• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Kommoden & Sideboards



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Kommoden & Sideboards – stilvolle Stauraumwunder

Kugelschreiber, Tesafilm, Bedienungsanleitungen, Souvenirs: In einem Haushalt sammelt sich über die Jahre hinweg so einiges an. Das will natürlich gut und sicher untergebracht werden, am besten ordentlich verstaut und schnell griffbereit. Hierfür eignen sich Aufbewahrungsmöbel perfekt, allen voran Kommoden & Sideboards.

Es gibt wohl kaum eine Wohnung, die ohne die praktischen Modelle auskommt. In irgendeiner Form finden sie sich wohl in jedem Zuhause, oft sogar in mehrfacher Ausführung. In Ihrem Möbeldiscounter entdecken Sie zahlreiche Kommoden & Sideboards in unterschiedlicher Bauweise, die sich in diverse Einrichtungsstile wunderbar einfügen.

Kommoden & Sideboards von A bis Z bei POCO

In unserem Onlineshop erwartet Sie ein umfangreiches Sortiment an Kommoden & Sideboards, die alle viel Stauraum mitbringen. Dieser verbirgt sich – wie bei klassischen Schubkastenkommoden – hinter Schubladen. Manchmal kommen auch Schranktüren oder offene Regaleinheiten zum Einsatz. Unsere Kommoden lassen sich in mehrere Kategorien einteilen, die Sie im Folgenden näher kennenlernen.

Sideboards, Lowboards und Highboards

Wenn es um Kommoden geht, fallen häufig die Begriffe Sideboard, Highboard und Lowboard – zu Recht, denn diese drei sind besonders beliebt.

Sideboards sind dabei die Klassiker. Sie lassen sich vielseitig in mehreren Räumen verwenden und zeigen sich stets breiter als hoch.

Anders sieht es bei Highboards aus. Sie sind höher als herkömmliche Kommoden oder Sideboards, erreichen aber nicht die typischen Maße eines Kleiderschranks. Die meisten Modelle kommen auf ungefähr 100 bis 170 cm. Viele Highboards weisen Glaselemente auf und eignen sich fabelhaft für das Esszimmer. Darin können Sie wunderbar Porzellan oder Gläser präsentieren.

Lowboards wiederum zeichnen sich durch ihre geringe Höhe aus, die in der Regel 30 bis 70 cm beträgt. Die Breite liegt bei mindestens 100 bis 200 cm. Lowboards finden üblicherweise als TV-Möbel Verwendung. Zu diesem Zweck sind viele der Modelle mit kleinen Aussparungen an der Rückwand versehen. Dort können Sie Kabel von Fernseher, Spielekonsole, Blu-Ray-Recorder und Co hindurchführen.

Alle drei Modelle gibt es in komplett verschlossener oder halb offener Bauweise. Die zweite Variante ist vor allem bei Lowboards beliebt, um die elektronischen Geräte gut zu platzieren.

1584535749.1992--imageFile.jpg

Sideboards

1584535812.1144--imageFile.jpg

Highboards

1584535783.7234--imageFile.jpg

Lowboards

Kommoden mit Aufsatz und Beleuchtung

Einige unserer Kommoden verfügen über besondere Ausstattungsmerkmale. Sie finden in unserem Sortiment unter anderem Kommoden & Sideboards mit Aufsatz. Diese besitzen zwei übereinanderliegende Ablageflächen, was gleich mehrere Vorteile mit sich bringt. So profitieren Sie von einer zusätzlichen Aufbewahrungsmöglichkeit und können zudem ausgewählte Deko-Objekte präsentieren. Letzteres gilt auch, wenn Sie sich für Kommoden & Sideboards mit integrierter LED-Beleuchtung entscheiden. Das indirekte Licht setzt edle Akzente und lenkt bei Modellen mit Glaselementen die Blicke auf die darin ausgestellten Sammlerobjekte.

1584536241.181--imageFile.jpg

Schuhkommoden und Wickelkommoden

Einem ganz bestimmten Zweck, den Sie schon am Namen erkennen, dienen jeweils Schuh- und Wickelkommoden. Schuhkommoden bekommen Sie mit klassischen Regalböden oder einem Kippsystem. Bei Varianten mit Kippsystem stellen Sie die Schuhe senkrecht in die dafür vorgesehene Vorrichtung im Schrank. Dank dieser raffinierten Konstruktion zeichnen sich die Modelle durch eine geringe Tiefe aus. Das macht die Möbel sehr platzsparend und ideal für kleine, schmale Flure. Für Stiefel eignet sich der Mechanismus weniger. Hierfür sind Schuhschränke mit Regalböden die bessere Wahl. Achten Sie beim Kauf Ihrer Schuhkommode auf herausnehmbare bzw. verstellbare Einlegeböden, um sie an Ihre Schuhsammlung anzupassen.

Wickelkommoden zählen zu den wichtigsten Möbeln im Babyzimmer. Damit profitieren Sie von einem festen Wickelplatz fürs Kind. Gleichzeitig bringen Sie in den Schubladen, Regalfächern und Co Windeln, Feuchttücher und weitere Pflegeartikel unter, die Sie zum Wickeln benötigen.

Haben Sie bereits eine Kommode, die Sie gerne zum Wickeln nutzen möchten? Dann statten Sie diese mit einem Wickelaufsatz aus. Achten Sie dabei auf eine stabile und sichere Montage.

Tipp: Suchen Sie sich passend zu Ihrem Wickeltisch oder -aufsatz eine nützliche Wickelauflage von POCO aus. Damit stellen Sie sicher, dass Ihr Baby angenehm weich liegt. Die Reinigung geht mithilfe von einem feuchten Tuch, lauwarmem Wasser und Neutralseife leicht von der Hand.

1584536371.6581--imageFile.jpg
1584536462.6142--imageFile.jpg

Nachttische und Schminktische

Wenn Sie an Kommoden & Sideboards denken, kommen Ihnen Nacht- und Schminktische vermutlich nicht als Erstes in den Sinn. Etwas weiter gefasst, gehören sie ebenso in diese Kategorie.

Der Nachttisch steht im Schlafzimmer direkt neben Ihrem Bett. Er ist mit zwei bis vier Schubladen ausgestattet, manchmal besitzt er darüber hinaus eine Schranktür oder ein offenes Regalfach. Hier bewahren Sie Dinge auf, die Sie in der Nähe des Bettes griffbereit lagern möchten. Das können Medikamente, Ohrstöpsel oder Ihre Lektüre sein. Die Oberfläche des Nachttisches dient zum Abstellen der Nachttischlampe, des Weckers oder des Smartphones. Wer mag, platziert noch ein gerahmtes Foto eines lieben Menschen sowie eine Vase mit frischen Blumen darauf.

Tipp: Wählen Sie einen Nachttisch, dessen Höhe ungefähr der Ihres Bettes entspricht. Auf diese Weise erreichen Sie die Lampe, Lesebrille und Co bequem aus einer (halb-)liegenden Position heraus.

Schminktische finden sich ebenfalls des Öfteren im Schafzimmer. Das ermöglicht Ihnen, in aller Ruhe Make-up aufzulegen oder sich zu frisieren, während Ihr Partner oder ein Familienmitglied das Bad benutzt. Um Ihren Anforderungen gerecht zu werden, zeichnen sich Schminktische neben der Tischplatte durch weitere Stauraumelemente wie Schubladen aus. Zudem integrieren die Modelle in der Regel einen großen Spiegel. Darin können Sie sich betrachten, während Sie Lippenstift auftragen oder die Haare eindrehen.

Passend zum Schminktisch bieten wir Ihnen auch schicke Hocker an, auf denen Sie zum Stylen Platz nehmen können. Nutzen Sie den Schminktisch gerade nicht, schieben Sie den Hocker einfach platzsparend unter die Tischplatte. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie Ihren Schminktisch so ausrichten, dass das Tageslicht von vorn auf das Möbelstück fällt. Ist dies nicht machbar, beleuchten Sie den Tisch mit einer Tageslichtlampe. Dann haben Sie optimales Licht beim Schminken.

1584540437.1881--imageFile.jpg

In welchen Designs sind Kommoden & Sideboards bei POCO erhältlich?

In Ihrem Einrichtungsdiscounter bekommen Sie stilvolle Kommoden & Sideboards aus verschiedenen Materialien. Besonders groß ist unser Angebot an Möbeln aus Holznachbildungen. Zum Einsatz kommen dabei vordergründig Span- und MDF-Platten (mitteldichte Faserplatten). Beide bestehen aus zusammengeleimten und gepressten Holzbestandteilen. Doch während für Spanplatten Holzspäne verwendet werden, setzen sich MDF-Platten aus fein zerfasertem Holz zusammen. Das macht Letztere sehr bruch- und bieg fest.

Span- und MDF-Platten sind meist kunststoffbeschichtet oder furniert. Sie haben die Wahl zwischen glatt lackierten Möbeln oder Varianten mit attraktiven Holzmaserungen. Setzen Sie auf eine edle Hochglanzoberfläche oder entscheiden Sie sich für eine moderne Betonoptik.

Generell steht es Ihnen frei, ein durchgehendes Design für einen ausgesprochen harmonischen Look zu wählen oder auf stilvolle Kontraste zu setzen. Letzteres gelingt Ihnen beispielsweise, indem Sie auf eine Kommode mit Hochglanzschubladen zurückgreifen, die von einem Korpus in Steinoptik umgeben ist.

Welche Kommoden passen zu meiner Einrichtung?

Mögen Sie es traditionell, haben Sie eine Vorliebe für den Industrial Style oder sind Sie sehr puristisch eingerichtet? Je nachdem, welchen Wohnstil Sie bevorzugen, kommen unterschiedliche Kommoden & Sideboards von POCO für Sie infrage.

  • Eine klassische Wohnungseinrichtung harmoniert mit einer Kommode aus Eichennachbildung in hellem Braun und mit sichtbaren Maserungen.
  • Zu einem modern gestalteten Zimmer passt ein Sideboard mit schmalen Füßen, das weiße Hochglanz- mit braunen Holzelementen kombiniert.
  • Dem Minimalismus werden Sie mit einer weißen Hochglanzkommode mit LED-Beleuchtung gerecht.
  • Den Industrial Chic leben Sie mit einer Kommode, deren Korpus sich in grauer Steinoptik präsentiert und deren Schubladen in Oldwood-Nachbildung gehalten sind.
  • Romantisches Flair versprühen Sie mit einem weißen Sideboard, das auf schmalen Füßen in geschwungener Form steht.
1584541374.3188--imageFile.jpg

Modern / Minimalismus

1584541384.6672--imageFile.jpg

Industrial Chic

1584541395.0375--imageFile.jpg

Romantisches Flair

Wo stelle ich Kommoden & Sideboards auf?

Die Einrichtungsoptionen mit Kommoden & Sideboards von POCO zeigen sich je nach gewähltem Möbelstück und Raum vielfältig.

Im Wohnzimmer bietet es sich an, das Lowboard gegenüber Ihrem Sofa aufzustellen, sofern Sie es als Abstellfläche für Ihren Fernseher nutzen. Beachten Sie dabei die vorhandenen TV-Anschlüsse im Raum, um zu vermeiden, dass die Kabel später quer durch das Wohnzimmer verlaufen. Damit nicht zu viel Tageslicht auf den Bildschirm fällt, sollten Sie das Lowboard samt TV-Gerät im rechten Winkel zum Fenster aufstellen.

Für weitere Kommoden & Sideboards sowie gegebenenfalls Highboards im Wohnzimmer wählen Sie eine freie Wand- und Bodenfläche im Raum aus. Um eine luftige, leichte Optik zu erreichen, stellen Sie dabei niedrige neben hohe Möbel. Rahmen Sie also beispielsweise Ihr Lowboard von zwei Highboards ein oder platzieren Sie eine hohe Vitrine neben eine niedrige Kommode. Die freie Wandfläche über einem Sideboard können Sie für Wandboards oder -regale nutzen.

Im Schlafzimmer steht der Nachttisch neben dem Kopfende Ihres Bettes, der Schminktisch befindet sich idealerweise vor dem Fenster. Dadurch profitieren Sie von einem optimalen Lichteinfall.

Ihren Flur ergänzen Sie mit einem Sideboard, das Sie unter einer Wandgarderobe oder nahe zum Garderobenständer aufbauen. Alternativ stellen Sie es an eine freie Wandseite und hängen darüber ein farbenfrohes Bild oder einen dekorativen Spiegel auf.

