• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Stühle



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Stühle: Sitzmöbel mit Stil

Ohne sie geht es nicht: Stühle gehören in jeden Haushalt. Im Esszimmer laden sie zu ausgedehnten geselligen Runden mit der Familie und im Freundeskreis ein. Im Wohnzimmer schmücken sie die Essecke. Die Küche wird mit einem Tisch nebst passenden Stühlen zum gemütlichen Wohnraum. Nutzen Sie ein Arbeitszimmer, sitzen Sie auf einem Bürostuhl mit funktionalen Eigenschaften bequem und zugleich gesund. Schließlich spielen Stapelstühle und -hocker ihre Vorteile als flexible Alleskönner aus: Sie nehmen wenig Platz ein und kommen immer dann groß heraus, wenn Sie zusätzliche Sitzgelegenheiten für Gäste brauchen.
Steht der Kauf neuer Stühle an, ist oftmals guter Rat gefragt: Welcher Stil passt zu Ihrer vorhandenen Einrichtung? Auf welche Form sollten Sie setzen? Und benötigen Sie nützliche Zusatzfunktionen wie etwa eine Höhenverstellung? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen unser Ratgeber. Sie erfahren, auf welche Kriterien es beim Onlinekauf von Stühlen ankommt und wie Sie die perfekten Sitzmöbel für Ihre Bedürfnisse bei POCO finden.

Nehmen Sie Platz: Diese unterschiedlichen Stühle gibt es

Stühle bieten mehr als eine Sitzfunktion. Sie dienen als Designobjekt sowie als Blickfang im Raum und erweisen sich dabei als nützliche Möbel mit praktischen Eigenschaften. Ein Stuhl sollte deshalb gut aussehen und zugleich mit einer hohen Funktionalität aufwarten. Ganz oben auf der Anforderungsliste befindet sich der Komfortfaktor. Sie möchten schließlich auf jedem Möbelstück in Ihrem Haushalt bequem Platz nehmen. Die Sitzhöhe sollte außerdem zur jeweiligen Tischhöhe passen – so steht dem gemütlichen Dinner oder dem erfolgreichen Arbeitstag nichts mehr im Wege.

1596178470.3296--imageFile.jpg

Dabei wählen Sie für verschiedene Räume sehr unterschiedliche Stuhlmodelle. Diese Varianten finden Sie in unserem Sortiment:

  • Armlehnstühle,
  • Freischwinger,
  • Vierfußstühle,
  • Barhocker mit und ohne Höhenverstellung,
  • Stapelstühle und -hocker,
  • Bürostühle, Drehstühle und Chefsessel.

Welcher Stuhl passt in welchen Raum und was zeichnet die jeweiligen Modelle aus?

Gemütliche Armlehnstühle für das Ess- und Wohnzimmer

Stühle mit Armlehnen erinnern formal an einen Sessel und sie sind ebenso bequem. Legen Sie Ihre Arme auf den Lehnen ab, entspannen Sie automatisch Ihre Schultern und Ihren Nacken. Auch die Halswirbelsäule wird entlastet. Armlehnstühle sorgen für ein wohnliches Ambiente und kommen vor allem für den Einsatz als Esszimmerstühle infrage. Sie passen allerdings auch als Solist ins Schlafzimmer, wo sie als Sitzgelegenheit oder temporäre Kleiderablage dienen. In Gästezimmern und im Home-Office gestalten Sie mit zwei Polsterstühlen und einem Beistelltisch eine gemütliche Sitzecke.
Sie erhalten die Stühle meist mit einer bequemen Schaumstoffpolsterung und einem Bezug aus Leder, Kunstleder oder Textilien. Die Formen variieren: Sie reichen von kantigen Exemplaren über geschwungene Ausführungen bis zu Vintage-Modellen, die an klassische Nierensessel aus den 50er-Jahren erinnern.

