• Geprüfter Onlineshop
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Kostenloser Rückversand
  • Kauf auf Rechnung

   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-




POCO Einrichtungsmärkte
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
   {{ element.name }}
   {{ element.name }}
{{ group.name }}
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
{{ group.name }}

  weitere  

  weniger  
{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-


{{ group.name }}{{ group.elements.0.selectedMinValue }} {{ group.unit }}   -   {{ group.elements.0.selectedMaxValue }} {{ group.unit }}
 löschen

-



Wohnzimmer

{{{text}}}

{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{{text}}}
{{ record.Produktname }} bei poco.de
{{ #record.Direktlieferung }} nur online {{ /record.Direktlieferung }}

{{ record.Produktname }}

{{ #record.hasRating }} {{{ record.rating }}}  ({{ record.AnzahlProduktbewertungen }}) {{ /record.hasRating }}
{{ #record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationStandard }} {{ #record.StreichpreisIllustrationUVP }} UVP {{ record.Streichpreis }} €
{{ /record.StreichpreisIllustrationUVP }} {{ #record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ record.OriginalPricePercentSavedText }}
{{ /record.StreichpreisIllustrationProzentGespart }} {{ #record.StreichpreisIllustrationWOW }} Preisauszeichnung WOW-Preis
{{ /record.StreichpreisIllustrationWOW }} {{ #record.Preisprefix }} {{ record.Preisprefix }}  {{ /record.Preisprefix }} {{ record.Preis }} €

{{ #record.Grundmengenpreis }} {{ record.Grundmengeneinheit }} = {{ record.Grundmengenpreis }} € {{ /record.Grundmengenpreis }}
{{ #record.Energieeffizienzklasse }} {{{ text }}} {{ /record.Energieeffizienzklasse }} {{ #record.anyAvailability }}
{{ #record.kaufbar }} {{ /record.kaufbar }} {{ #record.inMarket }}   {{ /record.inMarket }} {{ #record.reserveable }} {{ /record.reserveable }}
{{ /record.anyAvailability }}
{{{text}}}

Empfehlungen werden geladen...

Wohnzimmer - Einrichtungstipps für Ihre persönliche Wohlfühloase

Sind Sie gerade umgezogen, renovieren Sie zurzeit das Haus oder haben Sie einfach nur Lust, Ihr Wohnzimmer umzugestalten? Egal was Sie dazu veranlasst, den Mittelpunkt Ihrer Wohnung neu einzurichten, im Vordergrund steht dabei stets Ihr individueller Geschmack. Daneben spielen weitere Faktoren wie die Größe Ihres Wohnzimmers eine Rolle.

Die Möglichkeiten, Ihr Wohnzimmer zu gestalten, sind zahlreich. Das zeigt die Auswahl der vielseitigen Möbel und Deko-Objekte sowie der Beleuchtung, Wandgestaltung und Bodenbeläge, die Sie bei POCO bekommen. Damit richten Sie Ihr Wohnzimmer ganz nach Ihrem Geschmack und Bedarf ein.

Was gehört alles ins Wohnzimmer?

Aus welchen Möbeln sich Ihr Wohnzimmer zusammensetzt, ist Ihre persönliche Entscheidung und hängt neben Ihrem Stil von Ihrer räumlichen Situation ab. Als Wohnzimmerklassiker gelten Polstermöbel wie Sofas und Sessel und ein Couchtisch. Sie bilden zusammen die Sitzecke und damit das Herzstück des Wohnzimmers. Ebenfalls typisch sind diverse Stauraummöbel wie Regale, Sideboards oder gar ganze Wohnwände, die mehrere Regal- und Schrankelemente ineinander vereinen. Sehr stilvoll sind Vitrinen mit ihren Glastüren. Hier können Sie ganz besondere Objekte aufbewahren, Sammlungen ausstellen oder Ihr Porzellan unterbringen. Speziell für den Fernseher gibt es bei POCO TV-Möbel wie Lowboards. Sie bieten Platz für das TV-Gerät sowie weitere technische Geräte, zum Beispiel DVD-Player, Receiver, Router und Ähnliches.

1568808171.8188--imageFile.jpg

So wichtig die Möbel im Wohnzimmer auch sind, die Grundlage für die Einrichtung bilden nach wie vor der Bodenbelag und die Wandgestaltung. Bei Ersterem haben Sie unter anderem die Wahl zwischen

  • Laminat,
  • Vinyl,
  • Fliesen und
  • Teppichboden.

Laminat überzeugt vor allem mit seinem günstigen Preis, der hohen Strapazierfähigkeit und der großen Design-Vielfalt. Ähnlich viel Auswahl ist bei Vinyl geboten, darüber hinaus ist der Bodenbelag sehr pflegeleicht, schalldämmend und günstig. Sehr edel wirken Fliesen im Wohnzimmer. Sie sind langlebig, robust, pflegeleicht und in vielen Farbnuancen erhältlich. Tipp: Damit das Wohnzimmer durch den Fliesenboden nicht zu kühl aussieht, legen Sie einfach einen oder mehrere Teppiche im Raum aus. Oder Sie wählen direkt einen Teppichboden, der maximale Wärme und Gemütlichkeit ausstrahlt und Ihnen barfuß ein angenehmes Laufgefühl verschafft.

1568808639.2165--imageFile.jpg

Die Wahl der Tapeten im Wohnzimmer will gut überlegt sein, das betrifft die Art der Tapete ebenso wie die Farbe und gegebenenfalls das Muster. Beliebt sind

  • Vliestapeten,
  • Papiertapeten,
  • Vinyltapeten,
  • Raufasertapeten und
  • Fototapeten.

Vliestapeten erfreuen mit einer großen Auswahl an Designs, sind feuchtigkeitsbeständig und leicht anzubringen. Tapeten aus Papier punkten mit ihrer Atmungsaktivität, Umweltfreundlichkeit und bieten ebenfalls eine ausgezeichnete Vielfalt an Farben und Mustern. Vinyltapeten sind strapazierfähig und auf der Vorderseite entweder bedruckt, geprägt oder glatt. Bei Raufasertapeten handelt es sich um die wohl bekannteste und zugleich günstigste Variante. Sie können eine feine, mittlere oder grobe Struktur aufweisen, sind robust und lassen sich bei Bedarf problemlos mehrfach überstreichen. Reißfeste Fototapeten eignen sich für alle, die sich ganz besonderes Flair in ihr Wohnzimmer holen möchten – ob Urlaubsfeeling mit Strandmotiven oder Großstadtatmosphäre mit Skylines.

1568808760.7933--imageFile.jpg

Weitere Elemente, die Ihre Wohnzimmereinrichtung ausmachen, sind Heimtextilien wie Teppiche und Gardinen sowie die Beleuchtung. Als Wohnzimmer-Lampe kommen die verschiedensten Modelle infrage. Ob eine klassische Deckenleuchte, moderne LED-Einbauleuchten oder extravagante Kronleuchter – Ihr Geschmack entscheidet. Vor allem in großen Räumen ist es ratsam, die Deckenlampe mit einer Steh- und/oder Tischleuchte zu ergänzen.

Wo soll ich die Wohnzimmermöbel platzieren?

1568808823.5997--imageFile.jpg

Was immer Ihnen vorschwebt: Wichtig ist, dass Sie beim Einrichten Ihres Wohnzimmers darauf achten, die Lichtquelle in die Planung miteinbeziehen. Sie trägt erheblich zum Wohlfühlambiente bei. Das betrifft das Tageslicht ebenso wie das künstliche Licht. Empfehlenswert ist es, den Bereich vor dem Fenster für die Leseecke mit Sessel, das Sofa oder den Esstisch zu nutzen. Letzteres kommt dann infrage, wenn der Raum gleichzeitig als Esszimmer dient. Die Sitzecke sollte gut beleuchtet sein, weshalb die Wandleuchte idealerweise hierauf ausgerichtet ist. Ist dies aufgrund der vorhandenen Lichtanschlüsse nicht möglich, schaffen Sie mit einer schönen Stehlampe direkt neben der Couch Abhilfe.

Da es bekanntermaßen nie genug Stauraum in einer Wohnung geben kann, macht es Sinn, eine Wand für Sideboards und (Wand-)Regale zu nutzen oder gleich eine Wohnwand aufzustellen. Dort findet auch der Fernseher samt TV-Möbeln Platz. Um von der Couch aus Ihren Lieblingsfilm zu genießen, richten Sie das Polstermöbel zum Fernsehgerät aus. Die ideale Entfernung für eine gute Sicht liegt bei dem zwei- bis dreifachen Abstand der Bildschirmdiagonale. Haben Sie beispielsweise einen 40-Zoll-TV, ist ein Abstand von zwei bis drei Metern gut. Das Sofa selbst kann je nach Modell und Raumgröße in einer Ecke des Zimmers stehen oder eine Wandseite einnehmen. In großen Zimmern besteht eine weitere Option darin, die Couch mitten im Raum aufzustellen.

Wie kann ich mein Wohnzimmer einrichten?

Die konkrete Einrichtung Ihres Wohnzimmers hängt hauptsächlich von zwei Faktoren ab: Ihrem persönlichen Stil und der Zimmergröße. Je nach Geschmack und Raummaßen setzen Sie verschiedene Wohnzimmer-Ideen um.

Die beliebtesten Einrichtungsstile

Haben Sie Lust auf ein modern eingerichtetes Wohnzimmer? Dann bieten sich weiße Hochglanzkommoden an, die Sie mit schlanken Vasen und edlen Bilderrahmen dekorieren. Ein graues Sofa mit schmalen Füßen bildet zusammen mit einem Couchtisch ebenfalls in Hochglanzoptik die Sitzecke. Für einen minimalistischen Look statten Sie das Sofa mit dezenten Kissen in Schwarz oder Grau aus, mit roten oder blauen Kissen wiederum sorgen Sie für schöne Farbtupfer.

1568810738.2649--imageFile.jpg

Wenn Sie es rustikal mögen, sind Sideboards und Regale aus dunklem Holz mit auffälligen Maserungen eine tolle Wahl. Mit hellen Polstermöbeln schaffen Sie einen harmonischen Ausgleich. Den gemütlichen Stil unterstreichen Sie wunderbar mit einem weichen Kunstfellteppich von POCO. Vor der Couch ausgebreitet, vermittelt er ein kuscheliges Flair und fühlt sich angenehm flauschig an.

1568810793.3026--imageFile.jpg

Wer den Industrial-Chic in sein Wohnzimmer einziehen lassen möchte, entscheidet sich bevorzugt für Holz- und Metallelemente. Wie wäre es zum Beispiel mit einem rechteckigen Couchtisch, der aus einer Holzplatte und einem Metalluntergestell besteht? Ebenfalls schön ist ein Sideboard, dessen Korpus aus Holz gefertigt ist, und das sich durch Türen in Betonoptik auszeichnet. Ein braunes Kunstledersofa unterstreicht den rauen Charme des Industrial-Chic.

Wie richte ich ein kleines Wohnzimmer ein?

1568810840.3189--imageFile.jpg

Die Einrichtung eines kleinen Wohnzimmers sollte gut durchdacht sein, um genug Stauraum zu haben und den Raum dabei nicht beengend erscheinen zu lassen. Am besten halten Sie es nach dem Motto: „Gleich und gleich gesellt sich gern.“ Das heißt: Sehen Sie sich nach kleinen Möbeln mit schlanker Silhouette um. Sie vermitteln Leichtigkeit und sind weniger wuchtig. Infrage kommen ein kompaktes Zwei- oder Dreisitzer-Sofa, das Sie an einer Wandseite platzieren. Ideal ist zudem eine Eckcouch von POCO, mit der Sie eine Raumecke optimal ausnutzen. Dazu passt ein Couchtisch mit hohen, schmalen Beinen, gerne mit Glasplatte. Denn Glas reflektiert das Licht, wodurch der Raum größer wirkt. Eine weitere Ablagefläche unter der Tischplatte dient als zusätzlicher Stauraum.

Apropos: Für die Aufbewahrung von Büchern, Ordnern, Briefen und vielem mehr sind Regale, Kommoden und Co verantwortlich. Da breite Möbel schnell beengend wirken, empfiehlt es sich, für eine luftige Optik in die Höhe zu gehen. Sehr gut geeignet sind schmale Vitrinen mit viel Glaseinsatz, die Sie neben der Tür oder der Couch aufstellen. Möglich ist auch die Kombination aus einem Sideboard und ein oder zwei Wandboards, die Sie schräg darüber anbringen.

Farblich sind helle Nuancen Trumpf. Sie bringen Leichtigkeit in den Raum und lassen ihn weitläufiger erscheinen. Möbel, Textilien und Tapeten im Wohnzimmer in Weiß, Beige oder Hellgrau sind perfekt. Wem das zu eintönig ist, der lockert das Ganze mit farbenfrohen Sitzkissen, Blumenvasen oder Bildern fürs Wohnzimmer auf.

Mit dem gezielten Einsatz von Licht kommt ein kleines Wohnzimmer ebenso groß heraus. Je mehr Tageslicht in den Raum fließt, desto besser. Statt dunkler Vorhänge empfehlen sich also transparente Gardinen im Wohnzimmer, die viel Licht durchlassen. Bei der Auswahl der Beleuchtung ist es sinnvoll, auf mehrere Lichtquellen zu setzen, die Sie geschickt im Zimmer verteilen. Als vorteilhaft erweist sich eine LED-Deckenleuchte, kombiniert mit Steh- oder Tischleuchten.

Bei der Wohnzimmer-Deko gilt generell: Weniger ist mehr. Entscheiden Sie sich lieber für ein paar ausgewählte Objekte, statt den Raum mit Bildern, Vasen und Skulpturen zu überladen.

Wie richte ich ein großes Wohnzimmer ein?

Wenn Sie ein großes Wohnzimmer einrichten, besteht die Hauptaufgabe darin, den Raum so auszunutzen, dass keine „leeren Ecken“ entstehen. Das gelingt Ihnen unter anderem mit großen Polstermöbeln. Wie geschaffen hierfür sind Wohnlandschaften von POCO, die sich meist in U-Form präsentieren. Sie laden gleich mehrere Personen zum bequemen Sitzen oder Liegen auf dem Sofa ein.

Immer eine gute Idee für große Räume ist, einzelne Bereiche zu schaffen. Die Einrichtung setzt sich dann beispielsweise zusammen aus

1568811195.5796--imageFile.jpg
  • einer Sitzgruppe aus Sofa und Couchtisch an der Wand,
  • einer Bar- oder Essecke schräg gegenüber und
  • einer Leseecke in der Nische am Fenster.

Diese Wohninseln trennen Sie optisch voneinander ab. Das gelingt Ihnen, indem Sie für genügend Abstand zwischen den einzelnen Zonen sorgen oder unterschiedliche Teppiche in den einzelnen Bereichen auslegen. Mit einem Raumteiler, etwa in Form eines offenen Regals oder eines quer ins Zimmer gestellten Sofas, grenzen Sie die Einheiten geschickt voneinander ab.

Tipp: Damit ein großer Raum nicht zu kahl wirkt, sollten Sie viel mit Heimtextilien arbeiten. Mit großen, flauschigen Teppichen, dekorativen Sofakissen oder einer bunten Wohndecke kreieren Sie eine gemütliche Wohlfühloase. Um Nischen auszufüllen, bieten sich Beistelltische samt Tischleuchte an sowie kleine Regale oder Zimmerpflanzen.

Wie dekoriere ich mein Wohnzimmer?

Die Dekoration macht einen wesentlichen Teil der Wohnzimmereinrichtung aus. Damit unterstreichen Sie Ihren Wohnstil, setzen gezielt Akzente und verleihen dem Raum eine persönliche Note.

Welche Heimtextilien eignen sich fürs Wohnzimmer?

Kaum ein Wohnelement ist so wichtig für den Gemütlichkeitsfaktor wie Heimtextilien. Das wird spätestens beim Umzug in eine neue Wohnung klar: Selbst wenn schon die Möbel aufgebaut sind und die ersten Deko-Elemente die Wände zieren, solange die Fenster „nackt“ sind, sehen die Räume sehr kahl aus. Kaum bringen Sie Vorhänge oder Gardinen im Wohnzimmer an, entsteht ein wohnliches Ambiente.

Dekokissen auf den Polstermöbeln steigern den Sitzkomfort und den Gemütlichkeitsfaktor erheblich. Dabei können Sie ein Design ganz nach Ihrem Geschmack auswählen. Vielleicht mögen Sie es dezent und zurückhaltend in neutralen Farben oder Sie bevorzugen bunt gemusterte Kissen mit großflächigen Blumenmotiven oder filigranen Ornamenten.

1568811793.6648--imageFile.jpg

Eine tragende Rolle bei der Wohnzimmereinrichtung spielen darüber hinaus Teppiche. Damit gestalten Sie Ihre Sitzecke gemütlicher, indem Sie die Textilien unter dem Couchtisch ausbreiten. Wer das Wohnzimmer zugleich als Esszimmer nutzt, wählt für beide Bereiche einen eigenen Teppich aus. Ein sehr harmonisches Ergebnis erzielen Sie, wenn die Teppiche unterschiedliche Designs aufweisen, die aber aus einer Farbfamilie stammen.

Welche Möglichkeiten bietet die Wandgestaltung im Wohnzimmer?

Nicht zu unterschätzen ist die Wandgestaltung Ihres Wohnzimmers. Ohne Bilder und Co vermitteln weiße, leere Wände einen recht kühlen Eindruck.

Mit hübscher Wanddekoration hingegen bringen Sie Leben an Ihre vier Wände. Besonders persönlich sind Fotos – ob vom Sommerurlaub oder der Familienfeier –, die Sie in Bilderrahmen von POCO ausstellen. Damit das jeweilige Foto optimal zur Geltung kommt, empfehlen sich schlichte Rahmen in Schwarz, Weiß oder Silber. Wer gleich mehrere Fotos auf einmal aufhängen möchte, greift zu einer modernen Bilderrahmen-Galerie.

1568812014.3359--imageFile.jpg

Tipp: Hängen Sie Ihre Bilder im Wohnzimmer ungefähr auf Augenhöhe, um Sie stets gut betrachten zu können. Geeignet ist zum Beispiel die Wandfläche über der Kommode oder neben der Tür.

Stylishe Effekte erzielen Sie mit angesagten Wand-Tattoos aus Ihrem Möbeldiscounter. Ob in cooler Schwarz-Weiß-Optik oder in bunten Farben, in Form einer Skyline oder mit Naturmotiven: Damit gestalten Sie Ihre Wand über der Couch oder dem Lesesessel originell und persönlich.

Noch mehr Wohnzimmer-Deko

Wer seinem Wohnraum mehr Natürlichkeit und Lebendigkeit verleihen möchte, findet mit Pflanzen hervorragende Gestaltungselemente. Diese schaffen in Pflanzkübeln oder Übertöpfen Behaglichkeit und verbessern zudem das Raumklima. Große Töpfe oder Kübel bringen Sie neben dem Sofa, den TV-Möbeln oder in einer Zimmerecke unter, kleinere sind schöne Hingucker auf einem Beistelltisch oder Sideboard.

1568812162.4441--imageFile.jpg

Stimmungsvolles Licht verbreiten Sie ergänzend zu Ihrer Wohnzimmer-Lampe mit Kerzen, Laternen oder Windlichtern. Für eine romantische Atmosphäre verteilen Sie die Beleuchtungselemente geschickt im Wohnzimmer, sodass das Licht von mehreren Ecken aus scheint.

Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen Sie mit Wohnzimmer-Deko in Form von Körben. Darin können Sie allerlei Dinge aufbewahren und gleichzeitig für einen schönen Blickfang sorgen – etwa im Regal oder auf dem Wandboard.

Haben Sie schon Ideen, wie Sie Ihr Wohnzimmer einrichten möchten? Stöbern Sie jetzt im Onlineshop von POCO und lassen Sie sich von unseren vielfältigen Angeboten inspirieren. Entdecken Sie stilvolle Möbel, Heimtextilien, Lampen und mehr in Ihrem Einrichtungsdiscounter und suchen Sie sich Ihre persönlichen Highlights aus!

Weiterlesen

Zurück zum Anfang der Seite
POCO verwendet Cookies um Ihnen ein bestmögliches Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.