• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Schlaufenschals



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Der Schlaufenschal als clevere Fensterdekoration

Zu einem attraktiv gestalteten Fenster gehören Gardinen als Sichtschutz und farbenfrohe Vorhänge, die seitlich angebracht sind. Möchten Sie es sich einfach machen, ist der Schlaufenschal die ideale Wahl für diesen ansprechenden Rahmen. Wie der Name schon verrät, verfügt der Vorhang am oberen Rand über große Schlaufen, an denen er ganz ohne Hilfsmittel und zusätzliche Montagearbeiten an der Gardinenstange aufgehängt wird. POCO hält eine riesige Auswahl verschiedener Farben, Muster und Motive für Sie bereit. Von zarten lichtdurchlässigen Modellen mit eingestickten Blumen bis zu leuchtend bunten Disney-Motiven für das Kinderzimmer gibt es für jeden Geschmack und Einrichtungsstil einen passenden Schlaufenschal.

1593415882.6933--imageFile.jpg

Was zeichnet den Schlaufenschal aus?

Zum Aufhängen von Gardinen kommen verschiedene Möglichkeiten infrage:

  • kleine eingenähte Röllchen, die in eine Gardinenleiste gesteckt werden,
  • Haken und Ringe zum Aufhängen an einer Gardinenstange,
  • Schlaufen oder Ösen, durch die die Gardinenstange geschoben wird.

In den Stoff eingenähte runde Ösen aus Metall haben gegenüber Schlaufen den Vorteil, dass sie sich einfacher über die Stange bewegen lassen. Ziehen Sie die Vorhänge mehrmals am Tag zu, ist ein Ösenschal vielleicht die bessere Wahl. Schlaufen wirken dagegen ansprechender, da sie mit dem Vorhangstoff eine Einheit bilden.

Wenn Sie Ihren Schlaufenschal online kaufen, erhalten Sie ein fertiges Produkt, bei dem die Schlaufen bereits fest angenäht sind. Nehmen Sie Ihre Gardinenstange an einer Seite aus der Halterung, schieben Sie den Dekoschal über die Stange und legen Sie sie wieder ein. Einfacher geht es nicht. Entscheiden Sie sich für Röllchen bzw. Gardinengleiter, müssen Sie diese nach und nach von Hand in die Leiste einführen.

1593416309.245--imageFile.jpg

Eine Alternative zu den fließenden Stoffen der Dekoschals sind Schiebevorhänge. Diese sind oben und unten mit Leisten versehen und bilden so eine straffe glatte Front, die gut zu einer modernen Einrichtung passt. Möchten Sie Ihr erhelltes Zimmer abends vor neugierigen Blicken schützen, schieben Sie die Flächenvorhänge einfach zusammen, damit sie das Fenster bedecken.

 

Wie kombiniere ich Dekoschals und Fenstergardinen?

Unter dem Begriff Gardinen werden verschiedene Varianten der Fensterdekoration zusammengefasst. Das Wort Gardine wird in der Regel für weiße lichtdurchlässige Stoffe verwendet, die das Fenster ganz oder teilweise abdecken. Zu den beliebtesten Varianten gehören:

  • Stores,
  • Scheibengardinen und
  • Raffrollos.

In erster Linie dienen sie als Sichtschutz zur Wahrung der Privatsphäre. Viele Menschen hängen sie so auf, dass oberhalb der Fensterbank noch ein bis zwei Handbreit der Scheibe unbedeckt bleiben. Dann können Sie hinausschauen und das Treiben auf der Straße beobachten. Die beliebten Stores bekommen Sie wahlweise als Fertiggardinen oder als Meterware, die Sie Ihren individuellen Wünschen anpassen.

Eingerahmt wird der lichtdurchlässige Sichtschutz von seitlichen Vorhängen, die auch Übergardinen oder Dekoschals genannt werden. Oft werden sie abends als zusätzlicher Sichtschutz und zur Verdunklung zugezogen.

Haben Sie sich für einen Schlaufenschal entschieden, beachten Sie, dass dieser nur an einer Gardinenstange aufgehängt werden kann. Die Befestigung zusammen mit einem Store an einer doppelten Gardinenleiste ist nicht möglich. Sie müssen für den Store eine weitere einzelne Gardinenleiste an die Decke montieren. Wollen Sie weitere Bohrlöcher vermeiden, weichen Sie auf Scheibengardinen aus. Diese hängen an einer dünnen Kunststoffleiste, die Sie mühelos in den Fensterrahmen klemmen. Zarte Jacquardmuster oder feine Spitze verleihen den Gardinen eine besonders hochwertige Note.

 

Welche Materialien stehen bei Schlaufenschals zur Auswahl?

Dekoschals wie der Schlaufenschal können aus natürlichen oder synthetischen Fasern gefertigt sein. Der Stoff hat großen Einfluss auf die Wirkung Ihrer Fensterdekoration im Raum. Hier erhalten Sie einen Überblick über die beliebtesten Materialien:

  • Baumwolle wird aus der gleichnamigen Pflanze gewonnen und ist flexibel verwendbar. Sie dient als Grundlage für viele andere Stoffe wie Jersey.
  • Unter dem Begriff Polyester werden eine Reihe synthetischer Materialien zusammengefasst. Sie gelten als besonders pflegeleicht und strapazierfähig. Ein weiterer Pluspunkt: Kräftige Farben bleiben lange erhalten und verblassen nicht.
  • Voile ist ein ausgesprochen zarter Stoff, der eher für Stores als für Dekovorhänge verwendet wird. Er hängt wie ein Schleier vor dem Fenster, lässt viel Licht ins Zimmer und schützt nur begrenzt vor neugierigen Blicken von außen.
  • Samt und Brokat sind schwere Stoffe mit sanftem Schimmer und opulenter Ausstrahlung. Diese Materialien eignen sich hervorragend für das Schlafzimmer, da sie es zuverlässig verdunkeln und zugleich Lärm schlucken.
  • Satin und Satinette können aus Baumwolle oder Kunstfasern gefertigt sein. Der glänzende fließende Stoff bildet einen edlen Rahmen für jedes Fenster.
  • Jacquard ist kein Stoff im eigentlichen Sinn, sondern eine spezielle Webart, bei der großflächige Muster entstehen. Auf der Gardine können sich beispielsweise zarte Blumen oder weihnachtliche Sterne und Kerzen präsentieren.
  • Ganz ähnlich ist Spitze gestaltet. Ursprünglich wurden die Muster aus einzelnen Fäden von Hand geklöppelt oder gehäkelt, doch heute übernehmen Maschinen die Arbeit.

Denken Sie bei der Auswahl des Materials sowohl an die optische Wirkung im Zimmer als auch an praktische Aspekte. Dünne helle Stoffe lassen mehr Licht durch als dicke dunkle Ausführungen. Allgemein wird bei Gardinenstoffen zwischen drei Abstufungen unterschieden:

  • Transparent ist ein anderes Wort für durchsichtig. Diese Gardinen bieten kaum Sichtschutz. Personen, die sich im Raum aufhalten, sind von außen deutlich zu sehen. Allerdings lassen die Modelle auch viel Licht ins Zimmer. Sie sind dort geeignet, wo ohnehin kaum jemand ins Zimmer schauen kann, zum Beispiel an allen Fenstern, die zum Garten hinausgehen.
  • Halbtransparent oder semitransparent bedeutet etwas mehr Sichtschutz. Personen sind von außen nur noch schattenhaft erkennbar. Verwenden Sie diese Vorhänge in den oberen Stockwerken oder im Erdgeschoss, wenn ein Vorgarten zusätzliche Distanz schafft.
  • Blickdichtes Material schützt Ihre Privatsphäre besonders effektiv. Das ist wichtig für die Fenster im Erdgeschoss, wenn Sie an einer lebhaften Straße wohnen, oder bei enger Bebauung, wenn mehrere Nachbarn im gegenüberliegenden Haus freie Sicht auf Ihre Fenster haben.

Tipp: Möchten Sie einerseits nicht, dass jemand von außen in Ihre Zimmer blickt, und legen andererseits Wert auf viel natürliches Licht? Dann verwenden Sie Scheibengardinen oder Plissees, die die untere Fensterhälfte bedecken. Plissees können Sie nach Belieben auseinanderziehen oder zusammenschieben und so millimetergenau einstellen.

 

Wann muss ein Schlaufenschal verdunkelnd sein?

Selbst blickdichte Gardinen sind nicht unbedingt verdunkelnd. Je heller der Stoff, umso mehr Licht dringt durch die geschlossenen Dekoschals ins Zimmer. Eine Verdunklung kann aber in mehreren Zimmern sinnvoll sein:

  • im Schlafzimmer für eine ungestörte Nachtruhe trotz heller Straßenlaternen oder bei Vollmond,
  • für einen guten Schlaf im Kinderzimmer,
  • beim Genuss von Filmen und Serien im Wohnzimmer,
  • in allen Räumen, in denen Sie im Sommer das Aufheizen durch die Sonne vermeiden möchten.

Bei POCO erhalten Sie zahlreiche verdunkelnde Schlaufenschals für Ihre Zimmer. Achten Sie auf die Angaben in der Produktbeschreibung.

 

Welche Muster und Farben passen zu Ihrer Einrichtung?

Heimtextilien haben einen großen Anteil an der Ausstrahlung eines Zimmers. Ein sanft schimmernder champagnerfarbener Schlaufenschal wirkt ganz anders als ein farbenfrohes gemustertes Modell. Tauschen Sie nur die Fensterdekoration aus, sollten Sie Ihre neuen Vorhänge an den vorhandenen Einrichtungsstil anpassen. Richten Sie sich komplett neu ein, achten Sie auf ein stimmiges Gesamtbild. Im Folgenden bekommen Sie einige Gestaltungsideen für Ihre Fenster.

1593416901.5125--imageFile.jpg

Der Landhausstil

Immer mehr Menschen möchten zurück zur Natur. Beim Landhausstil handelt es sich um eine leicht idealisierte Variante des klassischen Landhauses: Weiß gestrichene oder naturbelassene Holzmöbel, Grünpflanzen und blühende Blumen sowie ganz viel Licht. Die Wohnküche erinnert an vergangene Zeiten, als noch von Grund auf selbst gekocht wurde und sich die Familie gemeinsam am Tisch versammelte. Im Schlafzimmer dürfen gerne Schränke mit Bauernmalerei und altmodische Truhen stehen. Zu dieser Ausstattung passen blütenweiße Dekoschals mit gewebten Blumenmustern ebenso gut wie florale Prints mit viel Rosa, Pink und Rot. Ergänzen Sie sie mit Heimtextilien in den gleichen Tönen: Beziehen Sie die Betten im Schlafzimmer mit geblümter Bettwäsche und verteilen Sie Dekokissen in Pastellfarben auf dem Wohnzimmersofa.

Moderne Eleganz

1593417002.4396--imageFile.jpg

Der Gegenentwurf zum romantisch verspielten Landhausstil ist eine geradlinige schnörkellose Einrichtung. Möbel sind gerne in nüchternen Farben wie Weiß, Grau und Schwarz gehalten. Damit dieser Stil nicht trist wirkt, setzen Sie bewusst Akzente durch hochglänzende Schrankfronten, Deko-Artikel aus sanft schimmerndem Edelmetall wie Silber, Gold und Kupfer und passende Heimtextilien. Ein glatt herabfallender Schlaufenschal in Anthrazit-Grau oder in Silber fügt sich perfekt in diesen Wohnstil ein. Der eine oder andere Farbtupfer erzeugt Spannung: Eine violette Orchidee auf der Fensterbank oder eine grüne Zimmerpalme gibt Ihrer Einrichtung den letzten Schliff.

Wenn das Fernweh kommt

Möchten Sie, dass Ihr Urlaub nie zu Ende geht, richten Sie sich entsprechend ein. Farbtöne wie Beige, Sand und Curry erinnern zusammen mit Blau und Türkis an die endlosen Strände des Südens und verbreiten ein Gefühl von Wärme. Verwenden Sie sie sowohl für Heimtextilien wie Vorhänge und Teppiche als auch für Dekokissen auf einer weißen oder cremefarbenen Wohnlandschaft. Dazu passen künstlich verwittert wirkende Stauraummöbel und Sitzmöbel aus Naturfasern wie Rattan. Die Dekoration darf ebenso maritim ausfallen: Seesterne, Holzboote und ein kleiner Leuchtturm auf der Fensterbank versetzen Sie gedanklich an die geliebte Nordsee zurück.

 

Rustikale Rückzugsorte

Bevorzugen Sie einen eher konservativen Einrichtungsstil mit dunklen Holzmöbeln und großen Ledersofas, setzen Sie bei den Heimtextilien auf schwere dunkle Materialien. Hier kommen Vorhänge aus Samt- und Brokatstoffen in Farben wie Weinrot, Dunkelblau oder Braun zu ihrem Recht. Binden Sie den Schlaufenschal seitlich mit einer goldenen Kordel zurück, die Sie an einem Raffhaken befestigen. Dabei darf gerne eine schmückende Quaste herabbaumeln. Die obere Hälfte des Schals beschreibt nun einen eleganten Bogen.

Ein letzter Tipp: Auch die Gardinenstange hat Einfluss auf die Wirkung der Fensterdekoration. Natürliche helle Holzstangen verbreiten Gemütlichkeit, während eine matt glänzende Edelstahlstange stilvolle Kühle ausstrahlt.

 

Wie richte ich das Kinderzimmer ein?

Machen Sie Ihrem Nachwuchs eine große Freude, indem Sie das Kinderzimmer mit seinen liebsten Helden und Heldinnen gestalten. Bei Ihrem Einrichtungsdiscounter POCO finden Sie vom Schlaufenschal über Wandtattoos bis zur Bettwäsche eine Fülle von bedruckten Accessoires, die jedes Kind begeistern. Die Bandbreite reicht von Motiven aus beliebten Familienfilmen wie Disneys „Die Eisprinzessin“ und Marvels „Spider-Man“ bis zu Barbie und „Paw Patrol“.

Damit es im Kinderzimmer nicht allzu bunt wird, sollten Sie sich auf einige bewusst ausgewählte Artikel beschränken. Haben Sie einen Schlaufenschal mit Barbie-Design ans Fenster gehängt, muss nicht auch noch ein riesiges Wandbild dazukommen. Achten Sie lieber darauf, dass der Dekoschal farblich mit anderen Elementen im Zimmer wie der Bettwäsche und dem Teppich harmoniert. In diesem Fall passen zum Beispiel zartes Rosa und Weiß.

 

1593417362.4559--imageFile.jpg

Worauf muss ich bei der Bestellung von Schlaufenschals noch achten?

Damit Sie später viel Freude an Ihrer neuen Fensterdeko haben, lesen Sie sich stets die Produktbeschreibung sorgfältig durch. Einige wichtige Punkte sind:

  • Prüfen Sie, ob es sich bei dem gewünschten Artikel um einen einzigen Schlaufenschal oder um einen Doppelpack handelt. Damit das Fenster von beiden Seiten ansprechend eingerahmt wird, müssen Sie möglicherweise zwei Packungen bestellen.
  • Achten Sie auf die Maße, insbesondere auf eine ausreichende Länge. Ist der Stoff zu lang, können Sie ihn bei Bedarf zu Hause noch kürzen oder die Gardinenstange etwas höher anbringen.
  • Denken Sie daran, dass die Gardinenstange nicht im Lieferumfang enthalten ist. Sie können diese günstig bestellen und unkompliziert zu Hause montieren.
  • Schauen Sie auf das Material und die Pflegehinweise. Robuste Baumwolle und Kunstfasern wie Polyester sind meist in der Maschine waschbar. Bei einigen sehr feinen Stoffen ist die Handwäsche in Lauge vorzuziehen.

Schlaufenschals und Zubehör zu kleinen Preisen online kaufen

Der Möbeldiscounter POCO ist Ihr zuverlässiger Partner für die günstige attraktive Einrichtung. Geschmackvolle Heimtextilien müssen kein Vermögen kosten. Suchen Sie sich aus einem umfangreichen Sortiment neue Gardinen für Ihre Zimmer aus. Vom hauchzarten Schlaufenschal aus schimmerndem Organza bis zum verdunkelnden Brokatvorhang mit ornamentalem Muster ist für jeden Geschmack und Einrichtungsstil etwas dabei. Dazu haben Sie die Wahl zwischen praktischen Fertiggardinen und besonders preiswerter Meterware, die Sie selbst individuell nach Ihren Wünschen zurechtnähen. Notwendiges Zubehör und Kleinteile können Sie gleich mitbestellen. Gehen Sie auf Entdeckungstour im Onlineshop von POCO!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.