• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Werkzeuge & Zubehör



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Werkzeuge für viele anfallende Arbeiten rund ums Haus

Ob umfangreiche Renovierungen in der Wohnung bevorstehen, Sie den neuen Spiegelschrank im Badezimmer anbringen möchten oder lediglich ein Bild an der Wand aufhängen wollen: Passendes Werkzeug ist in jedem Fall nötig. Das betrifft Hobbyheimwerker ebenso wie Menschen mit zwei linken Händen. Ohne Werkzeuge wie Hammer, Nägel und Co lassen sich selbst einfache Arbeiten nicht ausführen. Ganz zu schweigen von größeren Vorhaben wie der Montage von Hängemöbeln oder dem Aufbau von Schränken.
Deshalb sollte in Ihrem Haushalt mindestens eine Grundausstattung an Werkzeugen vorhanden sein. Welches Zubehör sinnvoll ist, hängt von Ihrem Heimwerkerbedarf ab. Wenn Sie nur hin und wieder kleine Arbeiten verrichten, genügt eine kleine Basisausstattung mit den wichtigsten Utensilien. Werkeln Sie hingegen oft und viel in Ihren vier Wänden, sind mehr Werkzeuge nötig.

Welche Werkzeuge gibt es bei POCO?

1583315662.1884--imageFile.jpg

Wir bieten Ihnen eine vielfältige Auswahl an Werkzeugen & Zubehör. Darunter finden Sie Schloss- und Gummihammer sowie Kombizangen und Seitenschneider, Bohrer und Aufsätze. Darüber hinaus bestellen Sie bei Ihrem Möbeldiscounter verschiedene Schraubendreher und Bits sowie unterschiedliche Nägel, Schrauben und Dübel passend für Ihren Bedarf.
Besonders umfangreich ist unser Sortiment an Elektrowerkzeugen. Dazu zählen unter anderem Bohrmaschinen, Akkuschrauber und Stichsägen sowie Winkel- und Schwingschleifer. Weiteres Zubehör sind Wasserwaagen und Maßbänder, Schleifpapier und Sägeblätter, Kleber und Klebeband sowie Mehrfachsteckdosen. Um Ihre Hände vor Verschmutzungen zu schützen, setzen Sie auf billige Arbeitshandschuhe von POCO.

Wenn Sie mit einem Produkt gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen, empfiehlt sich ein Werkzeugkoffer samt Inhalt. Darin sind je nach Modell zum Beispiel Bits, Zangen, Seitenschneider, Schraubendreher und Hammer enthalten.

Welche Werkzeuge brauche ich?

Welche Werkzeuge Sie tatsächlich benötigen, lässt sich pauschal nicht beantworten. Vielmehr hängt der persönliche Bedarf an Werkzeugen davon ab, welche Arbeiten Sie regelmäßig daheim verrichten. Wer hier selbst Hand anlegt, benötigt in seinem Werkzeugbestand mehr als derjenige, der lediglich die nötigsten Arbeiten allein erledigt.

Wichtige Werkzeuge für die Grundausstattung

Unabhängig von Ihrem handwerklichen Geschick sollten einige elementare Werkzeuge in Ihrem Haushalt vorhanden sein. So können Sie grundlegende Arbeiten selbst verrichten oder sind gut vorbereitet, wenn Sie ein paar Helfer einladen. Zur Basisausstattung gehören:

  • Hammer,
  • Maßband und Zollstock,
  • Mehrfachsteckdosen,
  • Klebebedarf (zum Beispiel Klebeband und Alleskleber),
  • Wasserwaage,
  • Schraubenzieher und Schraubendreher,
  • Schrauben, Dübel und Nägel.

