• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Tischleuchten



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Tischleuchten: Da geht Ihnen ein Licht auf!

Mindestens eine Tischleuchte sollte in jedem Haushalt stehen. Die flexiblen Lichtspender sind nützlich und stilvoll zugleich: Sie erhellen gezielt bestimmte Bereiche, dienen als Blickfang und als Design-Objekt. Die kompakten Lampen finden Platz auf Sideboards, Nachttischen oder in Regalen und sind überall ein dekoratives Accessoire. Zudem zeigen sie sich in vielfältigen Formen sowie Lichtfarben und -stärken.
Tischleuchten lassen sich in Ihrem Arbeitsbereich ebenso wie auf Ihrem Nachttisch einsetzen, sorgen für die Erhellung dunkler Zimmerecken oder dienen als indirekte Beleuchtung für ein gemütliches Wohnzimmer. Die kompakten Lampen zählen damit zu den wohl vielseitigsten Lichtlösungen in Ihrem Haushalt.
Und sie haben noch mehr Pluspunkte: Sie sind günstig und es gibt sie in vielen stylishen und modernen Ausführungen. Oder steht Ihnen der Sinn nach Klassikern im Retro-Stil? Auch diese Wünsche erfüllen unsere Tischleuchten. Erfahren Sie jetzt mehr über die wohl praktischsten Lampen, die Sie für Ihren Haushalt bekommen können. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Räume gemütlich beleuchten, welche Formen und Farben zu Ihrem Wohnstil passen und wie Sie Ihre neuen Lampen effektvoll einsetzen.

Eine Tischleuchte für alle Fälle

Auf Kommode und Sideboard erhellen Tischleuchten effektvoll den Raum. Sie dienen dort auch als Deko-Objekt und sind Teil eines stimmungsvollen Ensembles. Sie können Ihre Leuchte mit passenden Glasschalen, Deko-Figuren oder Bilderrahmen kombinieren oder ihr als Solistin einen besonderen Platz geben. Auf der Fensterbank spendet sie stimmungsvolles Licht, das bis nach draußen scheint. So erhellen Sie dunkle Winternächte und laue Sommerabende.
Oder sind Sie auf der Suche nach einer Leselampe, die auf dem Nachttisch wenig Platz einnimmt und dabei dennoch den Bereich um Ihr Bett möglichst hell erscheinen lässt? Eine LED-Tischleuchte erfüllt diese Ansprüche. Diese Leuchten sind oft so kompakt, dass Sie selbst auf einem kleinen Nachttischchen noch genug Platz für Bücher & Co. haben.

1576658329.5721--imageFile.jpg

Sie wählen heute aus einer Vielzahl an modernen und klassischen Tischleuchten aus den unterschiedlichsten Materialien. Das eröffnet Ihnen zahllose Gestaltungsmöglichkeiten. Diese Werkstoffe stehen zur Wahl:

  • Glas
  • Metall
  • Porzellan / Keramik
  • Aluminium
  • Kunststoff

Lampenschirm und Fuß bestehen oft aus unterschiedlichen Materialien – das sorgt für ein spannendes Gesamtbild. Ein Klassiker ist dabei die Tischleuchte aus Keramik mit einem Lampenschirm aus Textil. Durch den zarten, transparenten Stoff scheint das Licht dezent und warm. Diese Lösung ist ideal für die indirekte Beleuchtung in Wohnräumen.

In welche Wohnbereiche passen Tischleuchten?

Eine Tischleuchte darf in keinem Haushalt fehlen – und nicht nur eine. Denn Sie können die praktischen und stilvollen Lampen in allen Wohnbereichen einsetzen:

Der geplante Einsatzzweck bestimmt in hohem Maße das Design der Lampe. Eine Tischleuchte mit einem Schirm aus Textil bündelt den Lichtkegel und zaubert so schöne Effekte an die Wand. Für den Schreibtisch oder als Leselicht und für eine möglichst hohe Lichtausbeute setzen Sie auf Varianten ohne Schirm.
Tipp: Tageslichtlampen mit einem hohen Anteil an blauem Licht machen im Büro und in anderen Arbeitsbereichen wach und fördern die Konzentration.