Wie halte ich Ordnung in meiner Kommode?

Abhängig davon, für welche Kommode Sie sich entschieden haben, bewahren Sie dort unterschiedliche Dinge auf. In Lowboards finden häufig DVDs und Blu-Rays, PC- und Konsolenspiele Platz, genauso wie diverse Player oder Rekorder. Den Nachttisch bestücken Sie mit allem, was Sie nach dem Aufstehen oder vor dem Einschlafen benötigen. Ihren Wickel- und Schminktisch statten Sie ebenfalls nach Bedarf aus.

Ob nun im Sideboard im Flur oder in der Kommode im Wohnzimmer: In den Schubladen sammelt sich so einiges an. Damit Sie nicht ständig auf der Suche nach bestimmten Utensilien sind, sollten Sie von Anfang an Ordnung halten. Dazu gehört auch, die Kommode nicht zu voll zu räumen. Denn je mehr sich darin befindet, desto schneller kommt es zu Unordnung.

Im Folgenden erhalten Sie ein paar Tipps, wie Sie in den Schubladen Ihrer Kommoden & Sideboards Ordnung schaffen.

  • Räumen Sie Ihre Schubladen regelmäßig leer und sortieren Sie alles aus, was Sie nicht mehr benötigen.
  • Teilen Sie die übrigen Gegenstände in Kategorien ein. Stifte kommen zu Stiften, Scheren zu Scheren und so weiter.
  • Füllen Sie sehr kleine Teile wie Batterien oder Gummibänder in eine Box, ehe Sie sie in die Schublade legen.
  • Nutzen Sie Ordnungsboxen, um zu verhindern, dass Ihre Sachen in der Schublade mit der Zeit durcheinandergeraten.

Dinge, die Sie hinter Schranktüren Ihrer Kommode aufbewahren, sollten Sie ebenso nach Kategorien sortieren. Außerdem ist es hilfreich, zusätzlich größere Boxen oder Schuhkartons zu verwenden.

Wie reinige ich Kommoden & Sideboards?

Unsere Möbel punkten mit pflegeleichten Eigenschaften, das kommt Ihnen bei der Reinigung von den Kommoden & Sideboards zugute. Es genügt, die Möbel regelmäßig mit einem Staubwedel oder -tuch abzustauben und gegebenenfalls leicht feucht abzuwischen. Handelt es sich um ein Sideboard mit hochglänzender Oberfläche, verwenden Sie für die Reinigung keine Microfasertücher, um Kratzer zu vermeiden. Besser eignen sich ein Baumwolltuch, etwas Wasser und gegebenenfalls milde Seife. Flächen oder Türen aus Glas behandeln Sie zwischendurch mit Glasreiniger. Auf scharfe chemische Reiniger wiederum sollten Sie bei sämtlichen Materialien verzichten.

Hin und wieder sollten Sie die Schubladen mitreinigen. Räumen Sie sie hierfür komplett aus und wischen Sie sie dann mit einem feuchten Tuch aus. Sind die Schubladen vollständig getrocknet, räumen Sie sie wieder ein. Das ist übrigens eine gute Gelegenheit, um den Inhalt Ihrer Kommode mal wieder zu sortieren.

Kommoden & Sideboards günstig bei POCO kaufen

In unserem Sortiment erwartet Sie eine sehr große Auswahl an Kommoden & Sideboards zu niedrigen Preisen. Wir bieten Ihnen moderne Low- und Highboards und halten stilvolle Kommoden mit Aufsatz und Beleuchtung für Sie bereit. Im POCO Onlineshop bekommen Sie darüber hinaus praktische Nacht- und Schminktische und finden unter anderem Schuh- und Wickelkommoden. Sie haben die Wahl zwischen mehreren Materialien und Farben und entdecken Kommoden & Sideboards für die unterschiedlichsten Einrichtungsstile. Schauen Sie sich in Ruhe online um und kaufen Sie Ihre neuen Stauraummöbel bei Ihrem Möbeldiscounter. Profitieren Sie von einer bequemen Lieferung bis zur Haustür und ergänzen Sie Ihre Einrichtung mit Ihrer neuen Kommode!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.