• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Küchenzubehör



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Küchenzubehör: So macht Kochen Spaß

Die Küche ist der Mittelpunkt vieler Haushalte. Am Küchentisch frühstücken Sie, kommen am Abend mit der ganzen Familie zusammen und nehmen einen schnellen Snack am Mittag zu sich. Sie kochen und backen, bewahren Essen und Getränke in der Küche auf. Damit ist sie eine der wichtigsten Räume in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Mit vielen praktischen Helfern vereinfachen Sie sich die Küchenarbeit, sorgen schneller für Ordnung und sparen Zeit für die Suche nach Ihren Kochutensilien. Welches Küchenzubehör es gibt und wie Sie es einsetzen, erfahren Sie bei POCO. Holen Sie sich darüber hinaus nützliche Tipps, wie Sie Ihre Küche stilvoll einrichten.

Küchenzubehör: Besser kochen, schneller Ordnung schaffen

Sie haben in eine neue Einbauküche investiert und möchten diese nun mit nützlichem Zubehör ausstatten. Oder fehlt Ihnen noch das eine oder andere Utensil, das Sie bei der Hausarbeit unterstützt? Zum Küchenzubehör zählen Produkte für mehr Ordnung sowie solche, die Ihnen beim Kochen und Backen helfend zur Seite stehen. Unter diesen Kategorien wählen Sie:

  • Küchenhelfer für Ordnung und Sauberkeit,
  • Backzubehör sowie
  • Koch-Equipment.

Sauberkeit und Hygiene sind in der Küche besonders wichtig. Schließlich hantieren Sie mit frischen Lebensmitteln. Ob Sie lieber kochen oder backen: Mit Formen, Blechen, Waagen, Messbechern und Schneidebrettern gelingen beide Tätigkeiten besser als ohne passendes Zubehör. So kochen Sie nach Rezept oder wiegen die exakt richtige Menge für eine bestimmte Personenanzahl ab.

Küchenhelfer für einen aufgeräumten, sauberen Raum

1586955224.07--imageFile.jpg

Sie betreten am Morgen die Küche und finden eine blitzsaubere Arbeitsplatte vor. Geschirr ist sicher untergebracht, der Müll geruchsdicht in verschlossenen Behältern unter der Arbeitsplatte verstaut. Sieht Ihre Küche stets so aus, nutzen Sie bereits einige der schlauen Küchenhelfer und Ordnungssysteme. Sie möchten wissen, wie das funktioniert? Diese Helfer sind unentbehrlich:

  • Abfallsammler mit mehreren Einsätzen,
  • Mülltrennsysteme,
  • Rollwagen mit Fächern und Schubkästen,
  • Regale, die eine zweite Ebene schaffen,
  • Schrank- und Regaleinsätze.

Die Abfalltrennung muss nicht viel Raum in Anspruch nehmen. Mit funktionalen Schubladensystemen, die Sie unter Ihrer Arbeitsplatte installieren, nutzen Sie je nach Modell zwei bis vier Behälter und benötigen dafür sehr wenig Platz. Dank luftdichter Abdichtung verströmen diese keinerlei Gerüche. Ist es nicht möglich, die Systeme einzubauen, sind Abfallsammler eine clevere Wahl. Es gibt Modelle zum Unterbau, die Sie etwa in den Spüleinbauschrank integrieren, sowie Standbehälter.
In vielen Küchen ist nicht ausreichend Platz, um Lebensmittel aufzubewahren, die nicht in den Kühlschrank gehören. Dazu zählen etwa manche Obst- und Gemüsesorten, Zwiebeln und Kartoffeln. Ein Küchenwagen ist die stilvolle und praktische Lösung, mehr Stauraum auf kleiner Fläche zu gewinnen. Die rollenden Modelle sind mit Fächern, mitunter mit zusätzlichen Schubladen und Flaschenhaltern ausgestattet. Die Tischfläche kann als zusätzlicher Arbeitsplatz dienen oder Sie stellen Utensilien darauf, für die auf der Arbeitsplatte kein Platz ist, wie Mixer, Toaster, Mikrowelle oder Wasserkocher. Die Küchenregale mit Rollen lassen sich flexibel im Raum bewegen. So platzieren Sie sie etwa direkt am Herd, um Zugriff auf die Lebensmittel zu haben. Bewirten Sie Gäste, nutzen Sie den Küchenwagen am Esstisch, um beispielsweise Flaschen oder Beilagen zwischenzulagern.
Die Arbeitsfläche dient in der Küche der Zubereitung der Speisen und als Aufbewahrungsort für Küchengeräte. Diese nehmen zum Teil viel Platz ein – warum also nicht die Fläche vergrößern? Mit Regalen, die Sie auf die Platte stellen, schaffen Sie geschickt eine zweite Ebene. Das ist ideal für Kräutertöpfe und Gewürze. Pfeffer, Salz und Co bewahren Sie griffbereit in schmalen Regalen auf. Sie sind eigens für die kleinen Behälter konzipiert und passen perfekt über den Herd.
In Schränken stapeln sich oftmals die Teller und Tassen, Aufbewahrungsbehälter und Schalen. Vor allem in großen Haushalten ist oftmals eine Suchaktion angesagt, wenn Sie selten genutztes Geschirr hervorholen möchten. Hier kommen Ordnungshelfer zum Einsatz, die mehr Platz im Schrank schaffen: Regaleinsätze machen aus einem Fach zwei, Teleskopauszüge aus einem Fach eine Schublade. Dank dieser Varianten kommen Sie selbst an Dinge heran, die ganz hinten im Schrank lagern.

Backe backe Kuchen: Formen und anderes Zubehör für köstliche Backwaren

Ob für den Geburtstag Ihres Partners oder Ihres Kindes, für den Kaffeeklatsch mit den besten Freundinnen oder auch ohne einen besonderen Anlass: Kuchen backen macht Spaß und das Ergebnis schmeckt köstlich. Oder mögen Sie es herzhaft und genießen lieber eine selbst gebackene Pizza, knusprige Aufläufe oder saftige Quiches? Mit dem passenden Backzubehör ist all das ein Kinderspiel:

  • Kastenformen für Kuchen und Brot,
  • Rundformen für Quiches,
  • Springformen für Torten und Kuchen,
  • Auflaufformen für alles Überbackene,
  • Pizzasteine.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Formen eine Antihaftbeschichtung haben. So lösen Sie Ihre Backwaren sicher und rückstandslos aus der Form. Tipp: Nutzen Sie eine Form ohne Beschichtung, legen Sie sie mit Backpapier aus. Dann bleibt nichts kleben und Sie sparen sich eine aufwendige Reinigung.

1586955694.9676--imageFile.jpg

Für Backpapier sowie für Küchenrollen und Frischhaltefolie stehen Ihnen praktische Rollenhalter zur Verfügung. Sie weisen eine scharfe Abreißkante auf, sodass Folien und Papiere nicht ausfransen – und Sie entnehmen mit einem Ruck die optimal passende Foliengröße.
Die Zutaten für Ihre Backwerke mischen Sie in rutschfesten Rührschüsseln an. Dank dieser Schüsseln gelangen Teige und Flüssigkeiten sicher in die Form. Tipp: Investieren Sie in einen Spritzschutz, der aus einem Aufsatz mit Aussparung für den Mixer besteht. Auf diese Weise vermengen Sie selbst Flüssigkeiten in hoher Geschwindigkeit, ohne dass Sie anschließend die Küche putzen müssen.

Messen, wiegen und mehr: Zubehör zum Kochen und Backen

Sie haben ein neues Rezept gefunden und möchten es gleich ausprobieren. Die Zutaten haben Sie im Haus – fehlt nur noch das richtige Maß. Dafür stehen Ihnen Messbecher und Küchenwagen zur Verfügung. Becher eignen sich vor allem für Flüssigkeiten sehr gut. Sie zeigen in der Regel auch die Mengen in Gramm an. Mit einer Küchenwaage ist das Wiegen meist einfacher: Sie stellen Mixbecher, Schüssel oder einen anderen Behälter auf die Waage, setzen diese auf null zurück und geben die Zutaten hinzu. So mischen Sie verschiedene Lebensmittel im exakt richtigen Verhältnis in nur einer Schüssel. Das ist für Kuchen, Muffins und andere Backwaren äußerst praktisch.
Messbecher bestehen im Allgemeinen aus festem und leichtem Kunststoff. Das Material ist robust und einfach in der Spülmaschine zu reinigen. Ob Sie zu einem Modell mit einem Liter Kapazität oder einem kleinen Messbecher mit Maximalinhalt von 0,5 Litern greifen, hängt in erster Linie von Ihren Kochvorlieben ab. Bereiten Sie häufig große Mengen zu, eignen sich die Ein-Liter-Ausführungen besser.
Küchenwaagen gibt es mit digitaler und analoger Anzeige. Während die Digitalversionen das Gewicht auf das Milligramm genau angeben, zeigen sich analoge Waagen oft in einem schicken Retro-Design. Dafür ist die Anzeige oftmals „nur“ auf das Gramm genau.

Welches Zubehör passt in meine Küche?

Bei der Auswahl der richtigen Küchenhelfer für Ihren Haushalt gilt es, einige Faktoren zu beachten:

  • verfügbarer Platz,
  • Ihre Koch- und Backgewohnheiten,
  • das Küchendesign.

Küchenzubehör schafft einerseits Platz, benötigt andererseits auch selbst welchen. So wollen Formen, Reiben, Küchensiebe, Schneidebretter und Co ordentlich verstaut sein. In einer kleinen Küche ist es deshalb ratsam, sich auf eine Grundausstattung zu konzentrieren. Für einen Zwei-Personen-Haushalt genügen oft zwei Schneidebretter in unterschiedlichen Größen und ein kleiner Messbecher. Ein großes und ein kleines Sieb, eine Universal- beziehungsweise Vierkantreibe, eine Kasten- und eine Rundform lassen sich vielfältig einsetzen. So nutzen Sie Ihre Küchenhelfer für verschiedene Arbeiten und Kochprojekte. Mit der Reibe bearbeiten Sie Käse, hobeln Gemüse oder reiben Muskat – um nur ein Beispiel für den Einsatz der flexiblen Helfer zu nennen.
Kochen Sie hauptsächlich und backen selten, benötigen Sie mehr Töpfe und Pfannen als Formen. Stellen Sie vor der Anschaffung von Küchenutensilien Ihre Gewohnheiten auf den Prüfstand. Sie sparen Platz und Geld, indem Sie nur die Dinge kaufen, die Sie tatsächlich brauchen.

Das Auge kocht mit: Zubehör mit Design-Faktor

1586955901.2056--imageFile.jpg

Küchenzubehör ist funktional, soll seinen Zweck erfüllen und Ihnen die Arbeit erleichtern. Das ist aber noch nicht alles: Es soll auch gut aussehen. Sie bewahren viele Zubehörteile auf der Arbeitsfläche oder im direkten Blickfeld auf und möchten sich an ihrem Anblick erfreuen.
Design ist, wenn Form und Funktion zusammentreffen: Dieser einfache Grundsatz trifft auch auf Küchenutensilien zu. Zum Beispiel hat die Rührschüssel aus gutem Grund einen abgerundeten, dickeren Rand, der sie so harmonisch wirken lässt. Er soll verhindern, dass Teig aus einer vollen Schüssel läuft. Obstkörbe haben häufig kleine Aussparungen, die sich etwa in Form von Sternen oder Blümchen gestaltet zeigen. Durch sie gelangt Luft an den Inhalt und Schimmel wird verhindert.

Ebenso spielen Farben und Muster eine wichtige Rolle. Stimmen Sie Ihr Küchenzubehör farblich auf Ihre Küchenfronten ab oder setzen Sie in einer weißen Küche bunte Akzente. In eine Landhausküche passen Schüsseln, Ablagen und Boxen mit Punkten, Streifen oder romantischen Blümchenmustern. Bevorzugen Sie einen cleanen Gesamteindruck, setzen Sie auf Equipment aus Edelstahl. Messbecher, Gewürzregale und Co aus dem schicken Metall kommen hervorragend mit Schrankfronten in Beton- oder Schieferoptik zur Geltung. Sie gestalten mithilfe der praktischen Helfer Ihre Küche in einem einheitlichen, harmonischen Look.

Von Kunststoff bis Holz: Aus diesen Materialien besteht Küchenzubehör

Welches Küchenzubehör in Ihren Raum passt, hängt nicht zuletzt vom Material ab:

  • Holz,
  • Kunststoff und
  • Metall: Edelstahl, Aluminium, Messing.

Holz strahlt Natürlichkeit aus und ist sehr robust. Das Material eignet sich ausgezeichnet für Landhausküchen und setzt in modernen Räumen ansprechende Akzente.
Kunststoff punktet mit einem geringen Gewicht und ist sehr vielseitig. So erhalten Sie Kunststoffzubehör in vielen Farben, mit Mustern und Drucken.
Edel und schick wirken Edelstahl und Aluminium. Messing strahlt mit seinem rötlichen Glanz einen ansprechenden Retro-Touch aus und passt hervorragend in klassisch gestaltete Küchen.

Wie pflegen Sie Ihr Küchenzubehör?

Haben Sie Ihre liebsten Helfer einmal gefunden, möchten Sie nicht mehr auf sie verzichten. Damit das Zubehör lange hält, ist es ratsam, ein Auge auf die Reinigung und die Pflege zu werfen. So dürfen manche Teile in die Spülmaschine, andere wiederum nicht. Was möglich ist, hängt vor allem vom Material ab.
Holz ist sehr robust und hält Feuchtigkeit im Allgemeinen gut aus. Das gilt nicht für warmes Wasser. Es kann die Oberfläche beschädigen, die aufquellen kann und mit der Zeit Risse zeigt. Spülen Sie Schneidebretter aus Holz immer per Hand und maximal mit lauwarmen Wasser. Geben Sie zum Schluss Kaltwasser über das Brett. So schließen sich die Poren und es dringen keine Keime in das Holz ein. Für bestimmte Lebensmittel eignen sich aus diesem Grund Schneidebretter aus Kunststoff besser, insbesondere für Fleisch und Geflügel.
Zubehörteile aus Kunststoff sind sehr pflegeleicht. Sie lassen sich meist in der Spülmaschine reinigen. Beachten Sie stets die Hinweise, die Sie auf den Böden von Schüsseln, Bechern und Körben finden. Ein wenig Vorsicht ist ebenso bei diesem Material angesagt: Kunststoff kann mit der Zeit unter Sonneneinstrahlung porös werden. Bewahren Sie Ihre Artikel deshalb am besten im Schrank auf.
Equipment aus Metall hält vieles aus. Es ist kratzfest und stabil. Selbst wenn Becher, Schienen oder Halter auf die Fliesen fallen, bleiben sie ganz. Kalkflecken auf Edelstahl, die nach dem Spülen mit hartem Wasser entstehen können, entfernen Sie zuverlässig mit Essig. Haben etwa Haken und Leisten Fettspritzer abbekommen, verschwinden sie mit Natron beziehungsweise Backpulver.

Küchenzubehör günstig online bei POCO kaufen

Holen Sie sich nützliche Helfer für die Küche und erleichtern Sie sich die Hausarbeit – und das zum kleinen Preis. Bei POCO finden Sie eine große Auswahl an Küchenzubehör für alle Ansprüche. Wollen Sie lieber kochen oder backen? Suchen Sie Lösungen für mehr Ordnung oder möchten Sie den verfügbaren Platz in Schränken und auf der Arbeitsplatte clever nutzen? In Ihrem Einrichtungsdiscounter finden Sie online alles, was Sie dafür benötigen. Richten Sie gerade eine neue Wohnung ein? Dann schauen Sie sich doch einmal in unserer Haushaltsabteilung um. Dort finden Sie alles, was Ihnen die Arbeit in Ihren vier Wänden angenehmer macht.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.