Helles Licht für spannende Stunden mit Ihrer neuen Leseleuchte

Endlich Wochenende und Zeit, sich in Ihren spannenden Schmöker zu vertiefen. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist das herrlich gemütlich: Wenn es früh dunkel wird und der Regen an die Fensterscheiben prasselt, gibt es doch nichts Schöneres, als sich mit einer Tasse Tee und einem guten Buch in die Leseecke zu kuscheln. Die besteht aus einem gemütlichen Sessel oder einer Couch, einem Beistelltisch und einer Tischleuchte. Entscheiden Sie sich für eine schwenkbare Lampe, die am besten auch dimmbar ist. So stimmen Sie das Licht exakt auf Ihre Bedürfnisse ab. Ein angenehmer Nebeneffekt Ihres Leselichts ist die besondere Stimmung, die der Lichtkegel ausstrahlt. Richten Sie ihn auf Ihr Buch, strahlt die Leuchte einen feinen Lichtstrahl aus und erzielt so harmonische Effekte.
Tipp: Nutzen Sie Ihre Leseecke gerade nicht, richten Sie die Lampe zur Wand aus und genießen Sie den Effekt einer indirekten Lichtquelle.
Eine LED-Tischleuchte ist das perfekte Leselicht. LED-Leuchten sind extrem sparsam, langlebig und spenden blendfreies Licht. LEDs können bis zu 25 Jahren halten, wobei die Lebensdauer dieser modernen Leuchtmittel unabhängig davon ist, wie oft Sie sie ein- und ausschalten.

Die Nachttischlampe: Erhellen Sie Ihren Schlafraum

Nach einem anstrengenden Tag lockt Ihr gemütliches Bett: Sie fallen in die Kissen und möchten vor dem Einschlafen noch ein wenig entspannen, ein Buch lesen oder mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin noch über Ihre Erlebnisse plaudern. Eine dimmbare Tischleuchte ist eine clevere Lösung für den Nachttisch. So passen Sie das Licht an Ihre Bedürfnisse an: hell für das spannende Buch, gedimmt für das entspannende Gespräch. Eine Nachttischlampe ist auch ein tolles Deko-Element im Schlafraum. Stimmen Sie das Design auf Ihre Einrichtung ab. So passt eine Leuchte mit einem Fuß aus hellem Holz und einem Schirm in Weiß optimal zum skandinavischen Stil mit weißen Möbeln. Eine moderne Einrichtung wird durch eine Variante aus satiniertem Glas stilvoll ergänzt.
Tipp: Haben Sie nur wenig Platz neben Ihrem Bett, sind Wandleuchten kompakte Alternativen. Wählen Sie im Schlafzimmer am besten verstellbare Spots. Diese richten Sie zum Lesen auf das Buch und für ein indirektes, gemütliches Licht an die Wand.

Konzentration bitte: Diese Anforderungen sollte eine Leuchte für den Schreibtisch erfüllen

Ob Sie teilweise oder ganz von zu Hause aus arbeiten oder am Wochenende Ihre Ablage im Home Office erledigen: Das richtige Licht ist dabei immens wichtig. Eine zu dunkle Ausleuchtung des Schreibtischs kann die Augen schneller ermüden lassen und Sie verlieren Ihre Konzentration. Besser funktioniert es mit sogenanntem kalten Licht. Dies fördert die Aufmerksamkeit und Sie bleiben länger fit.

1576660378.0807--imageFile.jpg

Kaltes Licht erkennen Sie am Kelvin-Wert. Er bezeichnet die Lichtfarbe. Je höher der Wert, desto kühler und bläulicher das Licht. Eine Lampe ab 5.000 Kelvin spendet kaltes Licht und eignet sich damit perfekt als Lösung für Arbeitsbereiche. Mittlerweile haben sich in Arbeitsräumen auch neutralweiße Leuchten mit etwa 4.000 Kelvin durchgesetzt, die für starke Kontraste sorgen. So sind sie ideal für Bereiche, in denen es auf eine gute Sicht ankommt und zugleich eine wohnliche Atmosphäre herrschen soll. Das ist außer im Arbeitszimmer etwa im Hobbyraum oder in der Küche der Fall.
Eine Tischleuchte für den Schreibtisch sollte verstellbar sein, sodass Sie sie genau an Ihre Wünsche anpassen können. Am Tag erhellt sie den gesamten Schreibtisch, abends erleuchtet sie punktuell den Arbeitsbereich.

Indirektes Licht für dunkle Ecken: So schaffen Sie eine entspannende Atmosphäre

Jede Wohnung und jedes Haus hat sie: Ecken, in die kein Licht fällt. Sei es im fensterlosen Flur, in der Ecke des Wohnzimmers zwischen Regal und Couch oder im Schlafzimmer neben der Kommode. Nutzen Sie diese Ecken für eine charmante Beleuchtung. Sehr effektvoll sind Tischleuchten, die Sie dezent auf den Boden stellen. Vor allem Modelle mit einem Schirm aus Stoff eignen sich dafür sehr gut. Auch runde oder rechteckige Varianten mit Glasschirm sind für den Einsatz auf dem Boden geeignet. Tipp: Eine Leuchte mit Farbwechsel schafft ganz besondere Effekte. Sie lässt sich auf eine Farbe einstellen oder spendet im Wechsel Licht in unterschiedlichen Farben.
Auch eine indirekte Beleuchtung aus einem Regal sorgt für charmante Effekte. Nutzen Sie eine Etage eines Bücherregals ausschließlich für eine Tischleuchte oder platzieren Sie mehrere Leuchten in einer einheitlichen Form nebeneinander. Besonders chic wirkt es, wenn Sie drei Lampen in einem einheitlichen Look in verschiedenen Farben platzieren. Tipp: Setzen Sie immer eine ungerade Zahl ein. Drei, fünf oder sieben Tischlampen wirken harmonischer als zwei, vier oder sechs.

Wie setzen Sie Tischlampen als Design-Elemente ein?

Tischleuchten sind mehr als nur eine Lichtlösung. Sie sind stilvolle Deko-Elemente, die mit ihrer Form die Blicke auf sich ziehen. Dabei gilt das Motto: Erlaubt ist, was gefällt. Setzen Sie zum Beispiel wohltuende Kontraste zu Ihrem gewohnten Einrichtungsstil. Das gelingt mit modernen Tischleuchten aus Aluminium oder Glas zu einer gediegenen Einrichtung. Oder verleihen Sie einer trendigen Möblierung mit einer Tischlampe im Retro-Stil das gewisse Etwas. Das kann zum Beispiel ein Modell aus Glas mit tulpenförmigem Schirm sein.

Mit verschiedenfarbigen Tischleuchten erhalten Sie auf einfache Weise echte Hingucker. Besonders wenn Sie eine dezente Einrichtung mit wenigen Farben bevorzugen, kann eine Lampe in Pink, Orange oder Türkis ein toller Farbklecks sein.
Eine wichtige Rolle spielt auch die Form: Eine rechteckige Leuchte wirkt sehr modern und passt optimal zu einem Einrichtungsstil mit klaren Linien und hellen Farben. Ein Fuß in ovaler Form strahlt Gemütlichkeit aus. Das gilt vor allem, wenn er mit einem Lampenschirm aus Stoff ausgestattet ist.

1576661312.3985--imageFile.jpg

Auf der Höhe der Zeit mit innovativen Funktionen

Tischleuchten können mehr: Sie sind heute mit vielfältigen Extras ausgestattet, die Sie ihnen auf den ersten Blick gar nicht ansehen. Neben der Dimmfunktion, die heute bei vielen Leuchten bereits zum Standard gehört, finden Sie eine Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen.

  • Ein Farbwechsel lässt sich mit einem entsprechenden Leuchtmittel in alle Tischlampen integrieren. Besonders effektvoll ist er hinter einem Glasschirm. Futuristisch zeigen sich LED-Tischlampen mit integriertem Leuchtring.
  • Neben den Farben lässt sich häufig auch die Lichttemperatur wechseln. So switchen Sie zwischen warmem, kaltem und neutralweißem Licht und richten es nach der Tageszeit und Ihrer Tätigkeit aus: Zum Arbeiten schalten Sie kaltes Licht ein, für die Grundbeleuchtung kommt neutrales Licht zum Einsatz. Machen Sie es sich am Abend gemütlich, schalten Sie warmes Licht ein, das entspannt und beruhigt.
  • Einen Farbwechsel steuern Sie meist per Fernbedienung. Damit passen Sie die Lichtfarbe bequem von Ihrer Couch aus an. Viele Tischleuchten haben eine sogenannte „Touch-Funktion“, mit der Sie sie mit einer Handbewegung oder leichten Berührung ein- und ausschalten oder dimmen.
  • Varianten für den Schreibtisch sind häufig mit USB-Anschlüssen ausgestattet. So laden Sie Ihr Smartphone oder Notebook einfach über die Lichtquelle auf und müssen sich keine Gedanken um Kabelsalat oder zusätzliche Stromanschlüsse machen.

Welche Tischleuchte passt zu mir?

Angesichts der großen Vielfalt an Tischleuchten kann man schon einmal den Überblick verlieren. Welche soll es denn nun sein? Die Leuchte mit ovalem Lampenfuß oder die trendige LED-Tischlampe mit USB-Anschluss und Farbwechsel? Bei der Kaufentscheidung helfen einige Fragen weiter:

  • Wo soll die Lampe eingesetzt werden? Entscheiden Sie sich für ein verstellbares Modell mit kaltem Licht für Arbeitsbereiche. Eine klassische Leuchte mit warmem Licht ist ideal für den Wohnraum.
1576661528.1736--imageFile.jpg
  • Wie hell soll die Tischlampe sein? LED-Tischleuchten sind heute mit warmem und kaltem, hellem und dezentem Licht erhältlich und dabei sehr sparsam. Energiesparleuchten halten weniger lange, sind dafür jedoch heller und lassen Räume in kaltem Licht erstrahlen. Warmes Licht in kompakter Form erhalten Sie mit Halogenstrahlern.
  • Zu welchem Wohnstil soll die Tischleuchte passen? Trendig gestaltete Räume vertragen eine mutige Gestaltung, während sich klassische runde oder ovale Formen hervorragend in rustikale Einrichtungen einfügen. Stimmen Sie auch die Farbe der Lampe auf Ihre Einrichtung oder Deko ab – das wirkt besonders harmonisch.

Tischleuchten günstig online kaufen bei POCO

Lassen Sie Ihre Räume in neuem Licht erstrahlen und entscheiden Sie sich für Tischleuchten von POCO – und das zum kleinen Preis. Bei Ihrem Einrichtungsdiscounter steht Ihnen eine große Auswahl günstiger Lichtlösungen zur Verfügung, bei denen Sie mit Sicherheit Ihren Favoriten finden. Bestellen Sie Ihre bevorzugte Lampe online und freuen Sie schon auf die Lieferung. So verleihen Sie Ihren Räumen mit einfachen Mitteln ein neues Gesicht und erhalten Licht nach Wunsch. Die passenden LEDs, Halogen- oder Energiesparlampen sind häufig bereits im Lieferumfang enthalten.
Möchten Sie Ihre Tischlampen mit einer neuen Lichtfarbe oder hellerem Licht ausstatten, schauen Sie doch einmal bei unseren separaten Leuchtmitteln vorbei. Oder suchen Sie passend zu Ihrer Tischleuchte eine neue Steh- oder eine Deckenleuchte? Auch hier werden Sie bei POCO fündig.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite