• Geprüfter Onlineshop
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Drehtürenschränke

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Drehtürenschränke: bewährte Klassiker in modernem Design

Von Jacken über Shirts und Pullover hin bis zu Hosen und Sportbekleidung: In den meisten Haushalten gibt es eine stattliche Menge an Kleidung. Damit nichts herumliegt und die Garderobe gut vor Staub geschützt ist, ist ausreichender Stauraum unerlässlich.

Die klassische Aufbewahrungslösung stellen Drehtürenschränke dar: Sie überzeugen durch ihre bewährte Konstruktion und lassen sich flexibel an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen. Auch in Sachen Design bleiben keine Wünsche offen: Bei POCO wartet ein vielfältiges Sortiment an Modellen auf Sie, von schlichten Exemplaren in Weiß bis hin zu Ausführungen mit dekorativen Holzfronten. Eins haben alle gemeinsam: die günstigen Preise, die wir Ihnen als großer Einrichtungsdiscounter bieten. Hier erfahren Sie, worauf es bei der Auswahl Ihres neuen Drehtürenschranks ankommt.

Was ist ein Drehtürenschrank?

Den meisten Menschen sind Drehtürenschränke als „normale“ Kleiderschränke bekannt. Es handelt sich nämlich um die Schränke in der klassischen Bauform: mit Türen, die sich nach vorne öffnen, wobei reguläre Scharniere als Dreh- und Angelpunkte dienen. Damit unterscheiden sie sich von den beiden anderen Arten von Kleiderschränken – den Schiebetürenschränken und den Schwebetürenschränken.

Welche Vorteile bietet ein Drehtürenschrank?

1567491384.7459--imageFile.jpg

Auch wenn sich Schwebetürenschränke und Drehtürenschränke einen harten Konkurrenzkampf liefern: Letztere gehören noch lange nicht zum alten Eisen. Dafür sorgt neben den modernen Designs der aktuellen Modelle eine Reihe spezieller Vorteile:

  • Die Drehtüren müssen nicht die volle Höhe aufweisen, was eine flexible Einteilung der Fronten ermöglicht. So kann beispielsweise ein Schranksegment über jeweils eine Tür oben und unten und über Schubladen in der Mitte verfügen.
  • Die Bauweise erlaubt Ecklösungen, bei denen ein Eckelement zwei Schrankteile miteinander verbindet. Denn solche Eckelemente lassen sich nur mit Türen fertigen, die sich nach vorne öffnen.
  • Außerdem ist es bei einigen Ausführungen möglich, ihre Höhe mit passenden Schrankaufsätzen zu vergrößern. Diese haben ebenfalls Drehtüren, die dem gleichen Raster wie der Schrank darunter folgen. So erscheint alles wie aus einem Guss.
  • Weil die Konstruktion weniger aufwendig ist, sind Drehtürenschränke im Durchschnitt billiger als Schwebetürenschränke. In unserem Sortiment finden Sie viele Modelle zu außerordentlich günstigen Preisen.

Welcher Drehtürenschrank ist der richtige?

Um sich in der großen Auswahl an Drehtürenschränken zurechtzufinden, ist es hilfreich, der Reihe nach vorzugehen. Überlegen Sie als Erstes, wie viel Stauraum Sie benötigen und wie viel Fläche im Schlafzimmer zur Verfügung steht. Danach widmen Sie sich dem Design. Im Folgenden finden Sie praktische Hinweise, worauf im Einzelnen zu achten ist.

Wie viel Platz brauchen Sie für Ihre Kleidung?

Die Anforderungen an die Mindestgröße sind bei Singles und Paaren unterschiedlich: Für eine Person sollte der Drehtürenschrank mindestens 150 Zentimeter breit sein. Bei zwei Personen markieren 250 Zentimeter Schrankbreite die untere Grenze. Grundsätzlich gilt: Mehr Stauraum bietet mehr Komfort und die Kleidung lässt sich übersichtlicher aufbewahren. Deshalb ist es in vielen Fällen sinnvoll, eine Wand komplett für den Kleiderschrank zu nutzen. Kompakte Drehtürenschränke mit einer Breite von einem Meter oder weniger eignen sich in erster Linie für Kinder- oder Jugendzimmer und für die Diele.