Schwing- und Vierfußstühle – flexible Lösungen für zahlreiche Einsatzzwecke

Schwingstühle, auch Freischwinger genannt, erkennen Sie an ihrem besonderen Metallgestell: Es ist nach hinten geschwungen, sodass die Sitzfläche im hinteren Bereich scheinbar schwebt. Gehalten wird sie von einer ausgeklügelten Unterkonstruktion. Schwingstühle strahlen eine pulsierende Dynamik aus und wirken sehr modern. Es gibt sie als gepolsterte Ausführung oder mit einer Hartschalen-Sitzfläche. Sie sitzen auf einem solchen Stuhlmodell besonders komfortabel, da Sie im Sitzen leicht in Schwungbewegungen kommen. Das entlastet den Rücken und macht nebenbei auch noch Spaß. Freischwinger setzen Sie am Ess- und Küchentisch oder im Arbeitszimmer als zusätzliche Sitzgelegenheit ein.
Vierfußstühle sind die absoluten Klassiker. Die Bezeichnung sagt bereits aus, was Sie formal erwartet: vier Beine, Sitzfläche und Lehne. Die Ausführung kann aber sehr flexibel sein. So treffen samtige Polster auf Stuhlbeine aus dunklen Hölzern, Lederbezüge auf ein filigranes Untergestell aus Metall. Einen tollen Retro-Touch erzielen nach unten hin schmal zulaufende, diagonal ausgerichtete Beine und eine geschwungene Sitzfläche im Stil eines Nierensessels aus den 50er-Jahren.

Barhocker für Küche, Wohn- und Partyraum

Endlich ist Wochenende und Sie haben Ihre Freunde zur geselligen Runde eingeladen. Nach dem Abendessen wechseln Sie an die Hausbar und nehmen auf gemütlichen Barhockern Platz. Unverkennbar ist die erhöhte Sitzfläche. Sie erreicht etwa 80 Zentimeter. Alternativ wählen Sie höhenverstellbare Barhocker aus. Diese Varianten lassen sich von circa 60 bis auf 80 cm in der Höhe verstellen. Die flexiblen Exemplare platzieren Sie an verschiedenen Tischhöhen und Ihre Gäste stellen die für Ihre Körpergröße passende Höhe mit einem Handgriff ein.
Barhocker erhalten Sie mit Lehne und ohne sowie mit Vierfuß- und Säulengestell. Hocker ohne Lehne weisen oftmals einen gekonnten Retro-Touch auf. Sie erinnern an Möbel in klassischen Bars und können auch mit modernen Chrom-Elementen glänzen. Vor allem Modelle mit Säulengestell liegen im Trend, während Barhocker mit Vierfußgestell oftmals eine zurückhaltende Optik besitzen.

Stapel- und Klappstühle als praktische Alleskönner

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen Sie zusätzliche Sitzmöbel benötigen, etwa wenn das Haus bei der Familienfeier voller Gäste ist oder Sie Ihren Geburtstag groß feiern. Für diese Zwecke stehen Stapel- und Klappstühle sowie nützliche Hocker als willkommene Zusatzmöbel zur Verfügung. Sie lagern Sie platzsparend im Keller, der Abstellkammer, auf dem Speicher oder in der Garage. Erwarten Sie Gäste, holen Sie sie einfach hervor. Klapp- und Stapelstühle sind häufig aus Kunststoff und/oder Aluminium gefertigt und punkten mit einem geringen Gewicht.
Hocker dienen darüber hinaus als Sitzgelegenheit in der Küche, zum Beispiel wenn Sie zum Zubereiten von Speisen Platz nehmen möchten. Auch im Hobbyraum oder Werkzeugkeller machen sie sich klein und entfalten ihre Vorteile als zusätzliche oder kurzzeitige Sitzmöbel.

Bürostühle: Bequem sitzen im Home-Office

1596178918.3508--imageFile.jpg

An einen Bürostuhl stellen Sie besondere Anforderungen. Hier steht vor allem die Funktionalität im Vordergrund. Ob Sie gelegentlich an Ihrem Schreibtisch die Ablage erledigen oder täglich im Home-Office arbeiten: Er sollte nicht nur bequem sein, sondern auch Ihren Körper bestmöglich unterstützen. Moderne Drehstühle erfüllen dies mit Mechaniken, die Ihren Bewegungen folgen, oder mit Kopfstützen, die Ihren Nacken entlasten. Sie passen die Sitzhöhe und den Gegendruck der Rückenlehne an Ihre Körpergröße und Ihr Gewicht an. Rollen machen den Bürostuhl flexibel. So können Sie ihn dorthin bewegen, wo Sie ihn gerade brauchen, und müssen nicht aufstehen, wenn Sie innerhalb Ihres Arbeitsbereichs an Ihre Utensilien gelangen möchten.

Wünschen Sie einen repräsentativen Bürostuhl für Wohn- oder Arbeitszimmer, stehen Ihnen verschiedene Chefsessel zur Verfügung. Sie überzeugen mit einer extra dicken Polsterung und einer hohen Rückenlehne. Zudem strahlen die Modelle besonders viel Wohnlichkeit aus und bieten extra hohen Komfort.

Welche Materialien kommen für Stühle zum Einsatz?

Aus welchen Werkstoffen Stühle hergestellt sind, entscheidet über ihre Wirkung im Raum, ihre Funktionalität und den optimalen Einsatzbereich. Schauen wir uns zunächst die Gestelle an. Sie werden aus den folgenden Rohstoffen gefertigt:

  • Stahl/Edelstahl,
  • Aluminium,
  • Holz und
  • Kunststoff.

Stühle mit Stahlgestell zeigen sich besonders robust. Sie halten hohe Gewichte aus und weisen eine lange Lebensdauer auf. Für Freischwinger kommt in der Regel Stahl zum Einsatz, mitunter auch Aluminium. Dieses Material zeichnet sich durch sein geringes Gewicht bei hoher Widerstandskraft aus. Es wird deshalb gerne für Klappstühle und Hocker verwendet.
Stühle und Barhocker mit einem Fußgestell aus Holz passen in alle Wohnbereiche. Holz strahlt eine angenehme Natürlichkeit aus und ist eine Wohltat für Ihr Raumklima. Da es sehr haltbar ist und wenig Pflege benötigt, zählt es zu den beliebtesten Werkstoffen für Möbel aller Art. Sie können somit Holzstühle und weitere Elemente wie Tische, Sideboards und Schränke farblich einheitlich auswählen. Das sorgt für einen gelungenen Gesamteindruck im Raum.
Praktisch und günstig: Kunststoffstühle liegen im Trend und gefallen mit einer bunten Vielfalt. Kunststoff lässt sich einfärben, kann transparent oder blickdicht ausfallen und hat ein geringes Gewicht.

Textilien, Kunstleder und Co: Entdecken Sie die große Auswahl an Bezügen

Der Bezug spielt eine wichtige Rolle für die Ausstrahlung des Möbelstücks. Ob er kühl oder gemütlich, trendig oder klassisch wirkt, ist immer eine Frage des Materials. Diese Optionen haben Sie:

  • Textilien aus natürlichen und synthetischen Fasern,
  • Kunstleder sowie
  • echtes Leder.

Unter den synthetischen Textilien beweisen Mikrofasern ihre flexiblen Eigenschaften. Polyamid und Polyester werden so verarbeitet, dass sie Verschmutzungen und Feuchtigkeit abweisen. Der Bezugsstoff kommt aus diesem Grund gerne bei Esszimmerstühlen zum Einsatz. Er ist zudem samtig weich und anschmiegsam.
Kunstfasern lassen sich darüber hinaus so verarbeiten, dass sie die Optik von Wolle, Baumwolle, Samt und Seide annehmen. Somit gehören sie zu den vielseitigen Alleskönnern.
Naturfasern sind häufig im Mix mit synthetischen Stoffen zu finden. Diese machen Baumwolle, Wolle und Leinen pflegeleichter und robuster. Ihre harmonische Ausstrahlung und ihre Vorzüge wie die Atmungsaktivität behalten die Naturmaterialien bei.
Ob für den angesagten Schwingstuhl oder für den Chefsessel im Arbeitszimmer: Kunstleder ist das Material der Wahl, wenn Sie Wert auf guten Stil legen und nicht viel Geld ausgeben möchten. Heutige Kunstleder bestehen meist aus synthetischen Textilien mit einer Beschichtung aus Polyurethan (PU). Diese verleiht ihnen einen sanften Glanz und die lederartige Qualität. Einen Unterschied zum Echtleder bemerken Sie heute kaum noch. Das auch als PU-Leder bezeichnete Material ist sehr robust, lässt sich flexibel einfärben und besticht mit einem angenehm weichen Griff. Sie erhalten es als Glatt- und Rauleder-Ausführung.
Und dann ist da das echte Leder: Sie erkennen es an seinem charakteristischen Griff. Er ist fest und anschmiegsam zugleich. Ein Stuhlbezug aus Leder erhält mit den Jahren Gebrauchsspuren, die sogenannte Patina. Sie macht aus einem einfachen Möbel ein Liebhaberstück, dem man die vielen geselligen Abende ansieht. Echtes Leder ist stets eine Anschaffung für viele Jahre.

