Gartenliegen

accessibility.listing.screenReader.filterbar

97 Artikel

97 Artikel
60 von 97 Artikel angezeigt

Entspannung pur: die Gartenliege im Grünen

Endlich Wochenende und der Wetterbericht verspricht strahlenden Sonnenschein! Da wird es Zeit, die Gartenliege aus dem Gartenhaus zu holen und sich einem wunderbaren Tag voller Nichtstun zu widmen. Die Sonnenliege ist fester Bestandteil der Garteneinrichtung und findet ihren Platz ebenso gut auf einem kleinen Stadtbalkon wie im weitläufigen Garten oder am Rand Ihres Swimmingpools.
 

Verschiedene Gartenliegen für jeden Geschmack

accessibility.skipSection
Damit Sie die ideale Gartenliege für Ihre Bedürfnisse finden, sollten Sie sich zunächst einen Überblick über die verschiedenen Modelle verschaffen. Einige nehmen kaum Stauraum in Anspruch, andere dafür umso mehr. Die wichtigen Varianten:
  • niedriger Klappstuhl mit Stoffbezug
  • Liege zum Ausklappen aus Aluminium und Textilbezug
  • Holzstuhl mit Fußstütze zum Einhängen
  • durchgängige Gartenliege aus Holz oder Polyrattan
Ist die Liege vollständig klappbar, lässt sie sich bei Nichtgebrauch problemlos im Gartenhaus verstauen und zum Überwintern in den Keller bringen. Eine klappbare Gartenliege ist besonders zu empfehlen, wenn Sie nicht so viel Platz im Garten haben. Aluminium ist nicht nur robust, sondern auch federleicht und damit eine gute Wahl für Klappliegen, die Sie ohne Umstände mit an den Badesee oder in den Campingurlaub nehmen.

Sonnenliegen mit einer durchgängigen Liegefläche, auf die Sie ein weiches Polster legen, bieten dagegen besonders viel Komfort. Meist sind sie an einer Seite mit zwei Rädern ausgestattet, damit Sie die Gartenliege problemlos an einen anderen Ort rollen können. Ihr Nachteil ist der relativ hohe Platzbedarf beim Verstauen. In den Wintermonaten können Sie sie aufeinandergestapelt unter einer Schutzplane an einem geschützten Ort im Freien lassen, wenn Sie kein großes Gartenhaus als Aufbewahrungsort haben.

Besonders viel Flexibilität bieten Modelle, die Sie auch ohne Fußstütze als Gartenstuhl nutzen können.  Wenn Sie allerdings die Füße hochlegen wollen, bringen Sie den Fußteil an. Bei Modellen aus Aluminium funktioniert dies auch besonders einfach. Sie sind sehr leicht und einfach zu befestigen oder auch schnell wieder zur Seite geräumt.
gartenliegen_gartenliege-schwarz.png

Worauf sollte ich beim Kauf einer Gartenliege achten?

accessibility.skipSection
Neben der Frage, ob Ihre Liege zusammenklappbar sein soll, berücksichtigen Sie auch den Aspekt der Verstellbarkeit. Einfache Liegestühle, deren Sitzfläche aus einem einzigen Stoffstück besteht, können Sie nur in einer Position nutzen. Hochwertigere Liegen, auf denen Sie sich komplett ausstrecken, besitzen meist einen mehrfach verstellbaren Kopfteil. Typisch sind drei oder vier Positionen von ganz flach bis zu rechtwinklig hochgeklappt. So können Sie aufrecht sitzend zwischendurch etwas essen, mit erhöhtem Kopf bequem lesen oder auf dem Bauch liegend ein Mittagsschläfchen halten.

Unabhängig vom gewählten Material sollte Ihre Gartenliege auch mal eine Nacht im Freien oder einen Regenguss aushalten können, wenn Sie sie vergessen haben. Ausführungen aus Holz sollten mit einer entsprechenden Schutzlackierung versehen sein, Modelle mit Metallrahmen aus pulverbeschichtetem Stahl bestehen. Für Textilbezüge wird in der Regel eine robuste Kunstfaser wie Polyester verwendet, die selbst bei intensivem Sonnenlicht nicht ausbleicht.

Wünschen Sie sich ein wenig mehr Komfort beim Sonnenbad im Garten? Manche Liegen bringen kluge Extras wie einen aufklappbaren Sonnenschirm mit, unter dem Sie Ihren Kopf schützen. Bei anderen ist der Textilbezug mit einer angenähten Kopfstütze verstärkt. Prüfen Sie in der Produktbeschreibung immer, ob die im Bild gezeigte Polsterauflage im Lieferumfang enthalten ist oder ob Sie sie zusätzlich in den Warenkorb legen sollten.
gartenliegen_mit_sonnenschutz.png

Wie ergänze ich meine Gartenliege am besten?

accessibility.skipSection
Eine Gartenliege kommt selten allein. Wenn Sie Ihre Zeit im Garten am liebsten zu zweit verbringen, stellen Sie zwei Liegestühle nebeneinander auf und ergänzen Sie sie mit einem kleinen Tisch. Dieser dient als Abstellfläche für kalte Drinks, Ihre Lektüre und Notwendigkeiten wie das Smartphone.

Denken Sie auch an Sonnenschutz, damit Sie nicht den ganzen Tag in der prallen Sonne liegen. Dies kann ein klassischer Sonnenschirm sein, den Sie in der Nähe der Liege aufstellen, oder ein romantisches Sonnensegel, das Sie an einer ausgesuchten Stelle im Garten aufspannen. Der Sonnenschirm hat den Vorteil, dass er sich immer wieder neu an die wandernde Sonne anpassen lässt. In einem großen Garten können Sie sich ein Sonnendeck mit Holzboden und einem Pavillon oder einer Pergola als fester Überdachung einrichten.

Sind die Sitzauflagen nicht im Lieferumfang enthalten, sollten Sie diese gleich mit bestellen. Schützen Sie den Stoff, indem Sie sie mit Handtüchern abdecken, die beim längeren Sonnenbaden Reste der Sonnencreme, Schweiß und gekleckerte Eiscreme aufnehmen.
Ideal zur Aufbewahrung ist eine wasserfeste große Box oder Truhe zum Aufstellen an der Hauswand oder in einer Ecke der Terrasse. Ein Tipp: Wählen Sie ein stabiles Modell, das Sie bei gelegentlich größerem Sitzplatzbedarf auch einmal als schlichte Gartenbank einsetzen können.
gartenliegen_sonnenschirm.png

Gartenliege und nützliches Zubehör online kaufen bei POCO

Bei Ihrem Einrichtungsdiscounter POCO finden Sie eine große Auswahl an Produkten für die Sommersaison in Ihrem Garten. Richten Sie sich ein zweites Wohnzimmer an der frischen Luft mit hochwertigen Loungemöbeln ein, feiern Sie eine Grillparty mit Ihren Freunden oder fühlen Sie sich in Ihrer Sonnenliege am eigenen Swimmingpool wie im Urlaub am Mittelmeer: POCO hat immer das Richtige für Sie! Schauen Sie sich gleich einmal die große Auswahl an Liegestühlen an und bestellen Sie die Gartenliege, die Ihren Vorstellungen am besten entspricht, bequem online!