Größe und Standort: Wie viel Platz ist für den Schrank?

Falls Sie eine neue Wohnung beziehen oder die Möbel umstellen, ergeben sich unter Umständen mehrere Stellmöglichkeiten für den Drehtürenschrank und die anderen Schlafzimmermöbel. Hier lohnt es sich, verschiedene Varianten auf dem Papier durchzuspielen.

Der erste Schritt: Legen Sie sorgfältig die Position des Betts fest, denn diese ist für den Schlafkomfort von großer Bedeutung.

  • Idealerweise steht das Bett mit dem Kopfende an einer Wand. Dies empfiehlt sich auch bei Betten ohne Kopfteil, denn eine Wand im Rücken vermittelt Sicherheit. Diese wiederum fördert einen erholsamen Schlaf.
  • Perfekt wird das Ganze, wenn Sie vom Bett aus das Fenster und die Tür sehen können. Ist beides gleichzeitig nicht möglich? Im Normalfall ist es sinnvoll, dem Blick aus dem Fenster den Vorzug zu geben.
  • Sie wohnen im Dachgeschoss? Bei einem Raum mit Dachschrägen steht das Bett am besten quer zur Schräge oder so, dass Sie aus der Schräge herausblicken. Das vermittelt ein großzügiges Raumgefühl.

Sie haben den idealen Standort für das Bett gefunden? Dann können Sie jetzt an die Positionsbestimmung für Ihren Schlafzimmerschrank gehen. Wenn das Bett an einer Wand steht, kommen in der Regel noch maximal zwei Wände als Standort für den Kleiderschrank infrage. Jetzt können Sie Maß nehmen: Reichen die Breite und Höhe der Wandfläche sowie der Abstand zwischen Bett und Wand jeweils aus? Berücksichtigen Sie bei Letzterem, dass es bei Drehtürenschränken nicht allein auf die Schranktiefe ankommt. Wichtig ist auch eine genügende Freifläche vor dem Schrank, weil sich die Türen nach außen öffnen. Zusätzlich zur Breite der Tür sollten Sie mindestens weitere 60 Zentimeter Abstand einplanen, sodass Sie vor den offenen Türen stehen und an ihnen vorbeigehen können.

Ist mehr als eine der beiden Wände für den Schrank geeignet, richten Sie sich nach Ihrem persönlichen Geschmack: Sind Sie eher der klassische Typ, stellen Sie den Schrank gegenüber dem Fußende des Betts auf. Den Schrank längs zum Bett zu positionieren, stellt die modernere Variante dar. In diesem Fall liegt der Reiz in der bewussten Asymmetrie.

Die Fläche geschickt nutzen: Ecklösungen und Schrankaufsätze

Wenn zwei Wände als Stellflächen geeignet sind, kommt noch eine weitere Möglichkeit in Betracht: Verbinden Sie zwei Drehtürenschränke mit einem passenden Eckelement. Solche Eckschränke sind für bestimmte Schlafzimmerprogramme in unserem Sortiment lieferbar. Die Vorteile liegen auf der Hand: Sie nutzen die verfügbare Stellfläche optimal aus und die Schränke verschmelzen zu einer optischen Einheit.

Bei einigen Möbelserien sind darüber hinaus passende Schrankaufsätze verfügbar. Damit lassen sich Drehtürenschränke in der Höhe erweitern. Typischerweise beträgt die Gesamthöhe beider Elemente etwas weniger als 240 Zentimeter, sodass der Schrank bei einer normalen Raumhöhe bis knapp unter die Decke reicht.

Tipp: Messen Sie zur Sicherheit nach, ob das Zimmer hoch genug ist. Am besten an mehreren Stellen, falls es auf jeden Zentimeter ankommt – denn Decken und Böden sind nicht immer absolut gerade.

1567491999.0874--imageFile.jpg

Moderne Fronten und Designs für Ihren Einrichtungsstil

Das Design eines Drehtürenschranks ist ebenso bedeutsam wie die richtige Größe – im Idealfall entsteht im Zusammenspiel mit den anderen Möbeln ein harmonisches Gesamtbild. Damit dies gelingt, haben Sie bei POCO die Auswahl unter einer Vielzahl an modernen Ausführungen:

  • Einfarbige Fronten mit Hochglanzlack in Weiß, Schwarz oder Grau wirken sehr modern und zugleich edel. Durch die Wahl der Frontfarbe können Sie die Raumwirkung beeinflussen: Grundsätzlich lässt Weiß Räume größer erscheinen, während große Räume durch dunkle Farben gemütlicher wirken.
  • Ruhige, einheitliche Fronten in einer Farbe sind auch eine ideale Wahl, falls Sie die Wand in einem Kontrastton streichen möchten. Zum Beispiel leuchtet vor einer Wand in Grau oder Beige das Weiß eines Schranks noch strahlender.
  • Ebenfalls beliebt sind Drehtürenschränke, die verschiedene Oberflächen wie Hochglanzfronten in Weiß, Schwarz oder Grau mit Holzdekor verbinden. Die reizvollen Kontraste machen das Möbel zu einem echten Blickfang. Zudem lassen sich beispielsweise Schränke im Weiß-Holz-Mix exzellent sowohl mit weiß lackierten als auch mit naturfarbenen Möbeln kombinieren.
  • Spiegel erfüllen eine nützliche Funktion – und machen kleine Räume größer. Dieser Effekt ist umso stärker, desto größer der Spiegel ist. Aber auch ganz puristische Modelle ohne Spiegeltüren finden Sie in unserem Sortiment.
  • Einige Schränke verfügen neben Drehtüren über Segmente mit Schubkästen. Im Gegensatz zu Schubladenelementen im Schrank sind diese von außen zugänglich. So bewahren Sie kleinere Dinge übersichtlich und leicht erreichbar auf. Zudem bringen die Schubladen Spannung in die Front und lassen sie weniger flächig wirken.
  • Gut zu wissen: Manche Drehtürenschränke sind Teil kompletter Schlafzimmerprogramme, die passende Betten und weitere Schlafzimmermöbel umfassen.

Stöbern Sie in Ruhe in unserem Onlineshop und lassen Sie die verschiedenen Ausführungen auf sich wirken. Ein kleiner Trick, falls Sie sich nicht entscheiden können: Oft ist es hilfreich, sich in den Raum zu stellen und sich das neue Möbelstück mit geschlossenen Augen vorzustellen.

Nützliches Zubehör: Einlegeböden, Schubkästen & Co.

Drehtürenschränke in unserem Sortiment verfügen bereits über eine durchdachte Grundausstattung mit Kleiderstange(n) und Fachböden. Um die innere Aufteilung an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen, finden Sie bei POCO eine Reihe an weiterem Zubehör für Kleiderschränke:

  • Mit zusätzlichen Einlegeböden unterteilen Sie größere Fächer bei Bedarf in mehrere kleinere. Das Ergebnis ist eine bessere Übersicht, da die Kleidungsstapel weniger hoch sind.
  • Daneben gibt es komplette Wäscheeinteilungen. Damit lässt sich beispielsweise ein großes Schrankabteil in einen Bereich mit Kleiderstange und mehrere Ablagen splitten.
  • Zu guter Letzt erhalten Sie in unserem Onlineshop komplette Schubkastenelemente, um kleine Wäschestücke wie Socken oder Unterwäsche übersichtlich zu verstauen. Die Schubladen finden hinter den Drehtüren Platz und sind von außen nicht zu erkennen.
1567492312.9744--imageFile.jpg1567492341.4093--imageFile.jpg1567492351.1722--imageFile.jpg

Mehr Durchblick: Möbelbeleuchtung und Strahler

Ist das Shirt schwarz oder dunkelblau? Mit einer ausreichend hellen Beleuchtung kommen solche Fragen nicht auf! Die notwendigen Leuchten können Sie bei uns online kaufen. Dabei haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Spezielle Schrankaufbauleuchten sind zur Montage auf der Oberseite des Kleiderschranks bestimmt. Sie lassen sich leicht anbringen, bestechen durch ihre dezente Optik und bilden eine elegante Einheit mit dem Möbel. Selbstverständlich verfügen diese Leuchten über moderne LED-Technik. Diese besticht außer durch die Lichtqualität durch den extrem geringen Stromverbrauch.
1567492828.5096--imageFile.jpg
  • Alternativ kommen deckenmontierte Strahler als Beleuchtung für Drehtürenschränke in Betracht. Spotbalken mit mehreren Strahlern bieten Ihnen eine hohe Flexibilität: Richten Sie beispielsweise bei einem Modell mit vier Spots zwei auf den Schrank und zwei auf Wandflächen oder Bilder. Tipp: Achten Sie für eine optimale Ausleuchtung des Schrankinhalts auf einen ausreichenden Abstand zwischen Lampen und Schrankvorderkante. So vermeiden Sie auch Konflikte zwischen Lampen und aufschwingenden Türen, falls der Schrank bis unter die Decke reicht.

Kleines Schlafzimmer? So lösen Sie das Problem

Sie haben mehrere Möglichkeiten durchgespielt, aber Ihr Schlafzimmer ist zu klein für Drehtürenschränke mit ausreichendem Stauraum?

Falls vor dem Schrank nicht genügend Fläche vorhanden ist, bietet sich ein Schwebetürenschrank als Alternative an. Bei Schwebetürenschränken kann das Bett deutlich dichter heranrücken, ohne dass der Komfort darunter leidet.

Ein wenig komplizierter wird es, wenn die Wände nicht breit genug für einen Kleiderschrank in der idealen Größe sind. Dann kann die Lösung darin bestehen, Kleidungsstücke auszulagern: Ergänzen Sie einen kleinen Drehtürenschrank beispielsweise um eine Kommode. Kompakte Modelle finden so gut wie überall Platz – etwa neben dem Kopfende des Bettes. Sie eignen sich ausgezeichnet, um kleine Kleidungsstücke wie Unterwäsche und Socken aufzubewahren.

1567494879.4687--imageFile.jpg

Ebenfalls denkbar ist es, einen zusätzlichen Kleiderschrank im Flur aufzustellen. Dort bringen Sie vorzugsweise Jacken und Mäntel sowie Schals, Mützen und Handtaschen unter. So schaffen Sie in Ihrem Schrank im Schlafzimmer mehr Platz.

Praktische Tipps für mehr Ordnung im Kleiderschrank

Der Drehtürenschrank ist aufgestellt. Jetzt geht es ans Einräumen – aber mit System! Mit unseren nützlichen Tipps hat das Chaos keine Chance mehr.

  • Besitzen Sie Kleidungsstücke, die Sie „irgendwann“ noch einmal anziehen möchten? Wenn Sie ein Kleidungsstück länger als ein Jahr nicht getragen haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie es nie mehr tun. Sortieren Sie solche Stücke aus, sofern es sich nicht um Kleidung für besondere Anlässe handelt.
  • Die aussortierten Stücke müssen Sie nicht sofort weggeben: Bewahren Sie sie zur Sicherheit noch einige Zeit auf, zum Beispiel gut verpackt im Keller. So haben Sie jederzeit Zugriff darauf, falls Sie es sich anders überlegen.
  • Halten Sie sich beim Einräumen des Kleiderschranks an ein klares Ordnungssystem. Sinnvoll ist es, gleichartige Kleidungsstücke zu gruppieren: Hängen Sie zum Beispiel alle Winterjacken direkt nebeneinander. Ebenso gehen Sie bei Hemden, Blusen, Pullovern usw. vor.
  • Darüber hinaus ist es empfehlenswert, häufig getragene Kleidungsstücke eher in der Mitte des Schranks zu platzieren. Den Rest räumen Sie oben, unten oder an den Seiten ein.
  • Besitzen Sie viele Blusen oder Hemden in unterschiedlichen Tönen? Einen ansprechenden Eindruck auf der Kleiderstange machen diese, wenn Sie die Farben wie bei einem Regenbogen anordnen. Und praktisch ist das ebenfalls – weil Sie so wissen, wo jedes einzelne Teil hängt.

Geschafft! Ab sofort genießen Sie neben dem schicken Design Ihres neuen Drehtürenschranks die Vorzüge des sorgfältig organisierten Inhalts: Sie haben einen optimalen Überblick über Ihre Garderobe und finden alles sofort wieder.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.