• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Funktionsecken

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Funktionsecken - die praktische Sofaalternative

Mit einer Funktionsecke holen Sie sich platzsparende Vielseitigkeit ins Wohnzimmer, denn eine Funktionsecke kann mit wenigen Handgriffen in eine Schlafmöglichkeit für Gäste verwandelt werden. Auf der Liegefläche lässt sich auch bei einem gemütlichen Fernsehabend herrlich entspannen oder ein spannendes Buch genießen. Durch die rechtwinklig angeordneten Sitzflächen passt eine Funktionsecke auch in kleinere Räume. Zudem bietet der Unterbau des Möbels vielfach Extrastauraum für Decken und Kissen. Im Onlineshop von POCO finden Sie günstige Funktionsecken in verschiedensten Größen, Materialien und Designvarianten.

Was ist eine Funktionsecke?

Begriffe wie Ecksofa, Polster- und Funktionsecke werden oft synonym verwendet. Eine Abgrenzung ist hier nicht immer klar möglich. Oft sind Funktionsecken jedoch mit zusätzlichen Extras wie Schlafflächen, Staukästen und Kopfstützen ausgestattet.

1571294018.215--imageFile.jpg
1571294027.9714--imageFile.jpg
1571294037.6088--imageFile.jpg

Die optimale Größe bestimmen

Ebenso wie das Design ist die optimale Größe der Couch eine Frage des persönlichen Geschmacks. Berücksichtigen Sie dazu aber auch die Größe des Raums, in dem sie stehen soll: Zu große Möbel wirken in kleinen Räumen häufig zu dominant, während ein Mini-Sofa in einem großen Wohnzimmer relativ verloren aussehen kann. Außerdem kommt es bei der Größenauswahl darauf an, wie viele Personen bequem nebeneinander auf den Polstermöbeln sitzen sollen.

Hier sind die wichtigsten Punkte, auf die Sie bei der Größe Ihrer Couch achten sollten:

  • Als grobe Faustregel kann eine Sitzbreite von 60 Zentimetern pro Person kalkuliert werden. Für eine vierköpfige Familie sollte die Gesamtsitzbreite also ca. 240 Zentimeter betragen.
  • Sitzen Sie häufig länger auf dem Sofa, ist eine Rückenlehne ab 45 Zentimetern Höhe empfehlenswert.
  • Wird die Polsterecke überwiegend zum Liegen genutzt, sind Lehnenhöhen von ca. 40 Zentimetern in der Regel ausreichend.
  • Die Sitzhöhe liegt bei den meisten Polstermöbeln zwischen 40 und 50 Zentimetern. Bei regelmäßiger Nutzung der Schlaffunktion sind niedrige Sitzhöhen um 40 Zentimeter meist etwas angenehmer.

Generell empfiehlt es sich, den geplanten Aufstellort vor einem Kauf sorgfältig auszumessen. In den Produktbeschreibungen unseres übersichtlichen Onlineshops finden Sie detaillierte Maßangaben zu den Möbelstücken. So ist ein Abgleich mit den gemessenen Werten schnell möglich. Kalkulieren Sie bei den Maßen etwas Toleranz ein, da sich Polstermöbel beim Sitzen etwas „ausdehnen“ können.

1571294388.8746--imageFile.jpg

Leder, Natur- oder Mikrofaser - welches Bezugsmaterial wählen?

Polstermöbel wie Sofas und Funktionsecken werden heute in den verschiedensten Materialien angeboten. Neben Unterschieden in der Optik haben diese auch ganz spezielle Eigenschaften bezüglich Komfort, Strapazierfähigkeit, Pflegeaufwand und Hautgefühl. Nachfolgend haben wir Ihnen eine Übersicht über die gängigsten Bezugsmaterialien der Möbel zusammengestellt:

  • Mikrofaser: Bezüge aus Mikrofaser gehören zu den beliebtesten Bezugsstoffen für Polstermöbel. „Mikrofaser“ wird dabei als ein Überbegriff für Gewebe aus Kunstfasern wie Polyacryl oder Polyester verwendet. Je nach Produktionsverfahren erinnert die Optik von Mikrofaserbezügen zum Beispiel stark an den edlen Look von Wildleder. Allgemein sind Mikrofasern pflegeleicht und relativ strapazierfähig und werden in den vielfältigsten Farbtönen hergestellt.
1571294528.404--imageFile.jpg
  • Naturfasern: Als Naturfaser kommt unter anderem Baumwolle zum Einsatz. Baumwolle ist atmungsaktiv und punktet mit einem angenehmen Hautgefühl. Zudem lässt sich Baumwolle leicht reinigen. Daher wird Baumwolle auch oft für waschbare Sofahussen (Überzüge) verwendet. Eine andere gebräuchliche Naturfaser für Polsterbezüge ist Leinen. Leinen bietet durch seine temperaturausgleichenden Eigenschaften selbst an warmen Sommertagen einen angenehmen Sitzkomfort. Die weitgehend naturbelassenen Leinenfasern ohne chemische Zusätze sind hautfreundlich und daher gut für Allergiker geeignet. Leinen passt mit seiner Naturoptik gut zu einer rustikalen Wohnungseinrichtung mit Elementen wie Echtholzdielen und Zimmerdecken mit knorrigen Balken.
1571294763.414--imageFile.jpg
  • Echtes Leder: Leder ist ein zeitloser Klassiker unter den Möbelbezügen. Es wirkt elegant und hochwertig und passt mit seiner ansprechenden Optik zu vielen Einrichtungsstilen. So können Ledermöbel sowohl in einem rustikalen Landhaus als auch in einer modernen Neubauwohnung mit großen Glasflächen und gefliesten Fußböden einen ansprechenden optischen Akzent setzen. Leder ist strapazierfähig und fühlt sich angenehm weich an. Ein weiterer Vorteil von Leder ist seine Atmungsaktivität, die auch bei direktem Hautkontakt für echte Wohlfühlatmosphäre sorgt. Bei Lederbezügen wird zwischen Glatt- und Rauleder unterschieden. Glattleder lässt sich leicht reinigen und nimmt insgesamt wenig Schmutz an. Rauleder besitzt eine aufgeraute, geschliffene Oberfläche und fühlt sich dadurch noch etwas weicher als Glattleder an. Um die Oberfläche von Rauleder vor Verschmutzungen zu schützen, wird es teilweise von den Herstellern mit einer Schutzschicht versehen. Bekannte Rauledervarianten sind Nubuk- und das noch stärker aufgeraute Veloursleder.
1571295329.4208--imageFile.jpg
  • Kunstleder: Wer eine kostengünstige Alternative zu echtem Leder sucht, wird an Kunstleder Gefallen finden. Hochwertiges Kunstleder ist optisch praktisch nicht von seinem Naturvorbild zu unterscheiden. Zudem ist das meist aus Kunststoffen wie Polyvinylchlorid (PVC) oder Polyurethan bestehende Material pflegeleicht und unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Sollten einmal Getränke oder Speisen auf Kunstleder verschüttet werden, können diese meist einfach mit einem feuchten Lappen entfernt werden. Einige Sofabezüge aus Kunstleder können Sie sogar in die Waschmaschine geben. Kunstleder ist in vielen Farbvarianten erhältlich.
1571295336.9281--imageFile.jpg

Hunde- und Katzenhaare? Kein Problem bei diesen Bezügen

Für die meisten Hunde- und Katzenbesitzer gehören Staubsauger und Fusselrolle zu den häufig genutzten Reinigungsutensilien von Polstermöbeln. Selbst bei regelmäßiger Fellpflege ist ein Haarverlust bei den Vierbeinern nicht zu vermeiden. Bevorzugt sammeln sich die Haare an den häufig genutzten Schlaf- und Sitzmöbeln an. Zu den absoluten Favoriten zählen hier Polstermöbel. Während die Reinigung von Bezugstoffen mit relativ rauer Oberfläche wie Leinen oder Baumwolle etwas zeitintensiver ist, lassen sich Haare von glattem Leder und Kunstleder sehr leicht entfernen. Mikrofaserbezüge liegen beim Reinigungsaufwand etwa im Mittelfeld.

Eine einfache Möglichkeit zum Schutz vor Haaren, Schmutz und Kratzspuren sind Hundedecken und Schonbezüge. Diese sind meist waschmaschinengeeignet. Einige Waschmaschinen verfügen sogar über spezielle Tierhaarprogramme und entfernen Haare so relativ gründlich. Achten Sie hier immer auf eine regelmäßige Reinigung des Flusensiebs der Waschmaschine. Viele Hunde kuscheln sich auch gerne in Hundebetten, die auf das Sofa gestellt werden.

1571299874.3589--imageFile.jpg

Tipps zum Aufstellen einer Polsterecke

Damit Sie den richtigen Platz für Ihre neue Polsterecke finden, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Punkte zusammengestellt:

  • Den Abstand zu Wänden und Heizkörpern berücksichtigen: Schieben Sie größere Möbelstücke grundsätzlich nicht direkt an die Wand. Etwa 20 Zentimeter Wandabstand lassen die Luft hinter Ihren Möbeln zirkulieren und mindern so das Risiko von Schimmelbefall. Besonders wichtig ist der Abstand bei schlecht isolierten Außenwänden. Außerdem sollten Möbel nicht direkt vor Heizkörper gestellt werden. Angebracht sind hier mindestens 30 bis 40 Zentimeter Abstand, damit die Heizwirkung nicht beeinträchtigt wird und es keinen Hitzestau gibt. Kalkulieren Sie bei den Abständen zu Wänden und anderen Möbeln auch ausklappbare Lehnen, Kopfstützen und ausziehbare Liegeflächen ein.
  • Das Sonnenlicht beachten: Direkte Sonneneinstrahlung kann Ledermöbel mit der Zeit spröde werden lassen, andere Materialien wie Natur- oder Mikrofasern können durch Sonnenlicht ausbleichen. Möchten Sie Ihre Polsterecke dennoch in der Nähe großer Fenster aufstellen, sollten diese zumindest während der stärksten Sonneneinstrahlung durch Jalousien oder UV-undurchlässige Gardinen vor zu viel Sonnenlicht geschützt werden.
  • Abdrücke auf dem Fußboden verhindern: Haben Sie einen empfindlichen Fußboden wie zum Beispiel Kork oder einen Hochflorteppich, können die Füße einer Polsterecke  Abdrücke im Boden hinterlassen. Dies gilt besonders, wenn es sich oft mehrere Personen darauf bequem machen. Abdrücke lassen sich durch das Unterlegen von stabilen Unterlagen wie Möbeluntersetzer oder kleine Bretter unter die Möbelfüße verhindern. So wird das Gewicht auf eine größere Fläche verteilt. Wählt man die Unterlage in der Farbe des Fußbodens und lässt sie bündig mit den Ecken des Möbelstücks abschließen, fällt sie kaum auf und das Gewicht wird gleichmäßig verteilt.

Die inneren Werte - welche Federung und Polsterung sollten Sie wählen?

Wie der Bezug haben auch die verschiedenen Polsterungen für Polsterecken spezifische Eigenschaften. Neben der Gestell- bzw. Rahmenkonstruktion haben Federung und Polsterung einen wesentlichen Einfluss auf Lebensdauer und Komfort Ihrer Polsterecke.

Als Unterfederung zwischen Rahmen und Polsterung wird heute meist eine Wellenunterfederung (auch Nosagfederung genannt) verwendet. Vereinfacht gesagt besteht diese aus einem stabilen, wellenförmig angeordneten Stahldraht, der in einen Rahmen eingespannt wird. Zur besseren Verteilung der Last sowie zum Schutz der Sitzflächen-Polsterung wird die Wellenunterfederung meist mit einer Lage dickem Leinen oder Filz bespannt.

Während die Unterfederung ein zu tiefes Einsinken auf der Sitzfläche verhindert, ist für guten Sitzkomfort auch eine geeignete Polsterung erforderlich. Verwendet wird hier oft Polyetherschaumstoff. Dieser ist luftdurchlässig, strapazierfähig und behält auch bei starker Beanspruchung der Sitz- bzw. Liegefläche seine Form. Wichtig ist hier eine ausreichende Stärke, damit die Unterfederung nicht durch die Polsterung zu spüren ist.

Eine Alternative zur Schaumstoffpolsterung ist ein eingeschäumter Federkern. Einige Möbelhersteller bieten auch Polstermöbel mit einem Federkern als Unterfederung an. Dabei besteht der sogenannte Bonellfederkern aus Stahl-Zylinderfedern, die durch Spiralen verbunden sind. Als Taschenfederkern bezeichnet man einen Kern aus einzelnen, in Stofftaschen eingenähten Federn.

Ein Vorteil der Wellenunterfederung gegenüber dem Federkern ist die günstigere Herstellung, sodass entsprechend ausgestattete Möbel meist billiger sind. Ein hochwertiger Federkern ist dagegen langlebiger und belastbarer als eine Wellenunterfederung.

Von weich bis fest - der passende Härtegrad des Sofas

Wichtig bei der Auswahl von Unterfederung und Polsterung ist die Härte der Polsterung. Bei einer reinen Nutzung als Sitzgelegenheit sind meist etwas weichere Polsterungen angenehmer. Dient die Funktionsecke jedoch öfter zum Schlafen, sollte die Liegefläche nicht zu weich sein. Die Härte einer Polsterung wird durch die sogenannte „Stauchhärte“ definiert. Weiche Polsterungen weisen eine Stauchhärte von ca. 20 bis 30 kPa (Kilopascal) auf, während ein Polster mit einer Stauchhärte von 30 bis 40 kPa in der Regel besseren Schlafkomfort bietet.

1571300170.7929--imageFile.jpg
1571300199.2407--imageFile.jpg
1571300330.6252--imageFile.jpg
1571300210.373--imageFile.jpg

Zusätzliche Kissen sorgen für noch mehr Gemütlichkeit

Die meisten Funktionsecken werden bei POCO inklusive Kissen geliefert. Mit zusätzlichen Kissen können Sie den Wohlfühl- und Kuschelfaktor der Ecke jedoch oft noch steigern. In unserem Onlineshop finden Sie neben farblich passenden Dekokissen auch Kissenhüllen in verschiedensten Größen und Designs. Waschbare Kissenhüllen eignen sich auch gut als Schutzhülle für die Sofakissen. Besonders praktisch sind sie, wenn Hund oder Katze Ihre Kissen als ihren bevorzugten Schlafplatz auserkoren haben. Wird die Schlaffunktion der Funktionsecke öfter genutzt, empfiehlt sich ein separates Kopfkissen. Das Angebot bei POCO umfasst hier zum Beispiel Daunen- und Mikrofaserkopfkissen. Auch Anti-Schnarch-Kopfkissen oder spezielle Gel-Kissen finden sich im Onlineshop.

Wie lässt sich die Polsterecke vor Stubentigerkrallen schützen?

Katzen schließen neue Möbel oft schnell in Herz. So wird die gemütliche Funktionsecke rasch zum Lieblingsschlafplatz. Gern werden Sofas, Sessel & Co. aber auch als willkommene Möglichkeit zum Krallenschärfen genutzt. Dies verleiht Ihrer hochwertigen Einrichtung dann nach einiger Zeit oft einen ungewollt rustikalen Retrolook.

Erzieherische Maßnahmen sind bei den vierbeinigen Hausgenossen meist nicht von Erfolg gekrönt. Stellen Sie daher in der Nähe der Möbel möglichst einen Kratzbaum für Ihre Katzen auf. Wird diese Alternative nicht angenommen, kann eine über die bevorzugte Kratzstelle gelegte Decke die Lust am Krallenschärfen mindern.

Alufolie meiden Katzen ebenfalls. Da mit Alufolie behängte Polstermöbel jedoch nicht gerade einen Designpreis gewinnen, ist dieser Ansatz eher etwas für die Rück- oder Stirnseiten des Möbelstücks außerhalb des direkten Blickfeldes.

Ein wenig eleganter lässt sich der direkte Zugang zum „Polster-Kratzbaum“ durch Einrichtungsgegenstände wie Zeitungsständer, Couchtische oder Vitrinen versperren. Zimmerpflanzen eignen sich ebenfalls gut als Barriere.

Wie können Sie Flecken einfach entfernen?

Eine kleine Unachtsamkeit beim Essen, Vierbeiner-Pfoten mit Gartenerde oder einfach normale Gebrauchsspuren sind besonders bei neuen Möbeln nicht gerade ein Grund zur Freude. Viele Flecken und Verschmutzungen lassen sich jedoch ohne großen Aufwand relativ leicht entfernen. Generell sollten Flecken möglichst sofort behandelt werden, wenn der Schmutz noch nicht tief in das Gewebe eingedrungen ist.

  • Mikrofasern lassen sich gut mit einem feuchten Tuch und Feinwaschmittel reinigen. Wischen Sie danach mehrmals mit klarem Wasser nach. Verwenden Sie kein Vollwaschmittel, da dieses Bleichmittel enthält.
  • Auch Baumwolle und andere Naturfasern können so von Flecken befreit werden.
  • Für die Kunstlederreinigung sowie Echtlederreinigung finden Sie bei POCO spezielle Pflegesets. Wichtig ist hier, dass die Reinigungsmittel zur Lederart passen. Oft reicht aber auch ein mit destilliertem Wasser getränktes feuchtes Tuch.

Funktionsecken und andere Wohnzimmereinrichtung günstig online kaufen

Neben Sessel, Sofas, Funktions- und Polsterecken entdecken Sie beim POCO Möbeldiscounter auch eine vielfältige Auswahl anderer Möbel und Accessoires für die Einrichtung Ihres Wohnzimmers. Wie wäre es zum Beispiel mit einem farblich zur Polsterecke passenden Fernsehsessel oder einem schicken Sideboard? Abrunden lässt sich der optische Chic des Wohnzimmers unter anderem mit Wandtattoos und Kerzenständern aus unserer Deko-Abteilung. Möchten Sie Ihr Wohnzimmer vor der Neueinrichtung renovieren, bestellen Sie in unserem Onlineshop billig Malerbedarf, Tapeten und Bodenbeläge!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.