Welche Stühle passen zu meinem Wohnstil?

Mit Stühlen setzen Sie Akzente, schaffen Hingucker oder integrieren sie harmonisch in Ihre Einrichtung. So bleiben Sie Ihren Wohnvorlieben bei der Auswahl der Stühle treu oder setzen auf einen gekonnten Stilbruch. Einige Inspirationen gefällig?

1596180304.229--imageFile.jpg

Diese Stühle integrieren Sie in einen modernen Wohnstil

Geradlinige Formen, zurückhaltende Farben, Hochglanzoberflächen und einzelne Details in starken Farben: Einrichtungen in diesem Stil liegen im Trend. Schränke und Tische sind in Weiß, Creme, Anthrazit oder Schwarz gehalten, Wohntextilien zeigen sich in Violett, Orange oder Hellgrün. In einem modernen Ess- oder Wohnzimmer harmonieren Freischwinger mit der kühlen, minimalistischen Einrichtung. Weiße Bezüge und ein Gestell aus verchromtem Stahl passen hervorragend zu Hochglanzmöbeln.
Akzente setzen Sie mit Polsterstühlen mit Vierfußgestell. Tipp: Mit einem Holztisch gestalten Sie Ihre Essecke zu einem überraschenden Blickfang. Das warme Holz und gemütliche Polster aus Mikrofasern oder Samt bilden einen spannenden Kontrast zu den kühlen Oberflächen.

Gemütlichkeit im Landhaus-Look: Das passt dazu

Immer mehr Menschen schätzen das Wohlgefühl von Möbeln aus Echtholz und gewollt gebraucht aussehenden Oberflächen, dem sogenannten Shabby Chic. Kombinieren Sie Stühle im Vintage-Stil zu einem massiven Holztisch: Ein leichter Schwung erinnert an den Stil der 50er- und 60er-Jahre, Knopfsteppungen sorgen für eine charmante Retro-Ausstrahlung.
Eine rustikale Hausbar ist ein tolles Möbelstück für Einrichtungen im Landhausstil. Davor platzieren Sie zum Beispiel Vierfuß-Barhocker mit runder Sitzfläche und gedrechselten Beinen.

Sitzmöbel in klassischen Einrichtungen

Gedeckte Farben wie Creme und Dunkelbraun, geradlinige Schränke, Kommoden und Regale, Sofas mit üppigen Polsterungen und vielen Kissen, in die Sie nach Feierabend fallen, plüschige Vorhänge und flauschige Teppiche: Der klassische Einrichtungsstil ist der Inbegriff der Gemütlichkeit. Kennzeichnend sind die zeitlosen Möbel, die so schnell nicht aus der Mode kommen. Vierfußstühle mit hoher, gerader oder leicht geschwungener Lehne und einem Bezug aus Leder oder Kunstleder kommen in dieser Umgebung groß heraus. Auch Armlehnenstühle passen ausgezeichnet und unterstreichen das behagliche Ambiente.

Stühle günstig online bei POCO kaufen

Suchen Sie neue Sitzmöbel? Dann stöbern Sie durch unser vielfältiges Sortiment an Stühlen im POCO Onlineshop. Entdecken Sie bequeme Armlehnstühle und trendige Freischwinger, praktische Klappstühle und coole Barhocker. In Ihrem Einrichtungsdiscounter finden Sie Stühle von hoher Qualität zum günstigen Preis – und das in unterschiedlichen Stilrichtungen und Materialien. Da ist für jeden Geschmack das passende Modell dabei. Statten Sie gerade Ihren Dinner-Bereich aus? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick in unsere Esszimmer-Abteilung um und holen Sie die geeigneten Tische, Sideboards und Eckbänke gleich dazu.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.