• Geprüfter Onlineshop
  • Ratenkauf
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

Garderoben



{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}
weitere  
weniger  
{{ group.name }}

-

+ mehr Filter
- Filter verbergen


{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}

 Artikel
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Garderoben für einen gut sortierten Eingangsbereich

Endlich zu Hause! Nach einem langen Tag freuen Sie sich auf Ihre vier Wände und einen entspannten Abend. Dieser kann gleich nach Betreten der Wohnung beginnen: Sie hängen Ihre Jacke an die bereit stehende Garderobe. Schal, Halstuch, Mütze und Handschuhe oder Ihr Schlüssel landen in Schubladen oder Fächern. Am nächsten Tag finden Sie alle benötigten Utensilien sofort wieder – und der Flur bleibt stets aufgeräumt. Mit cleveren und stilvollen Garderobenmöbeln sorgen Sie für ein harmonisches und einladendes Gesamtbild in Ihrem Eingangsbereich. Nicht zuletzt halten Sie mit passenden Garderoben eine Grundordnung – und die zeitraubende Suche nach Mütze und Handschuhen, Schlüsseln und Handy entfällt.
Dabei haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Garderoben-Varianten. Für kleine Flure stehen Ihnen nützliche Haken und Wandgarderoben zur Verfügung, in großzügige Entrees passen Garderoben-Sets und Schränke mit viel Stauraum. Planen Sie den Kauf einer neuen Garderobe, finden Sie im Onlineshop von POCO eine breite Auswahl. Erhalten Sie wertvolle Tipps und Anregungen für die Gestaltung Ihres Flurs und worauf Sie beim Kauf von Garderoben achten sollten.

Welche Garderoben-Varianten gibt es?

In Fluren und Dielen gilt es, eine Reihe von Gegenständen unterzubringen. Jacken und Mäntel, Accessoires, Schuhe, Schlüssel, Telefon, Post und Prospekte sowie die ein oder andere Deko – all das gehört in den Eingangsbereich. So haben Sie alles, was Sie für Ihren Alltag benötigen, an einem Ort griffbereit. Oftmals steht jedoch nur wenig Platz zur Verfügung. Clevere Lösungen wie Garderobenpaneele oder Haken sind daher vor allem in kleinen Wohnungen wichtig.
Großzügige Räume vertragen dagegen eine Möblierung mit Schränken, Bänken und Garderobenständern. Zu welcher Garderobe Sie greifen, hängt nicht zuletzt von Ihrer Haushaltsgröße und Ihrem Bestand an Bekleidung ab. Im Single-Haushalt ist weniger Platz notwendig als für die große Familie. Grundsätzlich entscheiden Sie zwischen diesen Optionen:

1596707530.9141--imageFile.jpg
  • Wandgarderoben, Garderobenpaneele, Leisten und Haken
  • Garderobenschränke
  • Wandkonsolen
  • Bänke
  • Garderobenständer
  • Schuhschränke
  • Garderoben-Sets
  • Zubehör wie Memoboards und Schlüsselkästen

Setzen Sie auf Einzelkomponenten oder gestalten Sie Ihre Garderobe mit exakt zueinander passenden Möbeln. Die verschiedenen Elemente sind für unterschiedliche Zwecke, Raumformen und Ansprüche konzipiert.

Wandgarderoben, Garderobenpaneele, Leisten und Haken: Platzsparer für kleine Flure

Wählen Sie eine Wandgarderobe und Haken für die Aufbewahrung Ihrer Garderobe. So sparen Sie wertvollen Platz auf dem Boden. Diesen verwenden Sie zum Beispiel für Schuhregale oder Wandkonsolen. Zudem nutzen Sie selbst kleine Nischen clever aus. Setzen Sie auf einzelne Haken – praktisch für Mini-Flure und wenn Sie nur wenige Jacken aufhängen – oder auf eine Hakenleiste. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen, unter anderem mit integrierter Hutablage. Auf einer solchen Ablage verstauen Sie nicht nur Kopfbedeckungen, sondern zum Beispiel auch Schuhkartons oder Boxen für Accessoires.
Garderobenpaneele sind Gestaltungselement und Aufbewahrungslösung in einem. Sie bestehen aus einer dekorativen Tafel, an die mehrere Haken angebracht sind. Zieren Sie Ihren Eingangsbereich mit einer spektakulären Landschaftsaufnahme oder einer glitzernden Skyline, mit wilden Mustern oder einfach mit einem Paneel in Holzoptik. Überaus praktisch sind Paneele und Leisten mit mehreren Hakenreihen. Diese nutzen Sie beispielsweise auch als Garderobe für Kinder: Im oberen Teil hängen die Erwachsenen ihre Bekleidung auf, an den unteren kommen Kinder einfach heran.

Garderobenschränke: viel Platz für guten Stil

Ein Schrank vereint zahlreiche Vorteile: Sie verstauen Ihre Garderobe staubsicher und schaffen im Handumdrehen Ordnung. Er bietet außerdem viel Platz und das nicht nur für Bekleidung und Accessoires. Auch Staubsauger, Handfeger, Besen und Co. passen in viele Garderobenschränke.
Sie erhalten die praktischen Stauraummöbel in großzügigen Ausführungen und als Modelle mit kompakten Maßen und geringer Tiefe. Letztere kommen in kleinen, schmalen Fluren perfekt zur Geltung und nehmen nur wenig Fläche ein. Tipp: Ein Garderobenschrank mit Spiegelfront löst zwei Wünsche in einem Möbelstück. Sie benötigen somit keinen separaten Wandplatz für einen Spiegel. Auch die Kosten sparen Sie sich.

Konsolen und Bänke: Einzelteile für die individuelle Gestaltung Ihres Flurs

Eine Wandkonsole strahlt stets ein wohnliches Flair aus. Die barock angehauchten Möbel gibt es als klassische sowie als moderne Variante. Sie machen sich schmal und stellen die perfekte Ablage für Schlüssel und Post dar. Manche Modelle befestigen Sie schwebend an der Wand. Dies erleichtert das Fegen, Saugen oder Wischen. Versehen mit Schubladen, bieten Konsolentische zusätzlichen Stauraum.
Kombinieren Sie Konsolen mit einer Sitzbank und schaffen Sie so ein gemütliches Ambiente. Auf einer Bank ziehen Sie bequem die Schuhe an oder bieten einen Warteplatz an, wenn der Partner oder die Kinder mal länger brauchen. Sitzbänke mit Stauraum und Truhen mit gepolstertem Deckel bieten darüber hinaus Extra-Platz.

Frei stehende Garderobenständer: kompakt und vielseitig

Flexibel und mobil beweisen frei stehende Garderobenständer und Kleiderstangen ihre Stärken. Die Ständer bestehen aus einer hohen Stange, an die sich mehrere Haken anschließen. Einige Modelle sind mit zusätzlichen Haken an der Stange ausgestattet, mit Schirmständern und Ablagemöglichkeiten. Sie kommen für Mini- und Maxi-Flure gleichermaßen infrage – schließlich machen sie sich klein und passen in jede Ecke. Sie können allerdings auch prominent platziert werden und zum Hingucker im Raum werden. Besonders angesagt ist das, wenn Sie in ein auffälliges, designorientiertes Stück investieren.

1596712473.6287--imageFile.jpg

Kleiderständer mit Schuhablagen und zusätzlichen Fächern stellen eine tolle Garderoben-Alternative dar. An eine oder mehrere Stangen hängen Sie Jacken und Mäntel ordentlich und knitterfrei an Bügel. Schuhe finden auf Ablagen Platz – Taschen, Schals und Tücher in Fächern. Die funktionalen Kleiderständer haben nicht nur im Flur ihr Einsatzgebiet: Sie passen auch in Ihr Schlaf- oder Ankleidezimmer beziehungsweise in den begehbaren Kleiderschrank.

Schuhschränke: Ihre Lieblinge clever verstaut

Es gibt wohl kaum einen Haushalt, der nicht zahlreiche Schuhe zu verräumen hat. In großen Familien stehen sie – im besten Fall – aufgereiht im Flur. Und auch in Single-Haushalten treten Schuhe oftmals als Rudeltiere auf. Ein Schuhschrank im Eingangsbereich ist daher unverzichtbar. Wählen Sie zwischen diesen Möglichkeiten:

  • Schuhregale
  • Schuhkipper
  • Schuhkommoden

Welche Unterschiede gibt es zwischen diesen drei Aufbewahrungslösungen?
Schuhregale weisen eine offene Front auf und es gibt sie mit einer oder mehreren Etagen sowie als stapelbare Varianten. Somit ergänzen Sie nach Wunsch und Bedarf die Anzahl und schaffen auf diese Weise genau den Platz für Ihre Schuhe, den Sie benötigen.
Schuhkipper haben den großen Vorteil, dass sie eine sehr geringe Tiefe aufweisen. Daher passen sie selbst in kleine, schmale Flure. Sie verstauen Ihre Schuhe paarweise liegend. Schuhkipper erhalten Sie als Mini-Variante mit zwei bis drei Fächern oder als hohes Möbelstück mit sechs oder mehr Abteilungen.
Schuhkommoden erkennen Sie kaum als Aufbewahrungslösung für Schuhe. Neben zahlreichen Fächern haben sie oftmals zusätzliche Schubladen, in denen Sie etwa Schuhputz-Utensilien verstauen. Die Schuhe werden in der Regel auf klassische Regalböden gestellt, sodass Sie eine optimale Übersicht über Ihren Bestand haben.

Garderoben-Sets: Wenn alles zusammenpasst

Mit einem Set erhalten Sie alle Komponenten in einem einheitlichen Look. Sie sparen Zeit für die Suche nach Einzelkomponenten und im Ensemble kosten Garderoben meist weniger als im Einzelkauf. Ein Set besteht üblicherweise aus einem Garderobenpaneel und einem Schuhschrank oder einer Kommode. Oftmals erhalten Sie einen Spiegel dazu. Die praktischen Sets erhalten Sie in zahlreichen Varianten: Moderne Looks sind ebenso dabei wie klassische. Sie sparen zudem Platz, denn meist zeigen sie sich in kompakten Formen.

Zubehör für Flur und Diele: Memoboards, Schlüsselkästen und Co.

1596715015.9829--imageFile.jpg

Im Eingangsbereich kommen zahlreiche Dinge zusammen: die tägliche Post, Einkaufszettel, Schlüssel. All das benötigt einen festen Platz, damit Ihr Flur ordentlich bleibt. Zu diesem Zweck gibt es praktische Memoboards und Schlüsselkästen. An Pinnwände befestigen Sie Einkaufszettel, Postkarten und Fotos mit Stecknadeln. Tipp: Farbige Pins sehen schön aus und Sie können Zettel und Karten nach Themen oder nach Familienmitgliedern farblich sortieren.

Magnetische Boards halten Erinnerungen einerseits mit Magneten fest, zum anderen können Sie viele dieser Tafeln beschreiben. Mit einem Wisch entfernen Sie die Notiz wieder. Nicht nur als praktisches Utensil, auch als Deko-Objekt funktionieren die Tafeln, wenn Sie Magnete aus dem Urlaub sammeln und Ihre Notizen mit diesen befestigen.
Ein Schlüsselkasten vereint Funktionalität mit Design. Die praktischen Kästen gibt es in vielen schönen Varianten. So finden Sie mit Sicherheit ein Modell, das zu Ihrer Einrichtung passt. Schlüsselkästen bestehen aus Holz oder Metall. Es gibt sie mit Blütenprints oder grafischen Mustern, Unifarben oder mit schicken Edelstahl-Fronten.

Materialien und ihre Eigenschaften: von Holz bis Edelstahl

Ihre Flurmöbel sind die Visitenkarte des Hauses: Gleich beim Betreten Ihrer Wohnung fallen sie ins Auge – Ihnen und Ihren Gästen. Die Wirkung der Garderobe hängt entscheidend vom Material ab. Ob Sie kühles Edelstahl oder warmes Holz bevorzugen, beeinflusst die Gesamtwirkung des Raums. Diese Materialien stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Holz
  • Stahl und Eisen
  • Kunststoff

Dazu kommen Elemente aus Glas, wie Spiegelfronten, Türen und Türeinsätze aus Milchglas.

Holzmöbel für natürliches Flair

Das Naturmaterial Holz ist aus guten Gründen für Einrichtungsgegenstände aller Art beliebt. Es strahlt eine harmonische Wärme aus, ist sehr robust und langlebig. Im Laufe der Jahre wird es mit zunehmender Nutzung sogar immer schöner. Holzmöbel erzählen eine Geschichte – das gilt auch für Ihre Garderobe. Ob Haken, Paneele oder Garderobenschränke: Es gibt nahezu alle Elemente für den Eingangsbereich aus Echtholz oder Furnier.
Bei Furnieren handelt es sich ebenfalls um Echtholz, allerdings in Form dünner Platten, die auf einem Korpus aus Formholz angebracht werden. Die Optik ist von Massivholz kaum zu unterscheiden, der Preis sehr wohl: Furniere sind deutlich günstiger als massive Möbel. Die Haltbarkeit ist vergleichbar. Schränke, Schuhregale und Co. aus Formholz werden mithilfe von Kunststoffen stabilisiert.

Eisen und Edelstahl: robuste Metalle mit Stil

Möbel aus Metall punkten stets mit einer speziellen Optik. Diese kann schlicht und modern sein. Edelstahl strahlt eine gewisse Kühle aus und wirkt dabei sehr elegant. Es kommt vor allem in Garderobenpaneelen, Schlüsselkästen und Schuhregalen zum Einsatz.
Schmiedeeisen versprüht einen Retro-Touch – oft romantisch geschwungen und mit Verzierungen versehen. Garderobenständer aus Eisen sind sehr beliebt. Auch Haken und Regale werden häufig aus Eisen geschmiedet. Die hohe Widerstandsfähigkeit macht Garderoben aus diesem Material zu einem langlebigen Gefährten. Die Pflege ist einfach: Sie reinigen die Oberflächen mit einem weichen, leicht angefeuchteten Tuch.

Kunststoff: das vielseitige und funktionale Material

Kunststoff ist durch sein sehr geringes Gewicht und eine hohe Stabilität gekennzeichnet. Schuhkipper, Schuhregale, aber auch Schlüsselkästen und Garderobenpaneele bestehen häufig aus Kunststoff. Für ein trendorientiertes Ambiente bewährt sich der Werkstoff besonders gut: Er ist in vielen Farben erhältlich, transparent und blickdicht. Daher wird er für einen modernen Stil mit kleinem Budget oftmals bevorzugt. Da Kunststoff sehr leicht ist, transportieren Sie die Möbel mühelos. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn Sie häufig umziehen oder Ihr Zuhause gerne immer wieder neu gestalten.

Welche Garderoben passen zu meinem Wohnambiente?

In Flur und Diele möchten Sie Ihre Einrichtungsvorlieben ebenso zeigen wie in den weiteren Räumen? Damit das gelingt, erhalten Sie Garderobenmöbel in vielfältigen Ausführungen. Möbel aus Holz passen zum Beispiel hervorragend zum Landhausstil. Holen Sie Garderobenschränke mit Verzierungen oder Regale mit kunstvollen Verschnörkelungen in Ihren Eingangsbereich. Wie wäre es zum Beispiel mit einem klassischen Bauernschrank? Er vereint jede Menge Stauraum mit einem rustikalen Look.
Typisch für moderne Wohnungen sind Details aus Glas, Edelstahl und Hochglanzfronten. Bleiben Sie in diesem Stil und kaufen Sie zum Beispiel ein Garderoben-Set mit schimmernder Front oder in einer coolen Betonoptik. Schränke mit Milchglastüren und Leisten aus Edelstahl vervollständigen den trendigen Eindruck.
Oder mögen Sie es klassisch? Diesen Stil kennzeichnen zurückhaltende Formen sowie sanfte Farben. Wandgarderoben aus dunklen Hölzern oder Furnieren sowie Truhen und Sitzbänke passen hervorragend zum gediegenen Ambiente. Garderobenständer mit geschwungenen Haken oder reich verzierte Spiegel bringen Abwechslung in den Raum.

Garderoben günstig online bei POCO kaufen

Statten Sie Ihren Eingangsbereich mit neuen Möbeln aus und sparen Sie dabei viel Geld: Bei POCO kaufen Sie Garderoben zum kleinen Preis und profitieren dabei von einer hohen Qualität. Kaufen Sie die Looks, die Ihnen gefallen: Sie haben die Wahl zwischen zahlreichen Varianten aus Echtholz oder Furnier, Glas, Edelstahl oder Kunststoff – wie es Ihnen gefällt. Suchen Sie noch nach gemütlichen Teppichen und Läufern für Ihren Flur? Schauen Sie im Onlineshop von POCO vorbei und entdecken stilvolle Ideen für Ihre neue Möblierung zum kleinen Preis.

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite