in einem Regal oder Aufbewahrungsboxen eingeräumt werden. Vollendete Kunstwerke werden an einer Magnet- oder Pinnwand befestigt, die Sie an der Wand aufhängen.
1570000657.1701--imageFile.jpg
  • Kuschelecke: Ihr Kind wünscht sich einen Rückzugsort zum Lesen, Hörspiel- und Musikhören, dann legen Sie eine weiche Matratze unter das Hochbett und dekorieren Sie diese mit mehreren Kissen. Auch ein Sitzsack, eine Kindercouch oder eine Hängematte passt gegebenenfalls unter das Bett und macht es zu einer gemütlichen Kuschelecke.
  • Arbeitsplatz: Unter hohen Betten lässt sich ein Schreibtisch mit passendem Schreibtischstuhl wunderbar „verstecken“. Achten Sie beim Aufstellen von Bett und Schreibtisch auf die Lichtverhältnisse. Idealerweise sollte das Tageslicht von der Seite auf die Tischplatte fallen.
  • Stauraum: Je nach Höhe des Betts passen Regale, Kommoden oder ein Lowboard unter das Hochbett. Zu einem regelrechten Ankleideraum wird es, wenn Sie eine Kleiderstange und einen Spiegel aufstellen oder aufhängen.
  • Sitzgelegenheit: Teenager nutzen den Platz unter dem Hochbett gerne für eine Sitzecke, denn in diesem Alter kommen oft Freunde zu Besuch. Eine Zweisitzercouch, eine Schlafcouch oder zwei weiche Sessel lassen sich gut unter einem hohen Hochbett unterbringen und sorgen für eine chillige Atmosphäre.
  • Schlafplatz für Gäste: Ob Ausziehcouch, Klappbett oder Matratze – je älter Kinder werden, desto öfter kommen Gleichaltrige über Nacht zu Besuch. Dann lässt sich der Platz unter dem Bett schnell in ein bequemes Nachtlager verwandeln.

Los geht’s: Bestellen Sie jetzt Ihr neues Hochbett online bei POCO und machen Sie es zu einem echten Highlight im Jugend- oder Kinderzimmer.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.