Der Hammer ist ein wahrer Allrounder unter den Handwerkszeugen und Sie sollten mindestens eine Ausführung im Haus haben. Ohne das praktische Werkzeug sind sogar einfachste Tätigkeiten wie das Aufhängen eines Bildes nicht möglich.
Ein Maßband und einen Zollstock sollten Sie ebenfalls ihr Eigen nennen. Diese Hilfsmittel benötigen Sie, wann immer Sie Maß nehmen müssen. So stellen Sie fest, ob der gewünschte Kleiderschrank in Ihr Schlafzimmer passt, oder ermitteln durch das Ausmessen Ihrer Wände, wie viel Quadratmeter Tapete Sie brauchen.
Klebebedarf wie Alleskleber oder Klebeband ist vielseitig einsetzbar. Sie können beispielsweise mit Malerkrepp Fenster-, Türrahmen und Ähnliches zum Schutz vor Lack und Farben abkleben.
Mehrfachsteckdosen von Ihrem Einrichtungsdiscounter POCO ergänzen Ihren Werkzeugbedarf. An den Steckdosen schließen Sie bequem mehrere Elektrogeräte gleichzeitig an. Natürlich können Sie diese auch für andere technische Geräte verwenden wie den Fernseher, den Receiver und den Router.
Als unverzichtbar erweist sich eine Wasserwaage, mit der Sie Objekte exakt gerade ausrichten. So hängt das Bild oder das Wandboard später nicht schief.
Ihre Grundausstattung runden Sie mit Schraubendrehern sowie Schrauben, Dübeln und Nägeln ab. Das Zubehör kaufen Sie bei POCO unter anderem in Sets oder gleich zusammen mit einem Werkzeugkoffer. Mit diesen Hilfsmitteln sind Sie bestens vorbereitet, wenn Sie beispielsweise ein Regal oder einen Tisch zusammenbauen möchten.
Gartenbesitzer sollten ihr Basis-Repertoire um das eine oder andere Elektrowerkzeug erweitern. So hilft ein Rasenmäher oder -trimmer bei der Pflege des Rasens, während Sie mit einem Laubbläser Blätter ohne viel Aufwand an einem Ort sammeln.

Handwerkszeuge und Elektrowerkzeuge für Heimwerker

Werkeln Sie gerne in Ihrem Hobbyraum oder erledigen Sie des Öfteren Reparaturen daheim? Dann sollten Sie ergänzend zu der Grundausstattung noch zusätzlich über folgende Werkzeuge verfügen:

  • Akkuschrauber und Bohrmaschine,
  • Seitenschneider, Spitzzange und Kombizange,
  • Säge,
  • Schleifmaschine sowie
  • Heißklebepistole.

Die Bohrmaschine ist wohl das am häufigsten genutzte Elektrowerkzeug im Heimwerkerbereich. Mit dem Allrounder bohren Sie unter anderem Löcher in Holz, Beton, Stein oder Kunststoff. Die Bohrmaschine zeigt sich unentbehrlich, wenn es darum geht, den Spiegelschrank im Badezimmer oder das Wandboard im Wohnzimmer anzubringen. Ergänzend zur Bohrmaschine empfiehlt sich ein Akkuschrauber für Ihr persönliches Werkzeugsortiment. Er ersetzt den Schraubendreher und spart besonders viel Zeit und Kraft bei langwierigen Arbeiten.
Kombizangen und Seitenschneider sind weitere wichtige Werkzeuge für Heimwerker. Kombizangen sind deshalb so nützlich, weil sie mehrere Zangenarten ineinander vereinen. Das Multifunktionswerkzeug dient zum Greifen und Abschneiden beziehungsweise Abzwicken von Drähten. Ergänzend dazu sind Seitenschneider eine gute Wahl. Diese kommen vor allem bei Elektroinstallationen zum Einsatz, bei denen sie einzelne Adern eines Kabels durchtrennen können. Wer handwerklich sehr versiert ist, entfernt damit auch das Isoliermaterial von elektrischen Leitern.

Sägen erweisen sich ebenfalls als äußerst nützlich, speziell die Stichsäge überzeugt als vielseitiger Alleskönner. Sie lässt sich zu fast jedem Sägeblatt nutzen. Damit schneiden Sie präzise in Holz, Metall, Kunststoff, Keramikfliesen und andere Werkstoffe.
Als leidenschaftlicher Hobbyheimwerker profitieren Sie von Schleifmaschinen wie Winkel- oder Schwingschleifern. Die elektrisch betriebenen Geräte von Ihrem Einrichtungsdiscounter sind flexibel einsetzbar und glätten unter anderem Oberflächen oder entfernen Farbschichten sowie auch Rost.

Wenn Sie häufiger kleinere Reparaturarbeiten in Ihrem Zuhause vornehmen oder das Basteln zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört, kommen Heißklebepistolen für Sie infrage. Die Geräte eignen sich ausgezeichnet für eine Vielzahl an Materialien, darunter Holz und Metall, Kunststoff und Keramik sowie Styropor und diverse Textilien.

1583317427.9287--imageFile.jpg

Welche Werkzeuge benötige ich zum Tapezieren?

Wenn Sie Ihre Räume mit neuen Tapeten ausstatten möchten, brauchen Sie spezielle Werkzeuge & Zubehör. Einiges davon haben Sie vielleicht schon zu Hause, anderes bestellen Sie einfach in Ihrem POCO Onlineshop dazu.
Unverzichtbar sind unter anderem Schraubendreher und Zangen. Damit entfernen Sie zur Vorbereitung auf die eigentliche Arbeit Abdeckungen von Steckdosen oder holen alte Schrauben oder Nägel aus der Wand. Mit einem Maßband messen Sie die Tapetenbahnen vorher sorgfältig aus und markieren die Übergänge zur nächsten Bahn mit einem Bleistift. Letzteres gilt dann, wenn Sie sich für eine Tapete mit Versatz entschieden haben.
Mithilfe einer Wasserwaage stellen Sie sicher, dass die Tapete später gerade an der Wand klebt. Mit einer Plastikplane decken Sie den Fußboden sorgfältig ab und auf einem Tapeziertisch kleistern Sie, falls nötig, die Tapete gründlich ein.
Darüber hinaus benötigen Sie eine Leiter und einen Eimer für den Kleister, den Sie anschließend mit einer Tapetenbürste auftragen. Für schnelles und blasenfreies Andrücken und Glattrollen der Tapetenbahnen bietet sich eine Andrückwalze an. Mit einem Cuttermesser trennen Sie abschließend die Überstände ab.

Welche Werkzeuge sind zum Fliesenlegen notwendig?

Das Fliesenlegen stellt für Laien durchaus eine anspruchsvolle Arbeit dar, ist aber kein Hexenwerk. Mit ein paar Grundkenntnissen, ein bisschen Übung und vor allem dem richtigen Handwerkszeug und Zubehör gelingt auch Ihnen das Heimwerkerprojekt.
Die Mess- und Hilfsmittel, die Sie zum Fliesenlegen brauchen, sind oft schon in Ihrer Grundausstattung vorhanden. Dazu zählen ein Zollstock oder Maßband und ein Bleistift, um die Fliesen anzuzeichnen. Mit einer Wasserwaage oder einem Lot richten Sie die Fliesen an der Wand aus.
Des Weiteren brauchen Sie bestimmte Maurerwerkzeuge wie ein Mörtelfass, in dem Sie den Fliesenkleber anrühren, und ein elektrisches Rührwerk, welches Ihnen das Anrühren erleichtert. Mit einer Maurerkelle tragen Sie dann den Fliesenkleber auf. Für die Werkzeugreinigung zwischendurch empfiehlt sich ein mit Wasser gefüllter Eimer.
Zudem benötigen Sie einen manuellen oder elektrischen Fliesenschneider sowie Fugen- oder Fliesenkreuze, die beim Ausrichten der Fliesen helfen. Ein ebenfalls wichtiges Zubehörteil ist neben Fliesenkleber und Fugenmörtel ein Fugen-Gummispachtel. Mit dem Spachtel arbeiten Sie die Fugenmasse ein. Um die Fliesen anschließend abzuwischen und die Fugen zu glätten, nehmen Sie am besten einen Schwamm zu Hilfe.

So pflegen Sie Handwerkszeuge und Elektrowerkzeuge richtig

Wenn Sie lange Zeit Freude an Ihrem Werkzeug haben wollen, sollten Sie gut damit umgehen. Das betrifft die zu verrichtenden Arbeiten mit den jeweiligen Werkzeugen genauso wie deren Lagerung und Reinigung.

Wie sortiere und lagere ich mein Werkzeug korrekt?

1583317726.5969--imageFile.jpg

Das Suchen nach den passenden Schrauben oder Dübeln, dem Hammer oder dem Klebeband kann ganz schön lästig sein. Es unterbricht den Arbeitsvorgang und hält auf. Um sich das zu ersparen, sollten Sie Ihre Werkzeuge stets gut sortiert bereithalten.
Dafür bieten sich vorzugsweise praktische Werkzeugkoffer an, die bereits über mehrere Fächer für unterschiedliche Werkzeuge verfügen. Darin können Sie etwa Schrauben, Dübel und Co nach Größen einordnen und so direkt nach dem richtigen Zubehör greifen. Mit einem Werkzeugkoffer schlagen Sie außerdem zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen bewahren Sie Ihre Werkzeuge ordentlich auf, zum anderen profitieren Sie von der hohen Mobilität. Sie können Ihr Werkzeug im Koffer bequem mitnehmen, wenn Sie Arbeiten in der Garage sowie im Garten vornehmen oder Ihren Freunden beim Renovieren helfen.

Sehr übersichtlich verstauen Sie Ihre Werkzeuge mithilfe von Hakensets an einer Werkzeugwand. Eine solche Wand findet zum Beispiel im Werkraum, im Gartenhaus oder in der Garage ihren Platz. Eine ideale Ergänzung dazu sind Lagersichtboxen in unterschiedlichen Größen und Farben für eine strukturierte Aufbewahrung.
Tipp: Sortieren Sie Ihre Werkzeuge für eine gute Übersicht nach ihrem Einsatzbereich. So kommt etwa Malerkrepp zu Farben und Pinseln.
Größere Werkzeuge sind perfekt in speziellen Werkzeugschränken oder -regalen aufgehoben. Lagern Sie Ihre Werkzeuge in Schubladen, hinter Schranktüren oder in einem Werkzeugkasten, profitieren Sie von einem wesentlichen Vorteil: Hammer, Bohrmaschinen und Co sind vor Staub oder Spänen geschützt, falls Sie im gleichen Raum Hobel- oder Sägearbeiten ausführen.
Überhaupt sollten Sie Ihre Werkzeuge vor Luft und Feuchtigkeit geschützt aufbewahren, damit sie nicht zu rosten anfangen. Geschlossene Räume wie der Keller, der Werkraum, die Garage oder der Geräteschuppen kommen dafür bestens infrage.

Wie reinige und entroste ich meine Werkzeuge?

Werkzeuge kommen während ihres Einsatzes des Öfteren mit Schmutz, Öl oder Ähnlichem in Kontakt. Deshalb sollten Sie sie nach jedem Gebrauch kurz reinigen. Verschmutztes Werkzeug reduziert die Arbeitssicherheit, da unter anderem Abrutschgefahr besteht. Auf Dauer kann zudem die Funktionstüchtigkeit beeinträchtigt werden und die Verunreinigungen am Werkzeug können auf das zu bearbeitende Werkstück übergehen. Kurz gesagt, Ihr Werkzeug muss nicht blitzsauber sein, aber zumindest gereinigt. Hierfür eignen sich zum Beispiel feuchte Tücher oder Bürsten mit weichen Haaren. Damit fegen Sie das jeweilige Werkzeug einfach ab.
Ist eines Ihrer Werkzeuge doch einmal rostig geworden, müssen Sie es nicht gleich gegen ein neues austauschen. Denn es gibt Möglichkeiten, den Rost zu entfernen. Weichen Sie das Werkzeug hierzu in warmem Wasser und Spülmittel ein und schrubben Sie es danach gründlich mit Stahlwolle oder Schmirgelpapier ab. Auch handelsübliche Produkte wie Oxalsäure helfen dabei, den Rost loszuwerden.

Werkzeuge & Zubehör in riesiger Auswahl bei POCO

In unserem Onlineshop erwartet Sie ein breites Angebot an Werkzeugen & Zubehör für sämtliche anfallende Arbeiten rund ums Haus. Sie bekommen unter anderem Bohrer und Aufsätze, Hammer und Zangen sowie Schrauben und Dübel. Darüber hinaus finden Sie bei POCO Nägel, Schraubendreher und Bits. Außerdem entdecken Sie in unserem Sortiment Elektrowerkzeuge wie Bohrmaschinen, Akkuschrauber oder Stichsägen. Viele Produkte stammen von namhaften Herstellern wie Makita oder Bosch und punkten mit ihrer hohen Qualität.
Des Weiteren bieten wir Ihnen Mehrfachsteckdosen, um Ihre Elektrowerkzeuge anzuschließen, und führen Schutzkleidung und Handschuhe, die Sie bei unterschiedlichen Arbeiten zu Ihrer Sicherheit tragen. Zusätzlicher Bedarf, den Sie bei uns für Ihre Werkstatteinrichtung kaufen können, sind Arbeitsleuchten, Maßbänder sowie Werkzeugkoffer mit und ohne Inhalt. Steht der Umzug in eine neue Wohnung an, empfehlen sich Umzugskartons oder Packdecken aus Ihrem Einrichtungsdiscounter.
Stöbern Sie jetzt in Ruhe durch unser umfangreiches Angebot und decken Sie sich für wenig Geld mit Werkzeugen & Zubehör von POCO ein!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite